Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
SriLanta Resort
Hotels in der Umgebung
93 $*
81 $*
Trip.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Pimalai Resort and Spa(Ko Lanta)
214 $*
200 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
83 $*
70 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Lanta Sand Resort and Spa(Ko Lanta)(Großartige Preis/Leistung!)
44 $*
38 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
108 $*
80 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Royal Lanta Resort and Spa(Ko Lanta)(Großartige Preis/Leistung!)
44 $*
32 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Long Beach Chalet(Ko Lanta)(Großartige Preis/Leistung!)
50 $*
42 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
MOONLIGHT Exotic Bay Resort(Ko Lanta)(Großartige Preis/Leistung!)
90 $*
40 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
93 $*
91 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
219 $*
176 $*
Hotwire.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.276)
Bewertungen filtern
1.276 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
511
445
162
89
69
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
511
445
162
89
69
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 1.276 Bewertungen
Bewertet 26. März 2013

Das Sri Lanta sollte unser letztes Hotel auf unserer Südostasienreise sein. Wir haben überwiegend "sparsam" gewohnt und wollten uns zum Schluss etwas Schönes gönnen. Dachten dass Preis=Qualität/Service bedeuten und buchten für 3500 Bhat/Nacht (um 90 EUR/Nacht) und wurden leider enttäuscht. Zum Personal: Die junge Frau an der Rezeption wirkt arrogant und unfreundlich - scheint die Arbeit mit Menschen nicht besonders zu mögen. Enttäuschend, schliesslich zahlt man in solchen Hotels normalerweise für Freundlichkeit. Die übrigen Mitarbeiter (insgesamt eher wenig Personal) erschienen recht neutral und überwiegend nicht interessiert. Immerhin hat man somit seine Ruhe. Im Restaurant freundliches Personal.
Zu den Preisen: insgesamt viel höher als in den umliegenden Hotels/Restaurants - egal ob Minibar, Drinks, Restaurant etc. Vorsicht: auf keinen Fall im Hotel Kleidung waschen lassen!!! Extrem teuer (man wollte für unsere Wäsche um 30 $!!!!!! - anderswo kostete die gleiche Menge um 5$!).
Zur Sauberkeit/Hygiene: Die Bungalows sind etwas abgewohnt und schmuddelig. Als Beispiele: die Sitzgarnitur ist feucht und fleckig, auf dem Moskitonetz liegen Insektenleichen, die Spiegel weisen Flecken von den Vorgängern auf, die Duftkerzen werden wohl nie gereinigt und die Minibar ist klebrig. Neben den bereits vorbeschriebenen Bad-Ameisen, die wir bestätigen können, konnten wir eines morgens eine süsse Kakerlake in unserem Bad begrüssen, die scheinbar den Abfluss hochgekrochen war....
Das alles würde uns gar nicht so viel ausmachen, schliesslich ist man in Asien so einiges gewohnt, wäre doch der Preis angemessen. Dieses Hotel ist meiner Meinung nach bei mangelnder Sauberkeit und fehlendem Servicegedanken max. 40-50 Euro/Nacht wert.
Letztlich boten viele günstige Optionen während unser Reise viel mehr an Sauberkeit/Hygiene, Service und Hilfsbereitschaft/Aufmerksamkeit als diese unfreundliche Abzocke. Spart euch das Geld oder macht lieber andere Leute reich!

  • Aufenthalt: März 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Totine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2013

Positiv:
- sehr schöne, gepflegte Hotelanlage
- Bungalows sehr geschmackvoll in den Urwald hineingebaut
- sehr schöner Hotelstrand mit eigenen Liegen und Sonnenschirmen
- super Liegewiese mit Hängematten und Strandmatten für alle Gäste
- sehr schönes Restaurant im Thai-Stil
- schöne Strandbar mit Eventabenden
- geschmackvoll eingerichtete Bungalows (Upgrade in einem größeren, mehrstufig angelegten Bungalow)

Negativ:
- sehr schlechtes Housekeeping: Zigaretten vom Vorgänger noch im Zimmer, Toilette noch vom Vorgänger verschmutzt und mit Uringestank behaftet, Mülleimer wurden selten geleert, benutzte Teetassen nicht ausgewechselt und Teebeutel nie aufgefüllt
- zwar schöne Einrichtung, aber sehr schlechte Qualität: Dusche im oberen Badezimmer hatte kein heißes Wasser, Schlösser komplett verzogen, Badewannenstöpsel ließ sich nicht mehr herausziehen, Safe war defekt
- Personal war zwar sehr schnell vor Ort, um Mängel zu beheben - Dusche funktionierte aber nach fünf Minuten wieder nicht mehr
- UNBEDINGT auf nicht Gekochtes verzichten! Das Restaurant kocht zwar geschmacklich sehr gut, verwendet aber offensichtlich Wasser aus dem Hahn! Reisekrankheit vorprogrammiert.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Wendelstein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. März 2013

Wir kamen mit der Fähre nach Ko Lanta und stellten am Hafen fest, dass das Sri Lanta Resort keinen Transfer vom Hafen zum Hotel hat. Also suchten wir uns selber eine Fahrmöglichkeit. Fahrt dauert ca. 20-30 Minuten und kostete 200 BHT.
Vor Ort wurden wir in der stilvollen Lobby empfangen und auf Deutsch bedient. Dieser positive erste Eindruck sollte jedoch nicht durchgängig bleiben. Das Cottage war dunkel und schäbig. Ich hatte den Eindruck, eine abgewohnte Hütte wird unter dem Siegel „bio und umweltfreundlich“ für überhöhte Preise an den Mann/Frau gebracht. Tierfreunde, die gerne Ameisen in Massen im Zimmer haben, werden dieses Hotel genießen. Positiv ist zu erwähnen, dass die Hütten sehr idyllisch im Urwald liegen und sehr ruhig sind. Wenn man das Bad betritt, fürchtet man, dass es aus Umweltschutzgründen kein warmes Wasser geben wird. Aber das gibt es! Dafür gibt es keinen Safe und auch nur SEHR beschränkten Platz im Kleiderschrank. Wer mit 2 Shorts und 3 T-Shirts reist, kommt klar.
Der Weg zu den Hütten ist bei Regen sehr glitschig und im Allgemeinen sehr steil. Für Leute, die nicht gut zu Fuß sind, nicht machbar.
Die Drinks & das Essen im Hotel sind sehr teuer. Die Qualität war ok, das Personal aber wenig professionell und erschien gelangweilt.
Leider war der Pool während unseres kurzen Aufenthalts nicht nutzbar. Es gab vorher ein Unwetter und deshalb kippte das Wasser im Pool um und musste erst aufwändig gefiltert werden (sog. murky pool). Die anderen Hotels hatten diese Probleme nicht, da dort das Wasser mit Chlor gereinigt wurde.
Wir empfehlen am Strand entlang zu gehen bis zum Lanta Paradise Beach Resort. Dort gibt es wunderbare Sitzgelegenheiten & Tische direkt am Strand mit einer Happy Hour. Unsere Empfehlung: Mango Diaquiri. Auch das Seafood Barbecue dort ist wirklich empfehlenswert. Fisch & Meeresfrüchte sind ansprechend auf Eis präsentiert und können vom Gast gewählt werden (wird nach Gewicht abgerechnet). Die Zubereitung am Grill kann man sich dann wählen. Traumhaft!
Zurück zum Sri Lanta Resort: Wir blieben zwei Nächte und zogen dann ins Hotel Miami (zwei Häuser weiter) um. Hätten wir die zwei Nächte nicht schon im Voraus übers Internet gebucht & bezahlt, wären wir nach der ersten Nacht umgezogen.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TinaBauer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Januar 2013

Wir waren vom Sri Lanta wirklich begeistert und können es gut und gerne empfehlen.

Das Areal ist in zwei Teile gegliedert: auf der einen Seite der Strasse, in den toll bewachsenen und angelegten Hügel, geht es zu den kleinen Häuschen. Auf der anderen Seite liegen die Rezeption, das Restaurant, der Pool sowie Garten und Strand.

Direkt bei Ankunft werden die Koffer abgenommen und nach dem freundlichen Empfang andere Rezeption auch in die Cottages getragen. Die Häuschen sind gut und stilvoll eingerichtet. Alles tip top sauber und mit vielen Details bestückt. Duftöllampen, Minibar, Blumen und eine eigene Veranda. Die Häuschen sind alle so ausgerichtet, dass man auf der Veranda immer ungestört sitzen und die Ruhe genießen kann. Mückennetz über dem Bett und an Türen und Fenstern halten die Quälgeister fern.
Die Damen an der Rezeption sind überaus zuvorkommend. Da wir etwas früher als erwartet angekommen waren, standen unsere Zimmer noch nicht zur Verfügung. Sofort gab es Gutscheine für die Strandbar, aber in Windeseile war alles fertig.

Die gesamte Anlage ist großzügig und mit viel liebe zum Detail angelegt. Viele Teiche und Brunnen im asiatischen Stil, Teehäuser und jede Menge gemütlicher Sitzgelegenheiten, mit Kissen, um auf dem Boden zu sitzen. Man spürt direkt einen angenehmen Spirit. Das Restaurant hat im Innenbereich zahlreiche Sitzplätze, allerdings alle auf dem Boden mit Kissen. So gehört es sich für mich auch in Asien. Im Außenbereich gibt es dann viele normale Tische und Stühle. Essen auf dem bzw am Strand ist natürlich auch möglich!

Das amerikanische Frühstück ist rundum ok. Und auch was sonst aus dem Küche kommt ist prima. Man möchte fast jedes Gericht fotografieren, so liebevoll ist alles angerichtet. Man gibt sich wirklich Mühe. Preislich liegt alles so um die 180-200 Bath, was für ein Hotel in dieser Güte auch in Ordnung geht. In der Umgebung am Strand, ca 200 Meter, gibt es zahlreiche Restaurants mit tollstem Essen um die 100 Bath, sensationeller Sonnenuntergang inklusive!

Um das Strandleben zu genießen hat man mehrere Möglichkeiten: entweder unmittelbar am Strand auf den zur Verfügung stehenden Liegen oder Sitzsäcken (alle Auflagen und Sitzsäcke sind in der Zwischenzeit erneuert worden). Am hoteleigenen Pool oder im Garten. Alles gespickt mit vielen Hängematten, Sonnenschirmen, Handtüchern for Free etc. Also rundum echt toll.
Da das Gelände recht groß ist, verlaufen sich die Gäste auch gut und man findet immer ein Refugium für sich. An jedem Ende des Strandes befindet sich eine Bar, an der man tolle Smoothies, Getränke und kleinere Speisen bekommt. Happy hours gibt es am laufenden Band.

Das Meer ist prima und Ebbe und Flut machen sich nicht sonderlich bemerkbar. Jeden Morgen kommt eine Truppe von Gärtnern, Blätter und sonstiges aufsammeln. Es ist also alles immer richtig sauber und gepflegt.

Das Sri Lanta gehört für mich zu den besten Resorts auf Koh Lanta, ohne dabei aber touristisch zu sein. Es bewahrt einen ganz besonderen Charme der, wie viele meiner Vorredner sagten, richtig Spaß macht und Ruhe vermittelt. Hier fahre ich auf jeden Fall noch einmal mit der Familie hin!

Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit der Familie
2  Danke, Arndt C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Januar 2013

Dieses Resort war das Highlight unserer Thailand-Rundreise: die Anlage ist toll gepflegt und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Wir waren nur drei Nächte dort, wären aber gerne länger geblieben.

Der Service war teilweise etwas "holprig", aber immer sehr herzlich. Das Restaurant ist zwar etwas teurer als in der Umgebung üblich, bietet aber größtenteils auch entsprechend höhere Qualität.

Wir würden Sri Lanta uneingeschränkt weiterempfehlen.

Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Traveller-Lux123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen