Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (327)
Bewertungen filtern
327 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
88
130
67
25
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
88
130
67
25
17
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 327 Bewertungen
Bewertet am 31. Mai 2013

Wir sind von Papeete aus mit Air Tahiti nach Moorea geflogen. Nach einem fünf minutigen Flug erreicht man die Nachbarinsel.
Das Hotel liegt ca. 7 bis 8 km vom Flughafen entfernt. Es ist empfehlenswert sich vom Hotel abholen zu lassen.
Der Check In hat schnell und problemlos funktioniert. Eine Mitarbeiterin führte uns zu unserem Gartenbungalow. Der von uns gebuchte Bungalow hatte keine Terrasse. Wir hatten diesen ohne Klimaanlage gebucht. Ein Deckenventilator ist vorhanden. Im Innern findet man ein großes Doppelbett und ein separates Bett vor. Außerdem einen Schrank mit Safe (es fiel eine Nutzungsgebühr an). Das WC ist vom Badezimmer abgetrennt. Eine große Dusche ist vorhanden. Der Bungalow hat einen TV und einen kleinen Kühlschrank.
Das Hotel besitzt einen kleinen Strand und einen Steg welcher in das tiefe Wasser führt. Man kann schnorcheln und schwimmen.
Nahe der Unterkunft, immer mit einem wenigstens fünf minütigen Fußweg verbunden, befinden sich eine Pizzeria und/oder ein Supermarkt.
Das Hotel hat ein Restaurant und bietet Frühstück, Mittag- und Abendessen.
Es kann empfehlenswert sein sich einen Bungalow mit Klimaanlage zu buchen. Es dauert am Abend eine Weile bis der Bungalow „ausgekühlt“ ist und man sich schlafen legen kann. Hierbei kann aber jeder selbst entscheiden und ggf. die Klimaanlage nachbuchen. Wifi ist nur im Bereich der Rezeption vorhanden, jedoch muss für die Nutzung eine Gebühr entrichtet werden. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.
Zusammenfassend können wir das Hotel Kaveka weiter empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Mai 2013
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, travelmarcus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2012

Wir haben 3 Nächte in einem Gartenbungalow verbracht. Die Unterkunft war nur ein paar Schritte vom Wasser entfernt. Der Bungalow neben uns war während unseres Auftenthaltes nicht vermietet, sodass es sehr leise war. Es gibt im Bungalow ein Doppelbett, ein Einzelbett, kleiner Schrank und Badezimmer mit abgetrennter (durch Vorhang) Dusche. Keine Klimaanlage, aber ein Ventilator, was völlig ausreichend war. Alles ist einfach gehalten, aber absolut zweckmäßig. Auch ein Safe gab es im Schrank, was ich von Vorteil fand. Die Lage ist an der Cook´s Bay, aber man macht sowieso eine Inselrundfahrt mit dem Mietwagen. Am Freitagabend spielte eine einheimische Band im hauseigenen Restaurant und es herrschte eine entspannte Südsee-Atmosphäre. Der Steg vom Restaurant ans Wasser bietet herrliche Ausblicke. Das Personal war beim Einchecken freundlich. Achtung: Es kostet alles Extra, WLan, Strandtücher, Schnorchelausrüstung usw.
Ich würde definitiv wieder dort übernachten, da ich finde, dass dort eine gewisse Südsee-Atmosphäre herrscht.

Zimmertipp: Gartenbungalow oder Bungalows direkt am Wasser. Lieber auf einen Bungalow Richtung Straße verzichten (laut).
Aufenthaltsdatum: September 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Silvia Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2010

Super Lage aber der Service ist nicht so toll! Man muss auf jeden Fall eines der Häuser am Wasser nehmen, sonst bereut man den Aufenthalt. Die Häuser an der Strasse sind laut und nicht neu renoviert - es roch sogar etwas streng. Die Beachhäuser sind toll mit bunten Glasfenstern zum Bad und einem grossen Bett mit Blick auf das Meer. Die Preise sind gesalzen: Tauscherbrille 12 Euro am Tag, Fahrrad 10 Euro für 4 Stunden, ein Bier 6,50 Euro u.s.w. Der Besitzer ist auch gleichzeitig der Manager und eigentlich ganz freundlich - aber nicht wirklich hilfsbereit. In der Nähe gibt es ein Ortszentrum mit ein paar Geschäften, was sonst suf der Insel eher nicht so gross vorhanden ist - daher Pluspunkt. Schnorcheln direkt vor der Haustür und morgens kommen bunte Fische zum Frühstück - echt nett.

Aufenthaltsdatum: November 2010
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, durian68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 31. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Mai 2017

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen