Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Oktoberpause” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Sea Gardens

Die günstigsten Preise für {0} - {1}
Geben Sie Daten ein, um die günstigsten Preise zu erhalten.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Wir suchen auf über 200 Websites nach den günstigsten Hotelpreisen.
Sea Gardens
Nr. 14 von 32 Hotels in Nabq Bay
Swansea
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 57 "Hilfreich"-
Wertungen
“Oktoberpause”
3 von fünf Punkten Bewertet am 27. Oktober 2013
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir kamen als Paar in dieses Hotel, um den 50. Geburtstag meiner Frau zu feiern. Es war unser 5. Mal in Sharm, aber das erste Mal in dieser Gegend. Das Hotel war tadellos sauber, groß und hell. Gute Zimmerausstattung, Tee, Kaffee, Fernseher, etc. Das Bad hatte eine gute Größe und eine schöne Dusche und Handtücher, kein Problem. Auch der Pool war schön groß und da nicht so viele Gäste da waren, fand man problemlos eine Liege. Das Wasser war nicht sehr kalt, aber bei über 30 Grad sehr erfrischend. Mahmoud, der Poolbarmann, war den ganzen Urlaub über klasse und sorgte dafür, dass wir nicht austrockneten. Die Unterhaltungsmitarbeiter arbeiten hart und sind sehr zugänglich und lustig. Die 3 Hotels, die man jederzeit nutzen kann, waren tadellos und zum Strand war es nur ein Spaziergang. Das Essen war nicht hervorragend, doch da viele Osteuropäer und Ägypter da waren, gibt es, was die Mehrheit möchte. Wir fanden immer etwas. Der Strand war schön, aber da das Riff fast 100m lang war, gab es dort nicht so viele Fische. Man musste vom Pier ins Wasser springen, um die interessanteren Meeresbewohner zu sehen, doch das war wetterabhängig und kann ziemlich gefährlich sein, wenn man kein guter Schwimmer ist. Der größte Nachteil für uns war, dass man außerhalb des Hotels keine Spaziergänge machen konnte. Wir spazieren gerne und das Hotel war etwas abgelegen, also blieben wir im Sea Gardens und spazierten über jeden cm Weg in den 3 Hotels während der ersten beiden Tage. Ansonsten muss man sich ein Taxi rufen. Insgesamt finde ich das Hotel sehr schön zum Entspannen, wenn man gerne draußen herumläuft, sollte man in einem Hotel näher bei der Altstadt vom Sharm oder Naama Bay übernachten. Probiert das A la carte-Restaurant, es ist einen Besuch wert.

Hilfreich?
1 Danke, ajprid!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
5MouradIskander, General Manager von Sea Gardens, hat diese Bewertung kommentiert, 2. November 2013
Mit Google übersetzen
Thank you for taking the time to write a review regarding your recent stay with us in Sea Gardens.

Your recommendation of our hotel is greatly appreciated. It's pleasing to see found good hotel facilities and the animation team fun and approachable.

It's unfortunate that you were not aware of the hotel location as it clearly impacted upon your stay, although we are a short taxi journey from central Nabq, Soho square and 15 minutes from Naama Bay. Guests are able to use all three main restaurants which we believe offers a good variety each evening.

We look forward to welcoming you back to Sea Gardens in the future.

Kind Regards
Mourad Iskander
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

920 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    605
    229
    54
    23
    9
Bewertungen für
420
247
16
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4,5 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bremen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Juli 2013

Mein Freund & ich waren letzte Woche im Sea Garden und es hat uns sehr gefallen!
Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit, man musste sich um (fast) nichts kümmern... nur der Weckdienst hat nicht ganz so gut funktioniert ;-)
Durch die angegliederten Resorts "Sea Life" und "Sea Club" ist die Hotelanlage ziemlich groß und zu erst auch ein wenig unübersichtlich, was allerdings an einer netten Bungalow-artigen Bauweise liegt. Viel entspannter als diese 10 stöckigen Bettenburgen, die man aus anderen Urlaubsländern kennt. Außerdem kann man alle Angebote aus den drei Hotels nutzen: Restaurants, Bars, Pools, Animation usw.

Unser Zimmer im "Sea Garden" war sehr groß, mit Terrasse und geräumigem Bad. In einem Vorraum standen noch zwei kleine Betten, die wir aber nicht genutzt haben. Im Hauptraum befanden sich zwei gemütliche Betten und keine durchgelegenen Sofas, wie Kai B es beschreibt. Auch die Sauberkeit fand ich okay. An den Abflüssen im Bad hatte sich ein bisschen "Schmaddel" gebildet, was wohl aber eher an daran liegt, dass die Ägypter kein Grundwasser zum Waschen nehmen können, als an mangelnder Hygiene. Wenn der nette Housekeeper dann auch noch ein kleines Kunstwerk aus Handtüchern und Blüten aus der erstaunlich grünen Gartenanlage (bendenke: wir sind in der Wüste!!!) aufs Bett gezaubert hat, war sowieso alles schick ;-)

Das Essen war gut. Jeden Abend ein anderes Thema in den drei Main-Restaurants und immer frisch. Zwar hat man irgendwann tatsächlich alles mal probiert, dennoch ist die Auswahl fantastisch, wenn man bedenkt wie viele Leute da jeden Tag essen wollen und was die Küche dafür leisten muss! Besonders faszinierend fand ich die Kellner, die Laufschritt lächelnd mit riesigen Tabletts durch die hungrige Menge huschten als wäre nichts.

Die Poolanlagen sind auch nett gestalten und recht groß. Die haben wir allerdings sehr selten genutzt, da uns die Nachmittagsanimationen mit furchtbar lauter Musik auf die Nerven ging. Aber das ist ja zum Glück Ansichtssache ;-) Dafür war es am Strand sehr entspannt und man konnte super schnorcheln. Das Riff ist direkt am Strand (unbedingt Neoprenschlappen mitnehmen) und leider auch schon sehr zerstört. Trotzdem kann man dort wunderbar Fische, Einsiedlerkrebse und bunte Muscheln beobachten.
Zudem gibt es einen Steg vom Strand zum Außenriff, wo man die typische Korallenvielfalt des Roten Meeres noch betrachten kann.

Fazit: Für das günstige Angebot, das wir ergattern konnten, war das Hotel absolute Spitzenklasse und wenn man weiß, worauf man sich bei einem all-inclusive-Urlaub einlässt, kann man auch super entspannen!

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Ines B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Osnabrück
1 Bewertung
3 von fünf Punkten Bewertet am 13. Juli 2013

Der Sea Garden war Gott sei Dank der ruhige Teil des aus drei Hotels bestehenden Ressorts. Wenn der Eiserne Vorhang nicht geöffnet worden wäre, könnte das Hotel Konkurs anmelden, da mehrheitlich russisch gesprochen wurde. - Die gebuchte Suite erwies sich recht geräumig, leider waren hier zwei durchgelegene Sofas zum schlafen bezogen worden. Die Zimmerausstattung ist in die Jahre gekommen, schlichtweg verwohnt und z. T. Defekt., die Sauberkeit eine Katastrophe (funktioniert nur bei stets erwartetem Trinkgeld).
Das Essen ist nach kurzer Zeit eintönig. - Das Abendprogramm ist Null, lieblos, oder es fällt aus.
Hervorzuheben is aber die absolute Freundlichkeit des Personals, welches stets sehr bemüht und hilfsbereit ist. - Mahmout ist im Poolservice und im Gastronomiebereich ein Phänomen: freundlich, immer überdurchschnittlich schnell, beängstigend aufmerksam....
Die Freundlichkeit des Personals überdeckte viele Mängel, wir haben dennoch erholt, werden abe wohl kein zweites Mal hinfahren.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Kai B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Koblenz, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 25. März 2013

Wir waren jetzt schon ein paar mal in Äygpten, aber dieses Hotel war bis jetzt das Beste. Ob Sauberkeit, Essen, Lage zum Strand oder Personal es hat alles gestimmt.
Die Anlage ist in 3 Hotels aufgegliedert. Sea Club, Sea Life und Sea Garden.
Wer viel Action in der Abendgestaltung haben möchte muß den Sea Club oder Sea Life buchen. Die zwei Hotels werden von den Russen eingenommern. Wer Erholung haben will und gemütlich abends was trinken will bucht den Sea Gardsn. 80 % deutschsprachiges Publikum. Rest niederländisch etc.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, wutzemarie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brotterode, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 16. Dezember 2012

Leider hatten wir keinen guten Start in Ägypten. Bei Ankunft am Flughafen wurden wir von zahlreichen schreienden Reiseleitern empfangen, welche die verschiedenen Reisegruppen zu den Visumverteilern lotsten. Das jedoch in einer unfreundlichen, agressiven Art, die uns schon recht abgeschreckt hat. Diese ganzen Formularitäten dauerten dann ingesamt gute 1.5 Stunden bis wir erstmalig den Flughafen verlassen konnten. Der Transfer zum Hotel ging schnell und hat reibungslos geklappt. Auch der Check-in dauerte nicht lange und das Personal hat uns freundlich begrüsst. Gemäss unserer Buchung hatten wir Anrecht auf ein Upgrade von einer Junior Suite zu einer Suite. Dies unterscheidet sich jedoch nur davon, dass wir einen zusätzlichen ungemütlchen Vorraum hatten, welcher einen Salon darstellen sollte. Das Zimmer war zwar sauber, aber das Badezimmer machte einen recht heruntergekommenen Eindruck. Kaputte Fliesen, Fugen die sich auflösten, Risse im Spiegel etc. Der Ausblick konnte dies leider nicht gut machen, vom Balkon aus schauten wir auf die Abgrenzung vom Hotelareal zur "Aussenwelt" welche durch Geröll, Sandhaufen und unfertige Häuser geprägt war. Auch befand sich in unmittelbarer Nähe ein Wachposten, wo sich zwei Ägypter die Zeit totschlugen indem sie mit ihren Maschinengewehren rumspielten.Wusste nicht genau, ob ich mich dadurch sicherer fühlen sollte. Das Meer konnten wir am Horizont erkennen.
Das Essen war am Anfang recht gewöhnungsbedürftig aber dann abwechslungsreich und schmackhaft. Besonders hervorheben möchte ich die Freundlichkeit der Servicemitarbeiter. Karam und seine Kollegen hatten immer einen lustigen Spruch auf Lager und stets gute Laune. Jedoch als sehr störend empfanden wir die zum Teil etwas zwielichten Gestalten, die uns überall ansprachen um uns irgendwelche Ausflüge oder sonstige Aktivitäten zu verkaufen. Man musste schon sehr bestimmt ablehnen, damit diese einen in Ruhe gelassen haben.
Ein zusätzlicher Wermutstropfen war ausserdem, dass wir ab Mitte des Urlaubs mit Magen-Darmbeschwerden zu kämpfen hatten. Unser Fazit für diesen Urlaub: Beim nächsten Urlaub lieber etwas mehr Geld ausgeben und dafür ein anderes Reiseziel wählen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, anjaw76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grimma, Deutschland
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. Oktober 2012

Schon zum zweiten mal im Sea Garden und immer wieder gerne.Sehr freundliches Personal. Zimmer sehr sauber,Betten wurden jeden Tag anders mit frischen Blumen dekoriert. Essen schmeckte immer sehr gut und war abwechslungsreich.Selbst am Strand wurden einen die Liegen zurecht gemacht. Es war rundum ein gelungener Urlaub und nicht der letzte in diesem Hotel.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Anke S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. Juli 2012

Das Sea Gardens gehört zu einer größeren Anlage, auf der sich insgesamt drei Hotels befinden: neben dem Sea Gardens, das Sea Life (ebenfalls 4 Sterne) sowie der Sea Club (5 Sterne).

Die drei Hotels sind durch eine wunderschöne Gartenanlage miteinander verbunden, die eine Oase in der sonst eher tristen, von unfertigen Baustellen und der Nähe zum Flughafen geprägten Wüstengegend bildet. Zwischen Sea Life und Sea Club liegt zudem ein langer und ausreichend breiter hoteleigener Strandabschnitt.

Der Clou: Bei einem Besuch des Sea Gardens Hotel können alle Einrichtungen der anderen Hotels mitbenutzt werden. Das ermöglicht es einen täglich zwischen drei Pools, Strand, den drei Hotel-Hauptrestaurants sowie mehreren zusätzlichen Themenrestaurants, Einkaufsmöglichkeiten (Apotheke, kleiner Supermarkt, Souvenirs) und Zusatzangeboten (Massage, Tauchen) zu wählen.

Ein Highlight ist das hauseigene Riff, das von einem Steg am Rand der Hotelanlage erreicht werden kann. Mit Schnorchel und Taucherbrille kann man dort auch als Tauchanfänger kostenlos Korallen und Fische beobachten.

Wir hatten All-Inclusive gebucht und empfanden die Leistungen als sehr umfangreich - wenngleich ich zugeben muss, dass wir mit dieser Form des Urlaubs bisher wenig Erfahrung hatten.
Es gab zehn verschiedene Themennächte (Französisch, Ägyptisch, Libanesisch, Fisch, usw.), die täglich wechselten. Nutzte man zudem alle drei Hauptrestaurants, so war das Abendessen mehr als abwechslungsreich.
Ebenfalls im Preis enthalten war Mittagessen, das in einem der Hauptrestaurants oder als Snack am Pool eingenommen werden konnte sowie Kuchen am Nachmittag.
Außerdem waren alle Getränke am Pool und der Lobbybar, an der man vor allem am Abend angenehm und geschützt im Freien sitzen konnte, inklusive. Für das Zimmer konnte man sich 24/7 Wasserflaschen an der Bar holen.

Ein weiterer Pluspunkt: Pro gebuchter Woche ist für All-Inclusive-Gäste jeweils ein kostenloser Besuch pro Themenrestaurant möglich. Dafür muss man sich jedoch etwas umständlich im Sea Club jeweils mindestens einen Tag im Voraus anmelden.

Leider hatten wir im Laufe unseres Aufenthalts mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen. Ich muss jedoch dazu sagen, dass wir uns im Vertrauen auf die Hotelküche auch an keinerlei der allgemein kommunizierten Sicherheitsregeln im Umgang mit Essen in Ägypten (Verzicht auf Salat, ungekochtes Gemüse, Eis etc.) gehalten hatten.

Die Zimmer im Sea Gardens sind für Paare recht groß und bestehen aus einem Vorraum mit zwei Betten - die wir nicht nutzten - und einem Hauptraum mit Doppelbett, Sitzmöglichkeit, Schreibtisch und Fernseher. Das Bad ist ebenfalls groß, aber etwa düster. Der Standard ist eher einfach, aber gut und die Zimmer waren sehr sauber - größeren Luxus würde ich zu diesem Preis in einem Hotel mit 4-Sterne-Standard in Ägypten auch nicht erwarten. Der Zimmerservice zauberte jeden Tag neue Handtuchkreationen und besonders schön ist der Ausblick vom Balkon auf die Poollandschaft.

Das Servicepersonal im Hotel ist ausgesprochen nett und liest einem jeden Wunsch von den Augen ab. Von Karem, Galah, Mostafa und Mahmoud wurden wir jeden Morgen zum Frühstück und zum Abendessen herzlich begrüßt und sehr gut bedient. Mina an der Lobbybar war zu jeder Tages und Nachtzeit gut gelaunt und freundlich.

Die beiden Animateure Oleg und Lisa waren sehr interessiert an ihren Gästen, aber nicht aufdringlich. Besonders der Umgang mit Kindern bei der allabendlichen Mini-Disco hat uns sehr gut gefallen.

Als etwas störend empfanden wir die Anbieter für Zusatzleistungen wie Massage, Tauchen usw. die täglich mehrmals am Pool und am Strand auftauchten. Sollte man die Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen wollen, empfehlen wir ein klar und deutlich, aber freundlich kommuniziertes Nein. Das hat bei uns gut funktioniert.

Der hier häufiger zitierte Fluglärm ist tatsächlich nicht zu leugnen. Allerdings handelt es sich täglich nur um ca. 10-20 Flugzeuge, welche die Anlage eher am Rand schneiden. Die Lärmbelästigung hält sich dadurch in Grenzen und ist auch nur recht kurz sowie weder spät am Abend noch früh am Morgen. Für Kinder und Flugzeugliebhaber vielleicht sogar ganz interessant.

Vielleicht noch ein Wort zur Gästestruktur: Das Sea Gardens wird wohl eher von deutschen und skandinavischen Urlaubern geschätzt, während insbesondere der Sea Club von Ukrainern und Balten besucht wird. Große kulturelle Unterschiede konnten wir hier nicht feststellen und auch die gerne zitierten laute Trinkgelage nicht beobachten.

Das Servicepersonal sprach gutes Englisch, im Sea Gardens zum Teil sogar soweit Deutsch, das eine Verständigung möglich war. Dennoch würden wir Englischkenntnisse empfehlen.

Alles in allem ein gelungener Urlaub mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
5 Danke, Carolin H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Nabq Bay.
0.1 km entfernt
Sea Club Resort - Sharm el Sheikh
14.5 km entfernt
Stella Di Mare Beach Hotel & Spa
Stella Di Mare Beach Hotel & Spa
Nr. 2 von 232 in Scharm El-Scheich
5.0 von fünf Punkten 4.107 Bewertungen
2.7 km entfernt
Cleopatra Luxury Resort Sharm El Sheikh
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.2 km entfernt
Baron Resort Sharm El Sheikh
Baron Resort Sharm El Sheikh
Nr. 5 von 232 in Scharm El-Scheich
4.5 von fünf Punkten 3.829 Bewertungen
0.1 km entfernt
Sea Life Resort
Sea Life Resort
Nr. 5 von 32 in Nabq Bay
4.5 von fünf Punkten 1.250 Bewertungen
3.1 km entfernt
Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sea Gardens? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sea Gardens

Unternehmen: Sea Gardens
Anschrift: Nabq Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Süd-Sinai > Scharm El-Scheich > Nabq Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 der Romantikhotels in Nabq Bay
Nr. 7 der Familienhotels in Nabq Bay
Nr. 10 der besten Resorts in Nabq Bay
Nr. 13 der Spa-Hotels in Nabq Bay
Nr. 14 der Luxushotels in Nabq Bay
Preisspanne pro Nacht: 150 € - 216 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sea Gardens 5*
Anzahl der Zimmer: 180
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Eurosun, Agoda und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sea Gardens daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sea Garden Resort Sharm El Sheikh
Hotel Sea Garden Resort
Sea Garden Sharm El Sheikh
Sea Garden Hotelanlage
Sea Garden Resort Hotelbewertung
Sea Garden Hotel Sharm El Sheikh
Sea Gardens Scharm El-Scheich/Nabq Bay, Ägypten
Sea Gardens Hotel Nabq Bay

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen