Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gelungener Urlaub”
Bewertung zu Pical Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Pical Hotel
Nr. 27 von 33 Hotels in Porec
Bewertung schreiben

392 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    86
    157
    97
    31
    21
Bewertungen für
100
195
5
4
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Swansea
Beitragender der Stufe 4
42 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 30. Oktober 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir waren im Juni im Pical Hotel. Lassen Sie sich vom Äußeren im Stil der 70er nicht abschrecken, die Zimmer sind blitzsauber, das Personal sehr nett und hilfsbereit und das Essen wunderbar. Fragen Sie nach einem Zimmer mit Meerblick, das ist die Zusatzkosten wirklich wert.

Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, nur einen kurzen Spaziergang vom Meeresufer und Porec, einer reizenden Stadt, entfernt. Man kann ein Rad mieten, oder den Zug die Küste lang fahren, was viel Spaß macht.

Wir können unseren nächsten Kroatienurlaub kaum erwarten und würden auf jeden Fall wieder im Pical Hotel übernachten.

Hilfreich?
Danke, Welshkate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leven, Vereinigtes Königreich
Beitragender der Stufe 5
41 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 21. September 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Generell ein gutes Hotel, das Essen usw. ist sehr gut, das Unterhaltungsprogramm ist für diesen Urlaubstyp überdurchschnittlich und es ist sehr sauber. Wir hatten ein Zimmer im 4. Stock mit Meerblick, von dem aus wir herrliche Sonnenuntergänge sahen und einen tollen Ausblick hatten. Wir buchten bei Thomsons und in der Broschüre wird nicht erwähnt, dass dieses Hotel ungeeignet für Personen mit Schwierigkeiten beim Gehen ist. Es ist ungeeignet, weil der Speisesaal nur über 23 Stufen erreichbar ist. Es gibt keinen Aufzug. Außerdem ist die Badewanne sehr hoch. Der Reiseleiter organisierte uns beim Hotel eine Stufe (ein Stück Beton, das in ein Handtuch gewickelt wurde)!

Hilfreich?
1 Danke, forfararab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Thierbach
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 29. August 2007

UrlaubsberichtAugust 2007

Von Brigitte Richter
Remptendorf

Urlaub in Kroatien

Meine Schwägerin und ich wälzten vor einigen Wochen die Urlaubskataloge. Das Angebot ist so groß, dass die Wahl wirklich schwer fällt. Da wir beide allein stehend sind, musste natürlich das Preis –Leistungsverhältnis stimmen. Und es stimmte hervorragend bei unserer Wahl für Porec’, der historisch sehr interessanten Stadt Istriens, der wunderschönen Halbinsel, die zu Kroatien gehört.
Mit Schmetterling – Reisen, in einem komfortablen Reisebus, ging es abends ab in den sonnigen Süden. Die Nachtfahrt war nicht so angenehm, weil der Schlaf sich nicht einstellen wollte. Auch bekam man von der herrlichen Landschaft nichts mit. Aber wie das im Leben so ist: Man kann nicht alles haben. Der Service an Bord des Busses war super. Pannusch, der attraktive Busbegleiter, hatte alles im Griff. Würstchen, Bier, Kaffee, Wasser, alles war vorhanden und wurde auf Wunsch den Fahrgästen serviert. Schmetterling – Reisen gilt ein absolutes Lob. Die Organisation klappte hervorragend und war rundherum professionell.
Im Hotel „Pical“ kamen wir in den Morgenstunden an. Etwas übermüdet, und nach Bett und Dusche lechzend, war das Zimmer aber erst gegen 14:00 Uhr für uns verfügbar. Die Zeit bis dahin verbrachten wir zwei blassen Weiber aus dem kalten Deutschland am Strand der Adria. Den Weg vom Hotel bis zum sauberen und gepflegten Strand konnte man in 3 Minuten zurücklegen. Die ersten Sonnenstrahlen, das mediterrane Flair der Umgebung, und das glasklare Wasser des Meeres ließen die nächtlichen Strapazen schnell in den Hintergrund treten. Das erste Pigmente haschen, verbunden mit dem rundherum guten Eindruck von Land und Leuten, ließen ein echtes Urlaubsfeeling entstehen.
Das Zimmer war groß genug für uns. Es standen drei Betten drin, so dass wir nicht unbedingt nebeneinander schlafen mussten. Annemarie zog das Bett in der Nische vor, wo sie sich auch mit ihren Klamotten breit machen konnte. Die Einrichtung sah zwar etwas ramponiert und nicht nach dem neuesten Standart aus, aber das störte uns nicht. Die Matratzen waren sehr gut, und das ist für eine nächtliche Erholung das Wichtigste. Es wurde täglich sauber gemacht und auf unseren Wunsch wurden auch öfter die Handtücher gewechselt. Die Sauberkeit in Bad und Zimmer war perfekt.
Aber das Essen, ja, das war unser Problem. Es war sooo gut, dass sich so nach und nach die Falten am Bauch glätteten, weil wir alle Beide nicht widerstehen konnten und alle leckeren Speisen durchprobieren mussten. Das Angebot am Buffet war einfach Spitze. Veganer, Vegetarier, und die Fisch- und Fleischesser konnten sich mit den besten Sachen den Bauch voll schlagen. Noch nie habe ich, in meinen bisherigen Urlaubsreisen, so ein vielseitiges und wunderschön zubereitetes Essen vorgefunden. Dem Hotel „Pical“ gilt dafür ein ganz besonderes Lob und von mir und meiner Schwägerin ein Stern zusätzlich.
Am 2. Tag dann kam Ivana, eine attraktive, intelligente und sehr sympathische Kroatin zu uns ins Hotel, und klärte uns umfangreich über die Ausflugsmöglichkeiten auf der Halbinsel auf. Es war gar nicht so einfach, unter dem vielseitigen Angebot das Richtige für uns auszusuchen. Wir entschieden uns für eine Fahrt mit dem Schiff bis hin zum Limfjord. Herrlicher Sonnenschein begleitete uns dabei und ließ die wunderschöne Landschaft mit den vielen kleinen Inseln traumhaft schön auf uns wirken. Auf dem Schiff gab es ein leckeres Mittagessen. Es durfte zwischen Fisch und Fleisch gewählt werden. Für uns stand gleich fest, wir nehmen Meeresfisch aus der himmelblauen, sauberen Adria. Der war ausgezeichnet zubereitet. Auch diese Schiffstour können wir besten Gewissens weiter empfehlen. Es war einfach toll. Das Schiff legte 2 Mal an, so dass die Möglichkeit bestand kurz mal ins kühle Nass zu springen, oder die Städte Rovinj und auf der Rücktour Vrsar zu besuchen.
Das absolute Highlight war aber die Stadtführung, die Ivana mit Annemarie, einer jungen Frau aus Bayern, und mit mir zusammen unternahm. Ivana erzählte uns drei kulturinteressierten Touristinnen sach- und fachkundig vom Beginn der Siedlungsformen durch die Römer bis zur heutigen Zeit, und sprach über die prähistorischen und gegenwärtigen Zusammenhänge ihrer wunderschönen Stadt. Wir besuchten unter anderem die Euphrasius Basilika, gingen durch kleine romantische Gässchen und bestaunten in einer Bibliothek die alten Gemäuer der Römer, die unter dicken Glasplatten im Fußboden der Bibliothek frei gelegt wurden.
Alles, was Ivana uns erzählte, war sehr interessant und füllte wieder einmal eine Bildungslücke in unserem Wissensdrang nach dem Leben unserer Vorfahren.
Jede Frage, die wir Ivana stellten, konnte sie fachkundig beantworten. Vielen Dank, liebe Ivana, das haben Sie prima gemacht.
Wie leider jeder schöne Urlaub, so ging auch unserer nach einer reichlichen Woche zu Ende. Die Heimfahrt fand abermals in der Nacht statt. Wir erreichten unseren Heimatort, braun gebrannt, und glücklich und zufrieden, am Sonntagmorgen.
Für mich gab es in der schaflosen Nacht im Bus noch eine sehr erfreuliche SMS. Ich bin das 5. Mal Oma geworden.
Was will der Mensch noch mehr? Das Leben ist so schön, wenn man nur sein Herz und seinen Geist dafür öffnen kann.
Annemarie und ich, wir danken allen, die dafür gesorgt haben, dass unser Urlaub zur Freude, zur Entspannung und Erholung beigetragen hat.
Wir haben uns vorgenommen, wenn Gott will, wieder einmal mit „Schmetterling“ nach Kroatien zu fahren. Wir empfehlen dieses Reiseunternehmen auf alle Fälle all denen, die lieber mit dem Bus, als mit dem eigenen Auto in andere Länder reisen möchten.

  • Zufrieden mit — Es war o.K.
  • Unzufrieden mit: — Manchmal sehr laut, besonders in der Nacht
  • Aufenthalt August 2007, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
1 Danke, Tschador!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bebington, Vereinigtes Königreich
Beitragender der Stufe 6
233 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 131 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 8. August 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir haben gerade eine Woche im Pical verbracht und meine Erfahrung deckt sich mit dem Großteil der anderen Kritiken. Die Gestaltung des Hotels ist sicherlich ein bisschen veraltet und es mangelt ihm an der Ausführung eines modernen Gebäudes. Das Fehlen von Ästhetik wir jedoch von der Herzlichkeit des Empfangs und der Freundlichkeit des Personals mehr als wettgemacht. Wir schon erwähnt, ist das Essen sehr gut und die Auswahl an Speisen zum Frühstück und Abendessen ist groß. Das Essen wird als Büfett serviert und viele Speisen werden vor einem frisch gekocht. Einem schmeckt vielleicht nicht alles, aber wer in diesem Restaurant nicht zufriedengestellt wird, ist in der Tat schwer zufriedenzustellen. Das Hotel liegt sehr günstig zu Porec. Von den vorderen Zimmern hat man einen prächtigen Blick (den höheren Preis wert). Für Leute mit kleinen Kindern: lassen Sie sich nicht von der früheren Kritik abschrecken: es waren eine Menge Kinder aus jeder Altersgruppe da und sie waren unter normaler Aufsicht völlig sicher. Eine Warnung: gehen Sie nicht ins Old Bar Cotton Café. Es liegt gleich am Platz in der Stadt. Da wird man betrogen und auch noch ausgelacht. Abgesehen davon wünsche ich viel Spaß. Das Hotel ist wirklich einladend und ungefährlich. Es kann meiner Meinung nach nichts schiefgehen, wenn man das Pical als Basis nutzt.

Hilfreich?
3 Danke, JURNEYMAN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
home
Beitragender der Stufe 1
4 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 31. Juli 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Ich war letzte Woche im Pical Hotel und würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Das Hotel ist blitzsauber. Die Zimmer sind ein bisschen klein, aber auch hervorragend gepflegt. Die weißen Handtücher sind sauber und die Bettwäsche wird täglich gewechselt. Es gibt keine Klimaanlage, aber man kann einen Ventilator mieten, womit man die Zimmertemperatur ausreichend steuern kann. Die Dusche im Bad war ausgezeichnet, es ist aber ziemlich schwierig, auszusteigen, was weder für ältere Leute noch sehr junge Gäste ideal ist. Das Essen im Restaurant im Erdgeschoss ist das wichtigste Merkmal des Hotels. Die Auswahl am Büfett, die Qualität der Speisen und die Sauberkeit ist in Anbetracht des Preis-/Leistungsverhältnisses unglaublich. Beim Essen ist auf Grund der hervorragenden Auswahl für alle Geschmäcker etwas dabei. Die offenen Getränke, unter anderem Rot- und Weißwein, Bier und eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken sind kostenlos. Der Bereich um den Salzwasserpool, den großen Hauptpool und das Kinderbecken sind auch sehr sauber, aber es sind im Pool keine Luftmatratzen erlaubt. Die Animateure arbeiteten hart daran, eine kinderfreundliche Atmosphäre zu schaffen und boten auch Wasseraerobic. Eine Halbe Bier kostet etwa €2,50, auch in der Stadt Porec, die etwa 1km entfernt liegt. Man kann dorthin entweder am Ufer entlang gehen oder die Bimmelbahn nehmen. Die Innenstadt von Porec ist sehr malerisch, mit Kopfsteinpflaster und einem Hafen, vielen netten Bars und Lokalen. Wer gerne in die Disko geht, ist hier falsch, das Nachtleben ist sehr entspannt. Das Hotel bietet abends am Pool ein Unterhaltungsprogramm, das an dem einzigen Abend, an dem wir nicht in die Stadt liefen, ziemlich gut war.
Zusammenfassung: eine tolle Wahl, wenn man ein auf Familien zugeschnittenes 3-Sterne-Hotel mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis sucht.

Hilfreich?
1 Danke, satex123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London England
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. Juli 2007
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Der Flug mit Ryanair war billig (€80), die Taxifahrt vom Flughafen (€20 einfach für uns vier) auch und das überdurchschnittliche Hotel kostete €165 für 5 Tage mit Halbpension. Wir fanden bei unserer Ankunft, dass die Architektur des Hotels irgendwie kommunistisch wirkt, aber innen ist das Hotel riesig, sauber und freundlich. Abends bietet das Personal die Unterhaltung (ein bisschen einfach, aber nach ein paar Bierchen sehr lustig).

Es gibt zwei Pools - man sieht zwar ein paar asoziale Typen, es ist aber gar nicht schlimm.

Das Frühstück/Abendessen war herrlich - man kann so viel essen, wie man will, alles ist frisch. Manche Speisen (hauptsächlich Meeresfrüchte) werden direkt vor einem zubereitet. Es ist für jeden etwas dabei und was es nicht gibt, existiert wahrscheinlich gar nicht.

Das Hotel liegt in der Nähe vom Strand (5 Minuten zu Fuß) und eine komische kleine Bahn hält alle 40 Minuten vor dem Hotel, mit der man in die Stadt fahren kann (10 Minuten, zu Fuß 20 Minuten). Porec ist nicht schlecht - viele Lokale/Bars und ein schöner Hafen, in dem während unseres Aufenthalts ein paar sehr beeindruckenden Yachten lagen.

Alles in allem waren wir von dem Urlaub sehr beeindruckt. Für einen billigen fünftägigen Kurzurlaub gibt es nichts daran auszusetzen: freundliches Personal, eine Menge Aktivitäten im Hotel (Tennis - sie lieben Tennis, Tischtennis, der Tennislehrer ist ein ehemaliger kroatischer Tennisprofi - Ivan, glaube ich. Er sieht uralt aus, man sagte mir aber, dass er früher einmal etwas Besonderes war).

Hilfreich?
4 Danke, williampenang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Porec angesehen:
1.2 km entfernt
Hotel Laguna Materada
Hotel Laguna Materada
Nr. 9 von 33 in Porec
333 Bewertungen
2.4 km entfernt
Valamar Rubin Hotel
Valamar Rubin Hotel
Nr. 13 von 33 in Porec
291 Bewertungen
2.5 km entfernt
Valamar Crystal Hotel
Valamar Crystal Hotel
Nr. 6 von 33 in Porec
440 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2.6 km entfernt
Valamar Diamant Hotel
Valamar Diamant Hotel
Nr. 3 von 33 in Porec
618 Bewertungen
1.2 km entfernt
Valamar Riviera Hotel & Residence
4.4 km entfernt
Hotel Plavi
Hotel Plavi
Nr. 19 von 33 in Porec
151 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Pical Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pical Hotel

Unternehmen: Pical Hotel
Anschrift: Pical 2 | Borik bb, Porec 52440, Kroatien
Telefonnummer:
Lage: Kroatien > Istrien > Porec
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 22 der Strandhotels in Porec
Preisspanne pro Nacht: 66€ - 228€
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — Pical Hotel 2.5*
Anzahl der Zimmer: 249
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das 3-Sterne Pical Hotel in Istrien ist nur einen kurzen Küstenspaziergang von Porec mit seinen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entfernt und eignet sich für Paare genauso wie für Geschäftsreisende: in idyllischer Lage, umsäumt von Pinien und ausgestattet mit einer preisgekrönten Gastronomie, die die istrische Küche anspruchsvoll interpretiert, verfügt dieses idyllische Refugium über ein attraktives Sport- und Entspannungsangebot mit Meerwasser-Außenpool und Business-Einrichtungen. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Ebookers, Invia SSC Germany GmbH, Ltur Tourism AG, HotelsClick, TUI DE, HotelQuickly, Weg und Hotelopia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pical Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pical Porec
Porec Pical
Hotel Pical Porec Bewertungen
Pical Hotel Porec

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen