Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Ein interessantes Museum in Santa Cruz” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Museo de Colchagua

Museo de Colchagua
Im Voraus buchen
292 $*
oder mehr
Platz Nr. 1 von 27 Aktivitäten in Santa Cruz
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Algarrobo, Chile
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein interessantes Museum in Santa Cruz”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2014

Sehr gutes Museum, ausgezeichnet sortiert, viel aus der Geschichte von Chile, eine gute Darstellung der letzten Katastrophe der Rettung der 33 Bergleute in Copiapo, Danke an Herrn Carleon fuer dieses Museum

Aufenthalt Februar 2014
Hilfreich?
Danke, Jurgen B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

831 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    659
    148
    20
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Santiago, Chile
Beitragender der Stufe 
1.961 Bewertungen
1.158 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 756 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Ausnahme-Museum !”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2013

Um es vorweg zu nehmen: Besuchen Sie dieses Museum, es ist sehenswert!
Im Inneren wird man zunächst erschlagen von der Vielfalt der Ausstellungsstücke, bis man begreift: Hier war kein Museumspädagoge am Werk, sondern die private Sammlung des Multi-Unternehmers Carlos Cardoen (Jg. 1942) sollte/mußte untergebracht werden. Mancher wird den "wissenschaftlichen roten Faden" vermissen, die Orts- und Datumsangaben an den Fundstücken zum Beispiel, aber wen von den Besuchern interessiert das eigentlich?
Zustande gekommen ist hier eine beeindruckende Mischung von Keramiken, Dokumenten, Maschine, Waffen, Skeletten ..., deren Verbindung mit Chile sich nicht immer erschließt. Was hat z.B. die Sammlung von Bernsteinen mit Einschlüssen aus der Dominikanischen Republik hier zu suchen - eigentlich nichts! Aber: Es ist eine der schönsten Sammlungen dieser Art auf der Welt ! Und es wäre traurig, wenn sie in Kellern verstauben würde.
Warum kommt die Osterinsel in nur einer Vitrine vor? Nun ja, weil weitere (und bessere!) Ausstellungsstücke im kleinen Museum des Weingutes Vina Santa Cruz im Lolol-Tal lagern (gleicher Besitzer!).
Beim Erdbeben 2010, so berichten Zeitungen, wurden 60% der Keramiken der Präkolumbianischen Sammlung zerstört - heute ist sie wieder komplett, aber offensichtlich mit Repliken. Ist das wichtig? Kommt es nicht darauf an, Form und Farben zu verstehen, die Kulturen darin zu erkennen? - Auch die Quipus (sehr seltene inkaische Knontenbündel) gibt es in der ausgestellten Qualität wohl kaum im Original. Was soll's? - Wichtig ist der Versuch des Stifters dieses Museums, den Chilenen und Touristen die vd. Kulturen des Landes und Lateinamerikas näher zu bringen - und das leistet dieses Museum ohne Frage.

Noch zwei Abschlussbemerkungen: Das strikte Fotografierverbot ist unsinnig und durch nichts begründet.
Und wen die geschäftlichen Aktivitäten des Stifters interessieren, wer also wissen will, woher das ganze Geld kam, der schaue ins Internet. Aber Vorsicht mit vorschnellen Urteilen!

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
Danke, rumabo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Santiago, Chile
Beitragender der Stufe 
86 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Von jedem etwas”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Eine Reise in die Vergangenheit der Gegend Colchagua . Alte Automodelle und eine Dampflok mit Personenwagon .

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, monito_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Santiago, Chile
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mini British Museum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2012

Ein schönes Museum das alles bietet, was Chile zu bieten kann- vom Dinosaurier über die Geschichte bis zu den Agrarmaschinen. Das Ticket ist 24 Stunden gültig, daher kann man innerhalb eines Tages so oft wiederkommen, wie man möchte. In Fussnähe des Hotels gelegen. Audioguides in Spanisch und Englisch vorhanden

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
Danke, nickrobffm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museo de Colchagua angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Santa Cruz, Region O'Higgins
Santa Cruz, Region O'Higgins
 

Sie waren bereits im Museo de Colchagua? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen