Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Wie erwartet...

Wir haben uns im Vorfeld umfassend belesen und wussten somit recht gut, was auf uns zukommt ... mehr lesen

Bewertet vor 3 Tagen
Heidi_Schaefer
,
Essen, Deutschland
über Mobile-Apps
Besser als auf der Straße

Egal wie man innerhalb von Kambodscha von A nach B reisen möchte, es gibt verschiedene ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
767rikeb
über Mobile-Apps
Alle 488 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Battambang
ab 27,00 $
Weitere Infos
ab 25,00 $
Weitere Infos
ab 18,00 $
Weitere Infos
ab 43,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (488)
Bewertungen filtern
488 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
136
173
65
31
83
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
136
173
65
31
83
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 488 Bewertungen
Bewertet am 8. April 2018 über Mobile-Apps

Ich kann mich den Ausführungen von vielReisender2 uneingeschränkt anschließen. Ich saß im selben Boot. Sehr schade und enttäuschend!

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, karpfu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. April 2018 über Mobile-Apps

Wir wurden vom Hotel mit einem Van abgeholt und irgendwo in Siem Reap abgesetzt und haben dann eine Stunde auf den nächsten Van gewartet, der uns eine Stunde dann zum Boot fuhr. Mit 1.5 Stunden Verspätung gingen wir auf ein Boot, dass uns zu einem anderen Boot fuhr. Auf dem Boot arbeitet ein ca. 8 jähriger Junge, der die ganze Erwachsenenarbeit machen musste. Nach 11 Stunden Fahrt (angegeben waren 6) legte das Boot ca. 10 km vor Battambang an. Es hieß man müsse jetzt mit einem Motorroller weiter. Kostenpunkt pro Person 5 Dollar. Man bezahlt schon 20 Dollar für ein teures Bootsticket fährt 7 Stunden länger als mit dem Bus, der nur 5 Dollar von Siem Reap nach Battambang kostet. Das ist so eine dreiste Masche! Das zu sehende war nicht besonders. Lasst die Finger davon.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, vielReisender2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. März 2018 über Mobile-Apps

Wir sind von Battambang mit dem Boot nach Siem Reap gefahren und ich kann die Fahrt nur empfehlen.

Man bekommt sehr spannende Einblicke in das teilweise sehr unterschiedliche Leben am Fluss, incl. mehrerer schwimmender Dörfer.

Leider sind die Flussufer teilweise sehr vermüllt. Hier müssen die Einheimischen noch viel lernen!

Das Boot hat ein Dach und offene Seiten, ist also gut gelüftet und keine Klimaanlagen Tiefkühlkammer wie manches andere Boot. An Bord gibt es eine einfache Toilette.
Außer einem Zwischenstopp an einem Kiosk am ersten schwimmenden Dorf gibt es keine Möglichkeit Essen oder Getränke zu erwerben, man muss sich also vorher eindecken.

Wir haben die Fahrt incl. Tuk Tuk zum Anleger für 20$ in unserem Guesthouse gebucht.
(Wer schon mal hier war: der Anleger ist jetzt weiter stromabwärts, etwas außerhalb der Stadt, da an der Fischfabrik eine neue Brücke gebaut wird und das Boot die Baustelle nicht passieren kann)

Fahrtdauer (trotz Niedrigwasser): 6h

Es ist ratsam, die Abholung am Pier in Siem Reap vorher zu organisieren. Die Guesthouses sind hier behilflich.

Vannak vom Smoking Pot hat uns einen sehr guten Fahrer in Siem Reap (Mr. Bean) vermittelt, mit dem wir auch die Tempel in Siem Reap besichtigt haben.

Erlebnisdatum: März 2018
2  Danke, Travelasia242!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Februar 2018

Ich habe schon mehrere Überfahrten auf dem Mekong gemacht allerdings mit vietnamesischen Reedereien daher bin ich davon ausgegangen, dass es selbstverständlich ist, das dem Gast Trinkwasser angeboten wird. Auf der fast 8 stündigen Fährt von Phnom-Penh nach Siem Riep habe ich keinen Schluck Wasser gehabt. Der positive Aspekt ist, dass mir der Besuch der Toilette erspart geblieben ist aber als ich völlig dehydriert im Hotel ankam habe ich mich doch sehr geärgert. Zudem war das Boot extrem laut, die Sitzreihen super eng und dafür 35 Dollar ist einfach nur ärgerlich.

Erlebnisdatum: Februar 2018
1  Danke, vivalarika!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Januar 2018

Wir sind leider aufgrund von Touris verspätet um 09.45h gestartet und nach
7 Stunden angekommen - war ein sehr heisser Tag - haben die halbe Zeit auf dem Dach verbracht (dies geht auch nicht länger da: zu heiss und Kapitän nach Halbzeitpause die Touris runter beordert aufgrund der kurvigen Flussfahrt) - das war sowas von beeindruckend - das ist Kambodscha pur - auch Einheimische steigen von Privatbooten auf und ab - ca. in der Hälfte Essenspause bei schwimmenden Dorf: hier können Sie beruhigt essen, da es sehr schnell geht, sie sind vorbereitet und überaus gut schmeckt - die zweite Hälfte zieht sich dann aber Eindrücke von der ersten bis zur letzten Minute - jedenfalls waren wir bei Ankunft "paniert" und froh dass wir nur 3 Stunden auf dem Dach zugebracht haben (bitte dies gleich bei Start machen) - ein MUST DO!
PS: trinken Sie nur soviel wie nötig denn das WC ist nur für Notfall empfehlenswert!

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, holidayjoe2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen