Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immernoch sehr schön...aber mittlerweile sehr voll”
Bewertung zu Dorf Indein

Dorf Indein
Im Voraus buchen
Weitere Infos
27,00 $*
oder mehr
Indein Sightseeing
Platz Nr. 2 von 14 Aktivitäten in Taunggyi
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 6. Oktober 2013

Das Dorf bietet immernoch einen schönen Eindruck von einem Dorfleben am See. Der Markt hat sich in den letzten Jahren allerdings leider sehr in Richtung Touristenattraktion verändert. Im Vergleich zu 2009 zu 80% Angebote für Touristen und kaum noch für die "normale" Bevölkerung. Eigentlich schade. Die Anlegestelle ist dann auch regelmäßig überlaufen mit Booten. Zum Schutz einiger der schönsten Stellen des Landes sollte man eigentlich auf vermehrten Tourismus verzichten!!! Aber ich habe es dieses Jahr auch meinen Kindern unbedingt zeigen wollen...

Danke, sugar-cicero!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (776)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

42 - 46 von 776 Bewertungen

Bewertet 12. März 2013

Indein liet flßaugwärts beim Inlesee. Daher verlagen Ausfluganbieter für diesen Programmpkt. auch einen höheren Preis, weil die Fahrt viel Diesel schluckt.
Die dortigen Tempel sehen hübsch aus aus der Ferne, sind aber fast alle neu.Unser Führer hat uns noch die Reisverarbeitung im Dorf gezeigt. Da wird für einen Dollar tageslohn unheimlich hart gearbeitet, auch von Kindern. Schade, wir hätten gerne ein paar Kleinigkeiten gegeben (Seife, Süßes..), aber nichts mehr dabei gehabt.

Danke, muggel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Januar 2013

Die Anfahrt ist schon sehr schön, der Markt ein Erlebnis und das Dorf wirklich noch recht ursprünglich. Der Weg zum Pagodenfeld ging durch einen wunderschönen, ruhigen Bambuswald. Das Pagodenfeld ist schön, es ist jedoch schade, wie manche Pagoden aus schnödem Beton nachgebildet werden...Indein ist zu empfehlen!

Danke, SNRichter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Dezember 2012

Natürlich auch viele Touristen, aber dennoch erschien der Markt noch recht ursprünglich. Die Anfahrt auf dem Fluß ist ja schon ein erstes Highlight.Wie überall in Myanmar wurden wir auch hier nicht massiv "angebaggert". Wird es so bleiben ?

Danke, thomack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 14. Juni 2012

Der Inle-See lädt ja an und für sich ein zum Träumen, aber die Bootsfahrt zu dem relativ naturbelassenen Dorf war ein tolles Erlebnis: erst durften wir eine kleine Schule besuchen und den Kindern Kugelschreiber und Bleistifte mitbringen, worüber sie sich sehr gefreut haben. Natürlich alles an unendlichen Reihen von Souvenirständen entlang, manche der Mitreisenden wären lieber schon dort geblieben… Doch dann gingen wir auf einem idyllischen Weg zu der Pagode von Shwe Inn Tain (oder Inn Dain oder Indein, es gibt immer mehrere Schreibungen, was das Ganze etwas verwirrend macht), die gerade voll auf Hochglanz gebracht wird. Wenn man unserem Führer Glauben schenken darf, gibt es dort über 1000 einzelne Stupas aus dem 13. und 14. Jh. (aus begreiflichen Gründen habe ich sie nicht nachgezählt!) Manche sind schon ganz verfallen, so dass nur noch Ziegelhaufen zu sehen sind, andere bereits fast überkitschig wieder mit einer dicken Goldschicht überzogen. Mir gefielen die in mittlerem Zustand am besten, mit schönen Reliefs aus Stuck. Anscheinend stiften auch Leute aus dem Ausland das Geld für die Renovierung und werden dann auf Marmortafeln mit Name und Anschrift verewigt. Auch die ganze Landschaft ringsum ist sehr beeindruckend und man kann von oben aus schöne Panoramen genießen. Unser Führer war diesmal schlau und hat uns durch die Hintertür hineingelotst, so dass wir zuerst die schlecht erhaltenen Stupas gesehen haben und dann zu den allerneuesten vorgedrungen sind (wo auch die meisten Touristen waren). Alles sieht aus wie ein Wald aus Stupas! Wirklich beeindruckend!

1  Danke, Primavera007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Dorf Indein angesehen haben, interessierten sich auch für:

Taunggyi, Shan State
Nyaungshwe, Shan State
 
Taunggyi, Shan State
 

Sie waren bereits im Dorf Indein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen