Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Rio - Urlaub oder Krimi?”
Bewertung zu Rio de Janeiro

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Stuttgart
Beitragender der Stufe 3
20 Bewertungen
15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Rio - Urlaub oder Krimi?”
Bewertet am 9. August 2010

Rio de Janeiro - die vermutlich mit Abstand schönste Stadt auf dieser Welt! Von Faulenzern am Strand über Shopping-Freaks bis hin zu Kulturbegeisterten wird Rio alle Reisenden zufriedenstellen. Aber das wissen die meisten vermutlich schon. Viel wichtiger ist es, aufzuklären, was es mit der so gefürchteten Kriminalität auf sich hat, die ein Grund ist, warum sich so viele Touristen nicht für Rio de Janeiro entscheiden. Tatsächlich gibt es unleugbar viel Kriminalität in Rio. Mit ein paar Tipps sollte es trotzdem ein wunderschöner Urlaub werden!

1. Wenig Bargeld mit sich führen, aber nicht zu wenig - die Menschen, die in Rio Touristen überfallen, sind selbt meist so arm, dass sie überglücklich sein werden, wenn Sie ihnen 50 Reais (ca. 20€) in die Hand drücken, und davon ablassen werden, Ihnen etwas anzutun. Sollten Sie aber keine Centavo in der Tasche haben, sieht das schon anders aus...

2. "Schlechten Viertel" WIRKLICH meiden! Es gibt heutzutage sogar touristische Busfahrten in die sogenannten "morros" (Slums), davon bitte die Finger lassen!

3. So viel wie möglich Portugiesisch lernen! Desto mehr man von der Sprache versteht, ja wenn man sich sogar mit anderen Leuten darin unterhalten kann, desto weniger wird man für einen Touristen gehalten und damit auch weniger überfallen (Touristen sind in den Augen der Armen immer "superreich").

4. Und wenn doch etwas passiert: Nicht an die Polizei wenden! Die steckt meist selbst mit denen unter einer Decke. Falls zum Beispiel für eine Diebstahl-Versicherung in Deutschland ein Beweis nötig ist, dass etwas gestohlen wurde (z.B. in Form einer Anzeige), einfach im Hotel nachfragen, ein gutes Hotel (ab 4 Sterne) wird das sicher für Sie erledigen!

Vielleicht klingt das jetzt sehr erschreckend, aber eine Beruhigung habe ich denoch: Mit diesen einfachen Regeln war ich bereits 9x in Rio (für jeweils mehrere Wochen) und mir ist noch kein einziges Mal etwas (ernsthaftes) passiert! Also Mut zum ersten Schritt, denn es lohnt sich!

Viele Spaß in Rio!

Hilfreich?
10 Danke, reisefreak333!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main
Beitragender der Stufe 3
18 Bewertungen
6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die schönste Grossstadt in Brasilien”
Bewertet am 2. August 2010

Rio de Janeiro ist eine gefährliche Schönheit.
Es wird viel über Drogen und Gewalt dieser Stadt berichtet - und zurecht!
Allerdings sind nicht alle Stadtteile von Rio gleich zu bewerten. So sind die schöneren Stadtteile am Ipanema Strand und an der Copacabana extrem schön und man kann seinen Aufenthalt -abgesehen von einer geboteten Vorsicht vor möglichem Taschendiebstählen - sehr geniessen.

Hilfreich?
1 Danke, uncletravellingmad!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
10 Bewertungen
5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Stadt zu geniessen”
Bewertet am 30. Juli 2010

Über Rio de Janeiro wurde schon sicherlich viel geschrieben. Deswegen will ich nicht schon wieder die bekannte Sehenswürdigkeiten beschreiben sondern ein persönliches Tipp geben: in Rio läuft die Zeit langsamer und weniger ist mehr. Am besten nicht zu viel plannen und einfach die Strände (Ipanema, Copacabana, etc) und Ihre Atmosphäre geniessen. Wenn die Zeit es erlaubt vielleicht ein Fussballspiel in Maracana sehen... Und die Standards: Pao de Acucar und Cristo Redemptor. Aber wirklich laaaangsam, Die Zeit muss man richtig geniessen :-) Genauso wie die Cariocas

Hilfreich?
2 Danke, atieghi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe
Beitragender der Stufe 3
11 Bewertungen
6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wünderschön aber gefährlich”
Bewertet am 30. Juli 2010

Rio ist ein wirklich sehr sehr schöne Stadt. Schon beim Anflug auf Rio hat man einen wunderschönen Blick auf Rio, seine grünen Hügel und die davor liegende Buchten und Inseln. Ein MUSS sind der Zuckerhut, auf den man mit zwei Seilbahnen fahren kann und noch schöner der Cocovado mit der Weltberühmten Jesus-Statue. Auch die Strände sind wunderschön. Viel Spaß hat man mit wirklich sehr starken und hohen Wellen, z.B. an der Copacabana. Vorsicht ist geboten vor überfällen. Kein Schmuck, keine Handtaschen, keine Fotoapparate an der Hand tragen. Geld in den Taschen verstauen und verteilen, so dass man, wenn man überfallen wird ein bißchen Geld geben kann und nicht alles geben muss.
Tortzdem Rio ist ein Traum!!!

Hilfreich?
2 Danke, sunman1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 4
27 Bewertungen
27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Saudades do Brasil”
Bewertet am 19. Juli 2010

Brasil, meu brasil brasileiro. Meine absolute Lieblingsstadt in Brasilien. Rio ist sehr aufregend. Die Leute wahnsinnig freundlich und offen. Gastfreundschaft wird dort groß geschrieben. Wer einmal in Rio war, möchte dort nie wieder weg. Die Lebensfreude ist ansteckend. Rio zieht einen vom ersten Moment an in seinen Bann.

Hilfreich?
3 Danke, samba-angi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Rio de Janeiro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen