Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“urbaner Regenwald mitten in der Stadt”
Bewertung zu Tijuca National Park

Tijuca National Park
Im Voraus buchen
Weitere Infos
86,00 $*
oder mehr
Tijuca Regenwald Wanderung in Rio de Janeiro
Weitere Infos
99,00 $*
oder mehr
Private Tour: Tijuca National Park Photography Tour
Weitere Infos
120,00 $*
oder mehr
Tijuca National Park Customizable Private Tour in Rio de Janeiro
Platz Nr. 15 von 732 Aktivitäten in Rio de Janeiro
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 29. April 2012

Ich habe hier an einer Jeep Safari teilgenommen, da der Park nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Es geht nur mit Taxi oder im Rahmen einer gebuchten Tour. Am Wochenende sind sehr viele Einheimische zum Wandern, Fahrrad fahren und skaten unterwegs. Vom Chinese View aus hat man einen super Ausblick auf den Zuckerhut und den Corcovado. Man besucht ausserdem noch kleine Wasserfälle - wirklich interessante und beeindruckende Natur.

2  Danke, rkissel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.937)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Tijuca National Park
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

32 - 36 von 3.937 Bewertungen

Bewertet am 24. Februar 2012

Von der Talstation kann man sich für wenig Geld mit gut organisierten Taxi- oder Kleinbussen auf den sehr lohnenswerten Aussichtspunkt "Mirante Donna Marta" bringen lassen. An der Zwischenstation der Bahn ist ein guter Ausgangspunkt in den Nationalpark. Nur wenige Menschen besuchen den Park unterhalb des Corcovados. Üppige Natur und eine bunte Fauna erwartet einen (Nasenbären, Affen).
EinSpaziergang, wie man ihn in Deutschland nur in den Gewächshäusern der Botanischen Gärten machen kann.

2  Danke, Afrikatravel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Januar 2012

Der Tijuca Nationalpark liegt mit seinem fast 40 km² Waldgebiet direkt in Rio de Janeiro. Er hat auffällige Gipfel den Pedra da Gávea und den 1.022 m hohe Pico da Tijuca. Auch das Wahrzeichen Rios, der Corcovado, befindet sich im Park. Der brasilianische Kaiser Dom Pedro II gab 1861 den Auftrag zur Gründung.

2  Danke, kraub!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2012

Der Tijuca National Park erstreckt sich über den Floresta da Tijuca, den Pedra da Gávea, den Pedra Bonita, den Paineiras und den Corcovado; er ist ein Teil brasilianischen Regenwalds im Stadtgebiet von Rio de Janeiro! Der grüne Dschungel reicht bis zum hinteren Teil des Botanischen Gartens!
Einige Straßen führen durch den Wald zu den Aussichtspunkten Vista Chinesa, Mesa do Imperador und Dona Marta. Wanderwege führen zu Höhlen und Wasserfällen.
Verschiedenste Baumarten wie Zimtbäume, Brasilholz, Palmen und viele, viele andere sowie Moose und Flechten wachsen hier. Selbst Drachenbäume, Bambus, Kaffeesträucher .....sind zu sehen.
Von den über 100 Tierarten, die hier leben sollen, haben wir lediglich ein paar Affen sowie verschiedene Vögel gesehen. Der Rest blieb uns verborgen.
Wir haben hier ein paar gemütliche Stunden verbracht. Ein kurzer Aufenthalt war uns wichtig, zumal wir bei dieser Reise nicht in den Dschungel des Amazonas vordringen sollten.

1  Danke, Werner S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2011

ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert; ein riesiger Nationalpark, der fester Bestandteil der Stadt ist; Tijuca lädt ein zu ausgiebigen Spaziergängen - mit etwas Glück sieht man viel von Flora und Fauna; selbst wenn es in der Stadt schwül und heiss ist, sind die Temperaturen im Tijuca weit angenehmer; etwa einen 1/2 Tag einplanen; Anreise und Abreise mit Metro und Bus möglich;

4  Danke, Donigl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tijuca National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tijuca National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen