Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Rio Design Hotel
Hotels in der Umgebung
PortoBay Rio Internacional Hotel(Rio de Janeiro)
165 $*
132 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
205 $*
199 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
262 $*
237 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Belmond Copacabana Palace(Rio de Janeiro)
388 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
JW Marriott Hotel Rio de Janeiro(Rio de Janeiro)
256 $*
250 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Miramar Hotel by Windsor(Rio de Janeiro)(Großartige Preis/Leistung!)
223 $*
126 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Pestana Rio Atlantica(Rio de Janeiro)(Großartige Preis/Leistung!)
107 $*
102 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Rio Othon Palace Hotel(Rio de Janeiro)(Großartige Preis/Leistung!)
119 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Arena Copacabana Hotel(Rio de Janeiro)(Großartige Preis/Leistung!)
129 $*
103 $*
Official Hotel
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
239 $*
226 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Bewertungen (677)
Bewertungen filtern
677 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
195
307
128
25
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
195
307
128
25
22
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 677 Bewertungen
Bewertet 16. April 2012

Das Hotel befindet sich in einer sicheren, aber sehr lauten Gegend. Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel sind in unmittelbarer Nähe. Ebenso der Strand. Unser Zimmer war schlicht eingerichtet und schon etwas abgewohnt. Die Bezeichnung Designhotel trifft für meine Begriffe nicht zu. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Forty8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Januar 2010

Ich war im letzten November für zwei und jetzt im Januar wieder für eine Woche im Portinari untergebracht. Im November hatte ich Zimmer 505 und im Januar 902.
504 war etwas besser als 902, dafür etwas lauter - wegen der Nähe zur Strasse.
Die einzelnen Etagen sind unterschidlich im Design, keine wie die andere. Daher auch der Name "Designhotel". Allerdings ist einiges in den Zimmern renovierungsbedürftig. Im großen und ganzen sind die Zimmer aber sauber und ordentlich.
Gut gefallen hat mir die Nähe zu Ipanema (ca. 600 Meter Fußweg. Der Strand am südlichen Teil der Copacabana ist nämlich bei weitem nicht so breit und auch das Wasser ist dort nicht ganz so sauber, wie im mittleren Bereich, wo die teueren Hotels liegen. Dafür ist Ipanema allerdings die Entschädigung.
das Hotel bietet zwar keinen Strandservice, allerdings bekommt man bei der Rezeprion Handtücher, Strandstühle und Schirm zum mitnehmen (wobei ich auf Stuhl und Schirm verzichtet habe, wenn ich nach Ipanema ging. Dort bekommt man für 6-9 Real auch einen Schirm und Stuhl geliehen, was die Mühe des Tragens bei 35 Grad Celsius nicht wert ist.
Das Personal ist im großen und ganzen nett und hilfsbereit. Das Bedienpersonal beim Frühstück ist etwas - sagen wir mal - lahm beim Austeilen des Kaffee. Bevor man des Kaffeedurstes stirbt, sollte man provokativ zur Selbstbedienung schreiten, dann klappt es anschließend meist besser. Kann aber auch daran gelegen haben, dass wir immer sehr früh dort waren und das Personal noch in der Küche beschäftigt war.
Einziges Manko im Hotel: Man versucht immer wieder zusätzliche Gebühren für den Zimmersafe zu kassieren. Abhilfe: bei der Frage, ob man den Safe nutzen möchte, erst mal NEIN sagen. Sonst muss man ein Papier unterschreiben, auf Grund dessen pro Tag 9 R$ Safe-Gebühr berechnet werden. Meist ist der Safe im Zimmer sowieso freigeschaltet. Wenn nicht, muss man ihn freischalten lassen - und die 9 R$ zahlen. Ich hatte beide male Glück. einige Kollegen von mir nicht. Ich habe mich über diese Praxis im Namen der Kollegen vehement beschwert, wiel ich gut Portugiesisch kann (OK....die Firma zahlt das ja, aber es geht um´s Prinzip) und gesagt, man könne das ja in die Preiskalkulation einrechnen. Mal sehen, ob sie das in Zukunft ändern.
Ein weiteres - kleines - Manko ist, dass dort bereits bei Anreise die komplette Zahlung per Kreditkarte verlangt wird. bei nur wenigen Übernachtungen ist das ja noch OK. Als ich jedoch im Nov. zwei Wochen dort war, habe ich darauf bestanden, lediglich für die erste Woche zu zahlen. Das wurde akzeptiert und beim Checkout habe ich dann die zweite Woche (+ein paar Real Minibar) gezahlt.
Ach, da ist noch was: Internet-Zugang ist kostenlos, aber: Im November (5.Etage) konnte ich mich nicht per Internet und VPN-Zugang in unser Firmen-Netzwerk verbinden. Internet ohne VPN ging damals noch. Es gab glücklicherweise noch einen unverschlüsselten Zugang in der Nachbarschaft (NETGEAR). Damit ging ers sogar mit hoher Geschwindigkeit.
Jetzt im Januar (9.Etage) war dieser NETGEAR zaw auch sichtbar, hatte aber nur eingeschränkte Konnektivität. Und über das Hotelnetz ging überhaupt nichts, Ein Kollege und ich haben das reklamiert, aber bis zu unserer Abreise hatte sich nichts getan. Mein Kollege, der noch bis Ende der ersten Februar-Wioche bleibt, ist aus diesem Grund gar in ein anderes Hotel gezogen.

  • Aufenthalt: Januar 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, braskr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 28. November 2007

Wir haben im Hotel Portinari für 3 Nächte Anfang November gewohnt, es war sehr warm und schwül und das erste was man bemerkt ist, dass die Klimaanlage sehr schwach ist. Also muss man seine Schlüsselkarte am Schalter lassen, ansonsten wird die Klimaanlage beim Verlassen des Zimmers ausgeschaltet und wenn man zurückkommt, wird man sich wie in einem Ofen vorkommen...

Wir haben in der 10. Etage gewohnt und die Fenster waren so dünn, dass wir die ganze Nacht den Straßenlärm ertragen mussten. Das Hotel sollte dringend schalldichte Fenster einbauen!

Durch die Zimmertür kommt das ganze Licht vom Flur herein. Ich musste die Ritzen in der Tür mit Toilettenpapier ausstopfen, um das Licht fernzuhalten!!!

Pluspunkte sind: die Lage ist großartig, obwohl es keinen Blick aufs Meer gibt. Von dem Hotel kann man sicher nach Copacabana und nach Ipanema laufen, einfach entscheiden (Ipanema ist am besten!). Das Frühstück war in Ordnung, mit frischen Obst und Natursäften. Wir bekamen ein kostenloses Getränk bei unserer Ankunft, was ich nett fand!

Ich denke am besten war das Personal, die machen die Qualität des Hotels aus. Alle sind höflich, freundlich und hilfsbereit – trotz der ganzen Probleme im Hotel schaffen sie es, dass man wieder hierher kommen möchte!

Danke, R-Almeida!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 23. November 2007

Ich war ein bisschen enttäuscht von diesem Hotel, in dem wir am Ende unserer zweiwöchigen Reise durch Brasilien übernachtet haben. Die Zimmer haben eine anständige Größe und sind sauber, aber ein bisschen zu einfach. Einige Details in der Gestaltung waren mangelhaft aufgrund von inakzeptabler handwerklicher Arbeit. Wir hatten ein Zimmer in der 11. Etage und konnten immer noch den Verkehrslärm hören. Das Frühstück war ausgezeichnet, sowohl das Essen als auch der Service. Für die Nutzung des Zimmertresors mussten wir €2 pro Tag bezahlen und auch für das Internet mussten wir bezahlen. Das ist ein bisschen viel wenn man bedenkt, was wir für das Zimmer bezahlt haben. Das Schlimmste war jedoch als Freunde, die mit uns unterwegs waren, sich von unserem Hotel einen Schirm borgten. Sie ließen den Schirm in einem anderen Hotel, wollten ihn wieder holen, aber dahatte jemand diesen Schirm aus Versehen mitgenommen. Sie sagten in meinem Hotel Bescheid und ihnen wurde gesagt sie müssten dafür 50 -60 Reales bezahlen (ganz schön viel für einen Schirm), wenn sie ihn nicht zurückbringen würden. Obwohl sie dem Hotel sagten, in welchem Hotel sie den Schirm gelassen hatten, musste unsere Reiseleitung den Schirm wieder aufspüren. Als der Schirm in einem Hotel wieder auftauchte gingen meine Freunde und ich dahin, um ihn abzuholen. Ich war nicht begeistert, besonders weil es kein Designerschirm war und das Hotellogo aufgedruckt war.

Danke, Shauny_A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 23. September 2007

Ausgezeichnetes Hotel.
Die Zimmer und die Badezimmer sind sehr nett eingerichtet und neu.

Fantastisches Frühstück und sehr hilfreiches, englisch sprechendes Personal an der Rezeption.

Einige Leute haben sich über die schlechte Lage des Hotels beschwert, wir haben die Gegend sehr gemocht, da man sich sicherer als in anderen Teilen von Copacabana gefühlt hat. Diese anderen Gegenden sind touristischer, dadurch teurer und gefährlicher. Das Hotel ist nur 50 Meter vom Strand entfernt und die Gegend ist voller netter Einheimischer, die ihren Geschäften nachgehen. Es liegt auch günstig, um den öffentlichen Nahverkehr zu erreichen und preiswerte lokale Restaurants zu besuchen.

Der einzige Minuspunkt geht an einen Portier – der versucht sie in eines der überteuerten Taxis zu drängen, wenn sie aus dem Hotel kommen – sagen sie einfach nein – er bekommt eine Provision von 30 Prozent, außerdem sind die Taxameter in den Taxis hier in Ordnung.

2  Danke, rossonera3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen