Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zu gefährlich- Hotel hat abgeraten”
Bewertung zu Favela Tour

Favela Tour
Platz Nr. 106 von 602 Touren in Rio de Janeiro
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Habe eine Tour bei Brazil Expedition gebucht, die wirklich sehr interessant war. Allerdings habe ich im Nachhinein erfahren, wie gefährlich die Favela Rocinah zurzeit ist (Militär ist Sept. 17 einmarschiert und das Hotel hat abgeraten der see Favela zu besuchen) - aus diesem Grund würde ich derzeit von diesen Touren abraten.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Markus H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (484)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

3 - 7 von 484 Bewertungen

Bewertet 4. August 2017 über Mobile-Apps

Das beste am ganzen Rio Trip war eine Favela Tour nach Rosinia, wir wurden mit dem Jeep in die Favela gefahren und sind zu Fuß durch die Favela gelaufen es war beeindruckend! Es gab keinen wirklichen Zeitdruck und unsere Fragen wurden alle Beantwortet! Die Leute in der Favela haben uns freundlich gegrüßt! Der Ausblick von einer Hausterasse war de Hammer!

Erlebnisdatum: August 2017
1  Danke, Christoph J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Februar 2017

Dei Favelo-Tour was super interessant um auch mal einen Einblick in das andere Rio zu bekommen. Wir haben zwei verschieden Favelas- eine kleine- und natürlich Rosario besucht. Wer nicht da gesewen ist, kann nicht nachvollziehen, dass es dort nicht schäbig oder krass kriminell zugeht, sondern die Leute leben halt ein einfache Leben abseits der großen Touristenströme und dem teuren Rio. Super Erklärungen und ein toller Einblick in das Leben und den Aufbau und die Geschichte der Favelas.

Erlebnisdatum: Januar 2017
2  Danke, Maria W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Mit unserem sehr sympathischen Guide Paulo durften wir gestern eine sehr interessante Tour in die Favela Rocinha unternehmen. Uns war klar, dass dies eine Vorzeige-Favela war, trotzdem war es sehr interessant mal zu sehen wie die Leute hier leben - gar nicht mal so schlecht!
Als Zugabe gab es noch einen tollen Abstecher in den Nationalpark "Tijuca".
Es war wirklich eine sehr eindrückliche und informative Tour für RS 130 pro Person.

Erlebnisdatum: Dezember 2016
1  Danke, htechnik!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 22. Januar 2015

Unsere Gruppe verbringt einen ganzen Nachmittag zusammen mit unserem Tourguide Paulo Amendoim im Favela Rocinha. Es ist einer der besten und spannendsten Nachmittage meines Aufenthaltes in Rio de Janeiro. Während man sich in sämtlichen Reiseführern gut und umfassend über Rio`s Touristenattraktionen wie Zuckerhut und Cristo Redentor informieren kann, gelingt der wirkliche Einblick in ein Favela definitiv nur mittels einem ausführlichen Besuch und in Begleitung eines ortskundigen Tourguides. Der mehrsprachige und äusserst herzliche und unterhaltsame Guide Paulo Amendoim kennt Rocinha und seine Bewohner wie seine eigene Hosentasche. Ganz unverschnörkelt und ohne irgendwelche inszenierte Attraktionen erhalten wir im vierstündigen Spaziergang durch die schmalen und steilen Gassen Rocinhas einen guten Einblick in das Zusammenleben der Gemeinde. Paulo wählt seine Routen jeweils spontan nach seinem Gutdünken aus, jede Tour sei unterschiedlich. Wir folgen ihm durch das riesige Labyrinth und werden überall freundlich begrüsst. Dabei erhalten wir umfassende Informationen zur heutigen und früheren Situation des grössten Favelas Brasiliens. O Amendoim (auf deutsch Erdnuss), wie ihn die Bewohner mir Übername nennen, kämpft seit Jahren für mehr soziale Gerechtigkeit. Sein Herz schlägt 100% für Rochinha und genau das ist es, was ihn zu einem der hervorragendesten Guides macht. Mehr: favelatourrio.com / Kontakt: (21)3322.8498 / (21)99747.6860

Erlebnisdatum: Dezember 2014
8  Danke, V8003EWbarbaraf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Favela Tour angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Favela Tour? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen