Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (605)
Bewertungen filtern
605 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
290
176
93
29
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
290
176
93
29
17
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 605 Bewertungen
Bewertet am 2. Juli 2017 über Mobile-Apps

Unser Zimmer war gut ausgestattet und bis auf ein paar Handtuchhalter haben wir nichts vermisst.

Der Fitnessraum war klein aber dafür sauber und das Laufband war ganz okay. Es gab auch separate Handtücher und Wasser.

Das Frühstück war gut und es gab nicht nur Fertigessen sondern auch frische Eier, Bacon, Waffeln und mehr. Und im Gegensatz zu soviel anderen Hotels hier hat man sogar erfreulicherweise auf Wegwerf Besteck und Teller verzichtet.

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, Johannes G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jennifer C, General Manager von Hyatt Place Austin-North Central, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Greetings from Austin, TX, USA! We are thrilled to hear you enjoyed your time with us! Thank you for staying and for taking your time to write a review. We hope to be of service to you again soon. Danke!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 22. Mai 2008

Hallo. Komme gerade von einem Wochenendaufenthalt in Austin zurück. Brauchte ein Hotel auf den letzten Drücker und bekam dieses Hotel für etwa 58 Dollar, was ungefähr ein Drittel des Marktwertes war. Ich muss sagen, dass ich mit allem in diesem Hotel zufrieden war. Erstens, beim check-in bekam ich nicht die "oh... Sie haben mit Priceline gebucht" Rede. Man gab mir ein tolles Zimmer auf einem höheren Stockwerk. Zimmer war fantastisch! Hatte einen Plasma-Fernseher mit ca. 1 m Bildröhre, ein übergroßes Bett und einen separaten Wohnbereich mit einer riesigen Couch. Es gab sogar ein kleines Tablett, das ich zwischen meinen Schoß und den Laptop stellen konnten, wenn ich auf der Couch saß. Der Fernseher hatte auch eingebaute Anschlüsse an der Wand, wenn Sie zum Beispiel eine Fernsehensendung sehen wollten oder eine DVD auf Ihrem Laptop (dazu müssen allerdings Ihr eigenes Kabel mitbringen) Dusche und Badezimmer waren sehr sauber. Granit und nette Keramik-Kacheln.

Das kostenlose Frühstück war auch gut. Es gab jetzt keine Eier oder Arme Ritter, aber Säfte, Kaffee, Bagels, Frühstückplunder, Joghurt.... was ganz in Ordnung war. Ich habe den Pool nicht benutzt, aber er war da. Nicht riesig, aber gut.

Die Lage ist gut... Mit dem Auto sind es nur ein paar Minuten zu vielen Restaurants und es gibt auch einen Italiener, dan man zu Fuß in 30 Sekunden erreichen kann. Man kann das Hotel leicht verfehlen, aber es liegt direkt hinter Dave and Busters, wenn Sie das also finden, dann sind Sie sehr nah am Hotel dran. Hat jetzt nichts mit dem Hotel zu tun, aber wenn Sie in der Gegend sind, dann probieren Sie doch mal Rudy's BBQ an der 183 South (Research Blvd.) aus. Tolles Essen und Atmosphäre (Texas BBQ und Picknicktische) zu einem erstaunlichen Preis!

Danke, steve7515!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 30. April 2008

Wir haben zum ersten Mal in einem Hyatt Place übernachtet und wir waren begeistert. Wenn man die "Verkehrssschleife" verpasst hat, dann ist es etwas schwierig zu finden. Das Selber-Einchecken war prima! Die Zimmer waren neu, modern, und es gab einen riesigen Flachbildschirmfernseher und eine schöne Sitzecke mit Couch. Das Badezimmer war langweilig und die Beleuchtung war schlecht, aber die Dusche hatte einen guten, gebogenen Duschvorhang. Zum Zimmer gehörten eine kleine Küche und ein Kühlschrank. Das Bett war bequem, aber nicht so gut wie die Betten im Hilton oder Marriott. Das einzige große Problem, das ich mit dem Zimmer hatte, war die Klimaanlage, die auf dem Boden war, neben dem Bett, und uns direkt anblies während wir schliefen. Das kostenlose kontinentale Frühstück war durchschnittlich und schlicht, man hätte zumindest kostenlose "heiße" Sachen, so wie Rührei und Schinken oder Würstchen - wie es das Hilton Homewood Suites/Hampton Inns tut - anbieten können. Man kann gegen Zusatzzahlung von der Speisekarte bestellen, aber wenn ich für Essen bezahlen muss, dann gehe ich lieber in ein Restaurant! Im Großen und Ganzen war der Aufenthalt schön. Würde auch in Zukunft gerne ein anderes Hyatt Place ausprobieren (solange es neu ist).

Danke, traveloverNj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 14. Dezember 2007

Das war unser erster Aufenthalt in einem Hyatt Hotel und wir fanden es klasse. Wenn man zum ersten Mal die Lobby betritt, kann man erkennen, dass es ganz anders ist. Es hat einen Stil, den ich als modernen Jugendstil bezeichnen würde, was fantastisch aussieht. Es gibt einen schönen Barbereich, der das gleiche Dekor hat.

Wir wurden an der Rezeption von sehr freundlichen Angestellten und dem Manager (glaube ich) begrüßt. Das Einchecken war einfach und wir bekamen genau das Zimmer, das wir wollten. Die Zimmer glichen eher einem Studioappartement als einem Hotelzimmer. Es gab eine separate Ecke zum Arbeiten, einen kleinen Küchenbereich, einen großen HDTV Fernseher und eine große Couch. Es hätte nicht komfortabler sein können. Das kostenlose Frühstück wurde in einem hellen, gut beleuchteten Bereich serviert und war schön angerichtet.

Es ist schwierig, von der I-35 zum Hotel zu kommen. Das Hotel liegt im Norden des Stadtzentrums von Austin. Wenn Sie also während der Rush Hour nach Austin kommen, sollten Sie viel Zeit mitbringen. Der Verkehr in Austin ist schrecklich, wahrscheinlich der Schlimmste, den ich je erlebt habe, einschließlich Los Angeles.

1  Danke, Bernie N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 15. September 2007

Ich war in den letzten vier Monaten geschäftlich fünfmal (jeweils zwei Tage) in Austin. Das Hyatt Place wurde dabei fast wie zu meinem zweiten Zuhause. Als ich das erste Mal im Juni dort war, wurde gerade mit der Umgestaltung begonnen und bei meinem letzten Aufenthalt im September war alles fertig. Die Zimmer sind hübsch und beinhalten eine Spüle und einen Thekenbereich neben dem Kühlschrank sowie eine Kaffeemaschine, einen Schreibtisch, einen großen Flachbildschirmfernseher mit AV-Anschluss, so dass man einen CD-Player, einen tragbaren DVD-Player, ein Spielsystem oder einen Laptop anschließen kann. Vor dem Bad gibt es einen Schminkbereich, was angenehm war, wenn man das Zimmer mit jemandem teilte. Das Bad ist klein, aber die Dusche hat eine gebogene Duschvorhangstange standen, so dass man etwas mehr Platz hat.

Das Personal war freundlich und stets zuvorkommend. Bei jeder Reise hat man mich wiedererkannt und mich freundlich begrüßt. Mir gefielen die kleinen Aufmerksamkeiten, wie z.B. mir Tee oder Wasser zu bringen, wenn ich im Businesscenter war, oder mir eine andere Gabel zu bringen, als meine heruntergefallen war.

Im Hotel gibt es einen kleinen Außenpool, ein Fitnessstudio mit 5-6 Maschinen (und einem Fernseher), das nie besonders voll zu sein schien, ein Businesscenter mit zwei Computern und einem Drucker sowie eine Bar/Cafébar im Lobbybereich. Dort konnte man am Abend ein Glas Wein oder vor Verlassen des Hotels am Morgen einen Milchkaffee (Kaffee von Starbucks ) genießen.

Das im Preis inbegriffene Frühstück ist eher ein Witz – Obst, Joghurt, Toast oder Bagels, Saft. Gegen Bezahlung konnte man ein warmes Frühstück bestellen, das gut war und dorthin gebracht wurde, wo man sich gerne hinsetzen wollte. Ich probierte das Bagel-Sandwich, den Breakfast-Burrito und die Zimtrolle. Alle waren großzügig portioniert und lecker, wenn auch ein bisschen teuer. Aber immer noch billiger als in ein Restaurant zu gehen, wenn man mit einbezieht, dass es bequemer ist, im Hotel zu essen. Ich würde auf jeden Fall wieder hier absteigen.

Danke, mermaidgirl014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen