Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Historie und nette Begegnungen ...”
Bewertung zu Osaka Castle

Osaka Castle
Im Voraus buchen
Weitere Infos
130,63 $*
oder mehr
Muslim-Friendly Walking Tour of Osaka with Halal ...
Platz Nr. 26 von 1.290 Aktivitäten in Osaka
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet 11. März 2011

Wer aus Richtung Tokio mit dem Shinkansen aufbricht, muss noch einmal umsteigen um ins Stadtzentrum zu gelangen. Ich habe mich entschieden, die Stadt zu Fuss zu erkunden und mich bis zum Schloss durchzuschlagen. Der Weg dauert ungefähr 45 Minuten. Ein Stadtplan ist von Vorteil, damit man die eine oder andere Abkürzung finden kann.

Ist man am Schloss angekommen fällt sofort der Kontrast zwischen neuen Hochhäusern und der alten Schlossanlage auf, die aber für den Photographen eine reizvolle Kulisse darstellen kann.

Bei meinem Besuch am Morgen war die Anlage nicht sonderlich überlaufen und man kann entspannt das weitläufige Areal durchqueren. Besonders das Zusammentreffen mit den allgegenwärtigen Klassen auf Schulausflug ist ein lustiges Erlebnis: Als Ausländer wird man fröhlich begrüsst und gewinnt gleich einen weiteren positiven Eindruck von der japanischen Mentalität.

Der Eintritt auf das Schlossgelände selbst ist kostenfrei. Der Besuch im Schloss kostet Eintritt.

Hinweis: Auf dem Weg zum Schloss kam ich an einem Restaurant "Munchen" vorbei, das jedoch japanische Küche offerierte zu einem sehr guten Preis.

Danke, UpInTheAirSchweiz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (6.342)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

70 - 74 von 6.342 Bewertungen

Bewertet 8. Dezember 2010

Umgeben von einem weitläufigen Park (Kirschblüten Spot) befindet sich eine Nachbau der alten Burg von Osaka. Das heutige Bauwerk ist weitgehend aus Beton, was seiner Attraktivität jedoch keineswegs schadet. Auf mehreren Etagen befinden sich viele historische Erklärungen zur Burg. Ganz oben angelangt erwartet auf der Aussichtsplattform ein guter und unverbauter Blick auf die Skyline von Osaka.

1  Danke, sasber10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Oktober 2010

Eine der bekanntesten historischen Bauwerke Osakas ist die Burg im noröstlichen Teil der Stadt. Die Burg ist mit zwei verschiedenen U-Bahnlinien gut zu erreichen. Der dazugehörige Park ist eine Oase der Entspannung, wenn man sich dort nicht am Wochenende aufhält. Ebenfalls ist die Gartenanlage im japanischen Stil erhalten und geplegt. Die Burg selber steht auf einer Anhöheund bietet ein imposantes Bild. Die Fassade ist ebenso wie die gesamte Burganlage sehr gut geplegt. Das Innere der Burg gibt die historische Entwicklung Osakas wieder ist jedoch sehr übersichtlich, da die Innenräume nicht besonders groß sind. Beeindruckend ist jedoch die Rundumaussicht von der Spitze der Burg auf die Anlage, den Park und Osaka. Gerade am Rande des Parks stehen ein paar sehr sehenswerte architektonische Meisterstücke. Bei einem Besuch der Anlage inklusive Park sollte man reichlich Zeit einplanen, da die Anlage für japanische Verhältnisse sehr großzügig angelegt ist.

Danke, harleyluja_8888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. September 2010

Wenn man mal dem hektischen Osaka entfliehen will, kann man das Areal um die Burg Osaka erforschen. Dort laesst es sich schone spazieren gehen, und um den Huegel wo der Turm steht zu erklimmen, muss man kein Sportler sein. Von oben hat man einen ganz netten Ausblick ueber Osaka. In der Nacht kann man das Areal ebenfalls betreten - dabei ist der Turm schoen beleuchtet.

Waehrend die Burg durchaus sehenswert ist, kann man sie aber auch auslassen, wenn man ohnehin noch die Burg zu Himeji besichtigt (oder besichtigt hat).

1  Danke, sigigi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 25. Juli 2010

Die Burg von Osaka ist von außen in der Tat ein beeindruckender Anblick, wenn man sich nicht vorher die Laune an dem etwas schmuddeligen Park verdorben hat, der die Burg umgibt. Die Burg ist eine Rekonstruktion, im Inneren ist jedoch gar nichts originalgetreu nachgebildet Es fahren Aufzüge! Drinnen gibt es Museum und Multimedia-Kram, der über die Burg informiert. Wem so etwas gefällt oder wer sich an historischen Gestalten wie Hideyoshi erfreuen kann, der wird hier seinen Spaß haben. Ich persönlich ziehe eine originalgetreue Rekonstruktion vor, wie sie etwa die wesentlich sehenswertere Burg von Himeji bietet, die von Osaka in kürzester Zeit mit dem Shinkansen erreicht werden kann.

Danke, Schneewitzchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Osaka Castle angesehen haben, interessierten sich auch für:

Osaka, Osaka Prefecture
Osaka, Osaka Prefecture
 

Sie waren bereits im Osaka Castle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen