Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Beindruckend und aussergewöhnlich”
Bewertung zu Fushimi Inari-Taisha

Fushimi Inari-Taisha
Im Voraus buchen
Weitere Infos
66,77 $*
oder mehr
Day Trip by Bus to Kyoto from Osaka
Weitere Infos
428,00 $*
oder mehr
Private Tour: Arashiyama and Fushimi Inari Tour from Osaka
Weitere Infos
103,13 $*
oder mehr
Tour Fushimi Inari und Sake-Brauerei
Platz Nr. 1 von 1.248 Aktivitäten in Kyoto
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 6. Juni 2014

Die Tempel und Schreine sind ja schon sehr schön, aber das Highlight sind die unzähligen orangen Tore, die die Wege durch den Wald säumen.
Den Schrein sollte man jedenfalls besuchen, wenn man in Kyoto ist!

1  Danke, huberu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (17.935)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

172 - 176 von 17.940 Bewertungen

Bewertet am 27. Mai 2014

Einfache Anreise, vom Hauptbahnhof grad mal in 5min zu erreichen. 4-6h einplanen, wenn man bis ganz nach oben laufen möchte und wieder runter. Wunderschöne Gegend, hat mir von allen Sehenswürdigkeiten von Kyoto am allerbesten gefallen!

1  Danke, Panda F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2014

Dieser Shrine ist ein absolutes Muss bei einem Kyoto-Besuch. Wer da hin geht, muss aber schon von Kyoto bis Kyoto zwei (bis drei) Stunden einrechnen. Am besten nimmt man den Lokalzug Kyoto - Nara und fährt etwa 5 Minuten zur Haltestelle Inari.(8-ung: nicht alle Züge halten an der Haltestelle). Dort ist der Tempel nicht zu übersehen. Die wunderbare Anlage zieht sich über mehrere Kilometer am Berg hoch. Sie besteht aus dem Hauptgebäude, den langen verschlungenen Wegen mit den roten Torii's und zahllosen kleinen Schreinen. Auch dieser Teil ist beeindruckend. Diese kleinen Grabstätten befinden sich von unten gesehen eher auf der linken Seite der Anlage.

3  Danke, Heinz S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. März 2014

Die Sehenswürdigkeit ist supereinfach mit dem JR Nara Linie ab Kyoto erreichbar. Bei der 2. Haltestelle (Inari) aussteigen, es halten keine Rapid Trains.
Neben der Haltestelle kann man direkt in diese Sehenswürdigkeit einsteigen und staunen. Die Anlage ist sehr schön und die vielen Schreine beeindruckend. Es lohnt sich hier vorbei zu schauen

Danke, Boris_Badertscher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Februar 2014

Gleich neben dem Bahnhof beginnt der Schrein. Auch ist der Aufstieg nicht schwer, insgesamt würde ich ca. 1 Stunde für einen Rundgang einplanen. Und ein langes T-shirt mitnehmen, da im Wald viele Gelsen sind. Sehr viele Möglichkeiten zum Photo machen. WEr nur ein cooles Foto will, braucht nicht ganz rauf gehen, es wird nicht spannender. Besonders der "Gipfel" ist total unspektakular und hat auch keine Aussichtplattform, da mitten im Wald. Es gibt nur einen Aussichtpunkt, und der bleibt auch der Einzige. Insgesamt sehr sehenswert.

1  Danke, sabine S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Fushimi Inari-Taisha angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kyoto, Kyoto Prefecture
Kyoto, Kyoto Prefecture
 

Sie waren bereits im Fushimi Inari-Taisha? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen