Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Silberne Pavillion in einer ungewöhnlichen Gartenanlage”

Ginkaku-ji (Tempel des Silbernen Pavillons)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
18,23 $*
oder mehr
Kyoto-Sightseeing Hop-On Hop-Off-Loop-Bus
Weitere Infos
592,35 $*
oder mehr
Privater ganztägiger Charter, einschließlich Osaka, Nara und Kyoto, von Osaka ...
Platz Nr. 11 von 1.134 Aktivitäten in Kyoto
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 29. März 2011

Das schöne dunkle Gebäude des Ginkaku-ji ruht als ehemaliger Alterruhsitz des Shoguns in einer schönen und ungewöhnlichen Gartenanlage. Vor dem Pavillion steht eine äußerst ungewöhnliche Skulptur in Form eines konischen Sandhaufens, der von spiralfomig in dem auf dem Boden liegenden Kies angebrachten Formen umgeben ist. Im weiteren Verlauf der Anlage finden sich weitere ästhetische Gartenelemente sowie ein weiterer Pavillion.
Ein schöner, sehr sehenswerter Ort.

Danke, Demand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.673)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

38 - 42 von 3.673 Bewertungen

Bewertet am 14. Februar 2011

Geneigte Besucher finden hier reichlich Gegegenheit, beim Schauen und Lustwandeln zu entspannen und den Geist zu erholen. Weniger spektakulär ans andere Sehenswürdigkeiten der Stadt, ist diese Anlage beeindruckend wegen ihrer feinen Harmonie, den feingeharkten Sandgärten im Park mit alten Bäumen und dem zauberhaften Gebäude. Ein guter Beginn für einen Habltagesausflug, den man mit deinem Spaziergang auf den Philosophenweg nbenan weiterfüheren kann. Dort gibt es auch die eine oder andere reizvvolle Möglichkeit, sich bei einem Kaffee in kleinen, ganz westlichen Bistros zu entspannen.

Danke, AndiPeking!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2011

Für mich ist das ein Tempel, der ab 3 Tage Aufenthalt in Kyoto Sinn macht, dann aber unbedingt dazugehört. Also zuerst den Golden Pavillion anschauen, dann den Silbernen Pavillion. Einzigartig sind der schön gerechte Sand im Vorfeld des Pavillions, das ein wunderschönes Foto ergibt. Einzigartig und unverkennbares Zeichen dieses pavillions. Übrigens ist der Pavillion nicht komplett Silberfarben, was man nach Besuch des Goldfarbenen Pavillions vermuten würde. Hinter dem Pavillion gibt es noch einen kleinen, feinen Park, nicht vergessen anzuschauen! In Summe Sehr Empfehlenwert!

Danke, WuKr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Januar 2011

Eines der absoluten Musts in Japan und Tokyo. Das Gebäude selber ist zunächst nicht so imposant, wie der goldene. Wir hatten aber das Glück, das ein paar der räume ausnahmsweise offen waren, so dass man Zimmer mit den tollen Schiebetüren bewundern konnte. Die eigentliche Sehenswürdigkeitn der Garten, mit den Zen Elementen. Der grosse Sandkegel ist ja berühmt und auf vielen Bildern zu sehen. Aber auch der Rest des Gartens ist ein Traum. Man sollte sich viel Zeit nehmen, da durch zu gehen. Da es ein wenig auf undab geht, ist das auch durchaus anstregend. Es sollte daher auch ein wenig auf dAs Wetter geachtet werden. Zudem sollte man sich auch passende Schuhe anziehen. Es kann auch voll werden.

Danke, takeshikun!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Oktober 2010

Der Silberpavillon zählt ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Gegensatz zum Goldenen Pavillon entspricht der Silberpavillon nicht seinem Namern, denn er ist nicht "versilbert". Es handelt sich um ein sehr schönes Bauwerk, welches dem Goldenen Pavillon nachempfunden wurde. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und es führt ein schöner Rundweg am Pavillon, einem Steingarten sowie einem anderen zentralen Bauwerk vorbei, bis er ein Stück durch ein angelegte Waldlandschaft führt. Vom höchsten Punkt des Rundwegs hat meinen einen schönen Ausblick auf die gesamte Anlage und auf einen Teil von Kyoto. Die Anlage ist sehr sehenswert jedoch nicht sehr groß, so dass man in einer guten Stunde alles sehen kann. Ich empfehle beim Rundweg nicht nur auf die Gebäude und Kyoto zu sehen sondern auch die schöne Natur zu genießen.

Danke, china_bo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ginkaku-ji (Tempel des Silbernen Pavillons) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ginkaku-ji (Tempel des Silbernen Pavillons)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen