Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Granvia Kyoto
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Ryokan 
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses Internet
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ryokan 
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
  • Zimmerservice
Hotel Iida(Kyoto)
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ryokan 
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Ryokan 
Hotel anzeigen
Ausgezeichnet 5/5
    Hotel anzeigen
    Sehr gut 4/5
    • Kostenloses WLAN
    • Inklusive Frühstück
    Bewertungen (3.214)
    Bewertungen filtern
    3.214 Ergebnisse
    Bewertungen von Reisenden
    1.746
    1.172
    219
    52
    25
    Reisetyp
    Jahreszeit
    SpracheAlle Sprachen
    Weitere Sprachen
    1.746
    1.172
    219
    52
    25
    Das sagen Reisende:
    FilternAlle Sprachen
    Eintrag wird aktualisiert …
    23 - 28 von 3.214 Bewertungen
    Bewertet 30. April 2012

    Die Lage ist gut, das Hotel verdient seine Vier Sterne über Sauberkeit. Der Concierge geht ab 20.00 Uhr nach Hause, der Frontdesk kann nicht helfen. Kinder werden mit oder ohne Zusatzbett verrechnet, wobei ein Zusatzbett kein Platz in der Zimmer Deluxe Kategorie hat! Hotel ist gut für den Geschäftsmann für Familien mit Kinder nicht geeignet!

    • Aufenthalt: April 2012
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    2  Danke, zbindenphilippe!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 20. November 2011

    Das Granvia in Kyoto liegt perfekt für Bahnreisende um die Umgebung und Kyoto zu erkunden. Die Zimmer sind gut ausgerüstet mit dem üblichen Komfort. Die Executive Lounge dürfte grosszügiger (Essen und Getränke) ausgerüstet sein für ihre Gäste. Die Mitarbeitenden sind sehr zuvorkommend und erfüllen die Wünsche der Gäste. Eisenbahnfans kommen voll auf ihre Rechnung wenn sie ein Zimmer in Richtung des Bahnhofs haben und die Shinkansen ein- und ausfahren sehen. Das Frühstück muss man nicht im Hotel einnehmen, in der Umgebung hat es viele Cafés und Bäckereien.

    • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    1  Danke, Rhein55!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 14. November 2011

    Dieses Hotel, das mitten im Bahnhof liegt, ist das absolut beste Hotel von Japan!!! Am besten sind die Zimmer zu den Gleisen, da kann man den ganzen Abend und Morgen auf die Schienen schauen und zusehen, wie die Japaner zur Abend bzw. von der Arbeit hetzen. Absolut sehenswert.
    Leider gibt es keine freies Internet im Zimmer.
    Die Zimmer haben eine ganz tolle Einrichtung, modern, aber trotzdem irgendwie asiatisch.
    In der Umgebung gibt es mindestens 100 Lokale, im Bahnhof, im Einkaufszentrum vor dem Hotel unterirdisch, also es ist alles da. Auch ein Convenience Store ist da, die Post um die Ecke. Es gibt kein zentraleres Hotel als dieses.
    Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Frühstück. Oben gibt es nur westliches Frühstück, da muß man aber manchmal auch anstehen. Im EG gibt es das Cafe, da ist das Frühstück auch OK, z.T. westlich, z.T. auch japanisch.
    Dieses Hotel ist absolut zu empfehlen.

    • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: geschäftlich
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    Danke, Spandau1!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 9. November 2011

    Das Grandvia in Kyoto liegt an verkehrstechnisch perfekt erschlossener Lage. Man fährt sowohl mit den Shinkansen- als auch mit den übrigen Zügen direkt ins Hotel. Eine Rolltreppe hochfahren und schon steht man an der Reception. Vor dem Hauptbahnhof von Kyoto (wo das Hotel untergebracht ist) halten auch viele Busverbindungen. Dort steht auch ein grosser Taxistand. Die Metro/Subway findet man in den unteren Etagen des Bahnhofs/Hotels.

    Das Hotel bietet u.A. Zimmer in die Nord-Richtung (Sicht auf den Kyoto-Tower) oder Süd-Richtung (Richtung Gleise). Wir wohnten zweimal kurz hintereinander im Granvia, einmal im 11. Stock (Kingsize Bett, Nordseite) und einmal im 9. Stock (Standard Twin Betten, Südseite). Auf der Südseite hört man im 9. Stock bis spät in die Nacht die Begleit-Tonfolge für abfahrende Züge. Auf der Nordseite hörten wir vom Zugsverkehr nichts, dafür aber die akkustische Unterstützung für Blinde beim Zebrastreifen auf der Kreuzung vor dem Hotel.

    Unsere Zimmer waren für japanische Verhältnisse sehr gross, bieten neben einem grossen Schreibtisch an der Wand auch Platz für eine Minibar, einen Koffer in Griffhöhe und den Flachbildschirm samt Pay-TV-Angebot. Der Wandschrank mit genügend Kleiderbügeln und Hosenpresse ist ebenfalls ausreichend gross. Zudem findet man zwei Lese-Stühle und einen kleinen Salontisch im Zimmer.

    Als Mitteleuropäer wundern wir uns hauptsächlich über die High-Tech-Toilette im Badezimmer. An selbstschliessende Deckel haben wir uns schon fast gewöhnt, aber dass man den Kloring beheizt, den Duscharm entweder für Frauen oder Männer einstellen kann, den Wasserdruck sowie die Wasserstrahl-Temperatur regulieren, letzteren gar pulsieren lassen und auch noch ein Spühlgeräusch einschalten kann, dass hat uns doch sehr fasziniert.
    Die Dusche-/Badewannekombination ist deshalb erwähnenswert, weil einem der Wasserdruck hier in voller Stärke fast von den Füssen haut. Shampoo, Body-Cleaner und Conditioner gibt es aus grossen Spendern, ebenso den Reinigungsschaum für die Hände, sowie Gesichtsreinigungs-Gel. Die Anzahl der angebotenen Produkte geht weit über das übliche Sortiment hinaus. Im Granvia findet man u.A. täglich einen neuen Haargummi, Haar-Bürste, Body Sponge, Einwegrasierer etc. Auch die angenehmen 'Einweg-'Hausschuhe findet man jeden Tag neu (egal ob man sie benutzt hat oder nicht). Kostenloses Trinkwasser steht ebenfalls jeden Tag neu zur Verfügung.

    Die Betten waren angenehm hart, die Kissen ebenfalls, die nordische Decke sowieso. Das Licht im Zimmer lässt sich angenehm dimmen. Die Klimaanlage arbeitet sehr leise, störte uns auch in der Nacht nicht. Im ersten Zimmer fanden wir in einer Schublade unter dem Flachbildschirm einen Zimmersafe. Dieser 'fehlte' im zweiten Zimmer.

    Noch eine Bemerkung zur Reception: Als wir das zweite Mal eincheckten, stellten wir mit Schrecken fest, dass wir unsere Reisepässe in Tokyo im Zimmersafe vergessen hatten. Die sehr gut englisch verstehende Granvia-Mitarbeiterin bot uns sofort an, dort anzurufen. Wir nannten ihr die Telefonnummer und schon besprach sie unser Missgeschick auf japanisch mit Angestellten des anderen Hotels. Wir konnten trotzdem unkompliziert einchecken und wenige Minuten nach dem Zimmerbezug teilte sie uns per Telefon mit, dass unsere Pässe in Tokyo gefunden wurden. Mit unserem Einverständnis würden sie diese nun per Kurier nach Kyoto schicken, die Pässe sollten am nächsten Morgen eintreffen. Wir waren äusserst angenehm überrascht, als am anderen Morgen ein weiblicher Page tatsächlich an der Zimmertür klingelte, uns ein Express-Couvert überreichte und den Empfang quittieren liess. Die Kosten für den Kurierdienst wurden unkompliziert (und ohne zusätzliche Service-Gebühren!) auf unser Zimmer belastet.

    Hinweis für Nichtraucher: In japanischen Hotels wird nach wie vor geraucht! Unbedingt non-smoking-Zimmer reservieren und bei Special Request 'non-smoking-Floor' vermerken.

    Internet ist im Zimmer 'nur' via Kabel erhältlich (kein 'WiFi'). Dafür ist es im Zimmerpreis enthalten, ausreichend schnell, das Kabel liegt ebenfalls bereit und der Zugriff benötigt nicht mal Zugangsdaten. Einfach RJ45-Kabel in Laptop einstecken und lossurfen.

    • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    2  Danke, triadpari!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 26. Mai 2011

    Hotel liegt direkt am Bahnhof und ist für Japan recht preiswert (110 €) und demzufolge sehr beliebt - es ist unbedingt empfehlenswert im voraus zu buchen.
    Die Zimmer sind extrem klein, so wie man es nur in Japan findet aber alles ist recht durchdacht und auf maximale Nutzungsfreundlichkeit durchgeplant. Vom Hotel ist alles fußlaüfig zu erreichen und die Lage zahlt sich in erster Linie aus, wenn man mit dem Zug an- und abreist. Einkaufsmöglichkeiten und preiswerte Restaurants gibt es am Bahnhof, es ist jedoch empfehlenswert nicht zu spät dorthin zu gehen, als ich abends um 9 noch etwas essen wollte war sogut wie alles schon zu.

    • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: allein
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    Danke, beppo08!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Mehr Bewertungen anzeigen