Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“pittoresque”
Bewertung zu Medina von Essaouira

Medina von Essaouira
Im Voraus buchen
Weitere Infos
100,00 $*
oder mehr
Privater Tagesausflug nach Essaouira ab Marrakesch
Weitere Infos
35,87 $*
oder mehr
Small-Group Day Trip to Essaouira from Marrakech
Weitere Infos
29,89 $*
oder mehr
Essaouira Day Trip from Marrakech
Platz Nr. 2 von 57 Aktivitäten in Essaouira
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 27. April 2012

shuja shuja - die Zeit pulsiert dort ruhig und dennoch lebendig! Der Atlantik, der Hafen mit den originalen Holzbooten, die exotischen Duefte vom Meersalz getragen, die Leckereien der aeltesten Baeckerei Driss am grossen, zentralen Platz und die Mischung aus gekonnt renovierten sowie nochruinoesen Altbauten: ein Traum!

Danke, alphatatjana!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.370)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

193 - 197 von 3.370 Bewertungen

Bewertet am 6. April 2012

Wenn man von Marrakesch kommt, ist Essaouria ein willkommener Ort, um dem Großstadttrubel zu entfliehen und die gute Atlantikluft zu genießen.

Mit den alten Festungs- und Hafenmauern und Türmen aus früheren Jahrhunderten bietet sich wieder ein anderer Flair und es lohnt sich, zumindest am Hafen und in der Medina entlang der Stadtmauer zu flanieren.

Natürlich gibt es noch außerhalb des malerischen Kerns viel verfallene Substanz, daher sollte man sich auf den Kern der Medina beschränken.

Wir sind dem Rat eines Einheimischen gefolgt und haben bewusst nicht am Hafen bei den Ständen der Fischhändler gegessen, da man angeblich dort Gefahr läuft, nach dem wohlschmeckenden Essen eine saftige Rechnung zu bekommen.
Im Herzen der Medina sind zahlreiche nette kleine Lokale, schmackhafte Tagesgerichte zu zivilen Preisen, hier kann man nicht viel falsch machen.

Auf der Rückreise nach Marrakesch sollte man die Gelegenheit nicht versäumen, bei einer der Kooperativen zu Gewinnung des Arganöls verbeizuschauen.
Niemand zwingt einen, etwas zu kaufen ( macht man aber gern nach der Verkostung, Ehrenwort), allein die Präsentation der Herstellung und der mühsamen Handarbeit ist schon interessant genug.

Danke, Grenzgaenger_12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Januar 2012

Nach der Besichtigung einiger weiterer Medinas im wunderschönen Marokko bestätigte sich der erste Eindruck, dass die Verwaltung der Medina von Essaouira seitens der UNESCO unter Druck gesetzt werden sollte, Ihren Teil zu der Erhaltung dieses Weltkulturerbes beizutragen! Jammervoll der Außenanblick der Stadtmauern, die hinter Bergen von stinkendem Müll gammeln, der Blick auf das Judenviertel, in dem die Bewohner täglich fürchten müssen, dass Ihre Häuser zusammenbrechen und sie begraben könnten. Schade um diesen einmaligen Ort!

Danke, Bettina F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. August 2011

Wir haben einen Ein-Tages-Ausflug mit Supertours gemacht und mehr Zeit braucht man nicht ausser man will hier bleiben um Sonne und Wind zu tanken.
Zwar hatten wir Badebekleidung dabei, das Wasser war aber unglaublich kalt und es war einfach zu windig um am Strand zu liegen.
Wir haben die 5,5 Std Aufenthalt genutzt um am Strand spazieren zu gehen, den Fischern am Fish Port zuzuschauen, die Medina zu erkundigen, Fisch zu essen und einfach zu relaxen.
Die Medina ist viel ruhiger als Marrakech. Man kann in Ruhe schauen, viele haben Festpreise. Viele Essens- und Einkaufsmöglichkeiten. Einige Hotels haben auf der Dachterrasse ein Cafe wo man die Aussicht geniessen kann (unbedingt machen !)

Danke, Kotel123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2011

Die Altstadt von Essaouira ist lebendig und abseits der Touristenpfade authentisch - aber ziemlich heruntergekommen und bräuchte dringend Investitionen, um die Häuser vor dem endgültigen Verfall zu bewahren. Lediglich die touristischen Ecken der Altstadt sind in einem besseren Zustand bzw. werden nach und nach renoviert.

Dann kommen viele (ehemals) schöne Häuser und vor allem auch die herrlichen alten blauen Türen zu neuem Glanz.

Die Hauptstraße und viele der alten Gassen sind von Schlaglöchern übersät ... was man zu Zeiten, wenn die Medina voll ist, leicht übersieht ... manchmal mit schmerzhaften Folgen ...

Es ist nur zu hoffen, dass die Behörden und Bewohner erkennen, dass es 5 vor 12 ist und dringend etwas getan werden muss ... denn sonst werden auch die Touristen in dieser eigentlich wunderschönen Altstadt ausbleiben und der Verfall noch rascher voranschreiten!

1  Danke, kikigajo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Medina von Essaouira angesehen haben, interessierten sich auch für:

Essaouira, Region Marrakesch-Tensift-El Haouz
Essaouira, Region Marrakesch-Tensift-El Haouz
 
Essaouira, Region Marrakesch-Tensift-El Haouz
Essaouira, Region Marrakesch-Tensift-El Haouz
 

Sie waren bereits im Medina von Essaouira? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen