Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Victoria Beachcomber Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
Le Meridien Ile Maurice(Pointe Aux Piments)
252 $*
LeMeridien.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Villas Mon Plaisir(Pointe Aux Piments)
98 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Recif Attitude(Pointe Aux Piments)
170 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
The Oberoi, Mauritius(Pointe Aux Piments)
709 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
323 $*
284 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
434 $*
408 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
600 $*
571 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (3.090)
Bewertungen filtern
3.093 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.148
755
135
36
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.148
755
135
36
19
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
274 - 279 von 3.093 Bewertungen
Bewertet 25. Februar 2011

Die Zimmer (wir haben ein DZ Superior gebucht) sind sehr gross, aber der zur Verfügung stehender Platz bleibt einfach leer. Die Zimmerausstattung ist aufs Minimum reduziert (es hat eine Ablage für die Koffer gefehlt! Das darf nicht sein!). Das Badezimmer ist sehr schön und grosszügig ausgebaut. Handtücher werden 2 Mal täglich ausgewechselt.
Wir waren im Erdgeschoss untergebracht und hatten eine eigene Terrasse mit Stühlen, einer Liege und einem Sonnenschirm zur Verfügung. Dies haben wir sehr geschätzt. Zum Strand waren es nur etwa 10 m.
Negativ: Zwischen den Zimmern befindet sich eine Verbindungstür. Wenn man 2 Zimmer braucht, ist dies ideal. Wenn man aber nur ein Zimmer hat, und nebenan eine Familie mit einem schreienden Baby logiert, dann kann man keine Ferien geniessen, die Ruhe ist vorbei. Die akustische Zimmerisolation ist schlecht.
Der Strand ist sehr schön, sehr geräumig, mit Palmen und Sonnenschirmen, die das nötige Schatten geben. Die Liegen sind hingegen schmutzig. Vor der Hotelküste befindet sich der Korallenrief: Man muss Gummischuhe oder Flossen anziehen.
Die Sonnenuntergänge sind der absolute Höhepunkt: Einfach sitzenbleiben und geniessen. Paradiesisch!
Der Pool (in der Mitte der Hotelanlage gelegen) ist durch Kinder besetzt. Zum richtig schwimmen muss man sich durchkämpfen.
Das Essen im Restaurant (wir haben uns immer beim Büffet verpflegt) ist sehr gut und abwechslungsreich, die Weine sind sehr schlecht.
Die Gäste sind vorwiegend Familien mit kleinen Kindern. Das Hotel ist ungeeignet für Jugendliche, weniger empfehlenswert für Paare, die Ruhe und Erholung suchen.
Es ist sicherlich kein 4-Stern Plus, sondern knapp ein 4-Stern.
Tipp: Bleiben Sie NICHT im Hotel, sondern bereisen Sie die Insel, es lohnt sich! Fahren Sie zum Botanischen Garten, ist grossartig! Und gleich daneben steht die älteste Kirche auf Mauritius, dem Hl. Franziskus gewidmet, gebaut 1734! Gegenüber der Kirche wohnt der Pfarrer. Er ist seit 29 Jahren auf Mauritius und möchte nicht mehr weg. Er wohnt in dem ältesten (!!!) Haus der Insel - ein Juwel, der leider eine vollständige Renovation benötigt. Gehen Sie hin, der Pfarrer wird sich freuen und wird Ihnen sicherlich alles selber zeigen (samt Grab des Beichtvaters von Napoleon Bonaparte auf dem benachbarten Friedhof!).

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, annamariasawina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Januar 2011

Le Victoria Hotel, gehört zu der Beachcomber Gruppe und hat dementsprechenden sehr guten Standard. Wir haben Halbpension für 7 Nachte gebucht und bekamen ein Zimmer im Erdgeschoß um die 60m2 mit Terasse seitlich zum Meer. Die Zimmer sind lt.Beschreibung die Größten die es auf Mauritius gibt. Wir hatten zu Dritt (Sohn 16 Jahre) 2 KingSize Betten und jede Menge Platz. Nachdem Jugendliche bis 17 Gratis Wohnen war dieser Urlaub, im Vergleich zu anderen Destinationen, wirklich günstig. Das Zimmer war sauber, zwar leicht abgewohnt - sah man vorallem im Bad - aber nicht wirklich störend.Handtuch und Bettwäschewechsel ohne Probleme. Restaurant Vielseitig, um die 10 Köche waren ununterbrochen beschäftigt. DasRestaurrant ist zum Meer und Pool hin offen, was es vorallem im Sommer (August) etwas kühl macht. - Weste einstecken. Vom Wetter her hatten wir überhaupt keine größeren Probleme. Zwar immer wieder ein paar Wolken, zum Baden war nur ein Vormittag nicht wirklich geeignet. Der Palmen gesäumte Starnd war sehr sauber, ausreichend Platz, Strandtücher täglich wechselbar. Strandverkäufer nicht aufdringlich. Wir waren aber täglich auf Besichtigungstour und genossen den Strand nur Stundenweise. Liegen waren nie ein Problem. Handtuch reservierungen kaum (nur am Pool) zu sehen. Wassertemparatur ca.23 Grad.
Ausflüge: Die Lokalen Taxis/Fahrer kann man vom Hotel aus halbtags oder Tageweise mieten. Die bringen einen wohin man will. So hatten wir z.B. eine Inselrundfahrt Süden von 10 Stunden für 3 Personen um 70Euro - und wir sahen wirklich alles und das in Ruhe.
Ich kann dieses Hotel wirklich nur empfehlen, vorallem für Kombinationen mit Ausflügen.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, poesen3597!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Dezember 2010

Wir haben hier schon zum zweiten Mal unsere Ferien verbracht und sind immer noch sehr zufrieden. Der Service ist ausgezeichnet und als Gast hat man immer das Gefühl, daß die Angestellten sich wirklich gerne um ihn kümmern und man nicht nur eine lästige Pflicht ist.

Die Zimmer sind sehr guter Standard, nicht so luxuriös wie bei anderen Resorts auf der Insel, aber dafür bezahlt man eben auch keine Fünf-Sterne-Preise.

Der Strand ist zwar - im Vergleich mit anderen Destinationen - sehr schön, aber so traumhaft wie in Le Morne oder am Touessrok ist der dann doch nicht.

Alles in allem ein hervorragendes Haus.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, valkim!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Oktober 2010

Die Superior Zimmer sind sehr geräumig (ca. 60 qm.) und in einem einwandfreien Zustand. Die Mitarbeiter sind stets freundlich und hilfsbereit.
Insgesamt verfügt das Hotel über drei Restaurants sowie eine Bar.
Der Strand ist sauber und war niemals überfüllt, Strandliegen sind ausreichend vorhanden.
Aufgrund der Korallen ist es unbedingt notwendig Badeschuhe zu tragen.

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Icetiger_95!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2010

Dieses Hotel ist einfach spitze!
Angefangen bei den Zimmern, sind diese einfach unheimlich groß und sehr stilvoll eingerichtet. Es gibt Zimmer im Endgeschoss mit Terasse, und auf der ersten und zweiten Etage jeweils mit Balkon. Die Zimmer sind alle zum Ozean ausgerichtet, aber aufgrund der wundervollen Gartenanlage mit Palmen ist nicht jedes Zimmer mit "Meerblick", sondern auch manchmal mit "Palmenblick". Aber die Zimmer sind einfach ein Traum. Das Badezimmer mit separatem WC lässt sich zum Wohnraum hin öffnen, Badewanne und separate Dusche ist vorhanden.
Das Hotel liegt direkt am Strand, das ist einfach ideal. Ausreichend viele Liegen und Handtücher sind kostenfrei vorhanden. Und obwohl der Strand öffentlich ist (es gibt auf Mauritius keine privaten Hotelstrände, alle Strände sind öffentlich), ist der Strand des Hotels in einer schönen Bucht gelegen und es sind fast ausschließlich Hotelgäste dort, so dass zusätzlich durch die Anwesenheit der Security der Strand sehr beschützt und "privat" gehalten wird.
Der Sand ist relativ "fein", nur sind überall Felsen und gebrochene Muscheln, so dass das Gehen ohne Badeschuhe schwierig und schmerzhaft ist. Ins Wasser sollte man auch nur mit Badeschuhen reingehen, da wegen dem Stonefisch das Baden ohne Schuhe gefährlich ist. Aber dafür wird man mit Schnorcheln direkt vom Strand aus belohnt.
Die Wassersportmöglichkeiten sind in diesem Hotel zahlreich, kostenfrei: Schnorcheln vom Boot aus (3 x täglich), Wasserski, Kajak, Trettboot, Segeln, usw. Langweilen wird man sich in diesem Hotel nicht. Außerdem gibt es Animation am Strand (Tischtennis, Beachvolleyball) und am Pool. Es gibt Wellnessbereich, Fitnessraum, Sauna, also reichlich Abwechslung. Für Kinder gibt es auch Ganztagsbetreuung in einem eigenen Kindergarten.
Und dann natürlich das Essen im Hotel, einfach super lecker. Es gibt drei Restaurants. Das Hauptrestaurant und zwei kleinere (Fischrestaurant und italienisches Restaurant). Im Hauptrestraurant wird Frühstück und Dinner als Buffet serviert. Wirklich alles frisch und lecker zubereitet. Es gibt jeden Tag frischen Fisch und zahlreiche Fleischvariationen zum Dinner. Es ist wirklich sehr nett angerichtet. Die beiden anderen Restaurant sind ebenfalls empfehlenswert, vor allem das Fischrestaurant.
Zuletzt das Personal: einfach spitze. Alle sind sehr hilfsbereit, sehr freundlich und man fühlt sich wirklich sehr wohl dort. Also nichts wie hin.
Die Lage des Hotels ist ebenfalls sehr günstig. Auf der einen Seite vom Touristenort (Grand Bay) abgelegen auf der anderen Seite sind die Entfernungen kurz. Vor dem Hotel gibt es einen öffentlichen Bus, mit dem man nach Port Luise und Grand Bay für wenig Geld reisen kann. Und es gibt vor dem Hotel auch ein Supermarkt für Kleinigkeiten (Essen, Trinken, Souvenirs). Das Hotel ist aber schon auf Relaxen ausgerichtet, also weniger was für Leute, die nachts Party machen wollen, es gibt in der Nähe nichts wo man ohne Taxi hingehen kann.
Und natürlich kann man in diesem Hotel auch heiraten. Es gibt fast jeden Tag eine Hochzeit am Strand, die Kulisse fürs Heiraten ist dort in diesem Hotel einfach wirklich traumhaft, bei Sonnenuntergang sehr schön. Das Hotel gibt sich auch wirklich sehr viel Mühe, die Hochzeiten schön zu gestalten.
Über so viel Lob gibt es natürlich auch ein wenig Kritik: das Internet in diesem Hotel ist leider nur kostenfrei, wenn man eigenes Laptop mitbringt (Wireless), das Internet im Eingangsbereich kostet ca. 10€ pro 30 min, das ist einfach verdammt teuer. Und da das Hotel kinderfreundlich ist, ist die Anzahl der Kinder sehr hoch und daher manchmal ein wenig laut am Strand und im Restaurant, aber da kann man sich noch ein wenig abseits begeben.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Kapala26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen