Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (749)
Bewertungen filtern
749 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
426
209
65
26
23
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
426
209
65
26
23
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 749 Bewertungen
Bewertet am 28. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wir waren für 10 Tage im Hotel zu Gast, schon bei der Ankunft wurden wir mit einem Willkommensdrink und einem warmen Tuch begrüsst. Das Personal war stets sehr freundlich und gut gelaunt (der Kunde ist stets König). Bei Problemen reichte es, eine kurze Bemerkung an der Rezeption zu machen und kaum, dass man sich umgedreht hat, wurde es bereits behoben. Am Abendbuffet wurde man sogar vom den Hotelmanager begrüsst und zum persönlichen Befinden sowie der Zufriedenheit befragt. Zum Essen: Das Essen war spitze und sehr vielfältig, so dass es für jeden Geschmack etwas gab.
Am Besten jedoch war die Aussicht aus dem Zimmer (seaside). Jeden Abend hatten wir einen wunderschönen Sonnenuntergang.
Zum Schluss noch eine Empfehlung: Es empfiehlt sich Allinklusive zu buchen, da die Preise in der Bar schon fast europäisch sind (das ist aber nicht nur im Hotel Anelia so!).
An dieser Stelle möchte ich noch dem Personal danken für die tolle Arbeit, die sie leisten.

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: als Paar
Danke, Ervin M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juni 2018

Das Hotel liegt zwar am Meer, allerdings gibt es nur einen sehr begrenzten Strand Bereich. Aber man kann in ca. 5-10 Minuten den öffentlichen Strand von Flic en Flac erreichen. Leider ist das Personal des Hotels-bis auf wenige Ausnahmen-nicht ziemlich unfähig. Es sind zwar ständig Angestellte unterwegs, allerdings sind diese mehr mit dem abräumen beschäftigt, als dass sie sich merken könnten, wo und bei wem sie bereits waren. Das führt fast täglich zu nervigen Erklärungsversuchen, die man im Urlaub nicht haben möchte. Die Manager des Hotels sind ebenfalls überfordert, so dass es zu ärgerlichen Verwechslungen führt. Das Essen ist befriedigend, relativ vielfältiges Angebot. Meiner Meinung nach ein unbefriedigender Service. Es gibt in der Nähe bessere Hotels zu einem annehmbareren Preis- leistungsverhältnis.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: als Paar
2  Danke, Navarese!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Mai 2018 über Mobile-Apps

Bei diesem Hotel muss man verschiedene Bewertungen abgeben. Fangen wir mal beim größten Problem dieses Hotels an.. die Handtücher. Wir sind wirklich Vielreisende, aber so etwas ist uns noch in keinem Hotel passiert. Es fing schon am ersten Tag an, wir wollten zum Pool und uns Pooltowels holen. Es gab keine.. wir mussten ca. 45 Minuten warten bis diese aus dem Trockner kamen. Logischerweise haben wir diese dann die ganzen 9 Tage behalten und immer nur getauscht, sofern es frische gab. Im Zimmer hatten wir Glück wenn wir mal 2 Duschtücher, ohne dass wir reklamieren mussten, vorfinden könnten. Meist war es aber nur eins. Um ein zweites zu bekommen mussten wir teilweise bis zu dreimal nachhaken. In diesem Hotel hat es auch sehr viele Urlauber aus Indien, die ander Benimmregeln kennen wie die Europäer.
Das Personal am Morgen beim Frühstück war eine einzige Katastrophe. Völlig unorganisiert, irrten umher, räumten frühzeitig zusammen ohne die Gäste die auf ihren Kaffee warteten zu bedienen. Die letzen Tage sind wohl irgendwelche Studenten eingestellt worden die überhaupt keine Ahnung hatten von dem was sie tun, bzw. tun sollen. So wurde auch das Omelett fast zum Rührei.
Das Personal am Abend hingegen war stets aufmerksam und auch sehr freundlich. Das Essen sowie die Auswahl einwandfrei. Letztendlich wiederholt sich alles aber geschmeckt hat es immer gut.
Der Zugang zum Meer ist wie in den anderen Bewertungen schon erwähnt wurde durch einen Steg erreichbar. Dieser befindet sich schon bei unserer Anreise im Bau. Arbeiter hat man aber fast nie gesehen.
Ein richtiger Strand ist beim Hotel nicht vorhanden. Um ins Wasser zu gehen braucht man unbedingt Badeschuhe, es gibt viele Korallen und ganz viele Seeigel.
Die Sauberkeit der Zimmer lässt sehr zu wünschen übrig. In die Ecken darf man gar nicht schauen. Es fing schon mit unseren ersten Zimmer am Anreisetag an. Die riesige Ameisenstrasse war nicht zu übersehen und auch, obwohl es dunkel draußen war, die Baustelle als Aussichtspunkt gegenüber. Gar nicht auszudenken wenn man in den Ferien durch Baulärm geweckt wird. Nach einigen Diskussionen durften wir dann ein anderes Zimmer beziehen welches Meerblick hatte. Am Tag der Abreise (wir wurden erst um 18 Uhr abgeholt) bekamen wir noch ein anders Zimmer zum “Late Check out „... das war sehr nett, so konnten wir den letzten Tag noch in der Sonne genießen und vor der Abfahrt duschen.
Wir konnten unsere Ferien trotz allem genießen und haben das beste daraus gemacht. Empfehlen können wir das Hotel nicht wirklich und wir würden auch nie wieder hierher kommen. Die 4 Sterne und auch das Geld, was wir dafür gezahlt haben, ist hier bei weitem nicht gerechtfertigt. Der Tip des Tages, am Flic en Flac Strand gibt es wesentlich bessere Hotels zum gleichen Preis mit wirklich 4*

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
Reiseart: als Paar
2  Danke, dreamer60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Januar 2018 über Mobile-Apps

Waren 2 Wochen dort , Mann muss da verschiedene Bewertungen abgeben
5 ***** für ALLE Mitarbeiter dort .. in viele Reisen selten gesehen, diese Art freutlichkeit un Bereitschaft u Sauberkeit...an allem !!!
Die Anlage liegt am Meer auch wenn mit Strand nicht viel zu rechnen ist ( sehr grober Sand ) 1 km weiter Sand wie Pulver ...
Hat aber auch ein wunderschönes Tropen Garten
Wir hatten all inclusive... Cocktail mit original Produkte ( meist werden andere angeboten.. mit selben Etiketten..
Ein MINUS ist nach meiner Meinung das Essen am Abend reicht es gerade aber Mittags sehr mangelhaft
Habe 3 kg abgenommen ... (gut für nicht magere Leute )
Ich hatte es nicht notwendig...
Am Strand ist auch ein Restaurant ( war aber NIE offen ))
Burger bar ok !!
Viele lästige Fliegen leider .. auf jedem essen am Buffet
Aber sonst würde es sicher empfehlen!!

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, LivioD676!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Es handelt sich hier um ein kleines jedoch sehr tolles und familiär geführtes Hotel. Die gesamte Anlage ist wunderschön angelegt. Aus unserer Sicht ist ein Bungalow sehr zu empfehlen, da diese wunderbar die Anlage integriert sind. Ein kleines Manko ist hier der Strand, da dieser sehr klein ist und teilweise ohne Badeschuhe kaum zugänglich. Wer jedoch einen kleinen Strandspaziergang (Dauer ca. 5. Minuten) macht, wird für alles entschädigt. Denn unmittelbar neben dem Hotel befindet sich ein wirklich toller weitläufiger Strand den alle nutzen können. In ca. 15 Gehminuten vom Hotel entfernt erreicht man einen Spar Supermarkt. Wir hatten uns öfters mit Getränken versorgt. Nun möchte ich noch ein paar Sätze zum Essen bzw. Personal schreiben. Die Küche war sensationell und abwechslungsreich. Es gab täglich frische Pizza und Pasta und eine große Auswahl an indischen und asiatischen Gerichten. Die Speisen wurde jeden Tag mit viel Mühe dekoriert und zubereitet. Hier findet wirklich jeder etwas. Vor allem kann man jeden Tag von der unterschiedlichen Auswahl aussuchen. Nun noch zum Personal. Egal ob am Morgen oder am Abend, Service, Küche, Rezeption usw. jeder ist sehr um das wohl des Gastes bemüht und erfüllt jeden Wunsch. Ein weiteres Merkmal dieses Hotels, ist sicherlich, dass sich der Hotelmanager jeden Abend sehen lässt mit den Gästen spricht und nach deren Wohlbefinden fragt. Wir hatten uns in diesem Hotel jedenfalls sehr gut erholt und können dieses Hotel weiterempfehlen, da wirklich alles stimmt. Mauritius muss nicht immer teuer sein um einen tollen Urlaub zu verbringen.

Aufenthaltsdatum: November 2016
Reiseart: mit der Familie
5  Danke, gebharda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen