Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Nettes ruhiges Hotel für Paare” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Sands Suites Resort & Spa

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Sands Suites Resort & Spa
Nr. 2 von 16 Hotels in Flic en Flac
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nettes ruhiges Hotel für Paare”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2007

Das Hotel an sich ist wie ein Halbkreis angelegt, wobei sich in der Mitte Empfang, Restaurants und der Pool konzentrieren. Alles wirkt sehr elegant und durchgestylt, das beginnt mit dem einzigartigen Blick aus dem Empfang raus auf den Pool, dann das Meer mit der Bucht Tamarin und dann auf den Le Morne Brabant! Alles liegt somit in max. 2 min Laufweite. Wir waren von unserem Zimmer 205 in 30 sec. am Strand oder Pool. Die Hotelanlage ist durch die Bauweise mit nur 98 Zimmern recht übersichtlich, auch abends am Buffet oder am Pool / Strand wirkte es nie überlaufen, nur einmal hat man um 10 Uhr keine Liege mehr am Strand bekommen. Abzug für Sauberkeit, wir haben einmal beim Abendessen 2 Kakerlaken am Boden gesehen, und ab und zu war auf den Stühlen Vogelkot. Aber halb so wild, Kakerlaken halten sich nicht an Sterne und beim Frühstück bekommt man einen Einblick in die mauritische Ornithologie ;)
Publikum war sehr gemischt, alle Nationalitäten (Eng, Fr, Deu, Ch), wobei die Deutschen schon am stärksten vertreten waren.
Kaum Familien mit Kindern, das Hotel ist mangels Einrichtungen nicht sehr kinderfreundlich - ob Fluch oder Segen, die Entscheidung muss man selbst treffen :)
Am Anfang waren eher ältere Gäste da, nach eine Woche war das Verhältnis ausgeglichener. Sonst waren die Gäste sehr angenehm, keiner laut oder prolig. Im Hotel nebenan gibt es wohl sehr viel reiche Russen, aber davon bekommt man nichts mit.

Die Lage ist sehr ruhig, weil das Sands das letzte Hotel in einer Reihe ist, und die Straße dort endet. Nachteil ist, das man z.B. Wasser nicht in Laufnähe kaufen kann. Ein viel größerer Nachteil ist der Heliport hinter dem Hotel, dort landet und startet 2-3 mal täglich ein Helikopter, was um 8 Uhr morgens doch auch mal recht stören kann.

Hier gibt es leider ein wenig zu meckern: ein Kellner hat mir Restaurant beim Abservieren Soße hinten drüber gekippt, ich habe es nicht gleich bemerkt - gut: nach Absprache wurde dann Hemd und Hose umsonst gewaschen. Bei den Kellnern könnte der eine oder andere mal ein frisches Hemd oder Deo vertragen, beim Essen ist das nicht gerade appetitanregend :( Und unser Wunsch nach einem Zimmerwechsel wurde nach mehrmaligen Versprechnungen leider nicht eingehalten. Check-In war leider erst so um 9 Uhr möglich, wir sind aber schon 1h vorher angekommen - nach einem Nachflug wünscht man sich nichts so sehr wie ein Bett! Positiv: die netten Pool und Strand Kellner - danke für das Brilleputzen und die Pizzahäppchen! Alle sprechen gut Englisch, besser Französisch. Sonst war jeder sehr nett und höflich.

Das Frühstück war okay, viele frische Früchte, Müslis, Omlette, Säfte, etc. zur Auswahl. Leider nur Kochschinken und der Kaffee war nicht so der Hit... Wir hatten HP, Mittags reicht locker eine Pizza zu zweit, die kostet um die 8 EUR und ist recht groß und gut. Alternativ sind auch die die Sandwiches mit Pommes gut! Das Abendessen war immer reichhaltig, mal Buffet, mal Menu mit 3 Hauptspeisen zur Wahl, machmal auch kombiniert - Vorspeise und Nachspeise vom Buffet, Hauptspeise als Menu. Zum Buffet: die Vorspeisen waren immer gut, Salatbeilagen, Fisch- oder Oktopus-Salat, Schweinefiletstreifen mit guter Soße, etc. Bei den Hauptspeisen am Buffet konnte nur Huhn und Fisch überzeugen, manchmal auch Schwein, Rind war nie gut. Einmal gab es italienischen Abend, das ging leider daneben, bis auf die Vorspeisen, Lasagne und Pizza war alles nicht gut. Achja, bis auf 2mal waren die Suppen auch nicht gut, meistens zu wässrig. Positiv: Die Buffets waren immer abwechlungsreich und alles war frisch. Bei den Menus waren wirklich gute Mahlzeiten dabei, nur der Tunfisch war leider zu trocken - evtl. bei der Bestellung sagen, das man ihn eher roh mag. Auf jeden Fall waren die Menus immer erstklassig dekoriert, und die Soßen war sehr gut! Nachdem wir beide jeder 2 Kilo zugenommen haben, war das Essen in Summe wohl okay ;)
Wasser ist mit 1 Liter für fast 3 EUR recht teuer, auch das Bier kostet ähnlich viel - wir haben uns durch 2 Einkaufsfahrten (s.u.) wohl über 100 EUR gespart! Besser fährt man mit den Cocktails für 5-7 EUR, die sind gut wenn man einen Pinacolada o.ä. nimmt - Caipis und Mohitos lässt man besser bleiben, die nicht gut.

Soweit alles sehr gut, Segeln, Tretboote, Wasserski + Wakeboarden, Schnorcheln, Surfen - alles inkl.! Die Geräte sind im guten Zustand, das Personal nett.
Der Pool ist super vom Ausblick, es gibt auch einen kleinen Whirlpool. Die Sauberkeit des Pools lässt ein wenig zu wünschen übrig, die Gäste schleppen recht viel Sand mit rein, der nicht oft entfernt wird. Das Wasser wirkt aber trotz einer geringen Chlorung recht frisch.

Der Strand ist schön und wird gepflegt, wie fast überall auf Mauritius sollte man - wenn man im Wasser ungestört plantschen will - Badeschuhe tragen. Geht aber auch ohne, wenn man richtig schwimmt :) Um die Schwimmer ein wenig vor den Wellen zu schützen - die in der Bucht heftiger sein können als weiter nördlich - wurde mit großen Steinen eine kleine Minibucht angelegt. Da links vom Hotel (ca. 1km) ein Fluß reinkommt, bin ich mir nicht sicher, wie es um die Wasserqualität bestellt ist. Dafür gibt es dort einen schönen Sandstrand, der auf Grund der hohen Wellen von den Einheimischen auf gerne zum Wellenreiten genutzt wird. Und in der Bucht sind immer wieder Delphine! Das Spektakel bekommt man immer wieder mit, da dann leider auch manchmal bis zu 20 Booten mit "Delphinbeochbachtern" anwesend sind. Das Außenriff am Hotel ist ca. 150m - 200m entfernt, es eignet sich bedingt zum schnorcheln, das ab und zu echte Brecher Wellen über einen weg rauschen - eher was für Hartgesottene! Besser die 2mal täglich angebotenen Schnorcheltouren nutzen, die fahren ein wenig weiter raus, wo die Wellen nicht brechen. Das Schnorcheln und Tauchen an sich ist weiter nördlich, Richtung Flic-en-Flac wohl besser, dort fahren auch alle Tauchboote hin.
Es gibt leider keine Tauchschule direkt am Hotel, man wird um 8.15 (Morgentauchgang) oder um 11.15 mit dem Auto abgeholt und fährt 5min ins La Pirogue - die Tauchschule dort sammelt von den Hotels in der Umgebung alle Taucher ein. Wenn man 2 Tauchgänge macht, ist man also von 8 - 14 Uhr im La Pirogue - ein wenig unschön, wenn der Partner nicht taucht und so lange am Pool alleine warten muss. Das Tauchcenter im La Pirogue sundiversmauritius.com ist gut, Material okay, Personal nett (Thierry kann tolle Geschichten erzählen!), die Tauchplätze schön (Cathedral und Park sind Pflicht!), aber wegen Korallenmangel nicht mit anderen TopDive Spots vergleichbar. Dafür reicht im Sommmer ein 3mm, auch ein Tropi - hat immerhin 27 Grad in 3m Tiefe!

Die Zimmer sind sehr schön und groß, dazu gut ausgestattet, sauber und gepflegt. Bis auf Euronews keine deutschen Sender. Es gibt einen deutschen Stromstecker am Tisch. Vorsicht beim Kühlschrank, da fällt gerne mal ein Bier raus. Und bei einer Lampe schaute schon das Stromkabel raus.
ACHTUNG: bei der Buchung unbedingt auf ein Zimmer im Südost-Flügel bestehen, dort ist der Strand zwar nicht sooo schön, dafür hat man einen Sonnenuntergangsblick und mehr Ruhe vor der Band - die war bei uns im Flügel manchmal sehr laut zu hören!

- Einkaufen: Wolmar ist näher, wir waren aber immer in Flic-en-Flac, weil wir da hinspaziert sind (ca. 45 min), und dann mit dem Taxi zurück (ca. 3 EUR) - die Fahrer sind das gewohnt, wenn jemand mit 24 Flaschen Wasser und ein paar Bier ins Hotel gefahren wird.
- Ausflüge: wir haben nur die Delpintour (Veranstalter aus Flic-en-Flac, da mit 20 EUR p.P. billiger!) und die Südtour organisiert gebucht. Zu der Südtour: Preis okay, weil mit gutem Essen + Eintritte, aber man bleibt nicht an der schönen Kurve im Süden stehen und fährt an dem großem Tempel in Grand Bassin vorbei.
- Taxi Touren: hierzu einen Fahrer aus dem Ort Flic-en-Flac fragen, diese sind deutlich günstiger als diejenigen, die am Hotel warten. Für 40 EUR bekommt man ein schickes Taxi, wird gefahren und bekommt alle Sehenswürdigkeiten erklärt - besser als ein Mietwagen (gleiches Geld, Linksverkehr!) und günstiger als eine organisierte Tour (ca. 75 EUR - p.P.!)
- Casela Bird Park: ist relativ in der Nähe, unbedingt den "Walk with die Lions" machen. So um 9 Uhr da sein (evtl. vorher resevieren) und dann über 2h mit 2 Löwen und Führern "Gassi" gehen - sehr beindruckend, muss man gemacht haben!

  • Aufenthalt Dezember 2007, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 3 von 5 Sternen
      Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 3 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
2 Danke, AlbrechtFischer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.923 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.465
    357
    68
    20
    13
Bewertungen für
259
1.382
38
35
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (24)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Flic en Flac.
2.1 km entfernt
Hilton Mauritius Resort & Spa
Hilton Mauritius Resort & Spa
Nr. 5 von 16 in Flic en Flac
4.5 von 5 Sternen 1.925 Bewertungen
16.8 km entfernt
LUX* Le Morne
LUX* Le Morne
Nr. 1 von 12 in Le Morne
5.0 von 5 Sternen 3.697 Bewertungen
43.3 km entfernt
Constance Le Prince Maurice
Constance Le Prince Maurice
Nr. 1 von 2 in Pointe de Flacq
5.0 von 5 Sternen 1.005 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
45.8 km entfernt
LUX* Grand Gaube
LUX* Grand Gaube
Nr. 1 von 4 in Grand Gaube
4.5 von 5 Sternen 3.761 Bewertungen
1.0 km entfernt
Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa
0.6 km entfernt
Maradiva Villas Resort and Spa
Maradiva Villas Resort and Spa
Nr. 3 von 16 in Flic en Flac
4.5 von 5 Sternen 727 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sands Suites Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sands Suites Resort & Spa

Unternehmen: Sands Suites Resort & Spa
Anschrift: Wolmar, (Renovated in 2014), Flic en Flac, Mauritius 90516 (ehemals The Sands Resort)
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Flic en Flac
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Romantikhotels in Flic en Flac
Nr. 2 der Spa-Hotels in Flic en Flac
Nr. 2 der Luxushotels in Flic en Flac
Nr. 2 der Strandhotels in Flic en Flac
Nr. 3 der Businesshotels in Flic en Flac
Preisspanne pro Nacht: 207 € - 599 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Sands Suites Resort & Spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 92
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Hotels.com, Weg, Ebookers, Odigeo und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sands Suites Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Holidaycheck Mauritius
Sands Resort Mauritius
Sands Mauritius
The Sands Hotel Flic En Flac
The Sands Hotelanlage
Sands Suites Resort & Spa Mauritius/Flic En Flac
Sands Hotel Flic En Flac

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen