Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.374)
Bewertungen filtern
1.374 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
871
378
79
26
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
871
378
79
26
20
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
357 - 362 von 1.374 Bewertungen
Bewertet am 26. Dezember 2011

Das Hotel liegt direkt an einem selbst für die Verhältnisse von Mauritius traumhaften Strand. Am Strand finden sich nur relativ wenige Leute, das Meer ist kristallklar und türkis. Es handelt sich um ein relativ kleines Hotel, das mit sehr viel Stil und Geschmack eingerichtet ist. Daß ein Hotel in Mauritius im marrokanischen Stil gehalten ist hat uns zu Anfang etwas befremdet, jedoch ist das Ergebnis sehr gelungen. Das Essen des Hotels ist ganz besonders hervorragend und ich bin da durchaus kritisch. Besondest möchte ich betonen, daß es auch nach mauritischem Essen schmeckt und nicht nur international gut ist. Von meinen vorherigen Aufenthalten auf der Insel habe ich den Geschmack der Gerichte wiedererkannt. Bei jedem Abendessen gibt es an 3 Stellen Mitarbeiter, die ein Gericht frisch zubereiten, so wird immer frischer Fisch und Fleisch angebraten, ein Salat frisch zubereitet und ein Dessert. Die Mitarbeiter sind allesamt sehr freundlich und man hat den Eindruck, daß sie gerne in dem Hotel arbeiten. Insgesamt kann ich dem Strand, dem Hotel und dem Essen nur die maximale Punktzahl geben. Ein Nachteil ist die Lage des Hotels. Man kann zu Fuß am Strand entlang in den Ort Belle mare spazieren, was bei dieser beeindruckenden Kullisse sicher keine Strapaze ist. Dort gibt es Supermärkte und Geschäfte. Der Vor- und Nachteil des Ortes ist, daß er ziemlich abgelegen liegt. Im Gegensatz zum Ort Grand Baie gibt es nicht soviele Ausflugsbüros, von denen man günstige Ausflüge auf die Insel machen kann. Es werden teilweise welche angeboten, diese jedoch zu deutlich höheren Preisen als dort, obwohl z.B. die Ile aux Cerfs von Belle mare viel näher ist. Trotzdem sind die Ausflüge von den Ausflugsbüros in Belle mare deutlich günstiger als die vom Hotel bzw. dem Reiseunternehmen angebotenen. Das gleiche gilt für die Taxis.
Im Hotel befindet sich ein Spa, welches sehr schön aussieht, Anwendungen haben wir jedoch nicht ausprobiert.
Für Kinder ist das Hotel geeignet. Es gibt einen Kinderclub namens Les petits Dodos. Da ich mein Kind nicht dabei hatte kann ich die Qualität nicht beurteilen, würde jedoch davon ausgehen, daß die Kinderbetreuung sicher ebenso gut ist, wie der Rest des Hotels. Das Meer fällt flach ab, sodaß man auch seine Kinder gut dort baden lassen kann.
Wir waren als 2 Freundinnen dort und hatten ein Doppelbett, das aus 2 getrennten Betten bestand. Sollte man seine Flitterwochen dort planen, wäre es ggf. sinnvoll diesbezüglich vorher nachzufragen. Im Bereich der Bar hat man Free-Wifi-Internetempfang, was ich als sehr angenehm empfand, da man so zumindest seine Emails abrufen konnte, ohne teure Roamingkosten zu zahlen. Es wurden vom Hotel als Inklusivleistungen Glasbodenboot, Treetboot und Schnorcheln angeboten. Wir haben alles drei ausprobiert und es hat gut und unkompliziert geklappt. Insgesamt kann ich dieses Hotel absolut empfehlen und würde gerne wieder hinfahren! Es ist wirklich eine ganz hervorragende Wahl, wenn jemand in Ruhe die Insel und den Strand genießen will, wer jedoch einen Ort sucht, wo viel los ist und dem das Nachtleben wichtig ist, der ist hier nicht an der richtigen Adresse.
Ausflugsziele in der näheren Umgebung, die ich empfehle: der Markt von Flaq (einmal pro Woche), der Wasserpark "Le waterpark", Ile aux cerfs, Blue bay, Mahébourg.
Man sollte unbedingt an den Ständen die pikant gefüllten Teigfladen namens Roti oder Dal pourri probieren. Es ist auf dieser Insel meiner bisherigen Erfahrung nach völlig unbedenklich, Essen an den Straßenständen zu kaufen. Ich war 5 Mal auf der Insel, als Kind und später mit Kind und niemals ist jemand unserer Familie erkrankt. Das Softeis der lustigen Eisverkausbusse habe ich jedoch vorsichtshalber gemieden.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, BielyMunich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2011

Auf Mauritius bezahlt man ja für 3- 4 Sterne gerne genauso viel, wie für fünf und sechs Sterne in Thailand.
Wir haben uns dann für dieses Hotel entschieden und dachten, wer weiß was auf uns zukommt.
Schon der Checkin war prima, Tuch und kleines Getränk wurden gereicht.
Wir mussten noch eine Stunde auf unser Zimmer warten, konnten jedoch schon etwas zu Mittag essen und bekamen Handtücher für die Liegen am Strand.
Unser Zimmer war sehr schön geräumig, Balkon zum Pool von den Pflanzen so verdeckt, dass niemand einen Einblick hatte, prima. In den Pflanzen hatten sogar Webervögel ein Nest gebastelt. Die Toilette war separat zum Bad. Im TV gab es sogar ZDF zusätzlich zum DW-TV.
Der Zimmerservice war perfekt.
Wir hatten Halbpension gebucht, Frühstück reichlich und zum Abendessen immer eine grosse Auswahl am Buffet mit teilweisem Show- cooking.
Der Strand ist perfekt, auch wenn man zum Schwimmen Badeschuhe haben sollte. Dafür kann man viele kleine bunte Fische und auch schon vorn an den Steinen Muränen beobachten.
Alles in allem ein perfekter Aufenthalt.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, JensZeise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2011

Das Hotel liegt im Osten der Insel und hat eine sehr ruhige Lage. Das Nachbarhotel war zu unserer Zeit geschlossen, so dass wir den ganzen Strand für uns hatten, nicht das dieser zu klein gewesen wäre. Das Hotel ist nicht so groß, was uns sehr gefallen hat. Der Check-in war ohne Probleme und wir hatten ein schönes Zimmer mit Ausblick auf den Pool und seitlich zum Meer bekommen. Vor dem Balkon war eine Palme, so dass der Balkon immer schön im Schatten war (sehr angenehm). Der Pool ist von der Größe mehr als ausreichend und sehr gepflegt wie die ganze Hotelanlage. Was die Einrichtung im Hotel, in der Lobby, im Restaurant-Bar-Bereich oder in den Außenlagen war der Zustand tadellos und sehr sehr gut.
Das Hotel liegt etwas abseits von der nächsten Ortschaft Belle Mare, was aber auch bekannt war und wir fanden es so auch sehr gut. Der Strand hat schönen weißen Sand der, da naturbelassen ist, auch kleine Korallenstücke hatte. Somit sind Badeschuhe in Teilen notwendig, was aber ebenfalls bekannt ist für Mauritius. Vor dem Hotel ist ein kleines Riff, in dem man Fische, Seeigel und Sterne in Ruhe beobachten kann bzw. den Fischern bei ihrer Arbeit.
Der Service ist absolute Spitzenklasse für ein Hotel dieser Klasse. Das ganze Personal ist überaus zuvorkommend und sehr hilfsbereit. Hier gab es keine Anhaltspunkte für Beschwerden oder Mängel. So was kennen wir sonst nur aus Asien.
Das Essen hat eine hervorragende Qualität und war zum Frühstück und Abendessen immer sehr schmackhaft und gut zubereitet. Auch wenn es, wie schon beschrieben keine Garnelen-, Hummer- oder Rumpsteak-Highlights gab, war das angebotene Essen immer frisch und appetitlich angerichtet worden. Besonders waren die „Showcooking“ Speisen, welche es jeden Abend gab. Das Frühstück ließ keine Wünsche offen und war von tadelloser Qualität. Auch das ganze Personal war hier äußerst zuvorkommend ohne lästig zu sein. Bei den Dessert gab es immer eine große Auswahl und immer was frisch zubereitetes.
Neben diversen Möglichkeiten sich Kanu, Tretboot, Segelboot und Schnorchel Zeug etc. kostenlost auszuleihen, gab es auch Ballspiele und Wasseraerobic und so, welches wir aber kaum genutzt hatten. Abend an der Bar gab es dezente Unterhaltung mit Livemusik, welche wir aber ebenfalls nicht so genutzt hatten, da wir lieber die Ruhe am Strand gesucht haben. In der Umgebung ist abends ohne Auto/Taxi nicht viel zu machen, aber so haben wir es nun mal gerne.
Wir hatten ein Zimmer im 1. Stockwerk und der Ausblick war einfach toll, wie oben schon beschrieben. Das Zimmer war geräumig und hatte ein King Size Bett. Täglich hatten wir frische Blüten auf dem Bett angerichtet. Das Bad war mit Dusche und einem separaten WC. Die Ausstattung im Bad war sehr schön mit Regendusche und genügend Badartikeln und Handtücher. Einen Flach-TV und DVD-Player gab es auch (nur DW-TV), DVDs gab es zum kostenlosen ausleihen, welches wir aber nicht genutzt haben. Eine Minibar zu normalen Preisen war vorhanden, welche wir gut genutzt haben. Die Sauberkeit und der Wäschewechsel waren tadellos und nicht zu beanstanden. Auch farblich war das Hotelzimmer schön gehalten und es waren wohl nur Fachleute mit der Einrichtung beauftragt. Alles funktioniert und war in einem tadellosen bzw. hervorragenden Zustand.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, PrinzAlbert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. November 2011

Also wir können diese Hotel zu 100% weiterempfehlen.
Die Verkehrsanbindung ist nicht so gut, aber wir haben uns einfach ein Taxi genommen und sind über die ganze Insel gefahren.Den Preis hierfür unbedingt vorher fest machen, und der Taxifahrer hat auch meisten noch super Insidertipps.
Der Service, die Sauberkeit im ganzen Hotel......alles SUPER !
Ich würde jederzeit wieder dieses Hotel buchen und auch jedem mit sehr gutem Gewissen empfehlen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Spamffm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. November 2011

Traumhaft ruhiges Boutiquehotel, orientalisches Flair, äußerst gepflegt und sauber, Zimmer geräumig, Personal unglaublich zuvorkommend und hilfsbereit, keine Hektik am Strand, ausreichend Liegen und Schattenplätze. Entspannende Massagen im Wellnessbereich unübertroffen. Frühstück: umfangreiches, vielfältiges Buffet. Einzige kleinere Mängel: Preise der Getränke, aber man kann ja im Supermarkt in Belle Mare einkaufen. HP: Abendessen könnte abwechslungreicher, bzw. einfallsreicher sein. Gegen Aufpreis im A la Carte Restaurant jedoch Spitzengastronomie.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, burg273!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen