Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (850)
Bewertungen filtern
850 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
677
134
28
6
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
677
134
28
6
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
25 - 30 von 850 Bewertungen
Bewertet am 2. Februar 2016 über Mobile-Apps

Wer mal so richtig runterkommen möchte ist hier genau richtig. Die Insel ist so klein dass man in 5 Min. einmal rum ist. Es gibt keine andere Möglichkeit ausser sich total zu relaxen. Klar es gibt ein Gym und ein paar Surfbretter, aber wenn man mal in Entspannungsmodus ist fällt das sehr schwer. Wir waren 8 Tage hier und es war wunderbar. Die Anlage ist sehr schön die richtige Mischung als gemütlich und modern. Wir hatten einen Wasserbungi was eine interessante Erfahrung war. Dadurch dass die Bungis solide gebaut sind kann man sehr gut dort übernachten ohne das Gefühl zu haben man schläft im Freien oder mit dem Fragezeichen im Kopf was machen wir wenns mal regnet.
Beim Schnorcheln gibt es mehrere Zugänge durch die man auch bei Ebbe gut zum Riff kommt. Am leichtesten und schnellsten kommt man direkt vor dem Barpool zum Riff.
Ein Besuch auf der unbewohnten Insel gegenüber lohnt sich ebenfalls. Dorthin fährt 3 mal täglich das Shuttleboot.
Das Essen hier ist sehr gut. Auf jeden Fall All inclusive buchen. Das rundet das Erlebnis des sich um nichts kümmern Feelings ab.
Als Musikberater hat mich hier nur die schlechte Playlist im Restaurant und der Bar gestört. Modern Country gemixt mit Celine Dion, Katy Perry und JLo, das ist auf Dauer schwer zu ertragen.
Die live Bands am abend waren leider auch eher ein Scherz. Wenn man Guns and Roses und Maroon 5 spielt und immer einen halben Ton zu tief singt. Das zermürbt ziemlich. Aber ich hatte das Gefühl. dass ein Grossteil der Gäste zum Glück ziemlich unmusikalisch war.
Die super netten und freundlichen Service Mitarbeiter haben das tolle Urlaubserlebnis abgerundet.
Ich glaube hier kommen wir nochmal her.

Aufenthaltsdatum: Februar 2016
Reiseart: als Paar
Danke, TravellerBali2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Januar 2016

Traumhafte Umgebung für traumhafte Ferien!!!!!!
Schnorcheln ein Muss, sagenhaft schönes Hausriff!
Essen und Unterkunft einfach nur genial!
UNBEDINGT EMPEHLENSWERT!!!
Die Ausflüge zum Schnorcheln waren der Hammer, speziell das Nachtschnorcheln!

Zimmertipp: Zimmer 108-120 auf der windabgewandten Seite sind herrlich ruhig und laden zum Bad frühmorgens ein!
Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, proos64!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Januar 2016 über Mobile-Apps

Wir haben 10 Tage unserer Flitterwochen im maafushivaru verbracht und es war ein Traum! Wir hatten eine strandvilla mit direktem Zugang zum Meer und sozusagen unseren eigenen Strand nur für uns.. Einfach ein Traum!
Die deutsche Reiseleitung, der Chef, das gesamte Serviceteam sind super auf Zack und immer freundlich! Das Essen war auch immer gut und abwechslungsreich! Sehr gut hat uns auch die Musik am Abend gefallen von einem Live duo!

Aufenthaltsdatum: Mai 2015
Reiseart: als Paar
Danke, Isi_Chrisi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Dezember 2015

Ein Hotel auf den Malediven zu bewerten ist eigentlich unfair. Denn, ganz ehrlich, was erwartet man wenn man "Malediven" hört? Eigentlich hat man doch sofort glasklares Wasser, traumhafte Inselwelten, Schnorchelgebiete per Excellence, Palmen im sanften Sommerwind und alles gepaart mit den Annehmlichkeiten der modernen Tourismusindustrie im Kopf. Da kann man als Hotel eigentlich nur verlieren. Außer es Ist einfach so und das muss man dem Maafushivaru konstatieren: es trifft einfach alles zu! Dazu kommt dann noch freundliches Personal, eine nette saubere Anlage und und und. Wollte man irgendetwas bemängeln fällt mir eigentlich nur die sehr langsame Internetverbindung ein und dass das Essen zwar sehr gut, aber nicht Spitzenklasse ist. Trotz allem vergebe ich 5 Sterne, weil die beiden letztgenannten Punkte nur Jammern auf hohem Niveau ist und das Maafushivaru zwar nicht billig aber gemessen an anderen Resorts auf den Malediven doch wenigstens noch erschwinglich ist.

Zimmertipp: Wir hatten ein Haus am Strand und fanden das besser als die Häuser über dem Wasser
Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
3  Danke, walterN626!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Dezember 2015

Traumhaftes Schnorchelparadies mit zuvorkommendem Service. Absolut empfehlenswert! Interessante Führung durch das Resort, bei welcher eindrücklich erklärt wird, wie die Logistik und die Anlagen funktionieren. Grosse Büffetauswahl, Abendunterhaltung und Möglichkeiten zu Ausflügen (Sunset Trip, Schnorchelausflüge usw.)! Besonders empfehlenswert: Besuch der zum Resort gehörenden Nachbarinsel Lonobu, die man auch privat "mieten" kann. Ein "Robinson-Crusoe" feeling erleben!

Aufenthaltsdatum: November 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Franz F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen