Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Absolute Katastrophe - Unterhalt und Personal eine Frechheit”
Bewertung zu Tanjong Jara Resort

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Tanjong Jara Resort
Nr. 1 von 4 Hotels in Dungun
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 28. Februar 2010

Wir waren für 8 Tage im Resort und erhofften uns ein paar schöne Tage am Meer. Der Aufenthalt wurde schliesslich zu einem absoluten Ärgernis und hat uns den gesamten Urlaub von 3 Wochen schliesslich vermiest.

Positiv:
Das Resort liegt an absolut traumhafter Lage. Die Anlage macht den Eindruck, einmal wirklich schön gewesen zu sein. Architektur und Gartenanlagen sind sehr schön in die Landschaft integriert.
Die Leistung der beiden Restaurants (ich sprech vom Essen, leider nicht vom Service) ist absolut top und entspricht als fast einziges dem 5-Sterneniveau. Vor allem im Sugai-Restaurant stimmt fast alles, inkl. Service. Und was nicht stimmt, mach Ann mit ihrer unvergleichlich einnehmenden Art sofort wett.

Negativ:
Alles übrige mehr oder weniger.
Personal:
Grösstenteils völlig überfordert und der englischen Sprache kaum mächtig (auch Front Desk/Reception). Service am Pool völlig ungenügend. Z.t. vergingen bis 1.5 Stunden, bis sich ein Mitarbeiter bequemte mal vorbeizuschauen. An einem Tag haben wir die Poolboys sogar darauf aufmerksam machen müssen, dass die Menukarten nicht aufgestellt sind. Grösster Teil des Personals völlig uninteressiert, unfreundlich, faul, arbeitsscheu und ohne Dienstleistungskultur. Der Gast wird nicht als König behandelt, sondern als Störung im langsamen Tagesablauf. Kaum und vor allem mangelhafte Fremdsprachenkenntnisse.
Es mangelt an Personal. Unserer Einschätzung nach benötigt ein Hotel dieser Klasse mindestenst 3-4 mal mehr Personal als aktuell eingesetzt, für den Unterhalt der Gartenanlagen wahrscheinlich sogar eher das 5 - 6-fache.
Gebäude:
Sind in gutem Zustand. Offensichtlich vor kurzer Zeit mal generalüberholt. Dabei wurde an der Architektur allerdings nichts geändert. Die Zimmer elegant und geräumig, entsprechen normalem 5-Sterne-Niveau. Die Restaurants ebenfalls in sehr gutem Zustand, dito Eingang, Reception und übrige allgemeine bauliche Anlagen. Malerarbeiten etc. waren bei unserem Aufenthalt immer im Gange.
Umgebung/Gründflächen/Bäume/Buschwerk etc.:
Zustand katastrophal. Grossteil der Rasenflächen ungepflegt. Entweder bereits verdorrt oder nur in schlechtem Zustand, 50% der Flächen wiesen überhaupt keine Begrünung mehr auf und waren nur noch mit Erde bedeckt. Die Gehwege sind alt, nicht mehr zeitgemäss und teilweise in schlechtem Zustand. Alle nicht wirklich zentralen Aussenflächen machen einen sehr vernachlässigten Eindruck, überall sind Abfälle sichtbar, z.T. auch Müllablagerungen in den Randbereichen zum Urwald. Bäume z.T. braun, verdorrt, abgestorben, dito Stauden und Büsche. Die gesamten Freiflächen sind offensichtlich völlig vernachlässigt, miserabel unterhalten und völlig ausgetrocknet (am Ende der Regenzeit wohlverstanden). Das sichtbare Personal für den Unterhalt macht einen sehr schlechten Eindruck und ist kaum fachkundig genug, um den notwendigen Unterhalt zu ermöglichen.
Strand:
Sehr schöner Sandstrand, aber vollständig vernachlässigt und nicht unterhalten. Keine tägliche Reinigung, die vorhanden Anlagen schlecht unterhalten, z.T. defekt. Keine Sonnenliegen am Strand. Kein Service durch die Poolboys auf der gesamten Strandlänge. Für eine 5-Sterne-Anlage schlicht inakzeptabel.

Preise:
Viel zu hoch angesichts des Zustandes der Anlage. Essenspreise knapp akzeptabel. Die Getränkepreise gehören zu den höchsten, die wir jemals in 5-Sterne-Resorts in Asien gesehen haben. Sie grenzen stark an Nepp. Miserables Preis-/Leistungsverhältnis trotz hervorragender Leistung der Küche.

Kommentar:
Bereits am zweiten Tag waren wir kurz vor der Abreise. Das gesamte Management sprach bei uns vor und hat länger mit uns gesprochen. Wir sind schliesslich geblieben, was sich im Nachhinein als Fehler erwiesen hat. Positiv war, dass sich die Gespräche mit dem Management über die 8 Tage täglich fortsetzten. Wir haben allerdings den Eindruck, dass unsere Vorschläge kaum umgesetzt werden. Wir mussten dem verantwortlichen Manager mitteilen, dass er eigentlich 95% des Personals entlassen und ersetzen müsste, um zumindest eine Chance zu haben, mittelfristig das versprochene 5-Sterne-Niveau erreichen zu können. Von weiteren Gästen haben wir erfahren, dass Jahre zuvor das Niveau und der Zustand des Resorts weit besser war.
Bereits jetzt werden Gäste zweifelhaften Rufs im Resort sichtbar, was die wohl angesprochene Klientel (Europäer, Amerikaner etc. der kosmopolitischen Art) vertreiben wird. Der weitere Abstieg des Resorts dürfte anhalten.
Das allgemeine Preis-/Leistungsverhältnis muss mit miserabel bezeichnet werden.
Warum das Resort immer noch Mitglied von "Small Luxury Hotels of the world" ist, scheint uns schlicht rätselhaft. Von wirklichem Luxus keine Spur.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Roman S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.377)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

45 - 51 von 1.377 Bewertungen

Bewertet am 26. Februar 2010

Auf unserer Malaysia-Rundreise haben wir eine Nacht im Tanjong Jara Resort verbracht. Der Empfang war herzlich und die Anlage wurde uns gut erklärt.
Wir wurden dann aufgeklärt, dass es keine PCs mit kostenlosem Internetzugang gibt. Das war das erste und einzige Hotel auf unserem Trip, das diesen Service nicht angeboten hat.
Das Zimmer war super: sehr geräumig und sauber. Das Design war schön. Da wir nur eine Nacht blieben, hat es und nicht gestört, dass wir keine Balkon oder Sitzgelegenheit im Zimmer hatten. Wir machten uns auf den Weg zum Strand und waren entsetzt. Obwohl man gut baden konnte, waren die Liegen dreckig und der Strand wurde nicht gereinigt. Der Gärtner schien ebenfalls schon länger nicht mehr aktiv gewesen zu sein. Als eine Dame vom Personal vorbeikam, versprach sie uns, jemanden mit Handtüchern zu schicken. Nachdem niemand auftauchte, gingen wir zum Pool. Der war sehr schön. Als wir einen Drink bestellen wollten und uns bemerkbar gemacht haben, verschwand der Kellner. Als ich dann zur Bar ging, wurde ich informiert, dass die Bar geschlossen sei und wir um diese Zeit nur am anderen Pool was zu trinken bekommen würden. Und das um 17.00 Uhr! Nach kurzer Zeit versuchten wir unser Glück an der anderen Bar: die machte um 18.00 Uhr auf. Der im Vergleich zum anderen Personal nette Mann, machte uns einen Drink. Die Getränkepreise haben uns die Sprache verschlagen: eine Dose Bier kostete 28 Ringgit! Wir waren hohe Preise in den 5Sterne Hotels gewohnt; aber das war wirklich frech. Wegen den Erfahrungen haben wir uns dann entscheiden, zu dem chinesischem Restaurant an der Hauptstrasse zu laufen, das in einigen Reiseführern empfohlen wird. Es war ein Genuss zu einem guten Preis. Nachts konnten wir wegen der lauten Klimaanlage kein Auge zumachen: wir mussten uns zwischen Schwitzen und Lärm entscheiden. Das Frühstücksbuffet war nicht vorbereitet, als wir um 07.30 Uhr erschienen. Wir bekamen dann irgendwann unsere Rühreier und das Buffet wurde aufgefüllt. Das Buffet hatte keine grosse Auswahl. Als unser Fahrer uns abholte waren wir froh, dass Tanjong Jara verlassen zu dürfen und nie wieder rein zu müssen.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ManuDavid!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 3. Dezember 2009

    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 11. November 2009

Haben Package gebucht. Preis für Malaysia sicher sehr hoch, jedoch mit 5* Hotels in Österreich verglichen, übertrifft dieses Resort sicher in allen Belangen die Österreicher. Freundliches Personal, nicht mehr als 12 Liegen ( dicke Polster, mehrmals am Tag Liegetuchwechsel, inklusive ständiger Bedienung mit Eiswasser) am breiten u. langen Sandstrand, in allen Restaurants sehr gutes Essen zubereitet mit frischen Zutaten vom Dunguner Markt. Man kann das Fleisch, die Beilage, die Zubereitungsart auswählen. Ein großes Lob an Ann u. ihrem Team! Einfach super. Haben uns nach 1 Verlängerungspackage sehr schwer von hier verabschiedet.
War schon in einigen Wellnesshotels in Europa - jedoch die asiatische Freundlichkeit ist unübertroffen. Anlage u. Zimmer sehr sauber. Ebenso der Strand.

Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: als Paar
Danke, SylviaR3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juli 2009

Pro:
Wunderschöne, balinesische Architektur
Traumhafte, grosse Zimmer
Perfekter Service
Grosszügige Anlage
Hervorragendes Frühstück
Schöner Wellnessbereich

Contra:
Überteuertes Restaurant
Veraltetes Fitness Center

Fazit:
Wer statt im hoteleigenen Restaurant in Wee's Seafood Restaurant (mein Tipp: unbedingt Spicy Fish bestellen!!!) isst, hat den perfekten Strandurlaub.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, whispa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 6. August 2008

Die einzige Sache, die dieses Hotel einmalig gut kann:
Berechnen!!! Wir haben noch nie Personal so schnell für eine Unterschrift laufen sehen... Das Englisch des Personals ist sehr schlecht, aber "What's your room number?" klappt immer gut.

Alles ist viel zu teuer, wenn man die Lage, Einrichtungen, Standard und den Service bedenkt.

Das Personal bemüht sich sehr.... aber man kommt man mit "Bemühungen" halt nicht immer weit....

Erscheinung des Hotels: Die Zimmer sind alt, abgenutzt und altmosisch. Nicht groß, aber die angegebene Standardgröße. Das Bad ist auch maximal standardgemäß, keine Inspiration. Die Aussichten können sehr unterschiedlich sein, wir hatten Glück und hatten tollen Meeresblick, aber passt auf, wir trafen einige unglückliche Gäste. Ameisen kommen durch geschlossene Türen und klettern überall hoch!! Fast unvermeidbar aufgrund der Lage schätze ich mal. Die Klimaanlage ist laut und schlecht reguliert. Der ganze Komplex braucht mal eine Renovierung. Die Anlage ist groß und im lokalen Holzstil angelegt. Toiletten usw. haben einen "sozialistischen Touch".

Restaurants: Essen ist o.k., aber wiederum nicht inspirierend. 3 Restaurants: Eins ist lokal in der Nähe der Rezeption, keine Speisekarte, Anne kocht auf Bestellung, hat aber nicht viele Ideen. Die Resultate variieren, liegen aber immer weit unterm durchschnittlichen Standard für Thailand. Das zweite ist wie ein internationales malaysisches Fischrestaurant. Nette Lage am Meer. Das Essen ganz wie erwartet und das beste im Resort. Keine tägliche Speisekarte, nicht toll und nicht schlecht. Die Band nach 21 Uhr ist ein Höhepunkt, wenn nicht der einzige im Resort. Nummer 3 ist wie ein chinesisches Fondue, aber es fehlt wieder an Finesse, meidet es. Alle 3 sind überteuert. Nachtleben ist um 23 Uhr zu Ende. Weiß nicht warum. Drumherum: Es gibt außerhalb des Resorts keine anderen Optionen. Der Ort ist absolut tod, keine Bars, Restaurants, Läden, kein Alkohol (strenge islamische Gegend). Nur ein paar Familien, die ihren Kohl verbrennen, also hat die gesamte Region einen spezifischen Geruch. Regen hilft für ein paar Stunden... Versuchte Transportmittel zu mieten - unmöglich.

Sport: Tauchen scheint o.k. zu sein. Richard, der Instrukteur, ist toll und verbessert das Resort durch seine Anwesenheit. Fazit: Es wäre o.k. als ein besseres Hotel für Rucksacktouristen. Die Marketinggeschichte ist totaler Betrug. Der Preisfaktor überschreitet den Markt um ein vierfaches. Es ist nervig, dorthin zu gelangen, und dann ist dort nicht wirklich etwas da. Also, nur wenn ihr es wirklich sehen wollt. Ich fand, es war Geld- und Zeitverschwendung, wenn man an all die anderen Orte in Thailand und auf Bali und woanders denkt.

1  Danke, player100!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 5. Oktober 2007

Im Mai 2006 haben wir das Tanjong Jara Resort besucht. Das Hotel wirbt mit dem Aga Khan Award für Architektur. Auf der hoteleigenen Webseite wird leider verschwiegen, daß dieser bereits im Jahre 1983 vergeben wurde und damals sicher auch seine Berechtigung hatte. Dem heutigen Gast offenbart sich indess ein zwar geräumiges, doch in die Jahre gekommenes Resort.
Die Zimmer und Bäder sind sehr geräumig, das einfache Überlackieren mit Farbe kann jedoch die alte Substanz nicht verschleiern. Ein Wechsel der alten Kacheln im Bad wäre dringend nötig.
Zum Frühstück wurden wir zusammen mit den wenigen anderen Gästen vor dem Restaurant platziert. Kaffee und Tee wurden nur tassenweise ausgeschenkt. Es gibt kein Buffet auf dem man frei wählen kann, statt dessen kommt der Kellner in unregelmäßigen Abständen mit einem Servicewagen vorbeigefahren. Beim Abendessen gibt es keine Speisekarten und somit auch keine Preise. Dies wird als das "Tanjong Jara - Konzept" verkauft. Unser Eindruck war, daß sich das Hotel seiner Insellage (es gibt wirklich keine anderen Restaurants oder Hotels in der Nähe) wohl bewusst ist und daraus seinen Profit schöpft.
Der Strand war mit Bergen von abgeladenem Müll übersäht. Das Hotel Management sah sich auch nicht genötigt, diesen zu beseitigen, da bei den sehr hohen Wellen und der Strömung ein Baden ohnehin nicht möglich war.
Wir haben das Hotel nach zwei Tagen verlassen, obwohl wir 7 Tage gebucht hatten. Die Kosten haben wir nicht erstattet bekommen, das Personal zeigte sich jedoch sehr hilfsbereit bei der Suche nach Flügen zurück nach Kuala Lumpur. Unser Fazit: Das Hotel ist sein Geld nicht ansatzweise wert. Wir empfehlen, dieses Resort zu meiden. Es gibt genügend wirklich schöne Alternativen an der Westküste Malaysias.

  • Aufenthalt: Mai 2006, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Originator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Dungun.
20,1 km entfernt
The Qamar Paka, Terengganu
10,4 km entfernt
Ulek Beach Resort
Ulek Beach Resort
Nr. 3 von 4 in Dungun
59 Bewertungen
0 km entfernt
Rumbia Resort Paka
Rumbia Resort Paka
Nr. 1 von 2 in Paka
23 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8,5 km entfernt
Anggun Beach Guest House
Anggun Beach Guest House
Nr. 1 von 10 in Dungun
2 Bewertungen
2,9 km entfernt
Riverbank 101 Dungun
Riverbank 101 Dungun
Nr. 2 von 7 in Dungun
5 Bewertungen
8,5 km entfernt
Teluk Lipat Seaview Inn
Teluk Lipat Seaview Inn
Nr. 5 von 10 in Dungun
11 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Tanjong Jara Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Tanjong Jara Resort

Anschrift: Batu 8 | Off Jalan Dungun, Dungun 23000, Malaysia
Telefonnummer:
Lage: Malaysia > Terengganu > Dungun District > Dungun
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 4 Hotels in Dungun
Preisklasse: 125€ - 220€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Tanjong Jara Resort 4.5*
Anzahl der Zimmer: 100
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TravelClick, Expedia, Agoda, Booking.com, TripOnline SA, TUI DE, Hotels.com, Ebookers, Weg, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Tanjong Jara Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Tanjong Jara Resort Malaysia
Tanjong Jara Hotelanlage
Tanjong Jara Resort Dungun, Malaysia - Terengganu
Tanjong Jara Hotel Dungun
Tanjong Jara Dungun

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen