Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.527)
Bewertungen filtern
1.527 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.060
341
80
28
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.060
341
80
28
18
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
47 - 52 von 1.527 Bewertungen
Bewertet 21. Juli 2011

Wir sind zwei Wochen quer durch Malaysia gereist und haben in diesem Hotel einen längeren Aufenthalt geplant, zum entspannen und geniessen. Dies ist in diesem Hotel sehr gut möglich. Als wir ankamen wurden wir sehr herzlich begrüsst, erhielten ein Erfrischungstuch und einen Welcome-Drink. Wir konnten unser Zimmer auch sofort beziehen.

Zimmer: Die Zimmer sind wirklich bezaubernd, sehr modern aber doch mit dem asiatischen Flair eingerichtet. Das Badezimmer ist riesen gross, es verfügt über eine Dusche plus separate Badewanne und das WC ist ebenfalls separat. Die Dusch- und Badetücher wurden jeden Tag gewechselt. Die Zimmer waren sehr sauber und das Personal hat sich immer sehr viel Mühe gegeben und war immer sehr freundlich.

Hotelanlage: Sehr schöne Hotelanlage, viel Grünes (ein kleiner Dschungel), sehr ruhig, man kann sich dort wirklich super entspannen. Es gibt zwei verschiedene Restaurants, eines am Meer, das andere im Garten. In beiden isst man erstklassig. Vor allem das Frühstück war sensationell. Strand ist sehr breit, weisser Sand und menschenleer einfach wunderschön. =)

Kann man nur weiter empfehlen!!!

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Andrea_und_Marco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2011

Das Tanjong Jara Resort im Osten von Malaysia war für mich der schönste Ort! Hier ist das Meer klar und es gibt einen traumhaft langen Sandstrand. Im Tanjong Jara Resort kann man wirklich in Ruhe entspannen und Service wird noch groß geschrieben. Das Essen dort ist perfekt und noch bezahlbar (im Gegensatz zum Schwesternhotel auf der Insel). Man erhält viele Tipps im Hotel und sollte unbedingt den Ausflug zu den Glühwürmchen machen. In der Nacht eine lange Fahrt, aber es lohnt sich.
Insgesamt wird dieses Hotel wirklich klasse geführt!

Zimmertipp: Die Häuser vorn am Meer sind ruhiger,als am SPA
  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ReisefieberBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. November 2010

Ich wurde noch nie auf der ganzen Welt so freundlich empfangen wie in diesem Luxusresort. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und warmherzig. Die Zimmer (ich war in einem Standart -Doppelzimmer) wahnsinnig gross, sauber und alles aus Holz. Der Strand ist sehr breit und wunderschön. Es hat überall Hängematten zum relaxen. Das Essen war ausgezeichnet. Leider war ich nur eine Nacht dort. Würde es sofort jedem wärmstens empfehlen. Vielleicht nicht November / Monsunzeit.

Aufenthalt: November 2010, Reiseart: allein
1  Danke, sabina84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2010

Das Tanjong Jara Resort gilt als einer der besten Adressen in Malaysia, was wir nach unserem Aufenthalt nicht so nachvollziehen können.
Die Zimmer sind sehr nett und hübsch eingerichtet. Der Garten sieht aus wie eine trockene und ungepflegte Savanne. Das Frühstück ist nicht annährend einem 5 Sterne Hotel würdig. Die Auswahl lässt sehr zu wünschen übrig. Zwar würde man alle Wünsche erfüllen tut es aber nicht. Absolut monoton und nicht einem internationalen Standard würdig. Gleiches gilt für die sehr kleinen Speisekarten und die Portionen sind eher für Kleinkinder statt für Erwachsene Menschen und das für ein sehr hohes Preisniveau. Es erstreckt sich über den gesamten Gastronomiebereich.
Für das Geld .......sehr fragwürdig

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Volker29!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2010

Wir waren für 8 Tage im Resort und erhofften uns ein paar schöne Tage am Meer. Der Aufenthalt wurde schliesslich zu einem absoluten Ärgernis und hat uns den gesamten Urlaub von 3 Wochen schliesslich vermiest.

Positiv:
Das Resort liegt an absolut traumhafter Lage. Die Anlage macht den Eindruck, einmal wirklich schön gewesen zu sein. Architektur und Gartenanlagen sind sehr schön in die Landschaft integriert.
Die Leistung der beiden Restaurants (ich sprech vom Essen, leider nicht vom Service) ist absolut top und entspricht als fast einziges dem 5-Sterneniveau. Vor allem im Sugai-Restaurant stimmt fast alles, inkl. Service. Und was nicht stimmt, mach Ann mit ihrer unvergleichlich einnehmenden Art sofort wett.

Negativ:
Alles übrige mehr oder weniger.
Personal:
Grösstenteils völlig überfordert und der englischen Sprache kaum mächtig (auch Front Desk/Reception). Service am Pool völlig ungenügend. Z.t. vergingen bis 1.5 Stunden, bis sich ein Mitarbeiter bequemte mal vorbeizuschauen. An einem Tag haben wir die Poolboys sogar darauf aufmerksam machen müssen, dass die Menukarten nicht aufgestellt sind. Grösster Teil des Personals völlig uninteressiert, unfreundlich, faul, arbeitsscheu und ohne Dienstleistungskultur. Der Gast wird nicht als König behandelt, sondern als Störung im langsamen Tagesablauf. Kaum und vor allem mangelhafte Fremdsprachenkenntnisse.
Es mangelt an Personal. Unserer Einschätzung nach benötigt ein Hotel dieser Klasse mindestenst 3-4 mal mehr Personal als aktuell eingesetzt, für den Unterhalt der Gartenanlagen wahrscheinlich sogar eher das 5 - 6-fache.
Gebäude:
Sind in gutem Zustand. Offensichtlich vor kurzer Zeit mal generalüberholt. Dabei wurde an der Architektur allerdings nichts geändert. Die Zimmer elegant und geräumig, entsprechen normalem 5-Sterne-Niveau. Die Restaurants ebenfalls in sehr gutem Zustand, dito Eingang, Reception und übrige allgemeine bauliche Anlagen. Malerarbeiten etc. waren bei unserem Aufenthalt immer im Gange.
Umgebung/Gründflächen/Bäume/Buschwerk etc.:
Zustand katastrophal. Grossteil der Rasenflächen ungepflegt. Entweder bereits verdorrt oder nur in schlechtem Zustand, 50% der Flächen wiesen überhaupt keine Begrünung mehr auf und waren nur noch mit Erde bedeckt. Die Gehwege sind alt, nicht mehr zeitgemäss und teilweise in schlechtem Zustand. Alle nicht wirklich zentralen Aussenflächen machen einen sehr vernachlässigten Eindruck, überall sind Abfälle sichtbar, z.T. auch Müllablagerungen in den Randbereichen zum Urwald. Bäume z.T. braun, verdorrt, abgestorben, dito Stauden und Büsche. Die gesamten Freiflächen sind offensichtlich völlig vernachlässigt, miserabel unterhalten und völlig ausgetrocknet (am Ende der Regenzeit wohlverstanden). Das sichtbare Personal für den Unterhalt macht einen sehr schlechten Eindruck und ist kaum fachkundig genug, um den notwendigen Unterhalt zu ermöglichen.
Strand:
Sehr schöner Sandstrand, aber vollständig vernachlässigt und nicht unterhalten. Keine tägliche Reinigung, die vorhanden Anlagen schlecht unterhalten, z.T. defekt. Keine Sonnenliegen am Strand. Kein Service durch die Poolboys auf der gesamten Strandlänge. Für eine 5-Sterne-Anlage schlicht inakzeptabel.

Preise:
Viel zu hoch angesichts des Zustandes der Anlage. Essenspreise knapp akzeptabel. Die Getränkepreise gehören zu den höchsten, die wir jemals in 5-Sterne-Resorts in Asien gesehen haben. Sie grenzen stark an Nepp. Miserables Preis-/Leistungsverhältnis trotz hervorragender Leistung der Küche.

Kommentar:
Bereits am zweiten Tag waren wir kurz vor der Abreise. Das gesamte Management sprach bei uns vor und hat länger mit uns gesprochen. Wir sind schliesslich geblieben, was sich im Nachhinein als Fehler erwiesen hat. Positiv war, dass sich die Gespräche mit dem Management über die 8 Tage täglich fortsetzten. Wir haben allerdings den Eindruck, dass unsere Vorschläge kaum umgesetzt werden. Wir mussten dem verantwortlichen Manager mitteilen, dass er eigentlich 95% des Personals entlassen und ersetzen müsste, um zumindest eine Chance zu haben, mittelfristig das versprochene 5-Sterne-Niveau erreichen zu können. Von weiteren Gästen haben wir erfahren, dass Jahre zuvor das Niveau und der Zustand des Resorts weit besser war.
Bereits jetzt werden Gäste zweifelhaften Rufs im Resort sichtbar, was die wohl angesprochene Klientel (Europäer, Amerikaner etc. der kosmopolitischen Art) vertreiben wird. Der weitere Abstieg des Resorts dürfte anhalten.
Das allgemeine Preis-/Leistungsverhältnis muss mit miserabel bezeichnet werden.
Warum das Resort immer noch Mitglied von "Small Luxury Hotels of the world" ist, scheint uns schlicht rätselhaft. Von wirklichem Luxus keine Spur.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Roman S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen