Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.585)
Bewertungen filtern
1.585 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
564
496
256
132
137
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
564
496
256
132
137
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 1.585 Bewertungen
Bewertet am 7. September 2017

Vor einigen Jahren war das Hotel wahrscheinlich eines der luxuriösesten der Region. Leider wurde der Zeitpunkt notwendige Renovierungen durchzuführen verpasst. Die notwendigen Neuerungen werden derzeit schön langsam umgesetzt.
Wem ein schöner langer Sandstrand, klares Meerwasser und freundliches Personal wichtig ist der ist hier richtig. Wer lieber den ganzen Tag im Zimmer verbringt sollte sich ein anderes Hotel suchen.
Besonders das Personal trägt zu einem entspannten Urlaub bei. Hierbei sind vor allem das perfekte Service im Olives Restaurant hervorzuheben. Romario ist hier allzeit bemüht den Gästen alle Wünsche zu erfüllen. Des Weiteren sind noch der freundliche Kellner Rasley in der Darlin Darlin Bar und Christina sowie Justin vom Guest Relations Service hervorzuheben! Diese Mitarbeiter haben mir den Aufenthalt besonders versüßt.
Das alacart Essen in den Restaurants ist ausgezeichnet.
Auch der Spa ist sehr schön angelegt und die Behandlungen werden sehr professionell und entspannt durchgeführt.
Alles in allem kann ich eine Empfehlung für das Hotel abgeben, da für mich der Wohlfühlfaktor ganz wichtig war. Dieser war in meinem gesamten Urlaub ausgezeichnet und ich konnte nach eine Woche komplett entspannt wieder abreisen.

Zimmertipp: Nexus Club
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, patrick1089!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2017

Wir waren ab dem 10.3. für 11 Nächte im Nexus. Die Natur rund um die Anlage ist atemberaubend schön. Die Lage ist abgelegen, was man aber vorher weiss. Ein schönes Hotel zum Erholen. Trotz der massenhaft auftretenden Kurzzeit-Korea-Touristen ist es in der weitläufigen Anlage sehr erholsam und tagsüber ruhig. Ein dickes Dankeschön auch dem Pool-Attendant, der immer sehr freundlich war. Beim Frühstücksbufett war es manchmal etwas heftig, bis die große Menge ausflugshungriger Koreaner sich verteilt hat. Die Auswahl des Essens war gut, wer jedoch eine Früchteauswahl wie in Thailand erwartet, wird von Borneo und Malaysia allgemein in dieser Hinsicht etwas enttäuscht. Der Strand ist flach abfallend, feinsandig und das Wasser sehr sauber, ohne gefährliche Strömungen - optimal für Schwimmer! Leider haben uns Sandfliegen erwischt, worauf am Strand jedoch hingewiesen wird. Die Zimmer sind inzwischen renovierungsbedüftig, besonders das Bad. Es wurde jedoch gründlich jeden Tag geputzt. Die Aussenanlagen und das "Hauptlonghaus" sind super schön und laden zum flanieren und verweilen ein.
Ein besonderes Dankeschön an das gesamte Servicepersonal des Hotels. Wer freundlich einen Wunsch äußert, dem wird promt in jeder Hinsicht umgehend geholfen. Auch kostenloser Wlan-Zugang im Zimmer war kein Problem. Speziell ein "Danke" an Joanne und ihre Kollegen im Kingfisher, selten wurden wir so verwöhnt! Von Joanne fiel uns der Abschied richtig schwer. Der Hotelstrand wurde sehr sauber gehalten, weiter weg ist leider der in ganz Asien zu findende Plastikmüll present. Wer seine Ruhe inmitten schöner Natur sucht ist in dieser Anlage richtig.

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Walter B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. April 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel hat uns enttäuscht: 20 Jahre alt- Chin. Massentourismus- kaputte Duschen am Pool- Sandfliegen- Baustelle direkt am Strand!
Wenn wir nicht ein besseres Zimmer bekommen hätten, wäre unser Blick nur auf die Baustelle gewesen!

Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Heidi W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2017

+ Das Morgenbuffet war sehr vielfältig, jedoch mehr auf chinesische Gäste ausgerichtet. Das Personal des Penyu's und hier möchten wir speziell Florina und Ling erwähnen, welche beide unseren Aufenthalt aufgewertet haben. Beide haben uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen, sodass wir uns sehr wohl fühlen konnten. Auch wenn Florina nicht da war, übergab sie Ling die Aufgabe, uns königlich zu bedienen. Das Nexus darf sich sehr glücklich schätzen, diese Beiden bei sich im Hotelteam zu haben. Deshalb war der Service perfekt. Danke dafür. In der Sunset Grill & Bar waren es Cherry und Aaron, welche uns einen perfekten Service boten. Auch hier liessen sie keinen unserer Wünsche offen. Zudem macht Aaron die besten Drinks. Wow, einfach nur herrlich. Die Anlage war seh gepflegt, für unsere Bedürfnisse jedoch ein bisschen zu gross - halt ein Club Resort.

- Die Zimmer waren ok, zum Teil fielen die Schränke auseinander wenn man sie öffnete. Nicht gut, wenn das Hotel eigentlich so gelobt wird. Die Dame an der Reception liess uns sehr lange auf unser Zimmer warten, obwohl wir 4 Stunden später eingecheckt sind als üblich. Man musste unsere Betten zusammenschieben obwohl wir auf booking.com ein Kingsize - Bett angewählt hatten. Und auch hier fragte sie uns 3 mal ob es ok wäre, wenn wir in zwei Einzelbetten schlafen könnten. Kein guter Service unserer Meinung nach. Wir erhielten am Anfang auch keine Voucher für das Frühstück, obwohl wir dies im Zimmerpreis inbegriffen hatten. Die Dame an der Reception glaubte uns dies auch nicht und ich musste ihr die Bestätigung zeigen. Es kam keine Entschuldigung was wir ziemlich frech fanden, obwohl es ziemlich angebracht wäre wegen der ganzen Zimmergeschichte. Sehr enttäuschend. Das Bad war bei unserer Ankunft nicht sauber und auch die Gänge zu den Zimmern wie auch der Balkon sind renovierungsbedürftig. Der Strand war voll von Müll - einfach nur traurig. Man könnte den Strand mit den Angestellten jeden Morgen und innerhalb kürzester Zeit auf Vordermann bringen. Macht man nicht. Und zu guter letzt wich der Preis von booking.com von dem Preis, welchen wir effektiv zahlen mussten ab. Darf nicht sein. Die beiden Partner müssen sich besser absprechen.

  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, johnnyvanb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel ist insgesamt etwas in die Jahre gekommen und alles ist sehr weitläufig, aber unser Zimmer war in Ordnung und sauber. Es gab initial ein Problem mit dem Safe aber das immer freundliche Personal hat sofort geholfen. Einziger Abzug ist der Prozess des eincheckens gewesen, denn die zuständige Mitarbeiterin war etwas überfordert und sprach leider unverständlich leise.
Das Frühstück ist ausreichend abwechslungsreich, der Pool und Strand sauber und mit genug Platz für Privatsphäre.
Einer der Bewerter hat geschrieben , dass es kein WLAN gibt... Auf Nachfrage bekommt man kostenlos einen Router für das Zimmer, was einem beim Check in auch gesagt wird.
Mir hat es gefallen.

Man muss übrigens zur Hauptverkehrszeit mit 1,5h Zeit zum Flughafen rechnen

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
Danke, kumalo1977!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen