Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Berjaya Langkawi Resort - Malaysia
Hotels in der Umgebung
271 $
260 $
Westin.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
163 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
319 $
259 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Frangipani Langkawi Resort & Spa(Pantai Tengah)(Großartige Preis/Leistung!)
195 $
141 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
350 $
269 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Casa del Mar, Langkawi(Pantai Cenang)
394 $
258 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
71 $
46 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
442 $
339 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
332 $
225 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
811 $
786 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (5.268)
Bewertungen filtern
5.268 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.330
1.928
611
240
159
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.330
1.928
611
240
159
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 5.268 Bewertungen
Bewertet 30. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Ja, ist OK. Nichts wildes. Für den Preis eher enttäuschend, dafür erhält man in Thailand ne Schippe mehr. Für Familien lohnt es sich. Schöne pool anlage, viele Restaurants, nette Animation wenn gewünscht und guter Strand. Das Frühstück ist ganz gut. Die Zimmer sind lahm eingerichtet und bräuchten eine Renovierung. Das Personal ist sehr nett.
Für Reisende die was erleben möchten von langkawi ungeeignet.

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, robertknoop!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2017 über Mobile-Apps

Der Check-in ging zügig, die Mitarbeiter sehr zuvorkommend. Wir mussten noch 30 Minuten auf unsere Rainforest Studio warten, weil es angeblich noch nicht fertig war. Nee is klar, Check-in 14.00 wird gnadenlos durchgezogen.
Die Anlage ist riesig und recht gepflegt mit vielen Pflanzen und Brunnen.
Der Poolbereich ist schön angelegt, doch leider definitiv zu wenig Liegen. Und so kann man, wirklich, dass Schauspiel erleben, dass morgens um 07.00 schon die ersten Gäste unterwegs sind, die ihre Liegen mit Handtücher besetzen.
Auch am Strand zu wenige Liegen. Um 09.00 gibt es dort keinen schattigen Platz mehr.
Das Restaurant, Frühstück wie Abends ist zwar vom Angebot vielfältig jedoch von der Qualität her eher im Bereich Großkantine anzusiedeln.
Hier liegt der Fokus auf, möglichst viele, schnell und billig satt bekommen. Echt schade. Preise sind ca 25%unter deutschen Niveau .
Die Zimmer ,bzw Studios sind in Ordnung.
Fazit : Für zwei, drei Tage OK, mehr aber auch nicht. Wir besuchen dieses Resort nicht noch einmal.

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
1  Danke, MedTramal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. November 2017

Der Strand als auch die Lage des Resorts ist perfekt, man hat hier ausreichend Ruhe und man kann einiges an Tieren hautnah entdecken, wofür man ansonsten in einen Zoo müsste. Die Zimmer bzw. Bungalows sind alle sehr großzügig verteilt, um zu Ihnen zu kommen, läuft man entweder ein Stück oder aber man nutzt die Shuttlebusse. Was mir sehr positiv aufgefallen ist, dass alle Mitarbeiter stets einem freundlich zugewinkt oder gelächelt haben, wenn man Ihnen begegnet ist. Im Hotel selbst gibt es mehrere Restaurants, von denen ich nur eins besucht habe (siehe weiter unten), ansonsten war ich öfters im Oriental Village, welches nur knapp 10-15min fußläufig von dem Hotel entfernt ist (dort fährt auch der SkyCab - Seilbahn zum Berg hinauf). Ich hatte dort in einem kleinen Foodcourt ein Klasse Mittagessen (Satay-Spieße + Prawn Curry + Getränk) für ca. 3,50€. Kann ich nur empfehlen.

Ich hätte eigentlich fast 5 Sterne vergeben, jedoch folgende Sachen haben zum Punktabzug geführt:

- Natur wird zwar irgendwie groß geschrieben, aber Seife/Duschgel ist einzeln verpackt (Spender wäre angebrachter). Auch die Handtücher werden jeden Tag gewechselt obwohl ich Sie aufgehängt hatte. Und besonders störend und stinkend fand ich die Mopeds als auch die Shuttle-Busse, die durch die Anlage fahren, um die Gäste von/zur Lobby zu bringen, da könnte man sicherlich auf Elektro bzw. auf weniger alte Busse setzen.

- Auch wenn natürlich die Luftfeuchtigkeit Ihren Tribut zollt, waren mir die Zimmer teilweise schon zu sehr abgenutzt, der Boden aber vor allem die Lampen schon sehr grenzwertig für ein 4 bzw. 5 Sterne Resort.

- Sofern man ein einzelnes Haus hat, ist es sicherlich kein Problem, aber diverse Häuser teilen sich 2 einzelne Unterkünfte und leider sind die Wänder anscheinend sehr dünn, man hört fast alles von seinem Gegenüber, ohne Ohrstöpsel hätte ich nicht schlafen können.

- WLAN-Verbindung ist teilweise sehr langsam und war auch öfters nicht möglich sich überhaupt mit dem Netzwerk zu verbinden

- TV-Programm - es gab zwar einige Film- und Newssender in englischer Sprache, aber die Qualität des Bildes war sehr schlecht, das würde ich bei einem Hotel dieser Kategorie nicht erwarten.

- Ich hatte am letzten Abend das täglich wechselnde Buffet mal in Anspruch genommen (Taste of Malaysia), was immerhin doch gute 17€ kostet (excl. Getränke). Leider konnte mich weder die Auswahl noch der Geschmack wirklich überzeugen, da hatte ich die Tage zuvor bei Food Courts bzw. Streetfood für bedeutend weniger Geld ein besseres Geschmackserlebnis.


Dennoch dieses Hotel mit seiner Anlage ist schon etwas einmaliges und daher zu empfehlen, ich würde wiederkommen.

Zimmertipp: Einzelne Bungalows und nicht die Zweierbungalows
  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Manuel G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Der erste Urlaub in Malaysia in einen guten Hotel mit sehr freundlichen Personal.
Trotz mancher englisch-sprachiger Ungereimtheit konnte man sich gut mit jeden hier verständigen.

Alle vorherigen Bewertungen stimme ich teilweise zu und die vielen Infos würde ich nur um einige Punkte ergänzen wollen.

Strand:

Zum Anfang sei gesagt: viele öffentliche Strände gibt es nicht, aber zum Glück hat das Hotel einen wirklichen tollen und großen Privatstrand.
Wassersport wird angeboten, auch zu den Preisen wie in Chenang Beach. Das ist ok.

Essen/Hotel Restaurants:

Restaurants sind zum Glück auch da, weil es wenige in der Nähe gibt,also außerhalb des Hotels.
Was sehr schade ist da wir die Strassenküche lieben.
Im Hotel sind die Preise von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich.
Hier schlagen sie natürlich auf.
Gerichte im Durchschnitt zw. 30-95 Ringit(6-19 Euro).
Draußen bekommt man teilweise Gerichte guter Qualität und größeren Portionen für die Hälfte.
Am besten Richtung Chenang Beach mit dem Taxi oder Roller fahren.

Zum Service:
Wir hatten ein paar Probleme welche schnell behoben worden.
Es standen auch immer schnell Personal in der Lobby, in den Bars und in den Restaurants bereit für uns und andere Gäste.
Top!!

Zimmer:
Täglich frische Handtücher und gemachte Betten, obwohl nicht immer gewünscht.
Doch manchmal in der Hektik wird einiges übersehen, was aber nicht unbedingt das Gesamtbild mindert.

Randnotiz:

Das Hotel ist schon sehr groß, für Leute die gerne überschaubar Urlaub machen wollen.
Das führt dazu das man viel Personal braucht aber auch verschleißt, weil wir das Gefühl hatten, viele Arbeiten mehr als zwölf Stunden täglich,teilweise in Verschiedenen Bereichen.
Ergo: übertriebene Freude und gequältes Lächeln. Da sollte das Management dran arbeiten.

Elektroautos wären schöner weil die alten Rostlauben von Autos Dreck machen (in einen Naturschutzgebiet!) und extrem laut sind.

Trotz des Plastik-Wahnsinns an Verpackungen, hat man wenig Müll gesehen im Hotelbereich.
Außer den, den die Affen aus den Mülleimer holen (das Personal räumt den Müll schnell weg!) oder den Müll von Hotelgäste aus dem asiatischen Raum, den unsere Umwelt scheiss-egal ist.
(Sorry,musste mal gesagt werden, aber die lassen die Plastikflaschen einfach am Strand liegen!!)
Und zu guter letzt: wenn die Leute sich beschweren wegen der Affen das sie sie angreifen, dann nur weil einige Gäste sie füttern um Fotos zu machen, oder sogar ihre Essensreste am Strand liegen lassen. Die Affen haben Hunger und haben somit keine Scheu vor Menschen, wenn Sie gefüttert werden.Da darf das Hotelmanagement gerne auch Geldstrafen errichten, wenn ein Gast sowas macht.
Dies ist meine persönliche Meinung.

Fazit: man kann für ein paar Tage hier gerne verweilen, trotz einiger Widrigkeiten.

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Maik H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2017 über Mobile-Apps

Mein Freund und ich waren im Oktober 2016 da. Hatten einwenig Pech mit dem Wetter, aber konnten trotzdem geniessen. Die Anlage ist gross und weitläufig. Sehr schön gestaltet.
Die verschiedenen Restaurants waren gut, aber das Beste war das Thailändische mit top aussicht. Am buffet im Hauptrestaurant gibt es viel Auswahl, diese war immer gut.
Acht geben auf die Affen, sie klauen sehr gerne.

Das einzige was zu bemängeln ist, ist das die Zimmer in die Jahre gekommen sind. Wir hatten ein Zimmer da hat es durch die Wand reingeregnet. Der Boden war pitsch nass und das Sofa das an der Wand stand auch.
Wir erhielten jedoch schnell ein neues Zimmer.

Autovermietung ist da auch möglich.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: mit Freunden
Danke, filomena92!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen