Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Ali Bey Resort Sorgun
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Restaurant
Bewertungen (778)
Bewertungen filtern
778 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
574
137
50
6
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
574
137
50
6
11
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 778 Bewertungen
Bewertet 18. Mai 2014

Ein absoluter Traumurlaub in einer Traumanlage! Unser Zimmer war ein Deluxe-Doppelzimmer mit Zustellbett, wobei das Zustellbett ein vollwertiges 1,40 cm Boxspringbett war;-)
Insgesamt ist zu sagen, dass sich die gesamte Anlage in einem sehr gepflegten nahezu perfekten Zustand befindet. Wir sind als Gruppe (Tennisgruppe) verreist. Unsere Familie besteht aus zwei Erwachsenen und einem 5-jährigem Jungen. Kurz zur Anlage:
- das Essen war mehr als vielfältig (sushi, chinesische und türkische Küche) sowie reichhaltiges Nachtischbuffet und eine große Obstauswahl....
- die Zimmer waren modern, sauber und großzigig
- absolut erwähnenswert ist der MIMA-Club: den Kindern wird ein vielseitiges unter professioneller Betreuung Programm angeboten. (z.B. jeden Abend Kinderschminken, oder auch Pizza-Backen und eigens für die Kleinen angefertigte Kinderliegen am Kinderpool) Die Einrichtung war sauber und modern.
- Einzige Kritik: der Service beim Frühstück - hier wartete man sehr lange auf Kaffee o. a. Getränke und der Frisör- und Massagebereich ist überteuert - wobei wir beides ausprobiert haben und die Anwendungen an sich auf höchstem Niveau waren!!!
- Fitness-First: der Fitness-Club mit ca. 40 Euro Wochenpreis wird Preis- und Ansprüchen gerecht. Vielseitiges Programm und gute Betreuung, Top Geräte und sauber.

Zimmertipp: Haus 11 und Haus 6
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Buchens!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Mai 2014

Hotel der Extraklasse
Wir waren zum Tennisurlaub für eine Woche Ende April im Ali Bey. Ein Klasse-Hotel mit allem Komfort, sehr schöne, saubere Zimmer, guter Service, hervorragendes Essen und sehr gute Tennisplätze (wenn auch etwas vom Hotel entfernt (Shuttle Bus)

Zimmertipp: Alle Zimmer sind so weit ich das beurteilen kann schön und groß, im Sommer dürfte es günstiger sein, in Parterre zu wohnen, weil dann der Garten mehr Schatten bietet.
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Forndran!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Mai 2014

Wir waren zum ersten Mal in der Türkei und hatten uns für dieses Hotel aufgrund der sehr guten Bewertungen sowie dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis entschieden.
Die Hotelanlage, das Zimmer und alle anderen Bereiche des Hotels sind wunderschön. Das Essen ist sehr vielfältig und reichhaltig. Die Qualität des Essens war auch sehr gut. Unser Zimmer und die Hotelanlage sowie alle anderen Bereiche, wie Spa, Pools, Strand, Restaurant, usw. sind sehr gepflegt!
Ständig sind Bedienungen in näherer Umgebung, teilweise wurden wir auch am Poolbereich bedient. Etwas schwieriger war die Kommunikation mit dem Personal, da die Englischkenntnisse des Personals doch zu wünschen übrig liessen, jedoch konnten wir uns auf Deutsch gut verständigen.
Die Betten sind gewöhnungsbedürftig und doch sehr hart. Zudem sorgte das Stand-by-Licht am Fernseher für unruhige Nächte. Unser Zimmer lag direkt an der Ecke vom Treppenflur und den Aufzügen, sodass wir jeden Lärm hörten. Insbesondere laute Kinder oder russische Gäste, die keinerlei Manieren haben. Wenn wir duschten, dauerte es sehr bis der Wasserdunst aus dem Badezimmer abgezogen ist. Eine Lüftungsanlage ist vorhanden, aber zieht den Wasserdunst nicht schnell oder stark genug ab. Der Badezimmerspiegel ist also für lange Zeit nicht zu benutzen. Die Duschabtrennung auf der Badewanne ist zu kurz, sodass viel Wasser auf dem Badezimmerboden fließt. Achtung, hier droht Rutschgefahr!
Auf den Zimmerbildern ist unterhalb der Zimmerdecke ein indirektes Licht installiert, was bei uns nicht funktionierte. Die Klimaanlage funktionierte auch nicht. Wir reklamierten dies bei der Rezeption. Prompt kam ein Techniker vorbei und löste das Problem mit der Klimaanlage. Das indirekte Licht wurde angeblich komplett ausgeschaltet, weil sich Hotelgäste in unserem Bereich darüber beschwerten, dass das Licht zum schlafen gehen nicht komplett über einen Lichtschalter ausgeschaltet werden kann. Aha, nur warum installiert ein Hotel ein indirektes Licht im Zimmer, wenn dies nicht ausgeschaltet werden kann?
Andere Hotelgäste hatten dieses Licht in ihren Zimmern, nur wir nicht.^^
Wir hatten drei Tage schlechtes Wetter. Wir mussten uns also überlegen, was wir machen. Der Spa-Bereich ist sehr schön und durch einen 25 % Gutschein des Hotels lassen sich günstige Massagen und Wellness-Angebote in Anspruch nehmen.
Sehr enttäuschend ist der Fitnessbereich, der wiederum von Fitness First gestellt wird. Fitness First-Mitglieder können den Fitnessbereich kostenlos nutzen. Wenn man kein Mitglied ist, dann kann man gegen Gebühr das Fitnessstudio inkl. Verkaufsgelaber nutzen. Pro Tag 19 Euro, pro Urlaubswoche 39 Euro. Völlig überteuert, denn eine monatliche Mitgliedschaft kostet ca. 40-60 Euro pro Monat. Leider steht dies so nicht direkt in der offiziellen Hotelbeschreibung drin! Sehr enttäuschend! Jogging-Angebote werden vom Hotelpersonal überhaupt nicht angeboten. Das Tennisangebot ist für Tennis-Freunde erstklassig. Jogakurse werden täglich kostenlos angeboten.
Beachvolleyball und weitere Animationsspiele werden täglich angeboten, sind aber teilweise nervig, weil die Animateure Leute motivieren wollen, um irgendwas zu machen. Wenn ich aber lese oder einfach nur mich in der Sonne bräunen möchte, dann würde ich mir gerne etwas Zurückhaltung wünschen und mich nicht von einem "Checker" anquatschen lassen. Wir suchten in diesem Hotel einfach unsere Entspannung und Ruhe, was überwiegend möglich war.
Nervig fanden wir auch die Fotografen und teilweise anderes Hotelpersonal, wie die Animateure, die ständig fragen, ob man nicht irgendetwas machen möchte. Wenn man viel Geld ausgegeben möchte, dann können viele extra Leistung in Anspruch genommen werden. Wir wollten einfach nur entspannen und relaxen, was teilweise nicht möglich war, weil ständig irgendjemand was verkaufen will.
Der Frisör ist sehr nett, aber die Preise sind für eine durchschnittliche Leistung nicht gerechtfertigt. Als mir die Haare gewaschen wurden, musste ich meinen Kopf, wie Zuhause, unter ein normales Waschbecken nach vorne unter den Wasserhahn halten. Kein Vergleich zu dem Komfort des Frisörs in Deutschland. Während mir die Haare geschnitten wurden, kratzte der Frisör sich an seinem bestem "Stück" und nieste zweimal ohne sich die Hand vor die Nase zuhalten. Immerhin hatte er den Kopf beim niesen weggedreht. Naja, für ein Hotel diese Klasse, erwartet ich doch etwas mehr Anstand.
Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend! Auch ein Regenschirm konnte uns auf kurze Nachfrage schnell und kostenlos zur Verfügung gestellt. Positiv zu erwähnen, ist die Strandtasche, die bei Anreise kostenlos vom Hotel im Zimmer vorliegt.
Die Shows sind sehr empfehlenswert, fast schon professionell!
Aufgrund der großen Hotelanlage müssen relativ weite Wege zurückgelegt werden, was für uns aber nicht zum Nachteil war.
Das Essen war, wie bereits erwähnt, ausgezeichnet. Hier gibt es keine Kritikpunkte. Nur die Sitzplätze werden vom Personal schnell neu eingedeckt, obwohl man nur beim Buffet ist. Hier kann es passieren, dass der Tisch weg ist, obwohl man noch gar nicht fertig gegessen hat.
Es ist dem Hotel anzusehen, dass erst 2010 erbaut wurde, denn dadurch sieht alles noch sehr neuwertig aus. An einigen Stellen, wie am Poolbereich oder in den Zimmern sind trotz der hochwertigen Ausstattung schon ein paar Stellen des Verschleißes zu erkennen.
Positiv ist auch die behinderten gerechte Ausstattung des Hotels und die sehr gute Kinderbetreuung.
Wir hoffen, dass das Hotel den schönen Stil beibehält. Wenn obige Kritikpunkte in Zukunft verbessert werden, dann kommen wir auf jeden Fall wieder!

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Vanessa K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Mai 2014

Wir waren über Ostern in diesen wunderbaren Resort und waren rundherum zufrieden. Die großzügigen Zimmer in nicht zu großen Häusern waren sauber und komfortabel eingerichtet,der Zimmerservice tadellos. Die Anlage liegt in einem wunderschönen Park. Essen fast rund um die Uhr( Figurfeindlich) lediglich zu bemängeln ist der Frühstück Service , teils lange Wartezeiten beim Kaffee. Gute Freizeitmöglichkeiten.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Helmut B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Mai 2014

Die Hotelanlage ist sehr gepflegt, die Zimmer sind in einer parkartigen Anlage eingebettet und sehr geräumig und ruhig. Die verschiedenen Pools sind sehr schön und sauber. Die neu erstellten Tennisplätze (20!) liegen zwar ausserhalb der Hotelanlage, sind aber mittels eines regelmässigen Shuttle-Service sehr gut angeschlossen. Das Mittagessen kann auch auf der Tennisanlage eingenommen werden. Wir waren sehr zufrieden.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rotwild67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen