Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.877)
Bewertungen filtern
1.877 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.361
315
126
38
37
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.361
315
126
38
37
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
85 - 90 von 1.877 Bewertungen
Bewertet am 25. September 2012

Sehr gute Infrastruktur, wird alles geboten für einen Urlaub den man so gestalten kann wie man will. Essen und Trinken gibt es im Ueberfluss und die Qualität stimmt auch.
Die Direktion ist bemüht alles für die Kunden zu tun.

Aufenthaltsdatum: August 2012
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, gemisarasota!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. August 2012

Wir(Familie mit 2 Kindern, 8J.+12J.) waren Anfang August für 8 Tage im Delphin Palace. Untergebracht waren wir in einem Doppelzimmer, da die Familienzimmer zum Zeitpunkt unserer Buchung(über FTI im Januar) bereits ausgebucht waren.
Nach einem 20minütigen Transfer kamen wir im Hotel an. Unser erster Eindruck war recht gut, das Hotel erschien luxuriös, die Lobby ist recht groß und gut klimatisiert. Der Empfang war eher reserviert mit kurzem Check In und Einweisung in die Hotelanlage.

Unser Zimmer befand sich im 5. Stock mit Blick auf zwei Tennisplätze und ein Nachbarhotel, aber auch mit seitlichem Meerblick. Bei der ersten Begehung des Zimmers konnten wir im Bad schon einen defekten WC-Sitz feststellen, außerdem war der Rand der Dusch-/Badewanne nicht gesäubert und die Duschverkleidung wies Spuren von amateurhaften Ausbesserungsarbeiten auf. Die Fliesen in der Dusch-/Badewanne waren genauso laienhaft ausgebessert, ganz zu schweigen von den klemmenden Duschtüren. Der sofort herbeigeholte Service versuchte die ersten Mängel zu beheben. Im Zimmer selber konnte man auf dem langen Marmortisch klebrige Reste vom Vorbewohner und lange Risse in der Marmortischplatte feststellen, welche auch dilettantisch ausgebessert wurden. An der Klimaanlage über der Tür konnte man rechts ins Mauerwerk gucken. Auf der linken Seite waren auch Ausbesserungsspuren zu sehen. Für unseren Kleinsten fehlte die Bettwäsche, welche uns sofort aufs Zimmer gebracht wurde. Die dunkle Ausstattung (Möbel) wirkt etwas erdrückend. Die Nächte waren teilweise sehr laut, trotz geschlossener Balkontür konnte man die Klimaanlage des Hotels oder Nachbarhotels hören, auch wurden immer am späten Abend die leeren Flaschen entsorgt, die dann nur so in den Container polterten. Gegen Mitternacht rannten kleinere Kinder immer noch über die Flure oder man hörte die Nachbarn im Nebenzimmer.

Das Buffet-Restaurant, optisch gut eingerichtet, musste man sofort oder kurz nach Öffnung aufsuchen, da man sonst keinen Platz oder nur noch lauwarme Speisen bekam. Das Personal dort erschien uns nicht ganz vom Fach. Teilweise fehlte an manchen Tagen Besteck auf den Tischen, die Tische/Sitze wurden vielmals nicht ordnungsgemäß gesäubert und auch das ein oder andere Mal musste man längere Wartezeiten bei den bestellten Getränken in Kauf nehmen, obwohl ausreichend Personal im Einsatz war. Höhepunkt war ein runtergefallenes Baguette, welches vom Kellner wieder in den Regalplatz für den Gast gelegt wurde. Am letzten Abend hatten wir einen Kellner dreimal darauf hingewiesen, dass neben unserem Tisch sich eine Pfütze(verschüttetes Getränk) befand, durch die er selber schon zweimal gelaufen war. Nach 10Minuten kam dann doch noch eine Reinigungskraft. Derweil fand sich am Nebentisch eine dreiköpfige Familie ein, bei der der Kellner den Getränkewunsch entgegen nahm und dann erst mal mit dem ortsüblichen Glasreiniger den Tisch reinigte und die Mutter ihre Hand schützend vor ihr Kind halten musste. Das Essensangebot war reichlich und auch gut. Besonders hervorzuheben ist die Küche auf der großen Terrasse, dort bekam man kurzgebratenes(Pfannengerichte/Fisch/Hähnchen/Kalb-/Hammelfleisch usw.). Leider waren wir etwas von den Ala carte-Restaurants enttäuscht. Im Peking gab es nicht allzu viel Auswahl. Der Hauptgang bot nur vier Speisen zur Auswahl, die Vorspeisen waren teilweise noch weniger. Attraktion war aber das gebratene Eis, das ist sehr zu empfehlen. Auch der dortige Service war das ganze Gegenteil vom Buffet-Restaurant, sehr freundlicher Empfang und Bedienung!

Die meiste Zeit verbrachten wir mit den Kindern am und im Pool, welcher sehr groß war und gut gepflegt wurde. Es gab zusätzlich einen separaten Kinderpool und einen Pool mit Rutschen. Abschreckend war nur das Animationspersonal während des Programms, was meist sehr laut durch die Boxen rüber kam, so dass man sich kaum mehr unterhalten konnte. An die Hotelanweisung, dass vor 08:30 Uhr keine Liegeplätze am Pool reserviert werden sollten, hielten sich die wenigsten Hotelgäste. Die Drohung, dass dann die Handtücher eingesammelt werden, wurde nicht umgesetzt. Der Strand erschien recht nett, nur war der Sand zu heiß, um darin zu laufen. Das kleine Riesenrad im sogenannten Lunapark wurde erst von 20:00-22:00 betrieben, warum? Wir dachten, es wäre für Kinder, vielleicht für die Großen?

Im Hotelkomplex befanden sich viele Bars, wie aber schon einige Reisende bereits schrieben, gab es doch eher eine kleinere Auswahl an Cocktails, so dass sich wahrscheinlich die Bezeichnung Ultra-allinklusive doch weniger auf die Getränke bezog? Erwähnen sollte man noch das kostenlos angebotene Wlan mit gutem Empfang im Hotel.

Die Hotelgäste waren international. Viele russische Gäste, auch Rumänen, Serben, Iraner, Engländer, Franzosen/Belgier. Im Großen und Ganzen gab es aber keine Komplikationen mit dem internationalen Publikum. Laut Auskunft von Reisebetreuern hat das Hotel 70% Stammgäste, was wir nach unseren Erlebnissen gar nicht verstehen können?

Unser Fazit, man muss einfach feststellen, dass das Hotel auf gar keinen Fall 5 Sterne verdient hat! Weder im Service, Gastronomie und in der Ausstattung hat das Delphin Palace dieses Prädikat verdient. Unser Eindruck, mehr Schein als Sein! Das nun das Hotel auch noch auf Platz 1 in der Liste der Hotels aus dieser Region liegt oder gewählt wurde, spricht nicht gerade für die anderen Hotels dieser Region und lässt uns weiter staunen.

Einige werden jetzt denken, Nörgler gibt es immer, stimmt, aber unsere bisherigen Stationen(u.a. Embassy Suites Niagara Fallsview Hotel, Barcelo Bavaro Palace in Punta Cana) hatten vielleicht nicht dieses Renommee, übertrafen aber bei weitem das Niveau vom Delphin Palace.

Zimmertipp: für Familien mit 2 Kindern unbedingt das Familienzimmer buchen
Aufenthaltsdatum: August 2012
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, KevinDresden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2012

Wir waren im Juni 2012 für 8 Tage da. Waren enttäuscht vom Queen-Size-Bett, unnötigerweise gab es ein zusätzliches kleines Bett im Zimmer, haben ein Kingsize - Bett erwartet. Sauberkeit ok aber nicht top, gute Klimaanlage. Zimmer hellhörig, sind nachts aufgewacht weil Kinder weinten oder jemand rumpolterte,

Gutes kostenloses Wifi, auch am Relaxpool sehr guter Empfang.

Essen war gut, allerdings war es ratsam gleich zu Beginn des Abendessens zu erscheinen, da man sonst keinen Platz draussen bekam und einige Speisen schnellweg waren. Sehr viele kleine Kinder, sehr viele laute russischsprachige Gäste. Beim Buffet habe ich öfters einen Teller in den Rücken bekommen. Kellner sehr unterschiedlich, manche sehr aufmerksam und zuvorkommend, manche einfach nur gelangweilt, guckten weg wenn man Augenkontakt suchte, um ein Getränk zu bestellen.

Gut für Familien, auch mit sehr kleinen Kindern. Fitnessraum ganz ok, leider manchmal ohne Wasser im Wasserspender, gerade nach dem Sport möchte man ja seine Flüssigkeitsveeluste ausgleichen...

Es gibt mehrere Aufzüge aus Glas, die schön sind, zu Stoßzeiten wartet man manchmal 5 Minuten bis man einen Aufzugplatz erwischt.

Waren meistens am Relaxpool für Erwachsene, leider auch hier die Unsitte mit den Handtuchreservierungen der Liegen. Liegen qualitativ mangelhaft, jeden Tag krachte eine Liege unter einem der Gäste zusammen, die ja meistens Normalgewicht hatten. Leider gibt es nur ein Badehandtuch pro Person am Pool, es ist gut zusätzlich sein eigenes Strandtuch mitzubringen um etwas mehr komfort zu haben.

Schöne, stimmungsvolle Schischa-Bar am Abend beim Relaxpool, sehr freundlicher Kellner. Leider keine guten Coctails, Klassiker wie White Russian war an der Bar am Meersteg nicht bekannt.

Das Hotel könnte für 3,5 - 4 Sterne durchgehen, keine 5. Keine Schlechte Wahl aber...
Wir haben uns gut erholt, kennen aber durchaus bessere Hotels.

Aufenthaltsdatum: Juni 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Malina_DUS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juli 2012

Mein Mann und ich sind erstaunt, dass das Delphin Palace in Lara derart gut abschneidet. Wir waren vor kurzem dort und waren eher enttäuscht. Aus unserer Sicht hat das Hotel bei aller Kompromissbereitschaft keine 5 Sterne verdient.

Ein paar Anekdoten gefällig? Bei unserer Ankunft versäumte man es, uns den All-Inclusive-Bändel auszuhändigen. In der Folge wurden wir von der Security fast von der Anlage gewiesen, weil wir uns angeblich dort zu Unrecht aufhielten. Erklärungen wurden fast nicht akzeptiert.

Auf dem Zimmer im vierten Stock liess sich die Balkontüre zunächst nicht verschliessen, obwohl wir nachweislich mit einem Kleinkind angereist waren. Das Kinderbett liess bei unserer Ankunft auch sehr lange auf sich warten. Zu guter Letzt vergass das Zimmermädchen auch einmal die Türe abzuschliessen, nachdem sie frische Handtücher gebracht hatte...

Mir schien auch, dass das Hotel nicht auf die vielen Gäste eingerichtet war. Die Restaurants waren immer überfüllt und das Personal stark überfordert. Wir haben dem Hotel bei unserer Abreise auch deswegen empfohlen, abends zwei Essens-Schichten einzuführen, denn anders lässt sich die Bewirtung dieser Gästemengen nicht vernünftig managen.

Schlimm war auch eine kleine Spielanlage für Kinder im Essensbereich. Möglicherweise war es eine gut gemeinte Idee, aber sie war definitiv nicht durchdacht und deswegen aufgrund der viel zu dicht aneinder gereihten Schaukeln und Rutschen gerade für Kleinkinder richtig gefährlich!

Auch die Aussenanlage war für meinen Geschmack eher gewöhnungsbedürftig. Weit und breit kein Grün, dafür alles zubetoniert und verbaut. Mit der Zeit gewöhnt man sich vielleicht daran, aber am Anfang überkam mich zumindest fast Platzangst. Einiges bei der Infrastruktur war zwar wirklich schön, z.B. ein "Tivoli"-Bereich für Kinder mit Minizug und Riesenrad. Aber wenn der Platz schon so knapp ist, kann mir kaum keiner erklären, warum man am Pool z.B. ein 3 D-Kino braucht, oder warum man auf den wenigen Rasenflächen nicht auf diese vielen ausladenden Bungalowbetten verzichtet.

Fazit: Hätten wir nicht mit unseren Freunden so eine schöne Zeit verlebt und die Woche zuvor nicht ein anderes tolles Hotel in unmittelbarer Nähe geniessen können, wären wir enttäuscht heimgefahren.

Aufenthaltsdatum: Juni 2012
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, CH-Mammi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
surgeon1, Leiter Gästebetreuung von Delphin Palace Lara, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2012

Liebe Gaeste
Wir bedanken uns für ihre Feedback dass Sie sich zeit genommen haben ihre Eindrücke über unsere Hotel zu schildern. Wir bedauern, dass wir ihre Eindrücke nicht entgegen gekommen sind.

Wir würden uns freuen sie, sogar mit ihre freunde uns eine Chance geben könnten ihre schöne Urlaubszeit in unserem hotel verbringen würden.

Mit freundlichen Grüssen
İhre Delphin Palace Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. Juli 2012

sehr gutes essen - das ai-angebot ist ausgezeichnet. die zimmer gross und sehr sauber. die animateure nicht aufdringlich aber sehr freundlich sowie das gesamte service-personal. an dem umfeld muss noch etwas getan werden.

Aufenthaltsdatum: Februar 2012
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, gaby1313!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen