Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Marmara Antalya
Hotels in der Umgebung
Tuvana Hotel(Antalya)
96 $*
92 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Su(Antalya)
86 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
139 $*
117 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Crowne Plaza Hotel Antalya(Antalya)(Großartige Preis/Leistung!)
81 $*
78 $*
CrownePlaza.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
250 $*
243 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
104 $*
101 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Akra(Antalya)
172 $*
132 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
234 $*
222 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
300 $*
247 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
318 $*
239 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (888)
Bewertungen filtern
888 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
406
274
123
46
39
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
406
274
123
46
39
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
23 - 28 von 888 Bewertungen
Bewertet 9. April 2013

Wir kommen immer wieder in dieses Hotel, weil es fußläufig zur Stadt in einem gehobenen Wohngebiet liegt und einen guten Ausgangspunkt für selbstgestaltete Exkursionen bietet. Das Personal ist unaufdringlich freundlich. Wünsche werden nach Möglichkeit unkompliziert erfüllt. Das Personal nimmt sich auch außergewöhlichen Bedürfnissen an.
Es ist möglich, sich ausgesprochen entspannt im Hotel und der sehr gepflegten Anlage aufzuhalten.Von jeglicher Art der Animation bleibt man verschont. Die Einrichtung der Zimmer vermeidet jeglichen Plüsch und Muff. Die Räume sind hoch und hell. Das Essen ist international mit mediterranem Touch. Das entspricht dem internationalen Publikum, das zum Teil auch aus Tagungsgästen besteht.
Der Klippenstrand bietet zumindest in der Nebensaison eine Oase der Erholung - man ist allein mit dem Meer und den Bergen.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, UteS742!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Agahocal, Manager von The Marmara Antalya, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Mai 2013

Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns für Ihren wunderbaren Kommentar. Wir werden ihn schnellstmöglich an unser Team weiterleiten. Wir hoffen, dass wir Sie in nächster Zeit wieder in unserem Hotel begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet Agah ÖCAl
The Marmara Antalya
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. April 2013

imposanter Hotelbau mit grandiosem Küstenblick in neuwertigem und vollausgebautem Zustand. Vorlaufbetrieb für die Hauptsaison, dadurch zahlreiches freundliches Personal. Geringe Auslastung sorgt für angenehme Ruhe und niedrige Preise - ausser für Alkohol. Anreise vom Flughafen per Bus mit Umsteigen um 11 TL oder per Taxi um 50 TL. WLAN umsonst, Hochwertiges, vielseitiges, regionales und internationales Frühstück und Abendessen mit Offenheit für Sonderwünsche (optional 15 TL). Angenehm privater Zugang zum Meer.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 11JoeL11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Agahocal, Manager von The Marmara Antalya, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. April 2013

Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns für Ihren wunderbaren Kommentar. Wir werden ihn schnellstmöglich an unser Team weiterleiten. Wir hoffen, dass wir Sie in nächster Zeit wieder in unserem Hotel begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet Agah ÖCAl
The Marmara Antalya
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. März 2013

Wir haben zwei Wochen Urlaub vom 12. Februar bis 26. Februar 2013 dort verbracht. Das Zimmer mit Seeblick lag im sogenannten 12. Stock. (Der Eingang von der Straße liegt im "7. Stock", das Restaurant mit Glaswand zum Garten und dem rotierenden Bau im "6. Stock".) Die Ausstattung mit Doppelbett, Liege, zwei Stühlen und einer durchgehenden Ablageplatte unter den beiden Fenstern gefiel uns, die Farbgebung war interessant. Der Blick auf das Meer im Süden und auf die Berge im Westen und Nordwesten war traumhaft. Fernseher und Minibar haben wir nicht benutzt. Das Bad war mit einer Badewanne mit Handbrause und mit zwei Waschbecken bestückt, was manche morgendlichen Diskussionen vermeiden hilft. Der Service war hervorragend.
Das Restaurant bot zum Frühstück und Abendessen in der Regel ein sehr gut bestücktes Büffett mit viel Auswahl an, das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Glasfront erlaubte den Blick in den Garten, auf das Meer, die Berge und den rotierenden Bau. Etwa ein Drittel lädt zum Sitzen, Ausruhen, Lesen ein mit Liegen, Stühlen und Tischen.
Der eigentlich schöne außenliegende Pool und der Zugang zum Meer waren leider nicht benutzbar, es war schließlich Winter. Fitnessraum und Sauna sahen sehr gut aus, leider waren wir nach unseren privaten Exkursionen (archäologische Stätten und Sehenswürdigkeiten mit viel Wandern und Klettern) nicht mehr fit genug, sie auch zu nutzen.
Da das Hotel nicht mitten in der Stadt liegt, bleibt man von einigem Verkehrslärm verschont, und mit Bus oder Sammeltaxi kommt man überall hin, einige Einkaufszentren und viele Cafes und Restaurants sind zu Fuß erreichbar. Ein Parkplatz für den Leihwagen von einem Autoverleih im Stadtzentrum war (während unseres Aufenthalts) neben dem Hotel verfügbar. Das Marmara ist kein kleines Hotel, aber glücklicherweise (aus unserer Sicht) kein solcher Riesenbunker, wie sie weiter östlich bei Lara und Kundu deutlich außerhalb der Stadt stehen.
Das Personal insgesamt war stets freundlich und bereit zu helfen.
Uns hat die Mischung der Gäste gefallen, Singles, Paare, Familien mit Kindern und Geschäftsleute und zwar sowohl einheimisch wie aus aller Welt.
Wir können das Hotelnur empfehlen und würden jederzeit wieder dort buchen.

Zimmertipp: Wenn man nicht nur dort schlafen will, ist Meerblick (Südseite) zu empfehlen. Der Blick auf die Nachbarhäuser ist nicht so spannend.
  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Uwe D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Agahocal, Manager von The Marmara Antalya, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. März 2013

Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns für Ihren wunderbaren Kommentar. Wir werden ihn schnellstmöglich an unser Team weiterleiten. Wir hoffen, dass wir Sie in nächster Zeit wieder in unserem Hotel begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet Agah ÖCAL
The Marmara Antalya
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. November 2012

Das Marmara Antalya liegt nicht an den bekannten Stränden und auch nicht direkt in der Stadt sondern befindet sich etwas außerhalb. Der Zugang zum Meer erfolgt über einen Lift und einen kurzen Weg durch einen Tunnel. Ins Meer selbst kommt man über zwei Leitern, auf den Plattformen selbst sind Liegen und auch eine Strandbar untergebracht. Das Meer ist herrlich klar und Interessierte können auch erste Taucherfahrungen in der direkt links neben dem Tunnelausgang befindlichen Tauchschule machen. Da weder Sandstrand noch ein großartiger Spielbereich vorhanden sind, ist das Hotel für Kinder kaum geeignet - was aber für kinderlose Reisende durchaus vorteilhaft ist! Da es auch keine lärmenden Animationen gab, war der Aufenthalt auf der Badeplattform als auch am Pool sehr entspannend.
Die Anreise vom Flughafen aus per Taxi sollte nicht wesentlich (Stand September 2012) mehr als TL 40,- ausmachen. Man wird oftmals beim Ausgang vom Flughafen von Privaten angesprochen, die dann manchmal unrealistische Preise für die Fahrt verlangen, also entweder gut verhandeln oder in ein Taxi mit Taxameter einsteigen. Vom Hotel gibt es eine Liste, was Taxifahrten so ungefähr kosten dürfen, also z.B. in die Altstadt von Antalya so etwa TL 13,-, zu den Düden Wasserfällen etwa TL 35,- oder zum Lara Strand TL 25,-. Da viele Taxis ein Taxameter haben, kann der tatsächliche Preis dann natürlich je nach Verkehrslage ein wenig davon abweichen.
Das Hotel hat einen sich drehenden Gebäudeteil, die Zimmer sind etwas teuerer, die Drehung erfolgt sehr langsam - man hat daher mal einen Ausblick aufs Meer und Mal in die Berge. Ob sich das lohnt bleibt muss man für sich entscheiden, witzig ist es auf jeden Fall.
Das Frühstück im Hotel ist gut und reichlich. Abends gibt es Buffet im Freien, es werden Tische im (gepflegten) Gartenbereich verwendet und man holt sich das Essen, beginnend von einem beeindruckend langen Vorspeisenbereich bis hin zu Hauptspeisen, Suppen und Desserts selbst an den Tisch. Das Essen selbst ist in Ordnung, hin und wieder gibt es auch türkische (Köpfte u.a.), meistens aber eher internationale Küche, hier wäre vielleicht ein wenig mehr Experimentierfreude nicht schlecht. Da das Hotel während unseres Aufenthalts auch von einem großen Konzern für ein Meeting genutzt wurde, gestaltete sich die Schlacht am Buffet manchmal wirklich aufregend, das Gedränge rund um die Hauptspeisen war manchmal unglaublich. Bei manchen Gerichten kamen die Köche nicht mit dem Nachschub zurecht, die Köfte beispielsweise habe ich erst im dritten Anlauf erwischt. Falls man warten kann, kann man dem ersten Ansturm durch ein wenig späteres Erscheinen ausweichen.
Badetücher kann man den ganzen Tag über wechseln, sehr erfreulich, weil man dadurch nasse Badetücher immer tauschen kann. Im Poolbereich kriegt man auf Wunsch auch kleineres Essen serviert, Getränke sowieso. Der Pool ist überhaupt sehr angenehm, durch die Länge des Pools kann man hier wirklich Längen schwimmen!
Das Hotel ist vom Design her interessant, sowohl die Zimmer als auch die zugänglichen Bereich des Hotels sind sehr ansprechend gestaltet und haben mir sehr gut gefallen. Im Hotel gibt es sowohl PC's für den Zugang zum Internet als auch einen kostenlosen WLAN Zugang. Alles in allem war der Aufenthalt im Hotel sehr angenehm, wir hatten ein sehr ruhiges Zimmer mit Meerblick, den wir sehr genossen haben, einziger Minuspunkt war vielleicht der mir etwas zu laute Kühlschrank der Minibar, den ich dann kurzerhand über Nacht einfach immer abgesteckt habe. Ich würde dieses Hotel uneingeschränkt für Reisende ohne Kinder empfehlen!

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, brtzl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Agahocal, Manager von The Marmara Antalya, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. November 2012

Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns für Ihren wunderbaren Kommentar. Wir werden ihn schnellstmöglich an unser Team weiterleiten. Wir hoffen, dass wir Sie in nächster Zeit wieder in unserem Hotel begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet Agah ÖCAl
The Marmara Antalya
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. November 2012

Das Marmara ist architektonisch herausragend! Eigentlich ist es ein riesiger Hotelklotz, wie ich es nicht mag, aber die Detaillösungen sind so herausragend gelungen, dass ich restlos begeistert war. Die Zimmer sind mit Sichtbeton und schlichter Einrichtung gestaltet, was sicher gewagt ist, ebenso die Farbgebung des Zimmers. Des Gesamteindruck ist aber überzeugend.
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick - weniger sollte man nicht buchen, denn der Ausblick ist unglaublich. Man sieht auf den Pool, einen sich drehenden Gebäudeteil, einen wunderschön gepflegten Park und das türkisgrüne Meer. Allein dieser Anblick jeden Morgen ist es wert aufzustehen.

Lustig ist die Lobby: neben den normalen Sitzgelegenheiten gibt es z. B. neben der Bar eine Wand, in der etliche Meter hoch Flaschen mit Getränken stehen. Eine Säule ist zum "Gästebuch" umfunktioniert. Schaukeln sind aufgehängt, ein Billardtisch lädt zum Spielen ein, der Internetbereich ist um eine Säule angelegt. Alles in allem ein Bereich, in den man jeden Tag gern geht.

Das Frühstücksbuffet ist beeindruckend! Zu unserer großen Freude gibt es auch eine schöne Tee-Auswahl.
Das Abendbuffet war in Ordnung, aber wenig beeindruckend. Internationale Küche, die es allen recht machen will. Das war ein bisschen schade, dass da nicht mehr wert auf türkische Küche gelegt wurde, da wir sehr gern türkisch essen.
Das Abendbuffet gestaltete sich teilweise problematisch, wenn sehr viele Gäste anwesend waren. Das Personal hatte keinerlei Überblick, griff auch bei groben Drängereien am Buffet nie ein. Manchmal kam man vom Buffet zurück zum Tisch, auf einmal waren die Getränke verschwunden und andere Leute saßen am eigenen Tisch. Ein typischer Fall von zwar lauter nettem, bemühtem, aber vollkommen ungeschultem Personal.

Ebenfalls nicht unproblematisch fand ich die enorme Katzendichte. Für Katzenallergiker ist das Hotel sicher nicht geeignet. Mir hat es weh getan zu sehen, dass noch in keiner Weise ausgewachsene Katzen schon wieder trächtig waren. Diese werden den Winter sicher nicht überleben. Würde es eine Kastrationsaktion von Seiten des Hotels geben, hätte ich mich gern angeschlossen.

Was mich sehr positiv beeindruckt hat, war die Sauberkeit überall auf dem Hotelgelände. Lag einmal irgendwo ein Stückchen Papier oder sonst etwas herum, gab es niemanden von den Angestellten, der daran vorbeigegangen wäre, sondern ganz selbstverständlich sah man immer wieder Leute, die Weggeworfenes aufgehoben haben. Das macht den kleinen Park zu einem schönen Spaziergelände.

Der Pool ist sehr groß, sodass man wirklich gut Bahnen schwimmen kann. Ein eigener Kinderbereich ist vorhanden, sodass man als Schwimmer nicht laufend acht geben muss, um nicht mit Kindern zu kollidieren. Der Pool bietet sich vor allem am Nachmittag zum Schwimmen an, da das Meer da streckenweise stark bewegt war, was bei einem Steilstrand, der direkt an Felsen grenzt, nicht ganz so prickelnd ist.

Praktisch: Es gibt am Pool eine Handtuchausgabe für Strandhandtücher, wo man ganz unkompliziert auch mehrmals am Tag die nassen Handtücher gegen frische trockene umtauschen kann.

Die Altstadt von Antalya ist zu Fuß nur für sehr gehfreudige Menschen erreichbar. Wir sind mit dem Taxi gefahren, was nicht die Welt kostet.

Was man auf jeden Fall anschauen sollte, ist der türkische Markt am Samstag (geht bis Sonnenuntergang). Es ist ein wirklich authentischer Markt, wo man alles an Kleidung, Hausrat und Lebensmittel kaufen kann, was in der Region zu finden ist und gebraucht wird. Eine erfreuliche Abwechslung in dieser sonst sehr touristischen Gegend.

Gym und Spa haben wir uns einmal angesehen, aber es nie genutzt. Beides sah sehr erfreulich aus, aber ich bin nicht der Mensch, der aufs Laufband geht, wenn er im Meer schiwmmen kann. Des lag also nur an mir, dass ich dieses Angebot nicht genutzt habe.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, daisy1205!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Agahocal, Manager von The Marmara Antalya, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. November 2012

Sehr geehrter Gast,

Wir bedanken uns für Ihren wunderbaren Kommentar. Wir werden ihn schnellstmöglich an unser Team weiterleiten. Wir hoffen, dass wir Sie in nächster Zeit wieder in unserem Hotel begrüßen können.

Mit freundlichen Grüßen

Mehmet Agah ÖCAl
The Marmara Antalya
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen