Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Daphne Club Miramar(Port El Kantaoui)
180 $
57 $
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
Soviva Resort(Port El Kantaoui)
Kostenlose Stornierung bis zum 02.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
126 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel Kantaoui Bay(Port El Kantaoui)
Kostenlose Stornierung bis zum 04.08..
Buchen Sie jetzt und zahlen Sie erst bei der Ankunft.
189 $
164 $
Expedia.com
zum Angebot
Diar Meriem Hotel(Port El Kantaoui)(Großartige Preis/Leistung!)
Kostenlose Stornierung bis zum 04.08..
68 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Steigenberger Kantaoui Bay(Port El Kantaoui)
189 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
529 $
507 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
LTI Bellevue Park(Port El Kantaoui)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses Frühstück
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel Riviera(Port El Kantaoui)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses Frühstück
Bewertungen (1.883)
Bewertungen filtern
1.883 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.032
525
200
65
61
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.032
525
200
65
61
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
54 - 59 von 1.883 Bewertungen
Bewertet 1. September 2012

Wir waren Ende August 2012 eine Woche im Iberostar Diar El Andalous in Port el Kantoui.

Positives:
- Obwohl wir ein Sparzimmer gebucht hatten, war das Zimmer gut ausgestattet und von der Größe und Lage in Ordnung.
- großes All-inclusive-Angebot am Strand (Windsurfen, Tretbootfahren und Kanu inkl.) Zusätzlich gibt es auch noch weitere Aktivitäten gegen Gebühr (allerdings sind die Preise dafür recht hoch - so kostet der Flug mit dem Parachute für 2 Personen umgerechnet 20€ - die Dauer des Flugs beträgt dabei jedoch nur ca. 3 Minuten...)
- am Pool bzw. in der Liegewiese (nicht direkt am Pool) hat man immer eine Liege mit Sonnenschirm bekommen (egal zu welcher Uhrzeit)
- Personal immer freundlich
- großes Animationsangebot (AquaGym, Bogenschießen, Minigolf, Dart, Tanzen, usw.)
- große Essensauswahl - darunter viele kalte Speisen, die man in solchen Ländern, wie man weiß, allerdings nicht unbedingt essen sollte
- die Auflagen am Pool sind neu und bequem

Negatives:
- Die Renovierungen des Hotels scheinen sich hauptsächlich auf die meistfrequentierten Bereiche des Hotels zu beschränken, denn manche Wege hören plötzlich auf oder die Kabel der Beleuchtungen hängen noch heraus... teilweise entstand also ein recht unfertiger Eindruck

- Da wir anfangs keine Fernbedienung und keine deutschen Fernsehkanäle hatten, hatten wir uns direkt an die Rezeption gewandt. Diese hat es dann auch direkt aufgenommen und wir sind an den Pool, mit der Annahme, dass der Techniker das Problem währenddessen lösen würde. Als am Abend immer noch nichts passiert war, sind wir nochmals an die Rezeption und es hieß, der Techniker sei bereits da gewesen. Kurzer Anruf beim Techniker brachte die Info, dass er zwar da war, aber wir nicht auf dem Zimmer waren, sodass es für ihn wohl erledigt war - weshalb er uns dazu gebraucht hätte?...keine Ahnung... Der Techniker wollte dann in "2 Minuten" (tunesische 2 Minuten sind mindestens 15 Minuten!) auf unser Zimmer kommen und es reparieren. Also haben wir artig auf dem Zimmer gewartet. Als er dann endlich kam, suchte er erstmal die Fernbedienung - gut, dass wir bemängelt hatten, dass wir eben gar keine Fernbedienung haben. Also nochmal "2 Minuten", bis er mit einer Fernbedienung ankam. Nachdem er dann bemerkt hat, dass der Sendersuchlauf nichts bringt (wir hatten das auch schon am Bildschirm direkt probiert) warteten wir erneute "2 Minuten", bis er einen Receiver und eine andere Fernbedienung anschleppte, womit es dann funktionierte... Letztendlich waren wir dadurch bald 2 Stunden an unser Zimmer "gefesselt"...

- am nächsten Tag hatten wir dann bemerkt, dass eine Lampe aus der Fassung gehangen ist, der Abfluss tropfte, sodass der Boden im Bad immer nass war, und die Klobrille wackelte. Also das Ganze auf den Zettel mit Reparaturwünschen geschrieben (den es ja extra dafür gibt!) und an die Zimmertür gehängt. Der Zettel wurde auch direkt mitgenommen - von einem Techniker war aber keine Spur. Da es uns dann zu blöd wurde, wieder ewig nachzuhaken, haben wir die Lampe und die Klobrille so hingenommen und das tropfende Wasser des Abflusses mit dem Aschenbecher aufgefangen, den wir dann in regelmäßigen Abständen leeren durften.

- am dritten Tag konnten wir dann ein "Zimmertier" unser eigen nennen - eine Kakerlake hatte sich in unser Zimmer verirrt. Wahrscheinlich ist diese durch den großen Türspalt zum Flur hin ins Zimmer gekrabbelt (das Zimmer lag im Erdgeschoss). Die folgenden Nächte haben wir dann immer ein Handtuch davor gelegt.

- Das Handtuch konnte auch einem weiteren Punkt Abhilfe schaffen - den lauten Leuten auf dem Flur. Bereits in der ersten Nacht meinte jemand um 3 Uhr nachts sich durch alle Zimmer klopfen zu müssen, da derjenige sein Zimmer im Suff nicht mehr fand. (das Hotel an sich kann dafür natürlich nichts, trotzdem ist sowas nervig). Partymusik (von der Animation, die erst 21.45Uhr mit dem Abendprogramm beginnt!) und grölende Menschen sind in diesem Hotel scheinbar normal. Je nach Geschmack eben...

- die Putzfrau war zwar immer freundlich, allerdings nicht besonders gründlich. Ein großer, nur schwer zu übersehender Fleck (bläulich klebrige Substanz) auf der Ablage, der auch schon die Grundreinigung überlebt hatte, befand sich auch bei unserer Abreise noch dort.

- Im Laufe des Urlaubs haben wir mit der Zeit immer mehr auf Gerichte mit Fleisch verzichtet, da oft Knorpel oder kleine Knochen im Fleisch waren, sodass man bei jedem Bissen erst schauen musste, ob etwas drin ist oder nicht - so macht essen nicht wirklich Spaß... Außerdem war das Fleisch oft totgebraten und sehr trocken. Außerdem fehlte oft die Beschriftung der Speisen, sodass man gar nicht so genau weiß, was man eigentlich isst. Dadurch wird die eigentlich große Auswahl deutlich eingeschränkt und man erwischt sich, wie man oft die gleichen Speisen wählt.

- Das Themenrestaurant (sofern man es dann gefunden hat) ist nicht, wie man es sonst gewohnt ist, ein à la carte Restaurant, sondern man bekommt dort einfach ein Vorspeisenteller, eine Suppe, einen Hauptgang und ein Dessert serviert. Was man allerdings vor sich hat, muss man selbst herausfinden, denn das kann einem der Kellner auch nicht genauer sagen. Auf die Nachfrage, was in der Suppe denn drin sei, meinte dieser nur "Suppe"...sehr informativ.

- der Sand am Strand ist zwar top, allerdings liegen viele Kippen im Sand und auch sonst macht er nicht den saubersten Eindruck. Außerdem ist der Badebereich durch die Wasseraktivitäten stark eingeschränkt, sodass man nicht allzu viel Freiraum im Meer hat.

- Der Hotelfotograf war total nervig und lauerte bei jedem Abendessen auf "Beute". Die Qualität der Bilder ist mies (unscharf und immer die gleichen unvorteilhaften Posen). Pro Bild möchte er dann gleich 7 Dinar und wehe, man nimmt anschließend keines...so wie wir :-) Immerhin ließ er uns nach danach in Ruhe.

- Obwohl die Vielfalt der Animation groß ist, ist deren Qualität nicht immer überzeugend. So tanzt man bei der Salsastunde zweimal auf das gleiche Lied (das gar nicht zur Salsa passt, sondern eher eine Bacchata ist) und schon hat es sich mit der Salsastunde. Beim Dart wirft man einmal normal, bevor man anschließend mit Indianergeheul um einen Stuhl rennen muss, um danach alle 3 Darts gleichzeitig zu werfen. Danach ist das Dart spielen dann schon zu Ende...und das, obwohl es nicht viele Spieler waren und man locker 5 Runden hätte werfen können. Hier würde man sich etwas mehr Zeit für die einzelnen Aktivitäten wünschen, wie dies z.B. beim AquaGym der Fall ist (30min).

- Die Werbung für die Zusatzangebote am Strand kann recht nervig werden, da diese in Zusammenarbeit mit dem Hotel erfolgt und diese dadurch auch die Hotelanlage betreten dürfen und man auch am Pool belagert wird.

- Das in Tunesien vieles über Trinkgeld läuft, ist ja bekannt. Allerdings geht es so weit, dass der Strandboy schon um 6:30 für Gäste, die ihm genug Trinkgeld zustecken, die Liegen reserviert. So kann es sein, dass man bereits um 8 Uhr keinen Platz mehr am Strand bekommt, weil die Hälfte der Plätze reserviert ist, und der größte Teil derer noch schläft. Offiziell darf man erst ab 7 Uhr die Liegen reservieren und nach einer Stunde ohne Benutzung sollen die Liegen dann neu vergeben werden - davon merkt man allerdings nichts.

Alles in allem, ist das Hotel in Ordnung, aber nochmal würden wir nicht hinfahren und es auch nicht weiterempfehlen, da die positiven Punkte, durch welche sich das Hotel von anderen abhebt, die negativen Punkte nicht wett machen konnte.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, TommyGood!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IberostarHoteles, Online Reputation Manager von Iberostar Diar El Andalous, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2012

Werter Tommy,

wir bedanken uns über Ihre konstruktive Kritik. Wir werden mit all Ihre Kommentaren lernen und versuchen, unsere Leistung zu verbessern. Unser Ziel ist es jeden Tag einen besseren Service anzubieten, um die Zufriedenheit unserer Gäste zu steigern.

Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass der Geräuschpegel im Hotel innerhalb der Grenzen bleibt, und um zu vermeiden das Werbung oder das anbieten von verschiedene Dienstleistungen die Ruhe unserer Gäste stört. Gelegentlich ist es uns jedoch unmöglich, dies zu gewährleisten, da nicht alle Besucher gleichermaßen respektvoll sind und unser Mitarbeiter alle Gäste informieren müssen, dass es die Möglichkeit gibt Ihrer Leistungen zu erfordern.

Es tut uns leid zu hören, dass wir Ihre Erwartungen in Bezug auf d Reparaturwünschen nicht erfüllen konnten. Unsere Techniker beseitigen normalerweise sofort jeden noch so kleinen Mangel und wir wurden sofort herausfinden wieso das dieses Mahl nicht gleich geklappt hat und alles daran tun damit solches sich im Zukunft nicht wiederholt.

Auch Ihre Anregungen bezüglich die Beschriftung und Erklärung der Speisen haben wir sorgfältig gelesen und an den Vorgesetzten der Gastronomie-Abteilung weitergeleitet damit Verbesserungen gemacht worden.

Wir finden es sehr schade, dass Obwohl die Vielfalt der Animation groß ist, Sie deren Qualität nicht immer überzeugend finden. Wir versuchen stets unterhaltsame und lustige Animation an zu bieten und deswegen haben wir Ihren Wunsch etwas mehr zeit für die einzeln Aktivitäten zu lassen an unsere Angestellten mit geteilt.

Des Weiteren legen wir sehr viel Wert auf die Serviceorientierung unserer Angestellten, daher ist Ihre Bestätigung, dass das Personal des Iberostar Diar El Andalous immer freundlich ist, für uns eine Freude.

Auch möchten wir uns bei Ihnen bedanken für die schöne Worte über Ihren Zimmer welche mit seine Große, Ausstattung und Lage zu Ihre Komfort hat bei getragen. Wir streben immer danach das unsere Gäste sich bei uns wohl fühlen und daher finden wir Ihre bezügliche Rückmeldungen sehr motivierend.

Zum Schluss sind wir sehr zufrieden, dass Sie unsere Pool Anlage mit seine viele neue und bequeme Auflagen beschrieben haben, so wissen wir dass Sie dies genießen konnten.

Nochmal herzlichen Dank für Ihre Bewertung, wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns geteilt haben, dadurch können wir lernen wo wir unseren Service noch weiterhin verbessern können.

Mit freundlichen Grüßen,

Online Reputation Manager
Iberostar Hotels & Resorts

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 5. Juli 2012

Wir fliegen öffters nach Tunesien, aber dieses Hotel hat uns sehr gut gefallen und wir werden auch wieder in dieses Hotel gehen!
Als wir an kamen wurden wir schon sehr nett empfangen, das Zimmer war sehr schön, es war im dritten Stock und etwas weit hinten richtung Golfplatz, aber es war ein sehr ruhiges Zimmer!
Das Personal war sehr freundlich, ich muß natürlich sagen - so wie mann etwas in den Wald hinein ruft halt es auch wieder zurück, dass heißst bin ich freundlich sind es auch die anderen!
Essen im Restaurant war sehr gut und abwechslungsreich, in den 3 Wochen als wir dort waren gab es immer wieder etwas neues zum probieren - also wer da jammert!!!!!!

Animationsprogramm ist auch gut, aber es waren zu unserer Zeit sehr viele Pensionisten, erst in der letzten Woche gab es Kinder und Jugentliche - die Animateure Timo, Luca, Christina, Olva und der Chefanimateur sind sehr angenehm und bemühen sich sehr!

Der Strand war sehr schön und an der Bude bei Sadok bekommt man immer etwas zu trinken!

Wir haben uns in 3 Wochen sehr wilkommen gefühlt und hatten einen angenehmen Urlaub!

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Gabriele N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IberostarHoteles, Online Reputation Manager von Iberostar Diar El Andalous, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Juli 2012

Sehr geehrte Gabriele,

Ihre schöne Beschreibung unseres Iberostar Diar El Andalous hat uns wirklich sehr viel Freude gemacht und daher möchten wir Ihnen ganz herzlich für Ihre Bewertung bedanken.
Wir tun unser Bestes, um die Erwartungen von unseren Gäste zu erfüllen und zu übertreffen, wenn uns dies gelingt erfüllt dies uns immer mit Stolz.

Unsere beiden Aushängeschilder sind die hervorragende Küche sowie die Serviceorientierung unserer Angestellten. Daher freuen wir uns sehr, dass Sie hervorheben, dass „das Essen im Restaurant sehr gut und abwechslungsreich war, und Sie in den 3 Wochen als Sie dort waren immer wieder etwas neues zum probieren hatten“ und, dass unser Personal sehr freundlich ist.

Anderseits hören wir gerne, dass Sie auch mit die Ausstattung des Hotels und Zimmern sowie mit der Animation zufrieden sind. Es ist auch schön zu wissen, dass Sie das Strand und die wundervolle Umgebung genießen konnten.

Da wir stets danach streben, dass unsere Gäste vollkommen zufrieden und begeistert von Ihrem Urlaub nach Hause zurückkehren, ist Ihre Absicht um Iberostar Diar el Andalous erneut zu besuchen, für uns die beste Belohnung!

Mit freundlichen Grüßen,

Online Reputation Manager
Iberostar Hotels & Resorts

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. November 2010

Im Iberostar Diar el Andalous glänzen nicht nur die modernisierten Zimmer,sondern das ganze Personal ,von der Raumpflegerin , Kellnern bis hin zum Service am Strand! Dort ist .Alles einfach stimmig.Man wird gut gelaunt und sehr freundlich mit einem Cocktail empfangen. Anschließend wird einem das Gepäck aufs Zimmer gebracht und dann kann man schon das tolle Hotel erkundschaften !
Das gesammte Personal ,selbst die Köche persönlich sind absolut bemüht einem den Urlaub so schön wie möglich zu gestalten.
Auch wir als all-inklu. Gäste wurden stets sehr freundlich behandelt .
Natürlich darf man nicht vergessen ,dass Kellner usw. aufs Trinkgeld angewiesen sind!
Ein kleines Trinkgeld für eine Dienstleistung ist doch slbstverständlich wenn man bedenkt was man dort alles für sein Geld bekommt !!
Wir sind schon recht viel in der Welt rumgekommen , hatten aber niemals 2mal das gleiche Ziel . Das hat sich jetzt geändert denn wir werden den nächsten Urlaub wieder dort verbringen. ZUsammen mit unseren Kindern und Freunden . Wir haben bereits wieder gebucht und freuen uns auf alles dort !!

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, christa8008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juli 2010

Dieses Hotel ist einfach nur super. Es fing schon gut an bei der Anreise. Kaum hat man die Koffer aus dem Bus kommt schon das Personal und nimmt die Koffer ab. Dort wird man auch gleich sehr freundlich empfangen. Das ganze Personal, egal ob Putzfrau, Barmann oder Manager, ist sehr freundlich. DOrt fühlt man sich richtig wohl. Das Essen ist lecker reichlich und warm. Ein große Auswahl findet man auch am Buffet. Die Anlage vom Hotel ist gut. An manchen Stellen war es ein wenig ungepflegt aber das liegt daran, dass das Hotel von der Iberokette erst im Januar 2010 gekauft hatte und jetzt dabei ist das ganze Hotel auf Vordermann zu bringen. Die Umgebung vom Hotel ist auch gut viele kleine Shops und der Yachthafen ist auch nicht soooo weit. Also ich würde dort nochmal hinfahren.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, fattob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2010

Ich war bereits im letzten Jahr in diesem Hotel, da gehörte es aber noch zur "mercure" Gruppe.Da es uns trotz seines Alters gut gefallen hat, sind wir in diesem jahr wieder dorthin geflogen. von
Das Hotel wurde in diesem Jahr "Iberostar" übernommen.
Es wird renoviert und ist zurzeit eine einzige Baustelle. Den ganzen Tag, ca. von 07.00 - 19.00 Uhr , wird man von Preßlufthammern, Bohrern und anderen Baumaschinen begleitet. Da ich mein Zimemr ca. 3 m von der Baustelle eines neuen Fahrstuhles hatte, war es nicht möglich sich im Zimmer aufzuhalten.
Von Urlaub und Erholung keine Spur.
Essen ebenfalls definitiv um 50 % verschlechtert.
Bei dem meisten Personal hate ich dieses Jahr auch das Gefühl keine eistung ohne Trinkgeld.
SCHADE... einen urlaub stellt man sich anders vor.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, daggi2008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen