Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.258)
Bewertungen filtern
1.258 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
576
231
156
100
195
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
576
231
156
100
195
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
44 - 49 von 1.258 Bewertungen
Bewertet 27. November 2013

Eine sehr gepflegte Anlage, die Angestellten haben sich rührend um uns gesorgt, das Essen war, für die um diese Zeit wenigen Gästen, sehr gut und viel Auswahl. Ja unser Zimmer war schon verbraucht aber wen man manche Gäste anschaut wie die sich benehmen, ist es kein Wunder das das Mobiliar leidet.
Wir werden defenitiv wieder unseren Herbst-Winterurlaub dort verbringen.

Zimmertipp: Wir wollten Meerblick, Sonnenaufgang.
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sonnenuhr3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Oktober 2013

Wir haben unser Urlaub im Hotel Amir Palace verbracht. Das Hotel ist in ordnung, unser Zimmer war ein bischen altmodischnaber es geht. Das Personal war sehr freundlich, aber was das beste war, es waren die Animateure. Sie waren sehr sehr lieb und die Jungs sorgten fur gute stimmung. Es war einfach wunderschon :) Danke Jungs :)

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Zoltan L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. September 2013

Das Hotel hat einen traumhaft schönen Sandstrand. Die gesamte Hotelanlage mit Pool ist sehr gepflegt. Das Personal ist immer freundlich und um das Wohlbefinden der Gäste bemüht. Die Animation bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm an. Manche Animateure, wie Bilel und Mohamed bemühen sich besonders es jedem Gast recht zu machen. Dies ist ihnen auch sehr gut gelungen. Auch sportlich hat das Hotel etwas zu bieten. Von Wassergymnastik über Beachvolleyball oder Stepaerobic ist alles dabei. Das Essen ist gut. Ein gelungener Urlaub! ;)

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Steffi S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. August 2013

Allgemein:
Das Hotel ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Wir waren als 2 Freundinnen da (beide 22) und hatte eine sehr schöne Zeit. Das Personal ist sehr freundlich und die insgesamt 6 Animateure sorgen für gute Stimmung und ein abwechslungsreiches Programm (am Tag und am Abend). Wir waren zwar selbst ohne Kinder unterwegs, waren allerdings sehr begeistert von der liebevollen Kinderanimation.

Lage und Ausflüge:
Das Hotel liegt zwischen den Orten Monastir und Sousse, die bei schnell mit dem Taxi (ca. 5€) oder dem Bus erreichbar sind. Wir selbst haben uns in Sousse deutlich wohler gefühlt, da die Ladenbesitzer nicht ganz so penetrant sind wie in Monastir. Die Ausflüge können vor Ort über das Hotel gebucht werden. Wir haben das Piratenschiff und die Quadtour (nicht über den Reiseleiter) gebucht und wurden nicht enttäuscht.

Hotel/Pool/Strand:
Die Zimmer sind sehr schön und auch sauber, bis auf den merkwürdig klebrigen Teppichboden.
Der Pool ist nichts besonderes aber vollkommen ausreichend. Vormittags und nachmittags werden dort verschiedene Aktivitäten wie Aquagym, Wasserball, Zumba, Stepaerobik,...angeboten.
Leider hat man ab dem späten Vormittag keine Chance mehr auf eine Liege, wenn man den Handtuchmann nicht mit Trinkgeld versorgt. Dieser reserviert dann Liegen für den nächsten Tag. (Wir haben jeden 2.-3. Tag 2 Dinar gegeben)
Der feine Sandstrand liegt direkt hinter dem Pool. Hier werden zwei mal täglich Beachvolleyball und Boule angeboten.

Restaurants/Bars/Disco:
Im Hauptrestaurant gibt es drei mal täglich Essen vom Buffet. Dieses bietet eine große Auswahl, auch für Vegetarier. Besonders angenehm ist, dass man beim ersten mal einen Tisch zugewiesen bekommt und dieses auch bis zum Ende behält. So muss man nicht jeden Tag mit vollem Teller auf Tischsuche gehen. Getränke werden vom Kellner gebracht. Für jedes Getränk bekommt man einen Kassenzettel gebracht. Das hat uns am Anfang sehr irritiert. Man muss aber nur unterschreiben und nichts bezahlen.
Außerdem gibt es ein à la carte Restaurant. Bei all inclusive hat man dort wohl ein Essen frei, das haben wir allerdings nicht genutzt.
An der Poolbar gibt es ab mittags Snacks wie Crêpes und Sandwiches, die man allerdings bezahlen muss. An allen Bars bekommt man kostenloses Trinken, bis sie schließen. Nur in der hoteleigenen Disco muss für Getränke gezahlt werden. Die Disco hat eine angenehme Größe und ist immer gut besucht.

Touristen:
In diesem Hotel trifft man hauptsächlich auf Briten. Auch Russen gibt es viele. Deutsche stehen mit großem Abstand an dritter Stelle. Sonst sind uns nur noch vereinzelt Italiener und Holländer über den Weg gelaufen.

Fazit:
Nach wunderschönen 2 Wochen fiel der Abschied sehr schwer. Immer wieder sind uns Leute begegnet, die eine Menge zu bemengeln hatten. Doch wir glauben, dass man, wenn man nicht an jeder Kleinigkeit rummotzen muss, einen sehr sehr schönen Urlaub im Amir Palace verbringen kann. Außerdem muss man sich immer vor Augen führen, dass 5 Sterne in Tunesien nicht vergleichbar sind mit 5 Sternen in der Türkei oder gar in Deutschland.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Isabel Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2012

Wir haben uns auf unseren Tunesien Urlaub sehr gefreut. Leider wurde bei der Ankunft sehr schnell klar, dass diese Freude nicht lange halten wird. Der Herr an der Rezeption war sehr unmotiviert. Das Hotel ist alt und stinkt das Zimmer einigermasen o.k. der Teppich furchtbar fleckig. Am schlimmsten war aber das Bueffet eine einzige Katastrophe das Essen ungenießbar und lieblos angerichtet. Der Strand war i.o. allerdings auch nicht sonderlich sauber. Das einzige tolle, eine Woche wunderbares Wetter. Amir Palace würden wir nie wieder buchen.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Sabrina K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen