Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (592)
Bewertungen filtern
592 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
128
203
117
75
69
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
128
203
117
75
69
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 592 Bewertungen
Bewertet 5. Juli 2014

HOTEL, LAGE UND UMGEBUNG:
Sehr gute Lage. Die Zimmeranzahl ist passend zur Hotelgröße. Das Hotel und die ganze Gartenanlage, bis zum Strand, wird topp gepflegt. Nachdem das Hotel nicht mehr zu Sprintours aus Italien gehört, ist das Publikum vielseitiger geworden. Das Alter der Gäste ist gemischt.
Prozentual sind die meisten Gäste, ca. 70 %, aus Frankreich und Deutschland.
Die restlichen 30 % sind unter anderem Österreicher, Schweizer, Italiener, Tschechen und Polen.
Wir kommen seit 1999 nach Djerba und seit 2001 in dieses Hotel. Der Strandabschnitt ist für uns absolut der Schönste von den ganzen Hotelstränden. Hier kann kein anderes Hotel mit halten, hierzu trägt auch die schöne Düne bei.
Zum Strand sind es ca. 3- 5 Minuten vom Pool aus.
Es gibt am Pool und am Strand ausreichend Liegen und Sonnenschirme. Der Pool ist sauber.
Das Preis.- Leistungsverhältnis, für dieses Hotel, stimmt absolut.
Wer zu diesem Hotel eine negative Bewertung abgibt, sollte in der Zukunft lieber zu Hause bleiben.
In der Nähe gibt es ein paar Shoppingcenter oder man fährt für ca. 2 Euro mit dem Taxi nach Midoun. Taxi braucht man nicht bestellen. Es stehen immer 1- 2 vor der Hoteleinfahrt, oder einfach eines anhalten wo vorbei fährt.
PERSONAL:
Das ganze Personal von der Rezeption, Restaurant, Zimmermädchen, Gärtnern bis zum Strand ist sehr freundlich.
Es wird deutsch, französisch, englisch und italienisch gesprochen.
Die Zimmerreinigung war hervorragend, hier nochmals vielen Dank an Frau Faiza und ihre Kolegin.
Beschwerden hatten wir keine. In einem Hotel, dass das ganze Jahr geöffnet ist, kann auch mal etwas kaputt gehen, dann einfach an der Rezeptoin melden.
GASTRONOMIE:
Das Essen war,wie immer, sehr gut. Getränke, Wasser Cola etc. Bier und Weine waren immer ausreichend vorhanden. Es war immer sauber, mit einer angenehmen Atmosphäre.
SPORT UND UNTERHALTUNG:
Die Animation ist gut und macht ein sehr gutes Programm. Die Sprache ist französisch, englisch, italienisch und etwas deutsch.
ZIMMER:
Die Größe unseres Zimmers, dass wir nun schon seit vielen Jahren haben, und der Zustand waren einwandfrei. Die Möbel waren in Ordnung. Minibar, Fernseher und kostenloser Safe vorhanden. Balkon mit Meerblick, einfach wunderschön. Die Klimaanlage war absolut leise, sehr angenehm. Die Größe des Bades und WCs war in Ordnung. Es war immer sauber.
Hier, wie schon erwähnt, nochmals vielen Dank an unsere Zimmerfee Frau Faiza und ihre Kolegin.
TIPPS:
Handykosten nach Deutschland teuer. Am besten man kauft sich eine tunesische Karte.
Wir hatten sehr schönes Wetter, mit Wassertemperaturen im Meer, gemessen nicht geschätzt, von 27,5 Grad um 12:00 Uhr.
Für uns ist die beste Reisezeit von Mitte Mai bis Ende Juni und von Anfang September bis Mitte/ Ende Oktober.
Wenn wir gesund bleiben, kommen wir nächstes Jahr bestimmt wieder.

Zimmertipp: Schon bei der Buchung in Deutschland ein gutes Zimmer, nicht das Billigste, buchen.
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
103  Danke, Winniepf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Mai 2014

Von Ankunft bis Abreise war überall eine liebenswerte Atmosphere. Menschen aller Altersklassen wurden vom Personal freundlich behandelt. Die Animateure müssen lobend erwähnt werden für soviel Mühe und Einsatzbereitschaft!!!!!!!!!!!
Nur die Liegen am Pool müssten weichere Auflagen haben................
Uta und Klaus

Zimmertipp: Blick in die Garten-Innenhöfe haben weniger Sonne als Aussen
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, UtaSchuster!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 19. Oktober 2013

Wir hatten erwartet, dass wir uns am Pool entspannen und lesen könnten. ABER NEIN. Die Typen, die für die Musik sorgen, sind jung (um die 20), daher war die Musik nach ihrem Geschmack. An 2 Tagen war es wummernde Rapmusik mit anzüglichen Texten. An anderen Tagen war sie zu laut. Wenn wir uns am Pool umsahen, war niemand in dem Alter, wo man diese Musik mögen würde. Wir erwähnten dies gegenüber einem Manager, aber es wurde nicht geregelt. Außerdem gibt es Internet nur in der Lobby, und wenn alle versuchen, sich zu verbinden, ist das System sehr, sehr langsam.

Danke, DitaTee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 25. September 2013

Zimmer:

Die Klimaanlage war flüster leise aber leider ziemlich undicht. Somit hatte man morgens grundsätzlich nasse Füße. Nach 4 Tagen wurde die Klimaanlage repariert.
Im WC machte sich leider immer die defekte Abdeckung des Papierrollenhalters selbstständig. Und das Hygiene-Siegel vom Anreisetag war leider an allen weiteren Tagen unauffindbar.
Mit dem Badezimmer waren wir nicht zufrieden. Es gab Schimmelflecken auf den Fugen der Fliesen und am Duschvorhang. Die Zahnputzbecher wurden nicht ein einziges mal gereinigt.
Desweiteren ließ sich die Türe des Badezimmers nicht schließen was wahrscheinlich an der enorm verbogenen Türzarge lag.
Ein Safe war vorhanden und konnte kostenlos genutzt werden. Die Minibar war mit einer Flasche Cola / Wasser befüllt. Leider wurde in 11 Tagen nicht ein einziges mal die Minibar wieder aufgefüllt.
Nun zum Balkon er war groß und sauber wenn da nicht die unglaublich schwergängige Schiebetüre gewesen wär die sich fast nicht öffnen ließ.

Anlage:

Sehr gepflegte Lobby mit vielen Sitzgelegenheiten und freiem Internetzugang.
Die Herren WC's seitlich der Lobby waren meines Erachtens unzumutbar. Der beißende Uringeruch und der schlechte Zustand der Sanitären Einrichtungsgegenstände war schockierend.

Der Pool im inneren der Anlage war sehr gepflegt.
Leider gab es aber auch hier kleinere Mängel wie z.B. defekte und teilweise scharfe Fliesen sowie unsaubere Überlaufgitter im Randberech des Pools. Die Duschen am Pools waren in einem sehr schlechten Zustand. Eine Dusche hatte über unseren gesamten Urlaub keinen Duschkopf und das Wasser lief in beiden Duschen nur sehr schlecht ab. Der Rettungsschwimmer am Pool war ganztägig vor Ort sehr freundlich und hatte alles im Blick.
An der Expressbar am Pool wurde man im Regelfall zügig bedient und die WC's waren sauber und gepflegt.

Strand:

Der Hotel Strand war sehr schön und hatte sehr viele meist neuwertige Liegen. Um einen schönen Platz zu bekommen sollte man aber zeitig vor Ort sein. Die Auflagen die durch das Personal am Strand verteilt wurden waren leider hauptsächlich in einem sehr schlechten Zustand. Die Duschen waren auch hier wirklich Schrott von 4 Stück gingen 2 und das nicht mal richtig. Für den Weg vom Strand zu den Duschen sollte man sich besser Schuhe anziehen das der Sand in diesem bereich übersät ist mit Fliesenresten. Das Essen in der Strandbar war genießbar und in Hinsicht auf die Getränke war alles OK.
Durch das Sicherheitspersonal am Strand konnte man seine Sachen problemlos liegen lassen.

Animation:

Hier muss man sagen alles war möglich aber man wurde zu nichts gezwungen.
Das Team war sehr freundlich und für jeden Spaß zu haben. Das sportliche Angebot ging von Wassergymnastik, Wasserball, Beachvolleyball bis Bogenschießen und hat uns sehr gut gefallen. Die Shows die jeden Abend durch das Animations -Team veranstaltet wurden waren sehr unterhaltsam.

Restaurant:

Frühstück:

Eine der Mahlzeiten die prinzipiell OK war. Sehr gut waren beispielsweise die Omeletts sowie die Waffeln. Orangen saft wurde täglich frisch gepresst aber leider nur mit deine mittleren Wartezeit von 5 - 15 Minuten. Finger weg von den Säften die eine Stück weiter vom Saftstand entfernt standen die sind wirklich ungenießbar.

Mittag-/Abendessen:

Hier liegt definitiv der Hund begraben es war wirklich sehr schlecht. Die behauptungen bei anderen Bewertungen das das Essen "gut" sein soll können wir nicht teilen.

Die Vorspeisen wie z.B. das Salatbuffet waren sehr gut nur leider gab es keinerlei Dressings.
Die Hauptgerichte waren abgesehen von der Show-Cocking Ecke und der Pizza Ecke leider meist ungenießbar.
Der Nachtisch war auch sehr gut nur leider sehr sehr süß. Auch das Eis hat sehr gut geschmeckt.

Zusammenfassung:

Im großen und ganzen hatten wir abgesehen von einigen Mängeln einen schönen und erholsamen Urlaub. Empfehlen kann ich das Hotel aber nur wenn wirklich kein großer Wert auf das Essen gelegt wird. Die Animation ist wirklich Klasse sowie auch das Sportangebot. Der Strand ist auch sehr schön und lädt zum Entspannen ein. Falls wir noch mal nach Tunesien fahren dann aber definitiv in ein anderes Hotel.

Wichtiger Hinweis:

Beim Abholen der Bordkarten darauf achten das der Mitarbeiter nicht das Visum aus dem Reisepass nimmt. Denn dann muss man entweder Schmiergeld bei der Passkontrolle zahlen oder muss ein neues Visum ausfüllen.

Zimmertipp: Beim Buchen auf den Hinweis Pool/Garten achten. Zu 70-80% sind die Zimmer in Gartenrichtung und somit kann es gut sein das man auf die angrenzende Straße schaut.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Michael M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2013

Wir waren im September 2 Wochen in diesem Hotel. Das Zimmer wurde schlecht gereinigt. Der Boden erst am letzten Tag gewischt.am großzügigen Trinkgeld kann es nicht gelegen haben,denn unser Zimmermädchen hat uns fast jeden Tag anstatt zu putzen Blumen auf dem Bett dekoriert.diese arrangements waren so aufwändig, somit war für putzen wohl keine Zeit mehr. Unser badezimmerspiegel war total versifft vom ersten Tag an. Die Teppiche in den Fluren sind total verdreckt und voller Flecken. Das essen ist miserabel gewesen. Das Fleisch zäh,die pizza ein Witz und jeden Tag verkochte pasta.wir haben uns immer irgendwas auf die Teller getan, aber es zurückgehen lassen weil es nicht essbar war. Das Frühstück war OK, aber für den so gepriesenen frisch gepressten Orangensaft musste man eine Viertelstunde anstehen. Der Strand war bei Ebbe sehr schön, aber es hat dann immer sehr gestunken, weil das nasse Seegras zum Vorschein kam. Bei Flut musste man dann ganz vorsichtig vorne durch die Steine waten um sich nicht weh zutun. Aber das schlimmste waren die vielen Pferde und Kamele, die den ganzen Tag, bis auf die Mittagszeit ,am Strand hin und her geritten sind.sie scheißen direkt vor die liegen!!!es ist unglaublich,aber wahr. So etwas ekeliges haben wir noch nie erlebt. Ich habe einen kameltreiber darauf angesprochen und er meinte: alles Natur Madame ! An der strandbar gab es pizza ,pasta und paninis. Oft waren die Zutaten für den Belag gar nicht vorhanden, dann gab es eben nur pizza mit Tomatensoße und Käse.oder außer Wasser gab es dann eben stundenlang nichts anderes zu trinken.das Wasser in Flaschen war auch ganz selten gekühlt. Der krönende Abschluss war unser abreisetag. Wir haben unser Zimmer für 3 Stunden verlängert, weil unsere Abholung erst auf den späten Nachmittag fiel. Dafür mussten wir den kompletten tagespreis von 50Euro bezahlen!!!wir wurden sofort nach Ablauf der 3 Stunden telefonisch aufgefordert unser Zimmer zu verlassen!unser Fazit für diesen missratenen Urlaub: schlimmer gehts nimmer!!!! Wir können überhaupt nicht verstehen, wie manche Urlauber auch nur ansatzweise für so ein dreckiges Hotel eine positive Beurteilung abgeben!

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Bettina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen