Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (781)
Bewertungen filtern
781 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
380
293
77
23
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
380
293
77
23
8
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 781 Bewertungen
Bewertet am 20. September 2014 über Mobile-Apps

Diesen August war ich (21) zusammen mit meiner Schwester (26), meiner Mutter (56) und meiner Oma (88) im Club Oasis Marine und wir waren alle trotz unserer Altersunterschiede hellauf begeistert vom dem Hotel. Den Strand und das Meer hatten wir fast für uns alleine - und das in der Hochsaison! Die Liegen und die schönen Sonnenschirme aus Stroh waren sehr gut in Schuss, und auch unser Bungalow war immer sauber und trotz des Alters alles andere als schäbig und abgenutzt. Das Essen hat und gut geschmeckt, aber vor allem vom Service waren wir positiv überrascht. Besonders meine Oma schenkte man viel ungekünstelte (!) Aufmerksamkeit, was und allen ein sehr gastfreundliches Bild vermittelt hat. Wir freuen uns schon auf das nächste mal!

Aufenthaltsdatum: September 2014
Danke, LissyKloevekorn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. September 2014

Fast alles ausser,- der Strand, Sand super leider viel gras das
icht wegegräumt wurde .
Im wz lief das wasser immer .
Personal seht freundlich
Leider keine gute Deutsche verständigung
Essen sehr gutL
im grossen ganzen dem Land entsprechend







Aufenthaltsdatum: August 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan
Danke, Bruno W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2014

Das Zimmer war sehr gut gelegen. Die Anreise zum Hotel vom Flughafen war etwas lang. Viele Unterhaltungsmöglichkeiten am Strand. Freundliches Personal. Die Liegen beim Pool wurden schon früh am Morgen reserviert, dies war ziemlich nervig.

Aufenthaltsdatum: Juli 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan
Danke, Laura Rahel D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Wunderschöne Anlage zum erholen und ausspannen. All inklusive mit sehr guten Essen. Freundliche Bedienung. Wir waren ganz oben und hatten einen schönen Überblick über die Anlage. Alles in allem komme ich sicher wieder.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2013
Reiseart: mit der Familie
2  Danke, scater61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2012

Das Hotel:

Weil wir erst wenige Tage vor Abreise gebucht haben (Helvetic X Tours), konnten wir das Hotel nicht genau anschauen und gingen mit sehr tiefen Erwartungen nach Zarzis (hatten allerdings auch nicht viel mehr als: All Incl, direkte Strandlage, mind.. 25° und einigermassen gutes Essen). Der Nachtflug von ZHR nach Djerba war nicht ideal, da wir erst um 23:25 landeten und danach noch 1 Stunde Transfer zum Hotel hatten. Wir waren ca. um 01:00 im Hotel, CheckIn verlief einfach und schnell. Die Anlage ist sehr schön bewachsen und sehr sauber.
Das Wetter war bis auf einen Tag sehr gut und es war schon um 08:00 morgen sehr heiss.
Altersdurchschnitt war bei ca. 50 Jahren, obwohl eine Disco vorhanden ist, geht hier nicht die riesen Party ab :o).
95% Franzosen /Belgier und 5% Schweizer/Italiener/Deutsche.
Wir können bis auf wenige Sätze kein Französisch und sind super zurechtgekommen, schlimmstenfalls haben wir uns mit Händen und Füssen verständigt.

Die Lage:

Das Hotel liegt an einem langen und schönen Strand. Wasser ist glasklar und türkisblau und der Sand ist sehr fein und sauber.
Wir haben eine Quadtour gemacht zur Flamingoinsel (2 Stunden – 45 Dinar) und sind auch durch einige kleine Siedlungen gefahren, sonst gibt es ums Hotel nicht viel, ausser einige andere Hotelanlagen.

Service:

Das Personal war freundlich und zuvorkommend (wenig Deutschkenntnis vorhanden, English fast nicht). Teller und Gläser wurden schnell abgeräumt. Zimmerservice war auch sehr gut. Wenn man einige Dinar im Zimmer zurücklies wurde das Bett schön mit Blumen und Handtuchfiguren dekoriert. Handtücher wurden täglich gewechselt. Trinkgeld war immer willkommen, haben den Kellnern nach den Mahlzeiten immer ca. 3 Dinar gegeben.

Gastronomie:

Es gibt ein Hauptrestaurant und ein A-la-Carte/Pizzeria Restaurant, eine Bar mit Lounge direkt oberhalb vom Strand, eine Bar zwischen Pool und Reception (dort werden Crepes gemacht) und ein maurisches Cafe (Shisha rauchen für 10 Dinar).

All Inc beinhaltet: einige Cocktails, Softdrinks (Cola, Fanta etc), 2 Fruchtsäfte, Sirup, Bier, diverse Spirituosen, Wein, Kaffee/Tee (auch im maurischen Kaffee), Wasser mit/ohne, 3 Mahlzeiten, Snacks in der Pizzeria, einmal essen im A-la-Carte Restaurant. (Crepes sind nicht inbegriffen, kosten aber nur 2 Dinar)

Frühstück/Mittag/Dinner werden alle in Buffetform im Hauptrestaurant serviert, Getränke (Cola/Fanta/Sprite/Bier) musste man sich selber holen, Wein wurde an den Tisch gebracht.

06:30 – 10:00 Frühstück (Kaffe/Milch am Tisch) war französisch ausgerichtet, nur Weissbrot, Käse, Wurst, Croissants, Joghurt, Cornflakes, Konfi, Eier, viel Süssgebäck und frisch zubereitete Omellettes.

12:30 – 14:00 Mittag: ca. 16 verschiedene Gerichte wie Ratatouille, Gulasch, Poulet, Pommes, Reis, Kartoffeln, Couscous, Fisch, Garnelen etc. verschiedene Saucen, Ketchup, Salade Mechouia (sehr empfehlenswert auf Baguette- ähnlich wie Bruschetta) , ca. 7 verschiedene Salate, auf einem Grill wird auch noch Fisch und Rind gebraten oder Auberginen werden im Teig frittiert. Manchmal wird frische Quiche gebacken. Dessert gibt es Gebäck, Cremeschnitten, Törtchen, frische Früchte und Eis.

19:30 – 21:00 Dinner: gleich wie am Mittag aber mit anderen Gerichten und noch ein Koch der Pasta zubereitet. Tunesischer Themen Abend war sehr gut, so lernte man auch die tunesische Küche ein bisschen besser kennen. Dessert gab es Torten, Kuchen, Gebäck, Mousse etc.

Nachmittags gibt es in der Pizzeria noch tunesische Sandwiches (ähnlich wie Kebab), Pizza und Eis.

Für ein 3 ½ Sterne Hotel war das Essen top und sehr abwechslungsreich! Hygiene und Sauberkeit um das Buffet war gut und Joghurts/Salate etc wurden gekühlt. Wer hier meckert sollte das nächstemal einige hundert CHF mehr zahlen und ein anderes Hotel besuchen, für diese Preisklasse bietet das Oasis Marine sehr gutes Essen.

WAS ICH EINFACH NOCH ERWÄHNEN MUSS!!
Es gibt/gab ERWACHSENE Gäste in diesem Hotel die haben den Tisch hinterlassen als ob eine Bombe eingeschlagen hätte. Wären es Kinder gewesen, kein Problem, aber so etwas geht für einen Erwachsenen einfach nicht.
Ich frage mich manchmal ob manche jegliche Manieren zuhause lassen wenn sie in die Ferien gehen. Der Kommentar des Kellners der den Tisch aufräumen musste „Wie Schweine“, mit dem er auch völlig recht hatte. Auch die massloss überfüllten Teller waren des Öfteren zu sehen. Wenn man sich schon so viel schöpft, dann isst man das gefälligst auch (!!!) und lässt nicht die Hälfte wegwerfen, auch das( sollte man meinen) hat man als Kind gelernt. Diese verschwenderische Art hat uns angewidert, und wir haben uns richtig fremdgeschämt dass es solche Urlauber gibt.

Unterhaltung/Pool/Sport:

Die Pools sind beide sehr schön und sauber.
Die Animation war sehr nett…nicht aufdringlich und hatten eigentlich ein gutes Programm.
Pingpong/Boccia/Dart/Wasserball Turniere,Beachvolley, Wassergym, Tanzkurse, Shows am Abend, Misswahlen (sehr amüsant), Disco etc. Da wir allerdings eine Woche Ruhe wollten haben wir fast nie mitgemacht. Manche Animateure haben auch ein bisschen Deutsch geredet und haben auch mit den Gästen gegessen. Liegen gab es am Strand und Pool immer genügend, auch Schirme.
Kajaks konnten immer ohne Gebühr ausgehliehen werden…einen Fitnessraum gibt es beim Wellnesscenter unten beim Strand (dort hat es auch ein Hallenbad mit Whirlpool).
Jetski fahren konnte man 15min für 45 Dinar.

Zimmer:

Wir hatten Zimmer 1107 im zweiten dreistöckigen Gebäude, und waren sehr zufrieden. Die Wege waren genau richtig, nur wenige Meter zum Pool/Restaurant/Strand etc.
Eingang war direkt über die kleine Terasse welche von schönen Blumen umgeben war und von wo aus wir Aussicht auf Meer und Hotelanlage hatten. Wir hatten ein Doppelbett und ein Einzelbett, welches wir als Kofferablage benutzen.
Matratzen eher hart, gingen aber für eine Woche.
TV (RTL /ARD/ZDF), 2 Stühle, kleiner Tisch, Kofferablage, grosser Wandschrank, Spiegel, Klimaanlage, Telefon, Tischchen und 3 Stühle auf der Terrasse.
Badezimmer mit Badewanne, Wc+ Fön.

Tipps:

Wer kaum Französisch kann (Bitte, Danke etc. sollte jeder können)und sich nicht zu fein(oder zu faul) ist, die wenigen Kenntnisse anzuwenden die man hat, der wird sich in dem Hotel sehr wohl fühlen.
Auch die Angestellten wissen es zu schätzen wenn man es auf Französisch versucht (wieso sollte man in Tunesien erwarten das jemand der Angestellten Deutsch spricht?!) und geben sich dann viel Mühe zu verstehen was man will.

CHF 1.00= TDI 1.60
Trinkgeld haben wir dem Zimmerservice jeden zweiten Tag 5 Dinar.

Was wir auch empfehlen können sind die Massagen im Wellness Center.
Hatten eine 60min-Relaxmassage mit Hamman und Ganzkörper-Lehmpeeling (70Dinar) und eimal eine 60min-Ayurveda Massage (80Dinar). Beide sehr entspannend.

Das Hotel ist absolut zu empfehlen. Was manche Leute für nicht mal CHF 1000.00 erwarten frage ich mich wirklich. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in diesem Hotel top.
Wenn man sich bewusst ist das man keine Luxusanlage erwarten kann für das kleine Geld und aus kleinen Mängeln nicht ein riesen Ding macht, steht einem wunderschönen entspannten Urlaub nichts im Weg.
Für einen kurzen günstigen Badeurlaub würden wir aufjedenfall wieder ins Oasis gehen

Aufenthaltsdatum: Oktober 2012
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, travelbugck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen