Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Saphir Palace & Spa
Hotels in der Umgebung
Medina Solaria & Thalasso(Hammamet)(Großartige Preis/Leistung!)
90 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
166 $*
154 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Badira(Hammamet)
103 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
207 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
224 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
94 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Sindbad(Hammamet)
160 $*
124 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
127 $*
123 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
105 $*
96 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
98 $*
96 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (1.159)
Bewertungen filtern
1.159 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
467
322
190
91
89
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
467
322
190
91
89
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 1.159 Bewertungen
Bewertet 27. September 2012

Wunderschöner Urlaub in Tunesien. Das Hotel sehr sauber und gepflegt. Essen auch gut, aber nicht immer nach unserem Geschmack. Sehr angenehmes Klima. Jedoch geht die Sonne Ende August schon um 18.00 Uhr unter. Dafür kann ja niemand was.... :-) Das Meer war sehr klar.
Das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Die haben irgendwie immer gelächelt.
Sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, alfredp1162!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. August 2012

Wir waren sehr positiv überrascht, das Hotel ist für tunesische Verhältnisse super.
Das Personal war sehr freundlich und die meisten sprachen auch deutsch. Das Essen war sehr lecker, man hat immer irgendetwas gefunden. Also, wenn wir wieder nach Tunesien kommen, denn in dieses Hotel.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, drybuilder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. August 2012

Einfach alles mega super, immer wieder gerne, dann aber für 14 tage oder länger.
Sandstrand und immer sauber. Meerwasser ist klar.
Hotel sehr sehr schön und das Personal sehr freundlich.
Animation auch super, man kann viel lachen.
Freundlichkeit wird dort sehr gross geschrieben.
Zimmer mit Meersblick ein Traum, besser kann man den morgen gar nicht starten.
Erholung und spass pur.

jasmin

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jasmin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. August 2012

Tolles Hotel und ein sehr gutes Animationsteam! Großartige Unterhaltung! Tolles Sportprogramm vom Animationsteam und sehr gute Show am Abend!!!! 5 Sterne für das Hotel, 6 Sterne dank des Animationsteams!

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Katrin E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. August 2012

Das Saphir Palace ist ein ansprechendes, schönes Hotel, mit großer, eleganter Lobby, die einen super Ersteindruck vermittelt.
Für tunesische Verhältnisse empfinden wir die 5* als absolut gerechtfertigt- man sollte nie von deutschen 5*-Hotels ausgehen!
Wir waren vom 11.-25.7.12 im Saphir Palace- in dieser Zeit waren bis zum Ramadan-Beginn viele Einheimische vor Ort- wahrscheinlich auch wegen dem großen Kulturfestival (Sehr sehenswert- jährlich zwischen Juli und August!), ansonsten Deutsche, Belgier, Niederländer, Engländer, Franzosen, sowie Gäste aus diversen osteuropäischen Staaten.

Der Zustand des Hotels ist gut, defekte Liegen wurden noch während unsere Aufenthaltes ausgewechselt, zeitgleich wurde mit dem Aufbau eines Klettergerüstes für Kinder begonnen. Wir hatten keinerlei Beanstandungen.

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand, nur durch eine geringfügig befahrene Straße getrennt, entlang der Hotelketten findet sich eine schöne Strandpromenade mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten.

Direkt hinter dem Hotel hat dieses Jahr ein neues Shoppingcenter eröffnet- das „JOY'S“- hier gibt es alles, was das Herz begehrt- Souveniers, Bademode, Schuhe, Kleider, Blusen, T-Shirts, Keramik, Getränke, einheimische Süßwaren, Gewürze, Tee, etc.- wer also sich nicht gern ins Handels-Getümmel stürzt, kann hier zu fairen- und vor allem festgesetzten Preisen einkaufen!
Man findet das JOY'S, wenn man zwischen Saphir Palace und SAFA die Straße Richtung Medina entlangläuft auf der rechten Seite- viel Spaß! :)

In der Medina gibt es jeden Abend Unterhaltungsprogramme- Tanzshows, Artisten,...
Gerne haben wir auch den "Sultan" besucht- wenn man vom JOY'S aus die Straße weiter geradeaus hoch läuft, kommt nach ein paar Metern ein Nebeneingang der Medina und da steht ein Gewürzstand- der Händler trägt ein Sultan-Kostüm. Er verkauft tolle Ware- und leckeres Popcorn!

Der Flughafen ENFIDHA ist nur ca. 30Min.vom Hotel entfernt, Hammamet kann mit dem Taxi in ca.10Min.erreicht werden, Nabeul (Freitag ist Markttag) in ca. 30Min.! Mit dem Bus ist Nabeul deutlich günstiger zu erreichen, aber die Busse sind teilweise sehr voll und warm- das Taxi ist da doch angenehmer, wenn auch gefährlicher (der Fahrstil ist für Deutsche gewöhnungsbedürftig)... Hammamet erreicht man auch mit der Bimmelbahn- für Touristen wohl ein kleines Highlight, da es so etwas aber auch in unserer Stadt gibt, haben wir das nicht ausprobiert, die Reiseleiter geben aber sicher jedem gern Auskunft über die Preise pro Fahrt.

Auch zu den Ausflügen selbst sollte sich jeder selbst informieren- wir geben aber den gutgemeinten Tipp: Buchen Sie Ausflüge nur direkt bei Ihrer Reiseleitung- damit sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben sicher keine bösen Überraschungen.
Empfehlen können wir aus unseren vorangegangenen Tunesienurlauben den Ausflug MEDINAT ALZAHRA! Das ist einmalig schön- eine wunderbare Show zur Geschichte des Landes- und wer mag bekommt vorher auch ein leckeres Essen! Das Geld ist es auf jeden Fall wert!

Den Service und die Freundlichkeit des gesamten Hotelpersonals können wir in allen Punkten nur loben- wir wurden auf so herzliche Weise empfangen, wie in keinem anderen Urlaub.
Die Sprachkenntnisse an der Rezeption und beim leitenden Personal war sehr gut, Kellner, Reinigungskräfte etc. hatten meist gute deutsche Grundkenntnisse, aber auch mit englisch und französisch kommt man immer weiter. Gern gesehen (bzw. eher gehört) werden auch ein paar arabische Worte- was wir bis zum nächsten Urlaub auch gern weiter üben werden :) Probieren Sie sich ruhig mit einem freundlichen „Salem“ (Hallo) oder „Besslama“ (Aufwiedersehen) aus. Damit werden Sie sicherlich das ein oder andere anerkennende Lächeln ernten.

Wünsche oder Probleme (unser Abfluss war leider einmal verstopft) wurden sofort aufgenommen und bearbeitet- wir hatten auch hier keinerlei Probleme.
Ein dickes Lob möchten wir den Reinigungskräften aussprechen, unser Zimmer wurde mit viel Liebe hergerichtet und war immer blitzsauber, meist auch mit Blumen verziert. Gönnen Sie den Reinigungskräften auch ein kleines Trinkgeld, man wird es Ihnen danken....

Das Hotel selbst wurde ebenfalls jeden Tag gereinigt- der Boden wurde poliert und die Panoramaaufzüge geschrubbt- wir haben selten so ein sauberes Hotel gehabt.
In unserem zweiwöchigen Aufenthalt haben wir niemanden gefunden, der in irgendeiner Art und Weise unfreundlich war- jeder hatte stets ein freundliches Lächeln für uns auf den Lippen, selbst im Restaurant fragten leitende Angestellte wiederholt nach unserem Befinden, ob alles zu unserer Zufriedenheit wäre und ob es irgendwelche Beanstandungen geben würde. Wir können stolz sagen: Wir waren vollkommen zufrieden! Herzlichen Dank!

Einmal während unseres Aufenthaltes wurde jedem Gast beim Abendessen zusätzlich ein Bewertungsbogen gegeben, auf dem nicht nur die aktuelle Situation im Hotel zu bewerten war, sondern auch Anregungen und Wünsche/ Verbesserungsvorschläge ihren Platz fanden.

Das gesamte Küchenpersonal hat einen sehr guten Job gemacht. Das Essen war abwechslungsreich, sowohl national, als auch international, mit zahlreichen Fisch- und Fleischspazialitäten, Obst- und Gemüsesorten, Kuchen/ Keksen, Cremes, eingelegtem Gemüse, Kartoffeln in allen Variationen, Nudeln, Reis, Salaten (ich empfehle immer wieder gern den tunesischen Salat, der auch bei uns zu Hause regelmäßig auf dem Tisch steht- ein sehr klein geschnittener Salat mit Gurke, Tomate, Apfel, Zwiebel, Paprika und Minze...) usw.

Zum Frühstück kann man sich ein schönes Omlette schmecken lassen, auch der Kaffe schmeckte zum ersten Mal in Tunesien gut! :-) Sehr empfehlenswert sind die heißen BAMBALONI zum Frühstück (wir Deutschen würden sie wohl eher KREPELCHEN oder KAMERUNER nennen).
Nachmittags (oder zu jeder anderen Tageszeit) kann man sich an der Bar in der Lobby einen tollen Café au lait genehmigen- schmeckt besonders gut zu dem Nachmittagsgebäck! ;-)

Zusätzlich gibt es noch eine Pool- und eine Strandbar, in beiden bekommt man stets kühle Getränke (es gibt Säfte und andere Softgetränke, sowie Wasser/ Mineralwasser- eben „Wasser mit und ohne Musik“, aber auch diverse alkoholische Getränke, die lokale Biersorte ist Celtia)

Beachtlich empfanden wir, dass es das erste Mal in einem Tunesienurlaub Hygienekontrollen in der Küche gab- definitiv ein dickes Plus für uns!

Trinkgelder wurden weder erwartet, noch verlangt, aber uns war es bei all der Gastfreundschaft und Freundlichkeit, sowie den hervorragenden Service, den wir im Saphir Palace erfahren durften, ein Bedürfnis, dies auch entsprechend zu honorieren, worüber sich auch jeder freute- genauso wie ein kleines Trinkgeld in jedem anderen Land auch immer gern angenommen wird.

Ein riesen Dankeschön möchte ich persönlich nochmals an die drei Herren aus dem Restaurant loswerden, die mir und meiner Familie 3 Rezepte aufgeschrieben und übersetzt haben- ich habe schon fleißig zu Hause ausprobiert und werde es ganz sicher noch sehr viel öfter wiederholen. :-)

Der Strand und das Wasser selbst waren sehr sauber- klar, wenn Sturm war, ist das Wasser gelegentlich aufgewühlt, aber das hält sich alles im Rahmen, der Strand wurde regelmäßig gesäubert, somit konnte sich auch kein Dreck ansammeln. Wie bereits erwähnt, wurden defekte Liegen während unseres Aufenthaltes ausgewechselt, neue Schirme wurden eingegraben- man hat deutlich gemerkt, dass das Hotelpersonal stets darauf bedacht ist, die Kritikpunkte und Wünsche der Gäste zu berücksichtigen und entsprechend umzusetzen.
Wassersportangebote gab es reichlich- Wasserski, Bananenreiten, Kanufahren etc. wurden gegen Bezahlung am Strand angeboten und auch gern von Urlaubern wahrgenommen.

Internetzugang gab es im Hotel, so weit wir es mitbekommen haben, viele Urlauber hatten (anders wie wir) ihre Laptops/ I-Pads usw. eingepackt und fleißig im Internet statt am Strand gesurft- jedem das seine. Wer seine Geräte lieber zu Hause lässt, kann auch einen der bereitgestellten PC's in der Lobby nutzen- jedoch kann ich nichts zu eventuellen Nebenkosten sagen, da ich darauf gern zwei Wochen verzichtet habe :-)

Die Animation im Hotel war stets sehr freundlich, aber nie aufdringlich, wer nicht an Tanzkursen, Volleyball, Boccia, Bogenschießen, Wassergymnastik und Co. teilnehmen wollte, wurde nie zu irgendetwas gedrängt- das empfanden wir als sehr angenehm. Abends hat das Animationsprogramm auch diverse Shows vorbereitet, die immer gut besucht waren.
Das Hotel verfügt über eine tolle Poollandschaft (ein Becken für Kleinkinder, ein flach abfallender Pool mit Sitzbänken, der bis zu einem Schwimmerbereich führt, sowie ein extra Pool mit Sitzmöglichkeiten direkt an der Poolbar, sodass man seinen Cocktail gern im Pool schlürfen darf- traumhaft :-D

Sehr schön ist auch die große, gepflegte Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen/ Palmen, wodurch man gar nicht auf die Idee kommt, irgendwelche Liegen mit Sonnenschirmen zu reservieren (manche machen es aber doch! Warum? Keine Ahnung!)

Sowohl am Pool, als auch am Strand gibt es eine Dusche.
Für kalte Tage gibt es ein Hallenbad, das zum Spabereich zählt- der übrigens sehr schön und auch vom Preis her annehmbar ist- ich hatte eine Maniküre für 35 TD (etwa 17-18€) ausprobiert, die sehr angenehm war (auch wenn der Nagellack beim Dauerplantschen eh nicht lange hält!)

Wir hatten ein sehr ruhiges, geräumiges Zimmer mit Meerblick (inklusive Blick auf den schönen Yachthafen von Yasmine), Klimaanlage (die fleißig kühlen musste, da es doch sehr warm war während unseres Aufenthaltes), Fernseher (deutschsprachige Programme waren RTL, SAT1-Austria, VOX und Eurosport), Minibar (gegen Aufpreis befüllbar, man konnte aber auch selbst an der Lobbybar eine Wasserflasche bekommen und diese dann in der Minibar verstauen), Balkon (mit Stühlen, Tisch und -besonders bei Urlaub im Herbst oder noch später wichtig- Lampe!), Safe und 2 Telefonen.
Sehr schön war das Bad mit großer Dusche, Badewanne und seperatem WC- die Bäder haben 2 große Fensterläden, die (beim entsprechenden Zimmer) geöffnet den Blick aufs Meer frei geben (so wie bei uns).
Alles in allem war unser Zimmer sehr gemütlich, sauber und in gepflegtem Zustand.

Telefonieren Sie am besten im Yasmine- Shoppingcenter (am El Menzah vorbei entlang der Promenade Richtung Yachthafen- vorm Center steht eine große Figur von einem Pferd mit Reiter- im Shoppingcenter selbst gibt es eine Telefonzelle, die gut funktioniert und sehr preiswert ist- für ca. 3Min. bezahlt man nur 1 TD), ansonsten kann man auch im Hotel telefonieren, zum Preis kann ich aber nichts sagen.

Wir empfanden das Preis- Leistungsverhältnis im Hotel als absolut gerechtfertigt- das Saphir Palace ist ein tolles Hotel, das man nur weiterempfehlen kann.
Die beste Reisezeit für uns ist immernoch Juli/ August, hier ist es am wärmsten, die Tage sind lang, Regen sucht man meist vergeblich und die Promenade, der Yachthafen und die Medina sind Anlaufpunkte für Events jeder Art, Shows, Festivals,... Irgendwas ist immer los.

Ab September wird es meist deutlich kühler, es gibt gelegntlich Schauer und da die Anzahl der Touristen zu dieser Zeit eher gering ausfällt, ist auch nicht mehr viel los. Wer also Ruhe, Erholung und eher kühle Tage erwartet, ist im Spätsommer auch gut in Tunesien aufgehoben.

Wir wünschen allen einen genauso schönen Urlaub, wie wir ihn genießen durften und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Sommerurlaub- ganz sicher wieder im Saphir Palace! Und wie versprochen- dann bring ich Kuchen mit! ;-) Herzlichen Dank und alles Gute an des gesamte Serviepersonal des Iberostar Saphir Palace und bis nächsten Sommer...

Zimmertipp: Buchen Sie wenn möglich Meerblick- Sie werden es nicht bereuen!
  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, linda n!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen