Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schon ok!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hutsadin Elephant Foundation

Hutsadin Elephant Foundation
176 Moo 7 Nongplub Rd, Hua Hin 77110, Thailand
+66 81 199 0798
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 76 Aktivitäten in Hua Hin
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
FFM
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schon ok!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Wir hatten uns die ganze Zeit gefragt:" Unterstützen wir nun etwas Gutes, oder ist es nur eine verkappte Touri-Attraktion!?"

Grundsätzlich sieht man nirgends Werbung von dem "Elephant Hospital", auch waren keine anderen Touris da außer uns beiden.

Bei Ankunft wurde uns erst einmal ein "Elephant Trekking" aufgedrückt, sprich ein Elefantenritt für 1h für 800Baht p.P..

Wir waren überfordert da wir das bei einer Tierschutzorganisation nicht erwartet hatten und haben zugestimmt.
Und 'ZACK' saßen wir auf einem 24 jährigen Elefanten (inkl. Stoßzähnen).

So richtig gut finden konnten wir die Sache nicht da uns immer noch nicht klar war, ob es nun eine richtige Tierschutzorganisation ist oder nicht. So saßen wir verkrampft auf einem Elefanten mitten im Dschungel von Thailand.

Während dem Ausritt konnten wir feststellen, dass dem Elefanten sein freier Willen gelassen wurde: so sind wir von einem Bambus-Strauch zum nächsten gelaufen und das Tier hat gegessen. Ok soweit.
Am Ende gab es Fotos zum Andenken, der Führer hatte uns KEINE Elfenbein Souvenirs angeboten- dem hätt ich auch was erzählt!

Nach dem Ausritt haben wir den Elefanten für 100 Baht mit Bananen gefüttert ( als "Dankeschön").

Danach sollten wir Platz nehmen zur Elefanten-Show. Hier haben wir direkt gesagt, dass wir keine Show wünschen und dies auch nicht gut finden!
Wir wurden angeguckt wie Außerirdische....

Zu guter letzt durften wir das Elefanten-Kind mit nem Wasserschlauch abspritzen und auch dafür 100 Baht da lassen.

Nun war es aber an der Zeit, mal Fragen zu stellen. Da eigentlich NIEMAND wirklich englisch kann, wurde ein Herr gerufen mit schlechten Englischkenntnissen.

Er hat uns vom "Elephant-Hospital" erzählt.
Er sagt, dass es keine Werbung gibt, weil dies keine Touri-Attraktion ist sondern man den Tieren helfen möchte.
"Mit dem richtigen Herz findet man uns!"
Schöner Satz.....

Die Einrichtung bekommt von der Regierung kein Geld, lebt von Spenden.
Auf die Frage, ob Elefantenausritte gut sind sagte er, dass dies eine wichtige Einnahmequelle ist. Niemand spendet 1600 Baht, aber zwei Personen bezahlen das für einen Ausritt.
[--], er hat Recht! Wir fühlten uns wie dumme Touris....

Er erzählte uns weiter von der Arbeit und dass die Anlage ausgebaut werden soll, da man zukünftig versuchen will Elefanten auch wieder in Nationalparks in Thailand auszuwildern.



Alles was er sagte, und wir wegen seinem schlechten englisch verstanden hatten, war ehrenvoll.
Man hat ein Touri-Angebot, um Geld zu verdienen.

Ob dies nun stimmt oder die Legitimation für eine Touri-Attraktion war, wissen wir nicht.

Aber aufgrund des vorher erzählten glauben wir an das Gute!

Hilfreich?
4 Danke, Flyer1986!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

739 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    413
    185
    76
    32
    33
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schoenenwerd, Schweiz
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wird einer Foundation nicht gerecht - Elfenbein angeboten!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2013

WIr haben einen kleinen Ausritt gemacht. Der hat uns durch Bauruinen geführt und eine karge Landschaft. An vielen Orten waren Ketten zu sehen, an denen die Elefanten wohl stundenlang fixiert werden. Der Elefantenführer hatte wohl vorher zu viel geraucht oder was sonst irgendwie...
Der Gipfel war, dass uns der Führer unterwegs Anhänger aus echtem Elfenbein angeboten hat!!

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
6 Danke, Lostana!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Joanna H, observor von Hutsadin Elephant Foundation, hat diese Bewertung kommentiert, 1. Mai 2013
Mit Google übersetzen
I'm afraid that I have had to use google translator to reply to this so I hope that the translation is adequate.
I'm so sorry that you did not enjoy your experience at the foundation but I'm afraid that we can take no responsibility for the barren landscape - it has been very dry for the last few months!
However there are a couple of comments that I feel I really have to respond to. One is that the mahout most definitely did not try to sell you ivory! I can only assume that with no common language things get horribly messed up. Under no circumstances do the mahouts have access to ivory - their trinkets are at best made of bone as the price reflects.
Also the comments on seeing chains? Our elephants are chained at night for their own and others safety, this does not hurt them and is unfortunately a necessary precaution.
However thank you for taking the time to write this review and giving me the opportunity to put some things straight.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Buxtehude, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Den Dickhäuter so nah wie nie”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2012

Wir wollten uns die Dickhäuter von der Nähe anschauen und anfassen, wollten aber dafür nicht in ein typisches Touristen Adventure Park fahren, die auch noch Elefantenshows anbieten, was uns überhaupt nicht zusagt.

Eine Super Alternative war das Hutsadin Elephant Foundation, wo ich zufällig durch das Stöbern im Netz draufgestoßen bin, denn hierfür wird keine Werbung gemacht. Diese Foundation widmet sich alten oder kranken Elefanten oder Elefanten, die in den Augen der Besitzer zu nichts mehr zu gebrauchen sind. Es ist ein Verein, dass auf Spenden angewiesen ist. Daher werden auch Ritte auf den Elefanten angeboten, die 1 std 800bht/Person kosten. Im Anschluss kann auch das Elefantenbaby (3 Jahre alt) gewaschen werden, was eine unglaubliche Erfahrung ist. Wir waren die einzigen "Touristen" an diesem Tag und haben unglaublich viel über die Dickhäuter sowie die Foundation erfahren. Wir spenden lieber durch den Ritt unser Geld an eine Foundation, die Elefanten hilft, als an einen typischen Touri Elefantenpark.

Eine Sache hat mich am Ende des Ritts gestört; dass war der zum Verkauf angebotenen Elfenbeinarmkettchen von dem Elefantenführer. Dies hat er uns etwas versteckt auf dem Elefanten vor einem Baum angeboten, sodass der Leiter dieser Foundation es nicht mitbekommt.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
3 Danke, Mary R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergen auf Rügen
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dickhäuter hautnah”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2011

Ich habe mit meiner Verlobten hier für 3 Wochen gearbeitet. Die Elefanten sind Rentner oder kranke Elefanten - wir hatten auch ein zweieinhalb Jahre altes "Baby", das von seiner Mutter ausgestoßen wurde. Der Kontakt zu den Tieren ist so nah wie sonst nur in den teuren Mehrtagestouren. Ich kann jedem, der an diesen friedlichen Giganten interessiert ist, nur empfehlen hier sich als Freiwilliger zu melden. Mindestens eine Woche - sonst lohnt es sich nicht. Für Tagestouristen, die einen kurzen Abstecher in die Welt der Elefanten planen: Es gibt keine Eintrittspreise, aber Spenden sind mehr als willkommen. Regelmäßig müssen die Gründer der Foundation am Ende des Monats Geld zu schießen, weil die Unterhaltung der Elefanten so teuer ist. Allein für das Wasser 900 Baht pro Tag!!! Und außerdem müssen die Elefanten eingekauft werden! Die früheren Besitzer lassen ihre Tiere lieber sterben, als dass sie sie umsonst an einer Einrichtung wie dieser geben. Und je mehr gespendet wird, umso mehr Elefanten kann die Foundation retten.

Das Personal ist klasse! Hier kamen wir mit den Thailändern zusammen, haben an ihren Häusern mitgebaut, zusammen Thailändisch gekocht, gegessen und gelacht. Den richtigen Umgang mit ihren "dickhäutigen Patienten" haben sie meist durch jahrelange Erfahrung gelernt. Der Foundation-Leiter Woods weiß fast alles, was man wissen will!

Auf jeden Fall einen Besuch Wert!

Aufenthalt März 2011
Hilfreich?
4 Danke, EricAusHuaHin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hutsadin Elephant Foundation angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hua Hin, Provinz Prachuap Khiri Khan
Hua Hin, Provinz Prachuap Khiri Khan
 
Kaeng Krachan, Provinz Phetchaburi
Hua Hin, Provinz Prachuap Khiri Khan
 

Sie waren bereits im Hutsadin Elephant Foundation? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen