Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Cape Nidhra Hotel
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Visa Hotel(Hua Hin)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Baan Bayan(Hua Hin)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (875)
Bewertungen filtern
875 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
608
187
48
18
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
608
187
48
18
14
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
141 - 146 von 875 Bewertungen
Bewertet 29. April 2012

Über Hua Hin als Ort mag man ja geteilter Meinung sein, aber m.E. geht nichts über dieses Hotel.
Zur Lage: Das Cape Nidhra liegt zwischen einer sehr belebten Durchgangsstraße und dem Strand. Man hat zwar keinen direkten Meerblick, aber der private Pool auf dem Balkon wiegt das mehr als auf. Nachts war bei halb geschlossener Balkontür kein Lärm von der Straße zu hören. Der hoteleigene Pool direkt beim Strand war ebenfalls sehr gepflegt und der Service dort ausgezeichnet. Der auf der anderen Seite der Straße gegenüber liegende Nachtmarkt ist zwar nicht sonderlich interessant aber es gab dort im hinteren Bereich immerhin sehr gute Cocktails. Schräg gegenüber dem Hotel befindet sich zudem ein Krankenhaus (San Paulo Hospital) und direkt davor ein Tuck-Tuck-Stand. Letzterer ist natürlich sehr praktisch. Jede Fahrt im Ort pauschal nur 100 Baht! Der große Nachtmarkt (5 Minuten mit dem Tuck-Tuck) bietet da wesentlich bessere Einkaufsmöglichkeiten. Man kann dort auch zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis essen.
Wir hatten im Cape Nidhra eine Deluxe Skypool Suite im 3. Stock ca. in der Mitte der Anlage. Die Bezeichnung „Deluxe“ hält absolut, was sie verspricht. Die Suite mit Badezimmer war wirklich phantastisch. Alles sehr sauber und die Zimmermädchen fleißig, nett und liebenswürdig. Überhaupt ist das gesamte Hotelpersonal überwältigend freundlich und sehr um die Gäste bemüht. Man liest einem nahezu jeden Wunsch an den Augen ab. Gelegentlich mangelhafte Englischkenntnisse stören da überhaupt nicht, sondern führen bisweilen zu sehr amüsanten Dialogen – teilweise mit Händen und Füßen . Das Frühstück im Hotel ist ein Traum. Hier fehlt es an überhaupt nichts – im Gegenteil war das morgens immer die Qual der schweren Wahl. Auch die Gastronomie im hoteleigenen Restaurant was sehr ansprechend.
Ich hatte im Hotel einen kleinen Unfall, den ich jedoch meiner eigenen Dummheit bzw. Unachtsamkeit und nicht dem Hotel ankreide. Daher musste ich zweimal dem Bangkok Hospital (auch nicht weit entfernt) einen Besuch abstatten. Es handelt sich hier um ein nagelneues Krankenhaus mit tollem Service. Die Betreuung seitens des Hotels war dabei absolut beispielhaft. Herzlichen Dank dafür noch dem sehr kompetenten Hotelmanager, Herrn Röschli , für die tolle Organisation und der reizenden Mitarbeiterin von der Rezeption, Borisuth, die uns beide Male begleitet und ausgesprochen liebenswürdig unterstützt hat.
Ach ja: Es gab weder Probleme mit den Liegen am Pool, noch mit irgendwelchen unfreundlichen Deutschen. Wir haben im Gegenteil nur sehr nette Hotelgäste aus allen Nationen, u.a. Österreich, der Schweiz und Deutschland angetroffen. Aber möglicherweise schallt ja es ja doch so aus dem Wald heraus, wie man hinein ruft.
Fazit: Wenn wir nochmal nach Hua Hin kommen sollten, dann nur in dieser Hotel.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Martin Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. April 2012

Das Hotel ist 1 neues Designhotel. Die Angestellten sind freundlich und geben sich Mühe, englisch zu sprechen. Pool/Restaurant/Strandlage alles chic. Keine Kinderaktivitäten/Poolrutsche o.ä.
Wir haben ein Zimmer mit privatem Pool gebucht. Design: 1a toller Steinpool, dazu polierter Holzboden. Ergebnis: raus aus dem Pool und glatt ausgerutscht. Aber nicht nur das Kind, sondern auch wir. 1x mit dem Rücken auf den Steintreppen, 1x nur das Knie verrengt. Wir sind sportlich, das hat Schlimmeres verhindert. Das Design ist lebensgefährlich. Gebrochene Knochen und Zerrungen sind keine Option für einen Urlaub!

  • Aufenthalt: April 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Kondzis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kasemkij_Group, General Manager von Cape Nidhra Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. April 2012

Vielen Dank fuer Ihren Besuch im Cape Nidhra Hotel. Wir bedauern sehr, dass Sie auf dem Holzboden der Terrasse ausgerutscht sind. Unsere Techniker werden sich die Oberflaeche des Bodens in dem betreffenden Zimmer genauer anschauen und gegebenenfalls entsprechend behandeln. Wir hatten seit der Eroeffnung des Hotels noch nie einen solchen Vorfall gehabt und waren uns folglich keiner Rutschgefahr bewusst. Nochmals vielen Dank fuer den Hinweis!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. März 2012

Zu diesem Hotel kann man nur sagen, es stimmt alles. Die Zimmer sind ein Traum. Wir wohnten in einer garden pool suite, deren Pool nicht einsehbar war und so eine Privatspäre bot. Die Suite sehr geschmackvoll eingerichtet, schöne Möbel, viel Holz, sehr schöne Fliesen.
Die Außenanlagen sehr gepflegt. Das Personal perfekt, freundlich und hilfsbereit.
Das Frühstücksbuffet hatte alles, was man sonst in asiatischen Hotels vermisst. Es war jeden Morgen ein Genuß. Auch Sonderwünsche wurden sofort erfüllt.

Der Strandabschnitt vor dem Hotel wesentlich schöner, als z.B. vor dem Marriott oder dem Hilton.

Für unseren -natürlich persönlichen- Geschmack: Die Backgroundmusik im Restaurant und in der Bar war eine Erholung.

Wir haben im Laufe unserer Urlaube viele Hotels kennengelernt, dieses war das Sahnehäubchen..

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Giselher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Februar 2012

Das Cape Nidhra ist ein - grundsätzlich sehr schönes - Design-Hotel, allerdings sehr unglücklich angelegt. Die Zimmer sind schön groß mit riesigem Bad und netter Terrasse mit Pool. Allerdings sind die Terrassen leider nicht uneinsichtig (also keine Privatsphäre) und nicht in der Sonne! Das kann zwar an der Jahreszeit gelegen haben (wir waren im Dez. da), aber das ist mir eigentlich egal. Wenn ich schon rund um den Globus fliege und ein Zimmer mit privatem Pool buche, will ich da auch Sonne haben! Darüber hinaus bieten die Zimmer (und zwar fast alle, weil sie alle in eine Richtung ausgerichtet sind) einen traurigen Blick auf eine vertrocknete Einöde samt Mistplatz.
Und da das Hotel direkt an der dreispurigen Hauptstraße liegt, ist der Lärm in den straßennahen Zimmern so laut, dass man in der Nacht kaum schlafen kann.
Da an den Weihnachtsfeiertagen eine Flutwelle den Strand weggeschwemmt hat, war dieser leider auch nicht nutzbar, außerdem wurden hier den ganzen Tag Reparaturarbeiten durchgeführt. Und der Hotel-Pool, der einzige Platz zum Sonnen, war natürlich rundum überfüllt.
Alles in allem ein wirklich schönes Hotel, jedoch mit vollkommen schlechter Lage! Ein Lob gilt aber dem freundlichen Manager, der uns stornieren und in ein anderes Hotel umziehen ließ. Das Centara war allerdings eine ähnliche Enttäuschung!

Zimmertipp: Man sollte auf jeden Fall aufpassen, dass das Zimmer möglichst nahe zum Strand liegt. Denn die Zimmer in Straßennähe sind extrem laut. Meerblick gibt es übrigens in keinem Zimmer - den hätten wir uns auch gewunschen!
  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Nicole H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kasemkij_Group, General Manager von Cape Nidhra Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. Februar 2012

Vielen Dank fuer Ihren Besuch im Cape Nidhra Hotel. Wir bedauern, dass Sie Ihre eine Uebernachtung bei uns sowie die uebrigen Urlaubstage im Centara Grand nicht geniessen konnten.

Wir haben bereits viele Stammgaeste, welche unser Hotel gerade wegen der zentralen Lage und dem guten Strandabschnitt schaetzen.
Wie Sie selbst erwaehnen, wurde Hua Hin vier Tage vor Ihrer Ankunft von einer Flutwelle heimgesucht, welche vielerorts grossen Schaden anrichtete. Ich bin sicher, Sie verstehen, dass daraufhin Reparaturarbeiten ausgefuehrt werden mussten. Leider konnten wir in der Folge aus Sicherheitsgruenden keine Sonnenliegen am Strand aufstellen.
Nochmals vielen Dank fuer Ihren Kommentar!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. Februar 2012

Das Hotel hat einen sehr speziellen Charachter basierend auf der Anordnung des Hauses quer zum Meer , die Zimmer sind hervorragend ausgerüstetg und mit dem imensen Platzangebot serh komfortabel , für länger bleibende Feriengäste ich das Platzangebot mit Liegen etwas beschränkt was zu unangenehmen "Reservationssituationen" führen kann.
Gesamte Anlage aber hervorragend und natürlich Topmodern, nur zu empfehlen

Direktion / GM

Die Führung des Hotels ist auf absolutem Top Level mti Christan Röschli als GM. Ohne den GM der immer an vorderster Front an zu treffen ist, könnte das Hotel den hohen Ansprüchen nie gerecht werden,

best of choice congratulations.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, hagai43347!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen