Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Top & Flop im modernen, schönen Design-Hotel” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Cher Resort

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Cher Resort
Nr. 2 von 59 Pensionen in Cha-am
Zertifikat für Exzellenz
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Top & Flop im modernen, schönen Design-Hotel”
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. Juli 2011

Das Hotel allgemein:

Das Hotel ist ein modernes, kleines schönes Design-Hotel im minimalistischen Stil (schwarz-grau-weiß). Es ist noch recht neu und hat auf Grund von Rauchmeldern, Feuerlöschern und Feueralarm auch ein recht hohes Sicherheitsniveau. Das Hotel ist etwas abgelegen in einer ruhigen Seitenstr. und hat einen kleinen schönen Vorplatz sowie gegenüber einen Parkplatz. Das Hotel ist recht offen gestaltet, so kommt man über eine kleine Treppe direkt ins große, offene und schöne Foyer in der 1. Etage und schon dort stellt sich das Urlaubsgefühl ein. Vom Foyer aus sind direkt die „Superior Beach View“-Zimmer zu erreichen, die Standard-Zimmer „Panoramic Sea View“ sind über eine große Treppe in der 2. und 3. Etage zu erreichen und die Privat-Villen, das Restaurant sowie den Swimming-Pool und die Treppe zum Strand sind über eine Treppe ins Erdgeschoss zu betreten. Das ist auch ein Nachteil dieses Hotels - es gibt keinen Aufzug und für Mobilitätseingeschränkte ist das Hotel nicht zu empfehlen. Für Familie mit Kindern auch nicht bzw. nur für einen Übernachtungsstopp geeignet. Die ganze Anlage ist schön gestaltet, auch die Poollandschaft mit direktem Meerblick mit dem großen Nachteil, fast keinen Schutz vor Sonne zu bieten. Im Zimmerpreis inklusive ist ein Frühstück. Für Sonnenanbeter und Ruhesuchende sehr gut geeignet, für Sonnenempfindliche und aktive Urlauber keine bzw. nur eine Empfehlung für einen Zwischenstopp von 1-2 Tage Aufenthalt. Zusammenfassend gesagt „lebt“ das Hotel vom tollen Design, der schönen Atmosphäre und den modernen, schicken Zimmern patzt aber in anderen wichtigen Dingen.

Lage und Umgebung:

Das Hotel liegt in einer kleinen Siedlung der einheimischen Bevölkerung zwischen Cha Am und Hua Hin, von einer großen Hauptstr. einige Fahrminuten oder ca. 15 Fußminuten entfernt am Strand von Cha Am. Der nächste größere Ort ist ca. 8-9 Kilometer entfernt und da es in direkter Nachbarschaft keine Geschäfte gibt und auch am Strand außer einem nahe liegendem Restaurant nichts Touristisches (Bar, Wassersport-Möglichkeiten usw.) gibt, sollte man unbedingt motorisiert sein. Auch der Strandabschnitt ist nicht besonders schön und bietet nichts Besonderes.

Service:

Der Service war sowohl am Empfang als auch im Restaurant gut und freundlich. Bei der Ankunft wurden die Koffer (über die recht langen Treppen) auf das Zimmer gebracht und im Zimmer gab es als kleine Aufmerksamkeit einen Mini-Snack.
Das Hotel bietet kostenloses WLAN (funktionierte gut & problemlos) und einen kostenlosen Fahrradverleih (haben wir nicht ausprobiert) sowie einen kostenlosen Parkplatz an. Der Check-Out kann bis 13:00 Uhr erfolgen.

Gastronomie:

Das offene, aber überdachte Restaurant liegt in der Gartenanlage direkt am Swimminpool. Wir haben dort nur das Frühstück und Cocktails zur Happy-Hour-Zeit ausprobiert, ansonsten waren die Preise für thailändische Verhältnisse etwas zu teuer (z. B. gebratener Reis versch. Sorten ab THB 180,-, Spaghetti ab THB 250,-, Fisch ab THB 380, 0,5l franz. Landwein THB 450,- und eine ‚normale‘ Flasche Wein ab THB 1.000,-) . Das Frühstück war bei uns inkl., kostet ansonsten THB 350,- bis 400.-. Wenn genügend Gäste vorhanden sind, gibt es das Frühstück wohl in Buffet-Form, zu unserer Zeit hatten wir die Auswahl zwischen 3 verschiedenen Frühstücksvarianten wie z. B. asiatisch (u. a. mit gebratenem Reis), Kontinental oder amerikanisch mit folgenden Bestandteilen: Toastbrot mit Butter & 2 Sorten Marmelade, 2 Spiegeleiern (oder Rührei oder Omelett), 2 Würstchen, 1 halbe Tomate, insgesamt einige Scheiben gekochtem Schinken, Peperonni-Fleischwurst, Käse sowie geräuchertem Fisch, kleinem Obstsalat und als Getränke Kaffee oder Tee und Fruchtsäfte/-nektare (Orange, Apfel, Ananas oder Guave) aus der Packung. Es war recht viel und genug zum Sattwerden und der Geschmack war in Ordnung bis durchschnittlich.

Während der Happy Hour von 17:00 bis 18:00 Uhr gab es Cocktails zum halben Preis, anstatt THB 180,- dann THB 90,-, aber Achtung: Bei 2 Cocktails kamen dann noch insgesamt THB 51,- (!) für Steuern und Service dazu! Die Auswahl ist auf einige wenige bekannte Cocktails wie z. B. Pina Colada oder Sex on the Beach beschränkt. Die Bedienung war freundlich, musste jedoch erst mal eine Kollegin fragen und die hat dann an Hand einer Beschreibung die Cocktails gemixt. Obwohl wir zu der Zeit die einzigen Gäste waren, hat es etwas gedauert und die Cocktails waren eine Enttäuschung.

Sport, Unterhaltung und Pool:

Das Hotel liegt zwar direkt am Meer, ist jedoch bis ans Wasser gebaut, so dass das Hotel keinen eigenen Strand hat. Der Sandstrand rechts und links daneben (über eine Treppe neben dem Pool zu erreichen) gehört nicht zum Hotel, sondern ist öffentlich, nicht besonders schön und hat nichts zu bieten – weder gibt es Palmen/Bäume noch Liegestühle, Sonnenschirme oder Wassersportmöglichkeiten. Da das Hotel vom nächsten größeren Ort (und dem Hauptstrand von Cha Am) einige Kilometer entfernt liegt und auch die nächsten Hotels weiter entfernt liegen, ist der Strand ziemlich einsam und ruhig. Lediglich ein paar Hundert Meter entfernt gibt es ein größeres Strandrestaurant und einige Ferienwohnungen und man sieht schon mal einige Thailänder nach Muscheln graben oder vereinzelte Touristen. Abends/nachts liegt der Strand im Dunkeln und ist noch unbelebter, so dass auch Strandspaziergänge keinen Spaß machen.

Das Hotel selbst hat als (öffentliche) Freizeiteinrichtung nur eine Swimmingpool-Landschaft mit guten und schlechten Seiten zu bieten: Die guten Seiten sind der schön gestaltete Pool mit direktem Meeresblick und einigen eingebauten Whirlpools, rechts 2 große viereckige Liege-Betten, links ein rundes Hängebett und als Highlight einige große Stein-Liegen mit Matratzen, die direkt über das Meer hinausragen. Daneben gibt es auch noch 5 bis 6 ‚normale‘ Plastik-Liegen. Die schlechten Seiten sind das sehr kalte Wasser im Swimming-Pool und dass es keine Sonnenschirme gibt und auch ansonsten keinen Schatten gibt.

An anderen Freizeitmöglichkeiten gibt es nur noch die kostenlosen Leih-Fahrräder und das Hotel arbeitet mit einem Jetski-Anbieter zusammen (30 Min. kosten THB 1.500,- und 1 Std. 2.800,- THB). Für (kleine) Kinder gibt es überhaupt keine Angebote – weder ein Planschbecken noch einen Spielplatz, Spiele o. ä.

Wer die teure Privatvilla „Sky Jacuzzi Beach Front Villa“ bucht, hat noch einen privaten Jacuzzi-Pool und einige andere Villen haben exklusiven Zugang zum privaten überdachten und bepflanzten „Pool Paradise“. Daneben haben die Villen teilweise noch einen kleinen Privatgarten, die beiden vorderen mit direktem Zugang zum ‚allgemeinen‘ Swimmingpool

Zimmer:

Die Zimmer bzw. unser Zimmer lag in der 3. Etage und war das Highlight des Hotels für das Auge. Sehr schön im modernen minimalistischen schwarz-grau-weißem Design eingerichtet und durch verschiedene dimmbare und teilweise indirekte Lichtquellen war es auch abends sehr gemütlich. Das Kingsize-Bett war gemauert und zwar breit genug, aber mit 1,80 m etwas zu kurz; die Matratze etwas härter, aber dennoch bequem. Das Zimmer hatte bodentiefe Fenster mit tollem Blick über die Anlage und das Meer, davor eine breite über die gesamte Fensterfront reichende gemütliche Liege.
Im Zimmer gab es auch einen ausreichend großen Keiderschrank mit eingebautem kostenlosem Tresor, eine elektronisch steuerbare Klimaanlage, einen Schreibtisch, einen kleinen Kühlschrank, einen Wasserkocher, ein Flachbild-Fernsehgerät mit 15 Kanälen (in Englisch nur BBC World & Bloomberg, der Rest thailändische Kanäle) und einen DVD-Player. 2 Flaschen Wasser gab es umsonst, alle anderen Produkte waren kostenpflichtig, aber zu moderaten Preisen (z. B. Cola THB 25,-, Bier THB 60,-, Evian THB 70,-, Voss Water THB 100,- bis 200,-, Vodka (mini) THB 300,-, Kitkat THB 20,- & Moskito-Spray THB 60,-).

Die Sauberkeit im Zimmer war prinzipiell in Ordnung, nur hinter der Liege vor dem Fenster (wo man selten hinschaut) lagen ein paar tote Insekten herum. Ein weiterer negativer Aspekt war die Hellhörigkeit des Zimmers – so war nachts das der TV vom Nachbarzimmer oder Zikadengeräusche von draußen zu hören.

Auch das Badezimmer war toll, schön eingerichtet und groß genug für 2 Personen. Das Besondere dabei war die große Badewanne, von der man durch ein großes Fenster direkten Blick ins Zimmer und auf die große Fensterfront hatte, aber durch eine Jalousie konnte man das Fenster auch verdunkeln. Bei unserer Ankuft war die Wanne bereits gefüllt und mit ein paar Blumen dekoriert. Das Badezimmer hatte einen riesigen Spiegel über der 1,50 m breiten Ablage mit dem Waschbecken. Im Bad gab es Hausschuhe für 2 Personen; große, mittlere und kleine Handtücher, Shampoo und Duschgel.

Die Sauberkeit im Bad war zwar an sich in Ordnung, es gab aber unten am Rand der Glastrennwand der Badewanne ein paar kleine Schmutz- bzw. Schimmelflecken.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Merlion-CGN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

77 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    24
    37
    11
    3
    2
Bewertungen für
16
39
2
Geschäftsreisende
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
    3 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 30. Januar 2011

Vornehmlich Urlaubshotel für wohlhabende Thailänder. Sehr nettes Personal, schönes Design, erst 1.5 Jahre alt, daher auch noch alles in sehr gutem Zustand. Die Umgebung Cha-am ist jedoch fürchterlich. Im Meer sind viele miese Quallen, daher bleibt zur Abkühlung nur der Hotelpool, der jedoch Salzwasser hat und entsprechend angenehm ist.

  • Aufenthalt Januar 2011
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, axbox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Cha-am angesehen:
0.4 km entfernt
Novotel Hua Hin Cha Am Beach Resort and Spa
2.4 km entfernt
Veranda Resort and Spa Hua Hin Cha Am - MGallery Collection
0.6 km entfernt
Cera Resort Chaam
Cera Resort Chaam
Nr. 8 von 56 in Cha-am
4.5 von fünf Punkten 179 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
9.7 km entfernt
Golden Beach Hotel Cha-am
Golden Beach Hotel Cha-am
Nr. 15 von 56 in Cha-am
3.5 von fünf Punkten 112 Bewertungen
13.5 km entfernt
SO Sofitel Hua Hin
SO Sofitel Hua Hin
Nr. 4 von 56 in Cha-am
4.0 von fünf Punkten 143 Bewertungen
0.9 km entfernt
The Regent Cha Am Beach Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Cher Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cher Resort

Unternehmen: Cher Resort
Anschrift: 924 Bureerom Road | Cha-am, Cha-am 76120, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phetchaburi > Cha-am
Ausstattung:
Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 von 59 Pensionen in Cha-am
Preisspanne pro Nacht: 70 € - 176 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Cher Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 36
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HotelTravel.com, Hotels.com, Expedia, Agoda, Booking.com, Ctrip TA und Asiatravel.com Holdings als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cher Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cher Hotelanlage
Cher Hotel Cha-Am

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen