Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Absolut gelungenes Designhotel in Khao Lak” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Casa de La Flora

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Casa de La Flora
Nr. 2 von 64 Hotels in Khao Lak
Zertifikat für Exzellenz
Berlin
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut gelungenes Designhotel in Khao Lak”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

Der Aufenthalt im Casa de La Flora war wundervoll und erholsam.Genau so, wie wir es von einem Mitglied der von uns favorisierten Design-Hotels erwartet haben. Von der Abholung im hoteleigenen Van bis zum Check-out verlief alles reibungslos und wir waren traurig, dieses Design-Kleinod zu verlassen. Die Größe des Hotels war mit ca. 30 Suiten überschaubar und gerantiert das besondere Extra an Exklusivität und Intimität. Unsere Unterkunft war eine Duplex-Suite mit allem erdenklichen Komfort und sehr viel High-Tech. Beim Aufwachen blickt man direkt auf das Meer der Andamensee - für uns gibt es keinen schöneren Start in Tag! Bemerkenswert auch der Service mit einer täglich aufgefüllten Minibar, Obst, Sandwiches am Nachmittag und einer Süssigkeit am Abend. Das Pi-Water, eine hauseigene Abfüllung mit stillem Wasser in einer ästhetisch designten Flasche, würde ich am liebsten auch in Deutschland haben. Ich vermisse es bereits! Ein tolles Marketing- und Designkonzept, das selbst das Wasser mit einschliesst. Das Essen zum Frühstück ist reduziert, aber das ist kein Manko, denn jedes einzelne A-la-carte-Frühstück ist ein kleines Gedicht: Vom besten Egg Benedict jenseits der USA bis zum tollen japanischen Frühstück schmeckte alles sehr überzeugend. Als Coffee-Addict kann ich den Café nur loben; vor allem im Vergleich zu der Filter-Café-Plörre im Renaissance Phuket. Am Abend direkt am Strand zu dinieren, machte einfach Spaß, auch wenn die Preise im Hotel um ein Vielfaches teurer waren als in den lokalen Restaurants in Laufnähe. Besonders der Oberkellner Pok (?) war ein Schatz und die Seele des Restaurants. Die Seele des Hotels ist sicherlich der "Dreammaker" Jowell, der sich stets äußerst charmant um das Wohlergehen der Gäste kümmert, Tipps für den perfekten Urlaub gibt und einfach dafür sorgt, dass jeder Gast sich ganz besonders fühlt. Als unsere Sunset-Cruise wegen schlechten Wetters leider nicht stattfinden konnnte, sorgte Jowell für einen wundervollen Urlaubsausklang und arrangierte ad hoc ein romantisches Dinner am Meer für uns. Merci encore une fois! wer außerhalb des Hotels essen möchte, dem sei das Baa Thalang (oder ähnlich) zwei Häuserblocks weiter empfohlen. Hier gab es den besten Papaya-Salad und sehr leckeres und günstiges Thai-Food. Der Strand vor dem Hotel ist schmal und wie alle Strände in Khao Lak den Gezeiten unterworfen. Wir fanden es dennoch sehr schön und haben ausgebiegige Strandspaziergänge unternommen. Auf den komfortablen Daybeds am Strand ließ es sich dann wunderbar den Rest des Tages verschlafen. Viel bequemer als die sonst üblichen Liegen. Wir können das Casa de La Flora uneingeschränkt empfehlen und würden jederzeit wieder kommen. Nur eine Bitte an das Management: Der offene Kleiderschrank im Badezimmervorbereich ist zu klein, vor allem für die Damenwelt, die mit mehr als nur einem T-Shirt und Flip-Flops reist. Das geht sicher zu optimieren. Auch das House-Keeping war an manchen Tagen nicht gut und hat einfach vergessen, vorbeizukommen. Das ist schade und sollte in einem Hotel dieser Kategorie nicht vorkommen.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Flightdino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

415 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    334
    56
    21
    4
    0
Bewertungen für
36
301
9
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (20)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Winterthur, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2011

Stayed there for 10 nights late November. It is expensive, yes. But we consider price/value to be very much ok. The setting is perfect. Everything was clean and quiet. The atmosphere is very relaxing and quiet. We like that. If you're looking for kids entertainment and/or party, this is not the place to go. Guests were a mix of mainly European (mostly Swiss and German) and some Asian.
All employees were very nice and especially helpful. Room service is unbeatable. They are really taking care of you (free sandwiches, mini bar, newspaper, fresh fruit, small desserts, all things delivered to your room daily free of charge). Great hospitality.
Many things are in walking distance (restaurants, minimarts). You can do long beach walks, if you want. Depending on weather the sea can be sometimes a bit rough (at least for small kids) but it is still very much possible to swim in there.

Breakfast was ok. Choice was not superb, but ok. Well, we stayed a couple of nights, which might be the reason for our OK-only rating. We didn't have too many dinners as we found nearby restaurants regarding price-value a bit better. You can't beat the athmosphere at Casa de la flora, though.
There is a small exercise room. Albeit a bit small, it has everything you need, including towels, fresh fruit and water.
You can rent bicycles, too at the hotel. And you can play tennis for free at the sister hotel (Hotel Flora, not to be confused with Casa de la Flora, it is a 15 minutes walk between the two). You can drive to Khao Lak for 150 Bath (one way), were all the action is.

And you can do excursions, too. These are really expensive, I completely agree. But you can't recommend them too much. Their standard is really top-notch. We did the sunset dinner cruise and the Similan Island snorkel trip. We don't regret either of them. Service was impeccable, and the experience amazing. We even saw a whale on our way to Similan. Similan itself is crowded. But they do everything to make you feel as if you were on your own almost private Island there. And on the sunset cruise you have a yacht on your own (at least we had). Perfect present for your wife's birthday if that happens to be while your stay there.

The only drawback at all was the air-condition. As 23 degrees Celsius as the warmest possible setting is for us a bit too cold. That should be improved, if possible (and it would save some energy as well).
Wifi is available, stable and fast.

But we'd go back there again for sure.

Thanks to all the people at Casa de la Flora for providing a such remarkable stay.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, RKU8400!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nuremberg, Germany
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2011

Wow, das Hotel ist fast in allen Belangen sehr toll, aber auch nicht gerade billig. Wir haben für eine Beachfront Villa mit Schlafzimmer, Bad, Wohnzimmer und einer kleinen Terrasse mit eigenem kleinen Swimming Pool fast 400 EUR bezahlt. Das Hotel ist ganz neu gebaut, direkt am Strand und verfügt über lauter kleine Villas in unterschiedlichen Größen mit jeweils einem eigenen kleinen Pool. Alles ist sehr neu und toll durch-designed. Auch der Service ist sehr gut und es bleiben kaum Wünsche offen.

Leider haben wir an vielen Stellen aber gemerkt, dass gerade erst eröffnet wurde. Viele Dinge waren noch nicht ganz fertig oder noch nicht ganz eingespielt. Beispielsweise konnte man die Klimaanlage nicht wärmer als 23 Grad einstellen, so dass wir nur die Wahl zwischen Schwitzen oder Frieren hatten. Am Strand gab es fest eingebaute Liegeplätze zu denen noch die Auflage gefehlt haben oder die Lounge über dem Restaurant wurde erst in der zweiten Woche unseres Aufenthalts aufgebaut und viele weitere Dinge, die einfach noch nicht ganz komplett waren. Das gleiche galt eigentlich auch für den Service. Manche Dinge waren entweder noch nicht eingespielt oder wurden während unseres Aufenthalts immer mal wieder geändert. Bsp. änderte sich die Happy Hour laufen, wurde das Frühstück von Bedienung auf Buffet umgestellt oder standen erst nach 10 Tagen Blumen in den extra auf dem Zimmer bereitgestellten Vasen.

Insgesamt ist das alles nachvollziehbar, aber bei einem derartigen Preis doch ein bisschen ärgerlich. Wir haben uns am Ende auch ein bisschen beschwert und auch, zumindest nach nachfragen, ein recht faires Kompromissangebot bekommen. Alles in allem sind wir daher schon zufrieden mit dem Aufenthalt und würden, bei einem guten Angebot auch wieder hinfahren.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, jhein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2011

Das Hotel hat uns insgesamt sehr sehr gut gefallen. Es ist noch sehr neu und hat eine tolle Lage. Den Preis empfanden wir mit 380€/Tag etwas zu hoch, denn dadurch dass es neu ist, holpert es ganz leicht an manchen Stellen. Aber nur ein bisschen.:-)
Unter "User fotos" finden Sie zwei Videos, einmal Beachfront Studio und einmal Beachfront Suite.

ALLGEMEINES:
==============
Das Hotel liegt ca. 2 Stunden vom Flughafen Phuket entfernt (bei Khao Lak) und hat eine tolle Lage direkt am Strand. Die Anlage ist recht überschaubar so dass es sich nie überfüllt anfühlt. Es gibt einen nicht zu großen Gemeinschaftspool mit 8 Doppelliegen, ein Restaurant mit Blick aufs Meer, ein Massage Salon, ein Fitnessstudio, einen kleinen Aufenthaltsraum/eine Art Wohnzimmer mit Mac und einigen Büchern und das war´s auch schon.

Die Anlage ist recht neu und erlebt in diesem Jahr ihre erste Hochsaison. Das Design ist sehr modern und gradlinig, ohne zu kühl zu wirken. Da es gerade erst den Betrieb aufgenommen hat, fehlten bei uns noch einige Dinge und es wirkte an manchen Stellen etwas unfertig bei den Details. Während unseres Aufenthaltes gab es z.B. keine Polster für die Holzpodeste am Strand, keine Sonnenschirme am Strand, keine Blumen aber 3 Vasen in den Zimmern, keine Sitzpolster im Restaurant, noch nicht ganz ausgereifte Technik in den Zimmern und manchmal etwas unrunde Abläufe. Dies mag auch der Grund sein, weshalb wir den Zimmerpreis für (im Moment noch) zu viel empfanden.

Was wirklich ausgezeichnet ist, sind die Mitarbeiter. Sie sind freundlich, nett und hilfsbereit und (das hat uns besonders gefallen) jeder hat irgendwie seine eigene besondere Art und durfte sie auch zeigen. Dadurch wirkten sie authentisch und nicht aufgesetzt! Denn es gibt in Hotels immer einen spürbaren Unterschied zwischen glücklichen/freundlichen Menschen und trainierter Freundlichkeit. Dieses "Willkommen sein" Gefühl wird einem von der Sekunde am Flughafen bis zum Check Out am letzten Tag vermittelt und es fühlt sich gut an.

UNSER AUFENTHALT:
====================
Nach unserem Pick Up am Flughafen (klimatisierter Luxux Minivan, kalte Handtücher, Getränke, Willkommensblumen) und dem Check-In waren wir sehr beeindruckt. Alles ist modern und stylish und riecht toll. Das Bett ist bequem und der Ausblick eine Wucht. : Obwohl das Zimmer (Kategorie: Beachfront Studio No. 2118) luftig und groß wirkt, hat man leider kaum Platz für sein Gepäck; es liegt immer im Weg und der Schrank ist winzig und es gibt kaum Ablageflächen für die Kleidung.

Problematisch fanden wir die Klimaanlage, die in allen Villen auf max. 23C programmiert war, was wirklich eiskalt ist. War sie aus, wurde es innerhalb von wenigen Minuten ziemlich heiß im Raum. Unser drittes Anliegen mit diesem Zimmer war das WC, dies war durch eine Glastür vom Schlafraum getrennt. Kein Milchglas, sondern Klarglas. Muss man mögen, wir mögen´s nicht. :-)

Am nächsten Tag fragten wir nach einem anderen Zimmer und konnten problemlos umziehen. In diesem hatten dann einen kleinen Wohnbereich und zwei AC. So konnten wir nur eine laufen lassen und die Temperatur war damit im ganzen Raum ok. Wir fanden es ein bisschen unglücklich, dass wir für dieses "Upgrade" zusätzlich 50 € / Tag bezahlen mussten, denn wir wollten kein Upgrade, sondern nur eine funktionierende Klima. Sei es drum, nach dem Umzug (Beachfront Suite No. 2116) lösten sich de o.g. Probleme alle, denn auch das Bad war mit einer Tür vom Rest getrennt.

Ab Tag zwei begann also ein toller Aufenthalt mit schönen Eindrücken. Was uns besonders gut gefallen hat (neben den freundlichen Mitarbeitern) war die unkomplizierte Atmosphäre. Es gab nie die Situation dass es etwas nicht gab, oder nicht gebracht werden konnte oder dass man ein "Sorry no" als Antwort bekam. Vom Housekeeping bis zur Rezeption waren alle um unser Wohl bemüht.

Wir haben die schöne Anlage, die Ruhe und Gelassenheit dort sehr genossen und der Blick zum Meer lässt einem nicht nur am ersten Tag das Herz hüpfen. Der Strand ist sauber und nicht überlaufen und es gibt auch außerhalb des Hotels schnell erreichbare (1-10 MInuten Fußweg) Minimärkte, Restaurants und Massage Angebote.

WER FÜHLT SICH HIER WOHL?
==========================
Wir denken: hetero/homo Paare, Honeymooner, Hochzeiter, Mutter&Tochter, Freunde. Ungeeignet scheint es für Familien mit Kindern, denn das Meer war immer recht stürmisch und der Sandstreifen ist durch Ebbe und Flut immer nass und recht klein) Auch werden sich Partygänger hier schnell langweilen.

ZUSAMMENFASSUNG:
===================

WAS UNS NICHT SO GEFALLEN HAT...

- Preise für Ausflüge / Massagen
bestimmt ist die Qualität der Leistungen die man via Casa de la Flora deutlich höher als außerhalb des Hotels, aber die Similan Tour bekommt man extern für 1/3, Massagen für 1/7 - Teurer ist nachvollziehbar und ok, aber SO VIEL teurer irgendwie nicht mehr)

- Größe des Zimmers
In den Studios ist zu wenig Platz für Koffer

- Infos zum Hotel
Bei der Ankunft hätten wir uns eine Übersichtsmappe o.ä. mit allen wichtigen Infos rund um das Hotel gewünscht, wo ist was, was gibts, wie funktioniert was, wie lange, wohin, etc.? So haben wir erst in den letzten 3 Tagen eher zufällig erfahren dass es einen Fitnessraum gibt, den wir vorher nicht gesehen hatten. (wir hatten sogar explizit nach einem gesucht und auch auf der Hotelwebsite nichts gefunden)

- Liegen / Handtuchbesitzer
Gibt´s überall, nur in das Ressort passt es nicht rein. Wenn sich eine größere Schweizer Gruppe am Pool Ihre Liegen sichert und dann den Tag aber am Strand verbringt, hat man einfach Pech gehabt denn es gibt nur vier Liegen direkt am Pool. Aber das gibts wohl in allen Hotels, meist sind es dort jedoch Engländer oder Deutsche. Das nennt man dann vielleicht ausgleichende Gerechtigkeit :-)

WAS UNS SEHR GUT GEFALLEN HAT….

- Essen
immer extrem lecker und gutes Preis/Leistungsverhältnis

- Fahrservice
Wir mussten zwei mal nach Phuket und hatten ein Fahrzeug plus Fahrer gebucht und es war beide Male 1A. Auch wieder inkl. Getränke und Cold Towels und ein für uns mitdenkender Fahrer! :-) Danke Lek, danke Eddie (Airportshuttle)!

- Geruch
alles und jeder riecht gut. So gut dass ich das Wet-Towel-Lemongrass-House-Parfum in Surin nachgekauft habe.

- Entspannte Atmosphäre
trotz stylischem Ambiente ist es gemütlich und man fühlt sich sofort wohl. Es gibt keinen offiziellen Dresscode o.ä., es wirkt als dürfte jeder wie er will und das geht gut auf, denn keiner benimmt sich daneben

- Blick
Der Guten-Morgen-aus-dem-Fenster-Blick ist in den Beachfront Villas ist einfach der Hammer!!!

- Massage
tolles Ambiente, tolle Technik, tolle Mitarbeiterinnen

- Service
sehr aufmerksam, immer freundlich und liebenswert, nicht aufdringlich

====

Fazit: Wenn Sie KEIN All-Inclusive-Halligalli-Hotel suchen, sind Sie hier richtig! Wir kommen gerne wieder und können das Hotel empfehlen!

Zimmertipp: Beachfront hat die beste Aussicht aber man sollte das Meergeräusch (Tag und Nacht) sehr mögen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, comikaze!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Khao Lak angesehen:
0.4 km entfernt
Chongfah Beach Resort
Chongfah Beach Resort
Nr. 1 von 64 in Khao Lak
5.0 von 5 Sternen 446 Bewertungen
7.7 km entfernt
JW Marriott Khao Lak Resort & Spa
0.8 km entfernt
La Flora Resort & Spa
La Flora Resort & Spa
Nr. 11 von 64 in Khao Lak
4.5 von 5 Sternen 844 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.9 km entfernt
Moracea by Khao Lak Resort
Moracea by Khao Lak Resort
Nr. 9 von 64 in Khao Lak
4.5 von 5 Sternen 846 Bewertungen
2.3 km entfernt
The Sands Khao Lak by Katathani
8.8 km entfernt
Beyond Resort Khaolak
Beyond Resort Khaolak
Nr. 10 von 64 in Khao Lak
4.5 von 5 Sternen 1.404 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Casa de La Flora? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Casa de La Flora

Unternehmen: Casa de La Flora
Anschrift: Moo 213 67 5, Khuk Khak, Khao Lak 82190, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Khao Lak
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Khao Lak
Nr. 2 der Luxushotels in Khao Lak
Nr. 2 der Strandhotels in Khao Lak
Nr. 11 der Romantikhotels in Khao Lak
Nr. 19 der Familienhotels in Khao Lak
Preisspanne pro Nacht: 189 € - 661 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Casa de La Flora 5*
Anzahl der Zimmer: 36
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Casa de La Flora daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Casa De La Flora
Casa De La Flora Hotel Khao Lak

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen