Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“DAS Highlight auf Jeju” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Seongsan Ilchulbong

Seongsan Ilchulbong
Platz Nr. 1 von 105 Aktivitäten in Seogwipo
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Germany
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“DAS Highlight auf Jeju”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Wir haben den Sunrise Peak im Rahmen eines geführten Roundtrips besichtigt. Leider hatten wir für den Auf- und Abstieg nur gut 50 Minuten Zeit, da um 13.30Uhr die nahgelegende "Women Diver Show" beginnen sollte, bei der die Taucherinnen Anemonen, Oktopusse und sonstiges Meeresgetier nach traditioneller Art fangen und dort auch zur Verköstigung anbieten.

Die 50 Minuten waren definitiv zu kurz. Der Aufstieg ist gerade bei heißem Wetter sehr beschwerlich und man sollte sich was zu trinken mitnehmen. Zwischendurch gibt es einige Möglichkeiten zur Rast und um den Ausblick zu genießen. Ich würde jetzt pauschal zwei Stunden empfehlen.

Am Kraterrand angekommen, lädt eine große Tribüne zum verweilen ein und bietet einen tollen Ausblick - wenn nicht wie bei uns der komplette Krater im Nebel lag und man nur 10m Sicht hatte :( Immerhin bot der Nebel und der Wind die dringend benötigte Abkühlung.
Bei feuchtem Wetter sollte man sicherlich noch etwas mehr Zeit einplanen, da die Stufen an manchen Stellen sehr rutschig sein können.

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
1 Danke, dermitohne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.035 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    594
    375
    61
    4
    1
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
120 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 57 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kraterwanderung mit Ausblick”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2011

Seongsan Ilchulbang wurde in unserem Reiseführer als eines der Highlights der Insel Jeju hervorgehoben. Es handelt sich dabei um einen bewachsenen Krater, der über viele Treppen bestiegen werden kann.
Zu Beginn kann man einem traditionellen „Olle Trail“ folgen, kurz darauf beginnt der Aufstieg via Treppen. Leider hat das Wetter während unseres Besuchs nicht ganz mitgespielt, so dass es zum Teil etwas rutschig auf den Stufen war. Nichtsdestotrotz war es ein toller Ausblick, den man oben genießen konnte.
Die Anfahrt mit dem Bus ist unproblematisch, von der Bushaltestelle sind es nur noch etwa 2 Minuten zu Fuß zum Parkplatz des Seongsan. Von Jeju City muss man etwa 90 Minuten Fahrtzeit einrechnen.

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
Danke, jabulani78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
134 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht ganz so spektakulär wie auf den Fotos”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2011

Natürlich darf bei einer Reise nach Jeju ein Besuch des Seongsan Ilchulbong nicht fehlen.
Mit unendlich vielen Treppenstufen geht es hinauf Richtung Krater, der auf den Bildern imposant und leuchtend grün wirkte. In natura war es dann etwas weniger grün, etwas weniger groß und trotzdem wunderschön.
Allein für den Ausblick lohnt es sich, die Treppenstufen in Kauf zu nehmen.

Täglich gibt es zudem "Vorführungen" der Haenyo-Taucherinnen, die auch ein kleines Restaurant betreiben und die gefangenen Meerestiere frisch verkaufen. Leider haben wir das verpasst.

Nebenan gibt es auch einen kleinen Tempel, dessen Eintritt normalerweiser inkludiert ist, der aber leider geschlossen war. Aber auch von außen sehenswert!

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
1 Danke, Nanni79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Seongsan Ilchulbong angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jeju, Jeju Island
 

Sie waren bereits im Seongsan Ilchulbong? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen