Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Constance Ephelia
Hotels in der Umgebung
Le Meridien Fisherman's Cove(Bel Ombre)
403 $*
384 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kempinski Seychelles Resort(Baie Lazare)
608 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
653 $*
594 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
208 $*
152 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
AVANI Seychelles Barbarons Resort & Spa(Grand Anse)
409 $*
262 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
184 $*
131 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Savoy Resort & Spa(Beau Vallon)
414 $*
305 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Banyan Tree Seychelles(Takamaka)
1.117 $*
BanyanTree.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
2.512 $*
2.340 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
1.692 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (3.943)
Bewertungen filtern
3.943 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.413
1.018
329
125
58
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.413
1.018
329
125
58
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
289 - 294 von 3.943 Bewertungen
Bewertet 8. Juli 2012

Wir waren 6 Tage im Ephelia und haben sehr guten Service erleben dürfen. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, aber leider mussten wir uns ein wenig an die Hellhörigkeit gewöhnen, was aber nach 2 Tagen (für uns) schon nicht mehr so schlimm war. Wir hatten eine Junior Suite mit einer sehr schönen Terrasse mit Blick Richtung Meer. Der Pool und das sehr leckere Restaurant 'Helios' waren nur ein paar Meter entfernt.
Das Frühstücksbuffet war umwerfend! Am ersten Tag waren wir so überwältigt von der riesen Auswahl, sodass wir gar nicht wussten was wir nehmen sollten und erst am 2. Tag das Frühstück so richtig genossen haben (da wir ja nun schon wussten was es gab und uns sozusagen "Strategisch" durch gegessen haben :-)).
Zu Abend haben wir bis auf einmal immer im Hauptrestaurant. Wir hatten eine kleine Niesche in der nicht allzu viele Tische standen, was sehr gemütlich war. Das Buffet war immer reichlichst und sehr abwechslungsreich, sodass für wirklcih jeden was dabei war. Die Qualität war in Ordnung - leider sind wir die Tage davor in dem Hotel auf Praslin so verwöhnt worden mit Essen, das wir anfänglich von dem Essen im Ephelia ein wenig enttäuscht waren.
Wobei wir jeden Abend mit sehr leckerer Bananentarte verwöhnt wurden - die gabs im vorherigen Hotel nicht. ;-)
Wassersport wurde reichlich geboten - leider hatten wir beim Schnorcheln pech weil schlechte Sicht war.
Auch das Spa-Angebot können wir nur positiv hervor heben. Wir haben uns an unserem letzten Tag eine Massage gegönnt und sind aus dem schwärmen gar nicht mehr raus gekommen!
Leider konnte ich dort auch den Arzt des Resorts testen - wenn man Medizinische Hilfe benötigt ist man bei Ihm gut aufgehoben. Für mich zum Glück, konnte er auch ein wenig Deutsch, da ich mit meinem Englisch was Krankheiten betrifft nämlich leider am Ende bin.
Auch sehr schön fanden wir die tägliche Schildkrötenfütterung an der man teilnehmen konnte.

Negativ haben wir leider empfunden das man bei einchecken zwar sehr freundlich empfangen wird, aber keinerlei anregungen oder empfhelungen bekommt was auf der Insel Sehenswert ist. Das haben wir im Hotel davor wesentlich besser erlebt. Auch der Reiseführer dort war wenig motiviert.

Bei unserem nächsten Besuch auf Mahe würden wir uns warscheinlich ein kleineres Hotel aussuchen, da wir uns doch ein wenig wie in Center Parks gefühlt haben.

Servicetechnisch und Qualitativ ist am Ephelia aber nichts auszusetzen. Uns persönlich halt nur ein wenig zu unpersönlich.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Michaki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2012

Das Ephelia Resort ist wunderschön.
Der Empfang von Frau von Wrede war kompetent und sehr herzlich. Vielen Dank an Sie für die tolle Überraschung die Sie für uns hatte.
Empfang: sehr gut Vielen Dank an Veronique
Zimmer: super toll, auch die Zimmerreinigung top.
Strand: sehr schön, auch das Personal dort sehr nett (north)
Strandbar; sehr gut, sehr netter Mann hinter der Theke (north)
Seselwa Restaurant: sehr gut, auch das Personal sehr gut und aufmerksam (Jay)
Cyann: ausgezeichnet, Hut ab vor dem Koch!!
Frühstück: sehr gut, vielen Dank an Velma für die besten Omeletts. Strong Cappuccino ausgezeichnet :))
Turtels: einfach süss!
Busfahrt nach Viktoria:ein Abenteuer, das sich lohnt.
Es lohnt sich hinzufahren. Wir waren begeistert und haben uns wirklich sehr gut erholt.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, berti1311!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juni 2012

Es ist eine wirklich schöne, weitläufige in die Umgebung eingebettete Hotelanlage. Alle beiden Strände, Nord und Süd haben ihre Vor- und Nachteile, wir bevorzugten am liebsten den Südstrand, weil dort weniger Trubel war und man dort die Möglichkeit hat, die vorgelagerte kleine Insel zu besuchen und vor allem zu erkunden. Wenn man hier alles sehen möchte, wäre es ratsam festes Schuhwerk mit zu nehmen, aber es lohnt sich.
Zumindest ist die Anlage so groß, dass man die Anzahl der Gäste nicht unbedingt mitbekommt.
Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet, mit vielen netten Extras wie Video/Musik on Demand.
Alles in allem kann man hier einige Tage verbringen.

Negative Punkte während unseres Aufenthaltes war ein großer Tumult von einheimischen am Nordstrand, leider stand das Personal dort etwas hilflos daneben!? Man muss auch dazu sagen, dass dieser Strand regulär öffentlich ist.
Ein weiteres Manko war die teilweise mangelnde Zimmerreinigung, zu mindest auf den zweiten Blick. wir sind zwar nicht gerade penibel, aber wenn nach vier Tagen noch immer der gleiche Schmutz an der selben Stelle ist, passt etwas nicht.
Alle Punkte wurde von uns auch bei der Infoveranstaltung angesprochen und wir hatten ein sehr schönes Gespräch mit dem Management. Es wurde sich umgehend darum gekümmert bzw. Aufgenommen. Wir verstehen auch, dass es bei den vielen Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu gewissen Anlaufschwierigkeiten kommen kann. Wir Entnahmen aus dem Gespräch, dass hier aktiv daran gearbeitet wird.

Fazit: Sehr schönes Hotel, mit freundlichem Personal, was sich bemüht, alles zur vollen Zufriedenheit zu erledigen. Leider noch mit einigen Ecken und Kanten, aber wenn die Hotelleitung den Spagat zwischen Masse und Klasse hinbekommt, definitiv einen Besuch Wert!

Ps: Tagestouren mit Sandro, Vasco Tours, auf Mahe bzw. Praslin. Sehr zu empfehlen, individuell, spontan, kulturell, informativ, interessant usw. Wir waren sehr zufrieden über diese persönliche Erkundung von Mahe sowie die Spontanität auf unsere Wünsche einzugehen. Wir genießen heute noch immer ein Glas Citronella und denken an die schönen Zeiten.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Daniel Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2012

Wir waren im Constance Ephelia auf Hochzeitsreise und zum ersten Mal auf den Seychellen - es war ein wunderschöner Aufenthalt. Ich könnte keine Kritikpunkte nennen - das Service war ausgezeichnet, die Zimmer (Senior Suite) wunderschön, die Küche sehr gut und abwechslungsreich. Erstaunt hat mich die große Weinauswahl.
Durch die Größe des Areals spürt man wenig von den vielen anderen Besuchern, die Entfernungen haben mich nicht gestört - ich gehe auch gern mal spazieren! (Wer das nicht mag, kann auch mit den Elektrowägen mitfahren, die immer zirkulieren.
Würde sofort wieder hinfahren!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, S_Stevie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2012

Kürzlich waren wir für 8 Tage im Constance Ephelia Resort, Mahe, Seychellen. Es war unsere erste Reise auf die Seychellen. Das Resort ist etwas abgelegen in einem ehemaligen Naturschutzgebiet. Die Anlage ist schön, aber für unsere Begriffe von einem romantischen Hotel auf den Seychellen einfach zu groß und weitläufig. Wir mögen es auch nicht, dauernd mit einem Golfwägelchen vom Süd- zum (schöneren!) Nordstrand zu fahren. Man steht dauernd da und wartet, das ein Wagen kommt, in der Hitze ist Laufen auch nicht immer zu empfehlen. Der Südstrand liegt in einer wunderschönen kleinen Bucht, wo man oft fast alleine ist. Leider sind die Bademöglichkeiten dort wegen Ebbe und Flut sehr eingeschränkt. Wir hatten eine Juniorsuite, die hübsch (afrikanisch) eingerichtet war. Leider hörte man oft von den Nachbarn die Türen knallen oder morgens den Roomboy, der vor der Tür einen Verschlag mit seinen ganzen Wäschesachen hatte, dadurch wurde man oft wach. Das ist auch nicht sehr glücklich gelöst, es sieht auch ein wenig "verhaut" aus. Am Nordstrand kann man wunderbar schwimmen, er ist dadurch etwas belebter, aber immer noch idyllisch. Das Essen im Hauptrestaurant (wir hatten wegen der abgelegenen Lage HP) war sehr gut, meist mit indischem und orientalischen Hintergrund, es gab immer sehr guten frischen Fisch, sehr viel Auswahl. Was uns gestört hat, war allerdings die Massenabfertigung, es ging oft etwas hektisch zu, es sei denn, man bekam einen Platz im ruhigen Teil des Restaurants, nahe am Meer. In den beiden Restaurants am Nordstrand war es abends sehr ruhig, da schon eher zu ruhig. Die meisten Angestellten waren äußerst liebenswürdig und bemüht (bis auf ein paar "Brummel", die man wohl überall trifft). Was uns störte, war diese Abgelegenheit und das man nur für teures Geld mal in die entzückende Inselhauptstadt Viktoria kam oder überhaupt mal woanders hin. Viel zu teuren waren auch die Schnorchelausflüge per Boot vom Hotel aus; für ca. 2 Stunden 55,-- bis 60,-- Euro ist schon arg überteuert.
Wir hörten auch, daß für dieses große Resort über mehrere Kilometer leider viel Mangroven abgeholzt wurden. Ein Teil steht noch, hat aber keine richtige Wasserzufuhr mehr, stinkt und Ansonsten hat man sehr viel von den alten Palmen und Bäumen stehen lassen. Es ist wirklich wunderbar tropisch grün und auch sehr ruhig.
Beim nächsten Mal würden wir uns allerdings ein kleineres Hotel suchen, auch ruhig, aber nicht ganz so abgelegen. Wir mögen auch "Localife".
Mahe hat uns von der Natur und den Menschen her sehr, sehr gut gefallen. Ich möchte unbedingt wieder hin.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hanna137!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen