Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Constance Ephelia
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Le Meridien Fisherman's Cove(Bel Ombre)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
Sun Resort(Mahé)
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Savoy Resort & Spa(Beau Vallon)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Bel Air(Victoria)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (3.944)
Bewertungen filtern
3.944 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.414
1.018
329
125
58
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.414
1.018
329
125
58
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
311 - 316 von 3.944 Bewertungen
Bewertet 5. Oktober 2011

Die letzten vier Nächte unserer Rundreise haben wir im Constance Ephelia verbracht, leider "nur" diese vier Nächte...!

Das Resort ist sehr neu, eröffnet wurde es 2010. Entsprechend sind die Zimmer auch ausgestattet, inklusive Video-On-Demand, Music-On-Demand, Internet usw. alles gratis verfügbar auf dem 37"-Flatscreen. Außerdem noch eine "gläserne" Mini-Bar welche man mit unterschiedlichen "Paketen" oder per Liste bestücken lassen kann.

In den Junior-Suiten gibt es zusätzlich zum großen Balkon einen großen Bad-Bereich, mit Badewanne, Duschraum und separatem WC. Die Junior Suites sind in Häusern zu 6 Suiten arrangiert und haben jeweils zusammen mit 4 anderen Häusern a 6 Suiten einen Pool und ein Pool-Restaurant inkl. Bar zugeordnet.

In der sehr weitläufigen Anlage verbindet eine Shuttle-Service aus Golf-Karts die verschiedenen Teile der Anlage miteinander. Zu Fuß sollte man ~10-15Min von einem Ende der Anlage zum anderen ansonsten einplanen!

Zwei Bars sind "nur" Bars. Eine im Herzen der Anlage in der Nähe der Rezeption, die See Bar welche auch die besseren Cocktails zubereitet. Die zweite reine Bar ist die Seselwa-Bar, welche dafür mit Blick über die Nord-Bucht und einem Sand-Fußboden glänzen kann. Auch kann man den Sonnenuntergang vom Tresen aus genießen ;-D

Es gibt verschiedene Restaurants, von welchen außer zweien(Adam&Eve, Cyann) alle in der Halbpension eingeschlossen sind. In den beiden nicht eingschlossenen wird die HP anteilig auf der Rechnung vergütet und in den beiden Restaurants gibt es auch "HP-Abende" an denen sie gänzlich ohne Zusatzkosten sind. Lediglich bei "Lobster-Night", "Surf&Turf-Night" usw. muß die Karte am Ende gezückt werden.

Das Essen ist in allen Restaurants vorzüglich gewesen! Die Buffets ím Corossol, dem Hauptrestaurant, riesig und mit sehr großer Auswahl. Frisch auf Bestellung gibt es dort morgens die div. Eierspeisen, abends Pasta in div. Variationen, neben den Themen des Abends werden außerdem weiterhin Standard-Speisen geboten, so daß für jeden Geschmack etwas zu finden sein sollte.

Vom Hotel aus werden täglich entgeltlich verschiedene Ausflüge und Aktivitäten angeboten, es gibt aber auch diverse kostenfreie Aktivitäten jeden Tag. Die Nutzung von Surfboards, Schnorchelausrüstung, Squash, Tennis, Tischtennis und und und habe ich hiermit nicht gemeint, diese ist ebenfalls inklusive.

Neben den Pools an den Junior-Suiten gibt es auch noch ein 25M-Schwimmbecken & die beiden großen Strände. Liegen findet man fast überall, stets mit frischen Handtüchern versehen & mit freundlichem, aufmerksamem Personal in der Nähe.

Geschenkt wird einem bzgl. der Getränkepreise an den Bars oder der Weine am Tisch zwar nichts, die Preise bewegten sich aber im Rahmen der gebotenen Leistung.

Einigen mag das Resort zu modern, zu wenig intim oder heimelig bzw. zu anonym sein. Wem aber Komfort, Ausstattung und hoher Standard gefallen, der wird sich hier sehr wohlfühlen!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, B1elette!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. September 2011

Wir haben zwei sehr schöne Wochen in dem Constance Ephelia Resort verbracht. Die Junior Suiten sind wunderschön, mit einem phantastischen Bad ausgestattet. Sie liegen an dem Südstrand des Resorts und sind immer um einen sehr schön angelegten Pool gruppiert. Somit gibt es bei den Junior Suiten 5 Pools. Obwohl das Resort sehr gross ist, haben wir uns immer gefragt wo sich die ganzen Leute aufhalten, da unser Pool und auch der Südstrand immer sehr leer waren, obwohl das Resort ausgebucht war.

Ob man den Süd - oder den Nordstrand bevorzugt ist eine Geschmackfrage. Der Nordstrand wird anscheinend von den meisten Urlaubern bevorzugt, so dass dort doch einiges los ist. Der Nordstrand liegt in einer wunderschönen Bucht. Der Südstrand dagegen ist bei Flut fast nicht begehbar, dafür allerdings sehr gut zum Schwimmen geeignet. Bei Ebbe kann man an dem Strand sehr gut spazieren gehen und auch zu einer kleinen vorgelagerten Insel laufen. Hier sollte man allerdings Badeschuhe anziehen, da hier einige Seeigel 'lauern'.

Es gibt im Resort 5 Restaurants, von welchen wir 4 probiert haben und waren von allen sehr begeistert. Mit Halbpension kann man zusätzlich zu dem Hauptrestaurant auch die anderen Restaurants nutzen. An den Abenden ohne Spezialmenüs sind diese Restaurants auch für Urlauber mit HP ohne Aufpreis nutzbar. Ansonsten wird die Halbpension aber angerechnet.

Ich hatte im Vorfeld zu unserem Urlaub sehr viel über den schlechten Service in anderen Trip Advisor Berichten gelesen und war deswegen relativ skeptisch. Aber der Service war ohne Ausnahme sehr freundlich und gut. Dies bezieht sich sowohl auf den Zimmerservice als auch auf den Service in den Restaurants.

Da unser Rückflug am Abreisetag erst sehr spät war, haben wir nach einem Late Check Out gefragt. Da das Zimmer nicht gleich wieder belegt war, konnten wir das Zimmer bis zur Abholung um 19:00h nutzen. Hierfür wurde allerdings eine Gebühr von 99€ fällig. Dies ist zwar relativ hoch, aber uns war es das wert, da so der Tag noch komplett genutzt werden konnte. Ansonsten steht eine sogenannte An- und Abreise Lounge zur Verfügung in welcher man auch duschen kann.

Alles in Allem, ist das Constance Ephelia ein wunderschönes luxuriöses Hotel, dass wir jederzeit weiterempfehlen können.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, EMN_22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. September 2011

Wir haben auf unserer Hochzeitsreise Ende August/Anfang September 2011 4 Nächte im Constance Ephelia übernachtet. Wir hatten eine Senior Suite am Nordstrand, an der es wirklich nichts auszusetzen gab, sehr geschmackvoll und modern eingerichtet, alles sehr sauber. Die Anlage ist ganz neu, leider ist sie unserer Meinung viel zu groß gebaut worden, wodurch wir das Gefühl hatten, in einem Ferienklub zu sein. Das spiegelte sich auch am Frühstücks- bzw. Abendbuffet wider, man hatte das Gefühl, sich in einer Kantine zu befinden (obwohl alles schön angerichtet war), auch aufgrund des Lärmpegels durch die vielen anderen Gäste (Kinder!)
Ebenso enttäuscht waren wir von den 2 Stränden, der Südstrand ist zum baden völlig ungeeignet, ist voll mit Seegras und hat braune Farbe. Am schöneren Nordstrand stehen Abschnittsweise 3 Liegestuhlreihen, leider hat auch dieser nur sehr wenig gemeinsam mit den schönen Bildern auf der Homepage des Hotels (wir haben uns gefragt wann und wo die Bilder fotographiert worden sind).
Wir waren vorher auf Praslin im Constance Lemuria, obwohl beide Hotels der selben Gruppe angehören kann man diese überhaupt nicht vergleichen. Das Lemuria auf Praslin hält was es verspricht - hat eine überschaubare Größe, angenehme dezente Gäste, wunderschöne Strände (bes. Anse Georgette), Toppersonal,... ideal für eine Hochzeitsreise!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Diana M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. September 2011

Wir waren anlässlich unserer Hochzeitsreise nach einer Woche Safari in Kenia noch eine Woche im Constance Ephelia. Es war wirklich einfach traumhaft! Wir haben es so genossen!

Das Zimmer (Junior) war wirklich schön und vollkommen ausreichend. Und da wir so auch ein Pool vor der Türe hatten, was die Senior nicht haben, waren wir sehr froh das gebucht zu haben. Der Strand ist zwar auf dieser Seite nicht so schön wie der Nordstrand, aber es gibt diese kleine Insel, wo man bei Ebbe hinüberspazieren kann (Badeschuhe!) und es ist weitaus ruhiger als am Nordstrand. So waren wir meistens am Vormittag auf unserer Seite und sind am Nachmittag an der Nordstrand gefahren, wo man halt besser schwimmen kann.

Das Essen war wirklich ausgesprochen gut! Das Buffet war sowohl beim Frühstück als auch am Abend ein Wahnsinn! Diese Auswahl und Qualität! Top! Und die Spezialitätenrestaurants sind auch ein Genuss! Vor allem das Adam&Eve war meiner Meinung nach auf Haubenniveau.

Die Preise sind wirklich sehr hoch und teilweise einfach nicht gerechtfertigt finde ich. Aber wir haben uns manchmal aus dem Shop vor dem Eingang am Nordstrand etwas geholt, wie es viele gemacht haben. Und empfehlenswert ist der Eiskaffee im Seselwa, war wirklich gut und verhältnismäßig günstig.

Wir haben einen Tauchausflug gemacht, der natürlich auch überdurchschnittlich teuer war, aber es hat sich ausgezahlt!
Außerdem haben wir den Bootsausflug nach LaDigue und Praslin gemacht, das würde ich nicht nochmal mit dem Hotel machen sondern mit den anderen Agenturen. Der Ausflug war teuer, kurz und im Endeffekt hauptsächlich eine turbulente Bootstour.

Alles in allem war es wirklich ein Traum und wir würden jederzeit wieder dorthin fahren!

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, caerchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juli 2011

Netter Empfang im Hotel, leider wieder das Problem, dass wir mehrere Std. auf unser Zimmer warten mussten. Wir hatten eine Senior Suite am Nordstrand gebucht und hofften da ein wenig Ruhe zu finden, da ja die meisten Zimmer am Südstrand des Hotels zu finden sind. Leider bevölkerten die Südsträndler (inkl. Handtuchablage vor dem Frühstück) den Nordstrand. Zeitweise dachten wir das wir uns in Rimini befinden. An den Liegen wird ständig rumgezerrt, der Sonne entgegen, oder gleich ins Wasser gestellt und später einfach stehen gelassen. Am Abend sah es dann aus wie auf`m Campingplatz.
Dies legt aber nicht am Personal die ständig bemüht waren aufzuräumen, nein es sind die Gäste selber.
Das Essen ist soweit in Ordnung, wobei die besseren Restaurants am Nordstrand sind. Das Hauptrestaurant ist doch schon sehr Kantinenmässig. Kleinkinder lässt man übers Buffet schweben und Mama nimmt alles auf Video auf! Bei vielen Gästen merkt man auch, dass sie die relativ hohen Preise abschrecken. Getrunken wird 1 liter Wasser den ganzen Abend. Dementsprechend haben wir des öfteren die Bars nur sehr mässig besucht vorgefunden, trotz 92%iger Auslastung des Hotels, und wenn haben die Gäste nur Plätze weggenommen und nichts getrunken. Stimmung kommt so jedenfalls nicht auf.

Leider müssen wir auch sagen, dass der Roomservice nach 3 Tagen sehr nachgelassen hat, trotz üppigem täglichen Trinkgeld. Die letzten 10 Tage wurde unser Zimmer ab halb vier erst gereinigt und 18.00h wurden die Betten wieder aufgedeckt. Sehr bedenklich!
Zeitweise mussten wir sogar die Terrasse verlassen weil das Personal reinigen wollte.
Die Gelassenheit des Pesonals hat sich auf uns übertragen, was wir aber als hektische Europäer als sehr angenehm empfunden haben. Wir hatten ja Ferien.

Die Anlage selber ist nett jedoch ein wenig zu gross. Der Weg vom Norden zur Lobby ist schön zum laufen, speziell am Abend. Aber auch der Shuttleservice funktionierte tiptop.
Zu unserer Zeit waren die meisten Gäste Italiener, Russen dann Franzosen und Deutsche.

Als richtige Massenabfertigung haben wir auch die Honeymoonler erleben dürfen. Alle halbe Stunde wurde ein neues Paar an den Strand geführt zum essen etc., trotz sehr starken Winden, so das die Tischdeko davonflog. Arme Seychellen kann man eigentlich nur sagen. Flitterwochen stellen wir uns jedenfalls anders vor. Die Seychellen haben es doch gar nicht nötig Billigtouristen mit 50% Rabatt auf Jungvermählte anzulocken. Sämtliche Hotels müssten dies mal überdenken, zumal es auch noch Normalreisende gibt die dies dann eigentlich finanzieren.
Entschädigt haben uns die Inseln La Dique und Praslin die man unbedingt sehen sollte.

Die Seychellen sind teilweise traumhaft, das Hotel jedenfalls nicht!

Beate & Timo
Schweiz

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, tcpSwitzerland!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen