Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (427)
Bewertungen filtern
427 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
346
54
18
5
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
346
54
18
5
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 427 Bewertungen
Bewertet 9. November 2017 über Mobile-Apps

Mitten in der Altstadt von Akko, in einem orientalischen Stadtpalais, dessen Anfänge in die byzantinische Zeit zurückreichen, befindet sich die wohl aussergewöhnlichste Übernachtungsmöglichkeit der Stadt. Im denkmalgeschützten, behutsam restaurierten historischen Gebäude beherbergt nun das Efendi Hotel seine Gäste in individuell gestalteten, geschmackvoll eingerichteten Zimmern mit Fünfsternekomfort, die keine Wünsche offen lassen. Neben grosszügigen gemeinschaftlichen Räumen verfügt das Hotel über mehrere Balkone mit Blick in und eine Dachterrasse mit Aussicht über die Altstadt und aufs Meer. Im Gebäude befindet sich ein über 400 Jahre alter Hammam, der den Gästen als Spa zur Verfügung steht. Auch die Verpflegung lässt keine Wünsche offen, obwohl das Hotel über kein Restaurant verfügt. Ein reichhaltiges Frühstück wird im Hotel serviert, für das Nachtessen sei das Restaurant Uri Buri empfohlen, das wie auch das Efendi Hotel dem charismatischen Uri Jeremias gehört und für seine Fischspezialitäten in ganz Israel bekannt ist.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Mlfrey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Roi S, General Manager von Efendi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. November 2017
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for choosing The Efendi Hotel.

A large part of the magic in our hotel is due to the location in the city of Akko, an old and historical city. We are delighted that you enjoyed your stay in the Hotel and in the City, as we take pride in both.

The staff here at The Efendi does its best to make our guests feel welcomed and at home. and we are happy you felt this way.

we hope to see you again in the future.

Best Regards,
Roi Samogora

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. Mai 2017 über Mobile-Apps

Hochwertig restauriertes herrschaftliches Gebäude mitten in der Altstadt. Keine Parkmöglichkeiten. Wir haben vor der Stadtmauer geparkt; Gepäck wird vom Hotel abgeholt und gebracht.

Frühstück von 8h bis 11h wird gemeinschaftlich mit andere Gästen in einer Küche eingenommen. Wir hatten die Wahl zwischen arabischem Frühstück und Müsli.

Das Hotel verfügt über ein kleines 400 Jahre altes Hamam (Reservierung) erforderlich.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, beat k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Roi S, Manager von Efendi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. Mai 2017
Mit Google übersetzen

Dear guest,

Thank you for your kind review!
We hope you had a pleasant stay at The Efendi Hotel, and that you will visit us again.

Regards,
Roi

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. Januar 2017 über Mobile-Apps

Ein sehr schönes Hotel inmitten der Altstadt von Akko. Das Hotel des legendären Kochs Uri Buri. Nach anfänglichen Zimmerschwierigkeiten wurden wir durch das Einladen ins Restaurant reichlich entschädigt. Erst mal zum Hotel. Parken nicht möglich, nur auf einem öffentlichen Parkplatz 300 m weit weg vom Hotel- man muss dann durch Altstadtgassen laufen- kann einen Kofferträger anfordern. Die Zimmer sind schlicht aber schön im Design. Für dt. Verhältnisse vielleicht zu rudimentär. Frühstück wird am großen Tisch mit allen anderen Gästen gemeinsam eingenommen. Mir war das zu eng neben einer großen chinesischen Reisegruppe. Qualität aber sehr gut. Zum Essen bei Uri Buri- Qualität top. Super frisch, einfach aber darin raffiniert. Toller frischer Fisch. Alles kann so oft man will nachbestellt werden. Was man nicht mag wird zurück genommen. Haben den sehr gut deutsch sprechenden Meister persönlich am Abend kennengelernt. Ein wahres Urgestein mit mächtigem Rauschebart...Sein Markenzeichen. Alles in Allem....sehr empfehlenswert die Küche; lecker und frisch. Das Efendi für mich überteuert- für das Geld bin ich international Anderes gewohnt. Trotzdem auch empfehlenswert!

Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, Caroline Isabel M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Juli 2015

Das Hotel liegt in zwei schönen und aufwendig renovierten Palästen in der Altstadt von Akko. Es bildet dort einen starken Kontrast zu den Nachbarhäusern und ihren Bewohnern. Von der theoretisch möglichen Anfahrt bis zum Hotel ist abzuraten, da die Zufahrt sehr eng und häufig von Autos verstellt ist. Stattdessen sollte man gleich auf dem kleinen Parkplatz direkt an der Stadtmauer oder dem größeren bei dem zugehörigen Restaurant "Uri-Buri" versuchen zu parken. Dies kann vor allem abends zu einer größeren Herausforderung werden. Um das Auto braucht man sich aber, zumindest nach unseren Erfahrungen, keine Sorgen zu machen.
Unser Zimmer war sehr grosszügig und gehörte zu den wenigen, die in Richtung Meer sehen. Da das Haus nicht in erster Reihe liegt, geht der Blick aber auch hier vor allem auf die gegenüberliegenden, unattraktiven Dächer. Dort gibt es z.B. den Dobermann, der 24h am Tag auf dem Dach in einem winzigen Verschlag eingesperrt ist. Nichts für zartbesaitete Tierfreunde. Die Ausstattung mit antiken Möbeln ist typisch, zum 5 Sterne Luxus fehlt es aber, auch bei der Zimmereinigung, dann doch.
Das Frühstück (am Tisch serviert, israelisch oder abgespeckt international) ist gut und wird von freundlichen jungen, wenn auch wenig ausgebildeten Servicekräften am grossen gemeinsamen Tisch serviert. Herumstehende Putzmittel, die riesige Küchenpapierrolle und andere Details lassen aber auch hier keine Luxushotel Gefühle aufkommen. Das Spa haben wir nicht genutzt, den Weinkeller/Bar haben wir nur verwaist ohne Servicepersonal gesehen. Auch die sehr schöne Dachterasse haben wir trotz mehrerer Anläufe nur mit geschlossener Bar und personallos erlebt.

  • Aufenthalt: April 2015, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Florian R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 16. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Roi S, Manager von Efendi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen