Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Gediegenes Open-Air-Restaurant” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu ARMA Cafe

ARMA Cafe
Platz Nr. 169 von 649 Restaurants in Ubud
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Familie mit Kindern
Optionen: Brunch, Frühstück, Spätabends, Abendessen, Mittagessen, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal
Lübeck
Beitragender der Stufe 
266 Bewertungen
164 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 629 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gediegenes Open-Air-Restaurant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Dezember 2011

Das CAFE ARMA ist ein Open-Air-Restaurant, das direkt an der JALAN RAYA, einer der Hauptstraße von Süd-Ubud liegt. Angeschlossen sind ein Ressort und ein Museum.

Der von außen sehr ansprechende Eindruck verstärkt sich im Innenren. Alles ist sehr nobel im balinesischen Stil eingerichtet, große Blumenarrangement geben dem Restaurant einen extravaganten Touch.

Eigenartigerweise war das Restaurant zum Dinner nur sehr mäßig besucht, was ggf. am Preisniveau liegen mag, denn es liegt – dem Restaurant angemessen – im gehobenen Segment.

Der Service war schnell, überaus höflich und mit Empfehlungen und Ratschlägen behilflich bei der Auswahl.

Als Einstieg wählten wir den balinesischen Cocktail „Arak Madu“ (45.000 Rupia), den wir aber schon besser, sprich gehaltvoller, getrunken haben, und den wir mit der Note 3+ bewerten würden.

Für den Hauptgang entschieden wir uns für Thuna-Filet mit Reis, Süßkartoffelmus und diversem Gemüse (55.000 Rupia) bzw. für Thuna-Steak mit den gleichen Beilagen (54.000 Rupia). Die Portionen waren groß, sehr ansprechend und dekorativ angerichtet, auf den Punkt gegart und sehr schmackhaft und würzig zubereitet. Als Dessert entschieden wir und für „Black-Rice-Pudding (44.000 Rupia), der mit Kokosmilch und Kokosnuss-Eis serviert wurde, ein schmackhafter und sättigender Abschluss.

Ein großes Bier (balinesisch) wurde mit 45.000 Rupie angerechnet, der starke Espresso Double mit 40.000 Rupia und der Café Latte mit 25.500 Rupia.

Es war ein rundum gelungenes Dinner.

Zu beachten ist, dass in Restaurants auf den Verzehr – wenn nicht anders auf den Speisenkarten ausgewiesen – noch ein willkürlicher Zuschlag von 10 – 20% für Government Tax und meistens 10% (bis max. 20%) für Service hinzugerechnet werden. In diesem Falle waren es 11% + 10%.

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Charlotte J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

109 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    37
    51
    14
    6
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich ARMA Cafe angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im ARMA Cafe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen