Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Großartiger Tag und leckeres Essen”

Lobong Culinary Experience
Platz Nr. 2 von 33 Essen & Trinken in Ubud
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: WC
Mannheim
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Großartiger Tag und leckeres Essen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. November 2013

Wir hatten im September 2013 einen Kurs bei Lobong gebucht und ich muss sagen es war einer der coolsten Tage unseres Urlaubs. Im Preis inklusive sind neben dem Essen und Besuch des lokalen Marktes auch ausführliche Erklärungen zum Aufbau der balinesischen Häuser sowie den Familientraditionen und Zeremonien. Das fanden wir super interessant, wo kriegt man sonst so einen Einblick aus 1.Hand? Die ganze Familie spricht auch sehr gut englisch was es natürlich noch einfacher macht.
Sehr interessant war auch, dass Sang De mit seiner Mutter erklärt hat wie man Kokos-Öl selbst herstellt auch wenn man das zu Hause sicher nie so nachmachen wird weil es einfach viel zu aufwendig ist. Übrigens bekam am Ende auch jeder Teilnehmer ein kleines Fläschen als Geschenk mit nach Hause.
Die Gruppengröße war mit 12 Personen gerade richtig. So konnten dann auch verschiedenste Gerichte zubereitet werden und sie haben auch auf alle Besonderheiten (Vegetarisch, nicht scharf etc.) Rücksicht genommen. Man muss jedoch sagen, dass man schon sehr viel Hilfe durch die anderen Familienmitglieder hat, die schon Sachen vorbereitet haben oder sich dann später auch um das Finish der Speisen kümmern genauso wie ums Anrichten. Es würde auch in der Tat die Zeit komplett sprengen wenn die Teilnehmer das übernehmen. Von daher fand ich es nicht schlimm, dass z.B. die Sate Sticks zwar von uns geformt, aber später dann von jemand anderem für uns gegrillt wurden. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das zermörsern der Erdnüsse dermaßen in die Hände geht ,dass wir alle ziemlich froh waren, dass nach ca. 10 Min jemand von der Familie weitergemacht hat. Gefühlt würden wir wahrscheinlich heute noch mörsern um eine feine Paste für die Satesauce zu bekommen haha.
Der Tag hat in Summe einfach total viel Spaß gemacht und wir können den Kurs uneingeschränkt empfehlen! Übrigens sind Bedenken bezüglich Hygiene und Kühlkette überflüssig. Es war überall außerordentlich sauber!

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
1 Danke, balou_2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

788 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    754
    28
    4
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Sachseln, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Bali erleben”
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. Januar 2013

Wir durften im November 2012 eine super Erfahrung machen mit dem Lobong Cooking Class.
Wir buchten den Nachmittagskurs mit Reisfeld-Trekking. Mein Mann und ich waren an diesem Tag die einzigen Gäste und es wurde zu einem fantastischen Erlebnis mit sehr freundlichen, offenen Menschen. Beim Trekking lernten wir diverse einheimische Kräuter kennen und bekamen eine Einführung in die Reisfeldbepflanzung in einer unglaublich schönen Umgebung. Der Guide hat es fantastisch gemacht. Anschliessend kamend wir in die sehr gepflegte Wohnanlage der Familie.
Wir kochen diverse Gänge. sehr schön war, dass viele der Familie im Kochprozess involviert waren und wir waren einen Teil davon. Wir haben auf unserer gesamten Reise nicht so fein gegessen. Auch die Umgebung (inkl. WC-Anlagen) sind Standard eines Top-Restaurants. Sehr rührend war es, dass wir bei der Zeremonie der Mutter auch noch zusehen durften.
Die Leute sind sehr herzlich und offen. Alles in allem - eines der besten Ferien-Erlebnisse -EVER!

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
Danke, Nalopa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beste Erfahrung in Ubud”
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. Dezember 2012

Nachdem wir auch sehr viel Touristisches in Ubud erlebt haben, eine sehr willkommene Abwechslung. Hier hat man sehr viel fuer sein Geld geboten bekommen. Online Buchung war kein Problem und wurde von Sang Made bestaetigt. Wir wurden puenktlich vom Hotel abgeholt und zum Markt gebracht. Dort bekam man einen sehr lokalen Einblick. Angekommen bei der Familie, wurde bei einem Begruessungsgetraenk ein kultureller Einblick geboten. Ich war zuerst skeptisch, wann es dann mit dem Kochen los ging, wurde aber nicht enttauscht. Es liegt bei jedem selbst, ob er nur etwas schnippeln will, oder sich den gesamten Prozess zu begleiten und aktiv mitzumachen. Wir haben mit 9 Personen und Unterstuetzung helfender Haende 7 verschiedene Speisen zubereitet und spaeter gegessen. Nach dem Essen wurden gezahlt und wir wurden wieder bei unserem Hotel abgesetzt. Freue mich auf eine Wiederholung, vielleicht mit abgewandeltem Menu.

Aufenthalt Dezember 2012
Hilfreich?
Danke, antonio_divita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Kochschule und Einführung in das balinesische Familienleben”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Juli 2012 über Mobile-Apps

Die Tour geht morgens mit einer Marktführung durch Sang Made los. Es werden alle typischen Kräuter, Gewürze und Zutaten erklärt und vorgestellt. Da der Markt etwas ausserhalb ist ist man ohne andere Touristen unterwegs.
Nach dem Markt geht es zum Familienanwesen, wo mehrere Generationen leben. Bei einem Ingwertee werden viele Gepflogenheiten und Eigenheiten erklärt. Danach geht es ans kochen.
Da die Gruppen auf 12 begrenzt sind kommt jeder mal dran. Bei vielen Dingen kann der geübte Hobbykoch noch etwas mitnehmen, da der Koch des Hauses lange in einem Hotel gearbeitet hat. Es geht nicht so sehr um das genaue Aneinanderreihen der Zutaten, sondern mehr um die Art wie viele Sachen zubereitet werden.
Nachdem man im Haustempel ein Offering dargebracht hat geht es ans verputzen der Speisen. Ausnahmslos lecker!
Am Ende gab es ein Geschenk und ein Rezeptbuch mit Alternativpflanzen.

Wir haben uns bei Sang Made sehr wohl und für einen Vormittag in die Familie aufgenommen gefühlt. Die Kosten von ~30€ waren dafür wirklich gut angelegt.

Hilfreich?
Danke, matze_le!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lobong Culinary Experience angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lobong Culinary Experience? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen