Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Fat Yogi Cottages
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Masa Inn(Kuta)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (209)
Bewertungen filtern
209 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
92
40
20
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
43
92
40
20
14
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 209 Bewertungen
Bewertet 5. Oktober 2011

Manchmal denke ich mir, wir Deutschen wären ja guten Service sowieso nicht gewohnt, und daher gehe ich oft nicht auf Kritiken, wo Unfreundlichkeit angeprangert wird, aber hier kann ich mich meinem Vorredner völlig anschließen – es war geradezu unfassbar, vor allem im Vergleich zur Freundlichkeit von so gut wie allen anderen Indonesiern, geradeso als wäre es im Fatyogi ein Einstellungskriterium unfreundlich zu sein, denn alle, die wir antrafen, waren so.

Nach E-Mail-Kontakt direkt mit der Managerin über deren Website, wurden die Preise im Vergleich zum Internet billiger angeboten: 300.000 Rp. zu zweit in einem Deluxe Zimmer und 325.000 Rp. zu dritt in einem Standard room.

Wie verabredet warteten wir nach unserer Ankunft am Flughafen um 23 Uhr auf den bestellten Fahrer. Obwohl wir schon etwas später dran waren, fanden wir diesen nicht. Nach einem Anruf bei Fatyogi, bei dem man nicht viel verstehen konnte (Englische Aussprache), fand uns schließlich unser Fahrer doch. Fahrt ok. Doch bei der Ankunft wurden wir nicht begrüßt, praktisch ohne ein Wort eingecheckt und zum Zimmer gebracht. Zimmer waren beide ok, Deluxe natürlich größer, schöner und neuer mit schönem Bad (jedoch auf den 2. Blick deutliche Gebrauchsspuren), aber das Standardzimmer war dann im Vergleich mit anderen Unterkünften in der Nähe für seinen Zustand nicht sein Geld wert.

Der Pool war sehr schön gestaltet und sauber. Das Frühstück war in Ordnung, aber uns wäre es allen lieber gewesen einen niedrigeren Zimmerpreis ohne Frühstück zu zahlen. Zur Auswahl gibt es Tee oder Kaffee und Banana Pancake (wie praktisch überall) oder Omelette mit frischen Früchten. Und man muss am Abend vorher auswählen, was wir aber auch wieder selbst herausfinden mussten. Dort arbeitet man ja scheinbar sehr wortkarg.

Lediglich der Fahrer (der Bruder eines der Rezeptionisten), der uns weiter nach Ubud fuhr, war sehr nett und freundlich.

Vor unserer Rückreise nach Deutschland, wollten wir dann noch einmal 3 Nächte in Kuta, Bali bleiben. Der Einfachheit halber entschieden wir uns wieder fürs Fatyogi. Als wir dort gegen 18 Uhr ankamen und nach einem Zimmer fragten, würdigte man uns erst nach etwa 1 Minute eines ersten Blickes, obwohl wir schon erwartungsvoll dastanden. Dann wurde uns wortlos eine Preistabelle hingehalten, auf der deutlich höhere Preise standen als die, die wir in unserer allerersten Nacht bezahlt hatten. Wir – inzwischen schon im Handeln geübt – warfen ein, dass wir doch beim letzten Mal viel weniger bezahlt hatten, und wir außerdem kein Frühstück bräuchten, und auch 3 von uns (Mädels) problemlos in 1 Bett schlafen könnten. Aber praktisch ohne Worte gaben sie uns mit einem spöttischem Grinsen zu verstehen, dass hier nicht diskutiert, sondern akzeptiert wird.

Enttäuscht zogen wir von dannen und suchten uns etwas anderes. Unsere uns noch einmal für 1 Nacht vor ihrem Rückflug nachgereiste Freundin machte die selbe Erfahrung in Bezug auf Preispolitik und Freundlichkeit.

Also für ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis fände ich die Unfreundlichkeit tragbar, aber so waren wir uns einig, dass wir dem fetten Yogi nicht auch noch diese Art anerkennen wollen um ihn noch fetter zu machen!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Kika1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Februar 2011

Wir haben hier 3 Nächte verbracht, aber eigentlich nur weil wir zu faul waren uns in den letzten Urlaubstagen noch eine neue (freundlichere) Unterkunft zu suchen. Das Zimmer war geräumig und einigermaßen sauber, klimatisiert, moderne Einrichtung, die allerdings schon deutliche Gebrauchsspuren aufwies. Auf jeden Fall kein Vergleich zu den abgewrackten "Zimmern" im Altbau, die uns gezeigt wurden, und die auch nicht viel günstiger waren. Schöner Pool im Innenhof, an dem man auch sein (spärliches) Frühstück serviert bekommt, wenn man denn möchte. Wobei wir beim Thema "Service" wären, der war vor allem unfreundlich und arrogant, wenn man erst mal die Aufmerksamkeit des Rezeptionisten gewonnen hatte. Aber wer nur ein anständiges Zimmer der mittleren Preisklasse in zentraler Lage sucht, ohne Freundlichkeit oder gar ein paar Tipps der Angestellten zu erwarten, ist hier gut aufgehoben.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Niux_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 26. Juni 2008

Wir buchten und übernachteten hier vier Nächte, weil wir die unten stehenden Kritiken gelesen hatten. Der Fahrer wartete am Flughafen zwar auf uns (wir kamen um Mitternacht an und kamen etwa um 1 Uhr durch den Zoll), aber es war nicht eindeutig, weil unzählige Fahrer mit Schildern warteten. Da Zimmer und das Bett waren groß, aber es gab keine Federkernmatratze, was meinen Lebensgefährten etwas störte. Die Zimmer sind recht dunkel und es gibt kein helles Licht zum Lesen. Die Klimaanlage funktionierte. Unser kleiner Privatbalkon war schön. Das Bad war fast neu und sauber, aber der Wasserhahn in der Dusche fiel ständig herunter und man muss unglaublich lange warten, bis warmes Wasser kommt. Das Wasser im Klo roch, als wäre es wiederaufbereitet worden. Am Boden in der Empfangshalle und beim Pool waren viele gesprungene und zerbrochene Fliesen. Gefährlich und scharfkantig - Achtung mit bloßen Füßen! Die Liegen am Pool waren ziemlich alt und verwittert, aber im Allgemeinen brauchbar. Es ist wirklich schade, dass die Hotelleitung diesen wichtigen Bereich nicht instand hält. Der Pool selbst ist wunderschön zum Schwimmen. Das Frühstück war in Ordnung, aber das Toastbrot ähnelt eher vertrockneten Weißbrotscheiben ohne Kruste. Der Tee ist kaum genießbar. Falls Sie guten Tee wollen, sollten Sie Ihren eigenen mitbringen, aber vielleicht liegt es am Wasser? Das Hotel liegt direkt in Kuta mit all den dazugehörigen Geräuschen und Gerüchen. Auf der anderen Seite der Gasse ist eine schöne Billardhalle und es gibt ganz in der Nähe zahllose Bars und Lokale. Es gibt auch viele Geschäfte in der Nähe, wem das gefällt, aber man muss an dem hartnäckigen „bitte kaufen” jedes Mal vorbeilaufen, wenn man zum Strand will. Das Hotelpersonal ist freundlich und höflich. Man muss nach Toilettenpapier und Handtüchern fragen. Manchmal gibt es bis zu später Stunde keine sauberen Handtücher und sie sind schäbig und grau. Zu dem Preis ist es in Ordnung, aber die zerbrochenen Fliesen am Pool sind wirklich enttäuschend und gefährlich.

Danke, FlipperTasmania!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 17. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 4. April 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen