Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Scuba-Libre-Bali...die Besten auf Bali”
Bewertung zu Diving Bali

Diving Bali
Bewertet am 24. November 2013

Nun sind wir schon das Dritte Mal mit und über Herbie auf Bali zum Tauchen gewesen und wie immer war auch dieser Urlaub ein Traum. Mit Komang, den wir immer als Private-Guide haben, wurden unsere TG einmal mehr zur Sensation, da wir mit Videocamera und Fotoausrüstung unterwegs sind und er uns Viecherchen zeigte, die wir vorher noch nie gesehen haben. Dann hatten wir das Vergnügen, zwei Tage mit Herbie zu tauchen. Der "Wahnsinn" nahm kein Ende. Nicht nur, das Herbie absolut perfekt in seiner Organisation ist, was die Planung eines Urlaubs betrifft, nein, er erfüllt jeden, aber auch jeden machbaren Wunsch. Zudem ist er auch noch ein Guide unter Wasser, der Scanner in den Augen hat. Wer sich nicht nur mit "Macro" zufrieden geben will, der bekommt duch Herbie "Micro-Macro" geliefert. Wenn Bali, dann nur und immer über Scuba-Libre-Bali und Herbie. Da ist alles perfekt organisiert und der Spaß ist inbegriffen, denn Herbie ist ein typischer "Franke". Danke Herbie und Komang für einen unvergesslichen Urlaub. Sehen uns im Mai 2014 wieder.
Klaus und Angelika

Danke, Angelika K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (14)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

6 - 10 von 14 Bewertungen

Bewertet am 10. September 2013

Wir haben dieses Jahr unseren Sommerurlaub auf Bali verbracht. Im Tauchernet haben wir nach Tipps zum Tauchen auf Bali für Anfänger gefragt. Es gab zahlreiche Antworten zu geeigneten Tauchspots, vor allem aber wurde uns wärmstens empfohlen, uns an Herbie zu wenden, was wir dann auch gemacht haben. Der Kontakt mit Herbie läuft von Deutschland aus ausschließlich über Email. Wir haben uns mit ihm auf einen Termin für eine 7-tägige Tauchsafari verständigt. Tauchsafari bedeutet, dass man immer ein paar Tage in einer Unterkunft bleibt und von dort aus zu Tauchspots in der Nähe fährt, wo man dann im Normalfall zwei Tauchgänge pro Tag macht. Insgesamt haben wir an drei verschiedenen Orten übernachtet. Die Übernachtungen hat Herbie organisiert, das Abalone von Marion und die Tauchburg waren einfach super.
Ein paar Tage vor dem Start haben wir uns von Bali aus via WhatsApp bei ihm gemeldet. Herbie hat uns am ersten Tag der Tauchsafari einen Fahrer an unsere Unterkunft in Sanur geschickt, der uns zum Treffpunkt nach Padangbai, unserem ersten Tauchspot, brachte. Dort haben wir die Dinge aus dem Gepäck rausgenommen, die wir zum Tauchen brauchen, und dann ging‘s auch schon los mit dem ersten Tauchgang. Unser Gepäck hat der Fahrer währenddessen zur ersten Unterkunft gebracht. Für die ersten beiden Tauchgänge sind wir mit traditionellen Auslegerbooten zu den jeweiligen Tauchspots gefahren. Nach dem Tauchen ging’s dann mit Herbies Kleinbus zur Unterkunft. Mit diesem Bus sind wir während der Safari zu den einzelnen Tauchspots und Unterkünften gefahren.
Auf die Organisation des Ganzen muss und kann man sich einfach einlassen, auch wenn es halt keine Reiseunterlagen im herkömmlichen Sinn gibt. Das funktioniert aber alles bestens und völlig unkompliziert. Vor Ort mussten wir uns um nichts kümmern. Herbie hat die Ausrüstung immer vorbereitet und Träger haben sie entweder zum Strand oder zum Boot und zurück gebracht. Er ging auf unsere Wünsche ein (z.B. einen early morning dive oder einen zusätzlichen Nachttauchgang). Wir waren an sehr verschiedenen, grandiosen Tauchplätzen inklusive das Wrack in Tulamben und haben Drift Dives entlang verschiedener Riffwände gemacht. Wir sind von verschiedenen Booten aus ins Wasser, ebenso direkt vom Strand und eine Fahrt mit dem Speedboot war auch dabei.
Das Beste am Ganzen aber war, dass wir mit Herbie nicht nur quasi unseren exklusiven Privatguide hatten, sondern dass wir auch alle drei viel bei ihm gelernt haben. Herbie versteht sich nicht nur als Guide, sondern auch als Lehrer. Insofern versucht er jedem immer noch ein paar Tipps zu geben, wie das Tauchen noch besser geht. Für uns drei, die wir letztes Jahr in Australien am Great Barrier Reef unseren OWD gemacht hatten, war dies folglich perfekt. Die ersten fünf Tage war noch ein junges Paar aus Deutschland dabei, die allerdings mit einem eigenen Guide tauchen gingen. Das hat prima gepasst und viel Spaß gemacht (Viele Grüße Leoni und Sushil!!!).
POSITIV:
- Man muss sich um nix kümmern, Herbie kümmert sich selbst um die Ausrüstung und
organisiert alles (Unterkünfte, Boote, Träger, etc.). Wir bekamen neue lange 5mm
Neoprenanzüge, was bei Tauchgängen bis zu 70 min auch im warmen Wasser von Bali
gut ist.
- Das Reisen in Herbies Bus ist sehr gechillt, soweit das eben geht beim Verkehr auf Bali.
;-)
- Alles sehr unkompliziert, wenn man Extrawünsche hat, wird darauf eingegangen, sofern
die irgendwie mit dem sonstigen Ablauf kompatibel sind.
- Herbie hilft einem auch bei sonstigen kleinen und großen Problemen, die im Urlaub
auch über Wasser so auftreten können, bereitwillig und zuverlässig. (Reisetipps,
Transferorganisation, Krankheitsbekämpfung...)
NEGATIV:
- Absolut nix!!!!!!!!

Also: Die Entscheidung für die Tauchsafari mit Herbie war der "6-er im
Tauchguideentscheidungslotto"!!!
Tauchen auf Bali auf jeden Fall und immer wieder nur mit Herbie!

2  Danke, Christiane S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juli 2013

Ist schon nen Weilchen her, dass wir das Vergnügen hatten (~08/2011). Trotzdem bin ich sicher, dass Herbie das Original geblieben ist das wir seinerzeit kennengelernt haben.

Hier gibt es keine Massenabfertigung nach dem Durchlaufprinzip. Im Gegenteil: Herbie und Komang sind nicht nur großartige Veranstalter & Entertainer sondern auch geduldige Lehrer und äußerst ortskundige Touristenführer zu Land und Wasser. Irgendwie scheint Herbie die gesamte Insel beim Vornamen zu kennen: Das fast unheimliche Gespür der beiden für diverse Meeresbewohner spricht sich offenbar herum... ;)

Das Equipment ist über jeden Zweifel erhaben und die Sicherheit wurde niemals vernachlässigt. Sämtliche Transfers haben immer reibungslos funktioniert und die Preise hab ich als durchaus anständig in Erinnerung.
Die Verpflegung auf den Booten war in Ordnung und die Restaurants stets gut.
Beratung und Tauchtipps sind unbezahlbar: Ich trage seit dem nur knapp die halbe Menge Blei mit mir herum. Das bringt mehr Tauchzeit denn die ist bei Herbie einzig an Flaschendruck und Safety-Parameter gekoppelt. Jedenfalls nicht an einen korsettierten Stundenplan wie bei manch anderen Dive Centers dieser Welt.

Fazit: Einfach grandios und absolut empfehlenswert!

1  Danke, EyeQ79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Juni 2013

Um das Fazit mal vorwegzunehmen: es war der Hammer, ein Traum unter Wasser wurde war!!!
Meine Freundin und ich hatten vor kurzem mit dem IDIC-Tauchkurs begonnen und hatten 4 großartige Tage mit unserem Tauchlehrer Herbie. Nicht nur, dass der Kurs mit Poolausbildung + 6 Tauchgängen sehr umfassend war, der gute Herbie hat es auch geschafft meiner Freundin die Angst vor dem Tauchen zu nehmen! Wir bedanken uns hiermit nochmal herzlich bei Scuba Libre für die tolle Erfahrung, wir würden jederzeit wieder mit Herbie tauchen wollen..!
Wir können die Tauchschule und auch die Orte an denen wir tauchen waren nur weiterempfehlen, wie schon erwähnt, ein Traum unter Wasser wurde war!!!
Danke Herbie,
die liebsten Grüße Danny&Ellen

Danke, Danny S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Mai 2013

Nchdem wir letztes Jahr schon mit Herbie und Komang tauchen waren, nutzen wir dieses Jahr unseren kurzen Zwischnstop auf Bali, um wieder zwei Tage mit den beiden Tauchen zu gehen.
Der service und die Betreuung die Herbie bietet ist einzigartig.
Sehr persönlich und individuell auf jeden angepasst. Wer mit Scuba Libre taucht bekommt nicht nur super Tauchplätze zu sehen, sondern bekommt auch sehr viele Infos über Kultur Land und Leute und Infos jeglicher Art. Ausserdem hat man mit Herbie und Komang sicherlich zwei der Besten Guieds der Insel.... sie kennen Bali über und Unterwasser wie ihre Westentasche.

Absoult Top egal wann wir auf Bali sind, wir werden die Gelegenheit immer nutzen um mit Scuba Libre tauchen zu gehen.

Danke

Sandra und Kai

Danke, Kai K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Diving Bali angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Diving Bali? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen