Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (60)
Bewertungen filtern
60 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
44
10
3
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
44
10
3
1
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 60 Bewertungen
Bewertet am 3. September 2017

Die Anlage an sich ist echt schön und groß. Auf dem Gelände stehen 4 oder 5 größere Villen, die für ihr Alter sehr gepflegt sind. Es gibt viele große Bäume und einen tollen Garten. Der Pool ist recht groß und schön, leider gibt es relativ wenig Schattenmöglichkeiten für die Liegen. Wir waren aber trotz Hauptsaison oft alleine am Pool.
Wir hatten den Budget Bungalow. Dieser liegt außerhalb der eigentlichen Anlage, sodass man etwa 50 Meter einen Feldweg bis zum Eingang laufen muss. An sich ist das ja kein Problem, aber man fühlt sich doch recht ausgeschlossen, wenn man vor verschlossener Tür steht. Dazu kommt, dass auf der Anlage mehrere Hunde rumlaufen, die ständig Bellen, sobald sich etwas am Tor regt. Der Budget Bungalow ist geräumig und sauber und wird täglich gesäubert. Sehr gut sind die vielen bereitgestellten Handtücher und die kostenlosen Wasserflaschen, die jeden Tag in den Kühlschrank gelegt werden.
Laut booking.com sollte es einen eigenen Strandabschnitt geben. Um an den Strand zu gelangen, muss man aber erst an Steinen runterklettern und durch einen knietiefen Fluss waten, durch den regelmäßig Plastikmüll treibt. Das Meer ist hier sehr rau und nicht wirklich einladend.
Der Service ist sehr freundlich, aber das ganze Prinzip hier ist sehr komisch. Man bekommt ein einheimisches Handy bereitgestellt und es wird quasi erwartet, dass man für jeden Wunsch den Zimmerservice ruft. Es wird zwar ständig betont, dass man Frühstück oder Abendessen dort einnehmen kann wo man möchte (Pool, Restaurant,Bungalow). Wir haben uns an den ersten 2 Tagen einfach zum Dinner ins "Restaurant" gesetzt. Durch den Aufbau der Anlage, interessiert sich hierfür jedoch niemand. Wir haben also erstmal 15 Minuten rumgessen, ohne dass jemand kam. Dann musste ich die Anlage nach einer Person durchsuchen und ihr mitteilen, dass wir im Restaurant sitzen und gerne essen würden. Dort hat man uns das die Menükarte gebracht und etwa 30 Minuten später das Getränk und das Essen. Danach hat sich keine Person mehr blicken lassen. Für ein zweites Getränk oder einen Nachtisch hätte ich also wieder selbst auf die Suche nach Personal gehen müssen.
Wir es mir scheint, rechnen sie einfach damit, dass man für alle Anliegen sofort zum Handy greift. Für mich ist das eher kein Service, sondern nur nervig.
Absolute negativ zu erwähnen ist, dass die benachbarten Einheimischen fast täglich große Berge an Sträuchern mit vermischten Müll anzünden. Somit wird die Anlage und vor allem die Bungalows mit bestialisch stinkenden Rauch überzogen. Nach wenigen Sekunden beißt der Geruch so stark in der Nase, dass man kaum mehr atmen kann. Angeblich wollte man mit den Nachbarn darüber reden, diesen Kritikpunkt habe ich jedoch schon häufig in alten Beiträgen gelesen, es passiert scheinbar also nichts.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Georg87!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Juli 2018

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rendy l, Public Relations Manager von Villa L'Orange Bali, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. Juni 2018

  • Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rendy l, Public Relations Manager von Villa L'Orange Bali, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 10. Juni 2018

  • Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rendy l, Public Relations Manager von Villa L'Orange Bali, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Mai 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rendy l, Public Relations Manager von Villa L'Orange Bali, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen