Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine stillvolle schöne Unterkunft”
Bewertung zu Dream Catcher Homestay

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Dream Catcher Homestay
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 15. August 2014

Ich bin mit einer Gruppe von 9 Personen im Hotel Dreamcatcher gewesen und kann das Hotel nur wärmstens empfehlen. Der Besitzer ist sehr zuvorkommend und um das Wohl seiner Gäste besorgt. Ich habe meinen Pass verloren und er hat alle Hebel in Bewegung gesetzt um mir zu helfen. Das Hotel Dreamcatcher ist eine Reise wert! Das Hotel ist sehr sauber, die Zimmer hell und groß und der Besitzer hat selbständig den Transport zum Flughhafen organisiert!

  • Aufenthalt: August 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Alina0t!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (552)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

14 - 20 von 552 Bewertungen

Bewertet am 31. Januar 2014 über Mobile-Apps

Der Betreiber ist der unverschämteste Abzocker der mir in 3 Monaten Indienaufenthalt begegnet ist.Das Haus ist eine einzige Baustelle was der Betreiber mit keinem Wort erwähnt.Er verlangt in Vorkasse 800 Rp.für ein Zimmer inmitten von Baumaschinenlärm.Als ich ihn darauf hinwies das ich nicht bereit bin auf einer Baustelle zu wohnen, bot er mir dreisterweise an in einem anderen Bereich des Hauses , mit dem selben Lärmfaktor,für 1000 Rp.zu wohnen.ABZOCKER!!!!! Ich bat ihn mir die 2 im vorausbezahlte Nacht zurück zu geben, was er auch ohne Anstand gemacht hat.Dennoch ist auch die eine Nacht mit 800 Rp.eine echte Frechheit, da die Bauarbeiten anstatt wie angekündigt um 4.30 pm beendet sein sollten, um17.30 noch immer in vollem GANGE sind!

Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: allein
1  Danke, Kazimir v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2013

Wir waren dieses Jahr im November zu Gast im dreamcatcher und können nur Gutes berichten. Bernard war, entgegen des postings von Simone, freundlich und zuvorkommend. Ich möchte Simones posting auch nicht weiter kommentieren. Es spricht für sich. Wir haben uns wohlgefühlt und können den dreamcathcer, Bernard und seine Familie nur weiter empfehlen. Das Haus ist ruhig in einer kleinen Gasse gelegen. Die Zimmer sind groß genug und sauber und die Preise sind auch angemessen. Wir kommen gern wieder

Zimmertipp: Alle Zimmer sind gut. Mit Balkon ist der umlaufende Balkon gemeint auf dem jeder sitzen kann.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, kalispera60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Dezember 2013

Den Vermietern ist Ihre Erwähnung im Lonely Planet offenbar zu Kopf gestiegen. Wir haben diese Unterkunft zum Ende unseres sechswöchigen Indienaufenthaltes gebucht. Es begann bereits damit, dass Bernard, der "Herr des Hauses" uns bei unserer Ankunft mitteilte, er berechne uns die Nacht VOR unserer Ankunft, da wir bereits zur Mittagszeit ankamen und dies zu früh sei! Wohlgemerkt war unsere Ankunftszeit vorher telefonisch abgesprochen! Der gesamte Aufenthalt war ein kompletter Alptraum. Das Vermieterehepaar zockt seine Gäste zum Einen gnadenlos ab, zum anderen ergeht es sich in Unablässigen Beweihräucherungen, wie großzügig und freundlich es sei, einfach unerträglich. Es wird hier zudem, in Indien unüblich, Vorkasse verlangt. Die Vermieter behandeln Ihre Gäste nicht nur unfreundlich und unhöflich, sondern werden sogar bedrohlich. So sehr, dass wir die letzte bereits bezahlte Nacht nicht genutzt haben, sondern Hals über Kopf unsere Sachen packten und die Unterkunft wechselten. Eine entsprechende E-mail an den Lonely Planet wurde leider nie beantwortet.

Nun zu unserem Aufenthalt im Einzelnen:

Bei unserer Anfrage nach einem Zimmer gab es noch ein sehr freundliches Gespräch. Wir entschieden uns für ein Doppelzimmer ohne Klimaanlage MIT BALKON. Nach Auskunft des Eigentümers Bernard, mit dem wir persönlich sprachen, war dieses 500 Rupees teurer als ein Zimmer ohne Balkon, insgesamt 1500 Rupees pro Nacht.
Auch teilten wir mit, dass wir bereits früh am Morgen ankommen würden und erkundigten uns, ab welchem Zeitpunkt wir anreisen könnten. Jederzeit, so hieß es. Bei unserer Ankunft, die sich verzögerte, weil der Rikschafahrer das Homestay nicht finden konnte (im Nachhinein erfuhren wir, dass die Rikschafahrer dieses Homestay nicht anfahren wollen), erfuhren wir zunächst, dass derzeit kein Zimmer zur Verfügung stünde, es sei versehentlich bereits an andere Gäste vermietet worden.
Wir bekämen aber nach Wartezeit ein Zimmer, mit Balkon, wie verabredet.
Nach einer gewissen Wartezeit, es war ca. halb neun Uhr morgens bekamen wir ein Zimmer mit dem mehrmaligen Hinweis, dieses sei eigentlich viel besser als das von uns bestellte, zu dem ausgemachten Preis. Da wir müde aussähen, könnten wir bereits jetzt ins Zimmer, obwohl man eigentlich erst in zwei Stunden einchecken könne. Im Zimmer angekommen hatte dieses keinen Balkon. Auf Nachfrage hieß es dann schon relativ unfreundlich, dies sei ein Balkonzimmer, wir könnten den Gemeinschaftsbalkon nutzen. Der „ Gemeinschaftsbalkon“ ist der Zugang zu den einzelnen Zimmern, schlicht und einfach ein Gang, auf dem mehrere Stühle stehen. Keines der angebotenen Zimmer hat einen Balkon, Balkonzimmer gibt es nicht. Dafür, dass sich das Zimmer im ersten Stock befindet, bezahlt man 500 Rupees mehr. Wir bestellten Kaffee, die zweite bestellte Tasse bekamen wir nicht mehr (sie wurde aber letztendlich trotzdem berechnet).
Nach einem kurzen Nickerchen wurden wir wieder zu dem Eigentümer Bernard beordert (tatsächlich fühlt man sich wie ein Untertan, der zuzuhören und keine Widerworte zu geben hat). Bernrard wollte nun, dass wir die gebuchten drei Nächte im Voraus bezahlten, zuzüglich einer vierten Nacht, die wir bezahlen müssten, weil wir ja zwei Stunden vor Eincheckzeit das Zimmer bezogen hätten.
Nach höflichem Hinweis, dass er uns den früheren Einzug angeboten hätte (ohne Hinweis auf eine Extrazahlung) gab es eine kurze Diskussion und letztendlich erließ er uns die vierte Nacht, nicht ohne ständigen Hinweis, dass er der beste sei und sehr generös.
Ab da ging es nur noch bergab. In Kurzform: wir mussten erst zur Bank um den vollen Betrag abzuheben. Bei unserer Rückkehr ins Homestay wurden wir sofort gefragt, wo das Geld sei, recht unfreundlich. Wir buchten bei Bernard einen Shuttle-Service zum Flughafen, wobei nur eine Person von uns beiden zurück flog, die andere noch eine weitere Nacht dort verbringen wollte. Bernard sagte uns einen Preis zu, den er bei jedem folgenden Gespräch zu erhöhen versuchte. Wir gaben außerdem unsere Wäsche bei ihm in die Reinigung. Bernard bedrängte uns unablässig mit Unternehmungen und Angeboten, die wir zu einem völlig überhöhten Preis (wie wir mittlerweile schon herausgefunden hatten) wahrnehmen sollten.
Wir mussten ununterbrochen antanzen, wenn er es befahl. Die Wäsche bekamen wir, einen Tag später als zugesagt, schmutziger zurück als wir sie abgegeben hatten, tatsächlich mit neuen Flecken, die vorher nicht dagewesen waren. Der Preis dafür war mehr als doppelt so hoch, als wir während unseres sechswöchigen Aufenthalts jemals bezahlt hatten. Auf unsere Reklamation hin wurde uns gesagt, WIR hätten die Wäsche zu schmutzig abgegeben. Die Wäsche wurde uns sodann, obwohl ich darauf hinwies, dass ich einen Teil benötigen würde, da ich nichts mehr zu Anziehen hatte, regelrecht entrissen. Wir müssten nun noch einen Tag warten. Zu diesem Zeitpunkt war jedes Gespräch unfreundlich und aggressiv.
Tags darauf kamen wir ins Homestay, wurden wieder zu Bernard beordert. Die Wäsche wurde uns ausgehändigt, wir sollten Sie prüfen. Auf unseren Hinweis, dass das schon in Ordnung sei (obwohl die Wäsche aussah wie vorher) wurde Bernard laut, wir sollten das gefälligst prüfen. Um weiteren Streit zu vermeiden sagten wir, das sei in Ordnung.
Abends winkte er uns wieder zu sich. Und wurde wieder laut und aggressiv. Wo sein Geld sei (für den Shuttle-Service). Weder hatte er Vorkasse verlangt, noch hatten wir damit gerechnet, da ja nur einer von uns abreiste. Wir versuchten, ihm mitzuteilen, dass wir davon ausgegangen seien, dass wir nach der Fahrt bezahlen würden. Ab diesem Moment fing er an zu schreien uns beleidigend zu werden.
So sehr, dass wir letztendlich wieder auf unserem Zimmer, vier Stunden vor der Abreise zum Flughafen, uns auf die Suche nach einer anderen Unterkunft für die folgende Nacht machten, obwohl das Zimmer ja schon bezahlt war, da wir den Eigentümer zu diesem Zeitpunkt nun schon nicht nur als unangenehm, sondern als bedrohlich empfanden.
Wir sind dann Hals über Kopf ausgezogen. Die Rechnung, die wir noch begleichen sollten, enthielt diverse Posten, die wir gar nicht konsumiert bzw. in Anspruch genommen hatten.
Fazit: dieses Homestay hat uns den Aufenthalt in Cochin zur Hölle gemacht. Wir haben uns niemals vorher und niemals nachher so unwohl und unwillkommen gefühlt. Die Hälfte der Zeit dachten wir nur darüber nach, wie wir die unangenehme Situation lösen können.
Eine solche Mischung aus Geldgier, Selbstbeweihräucherung und Aggressivität haben wir noch nie erlebt. Der Gast wird im besten Falle behandelt wie ein Bittsteller, im Schlechtesten wie ein lästiges Insekt. Am Ende war uns alles egal, wir wollten nur noch weg, koste es, was es wolle.
Letztendlich haben wir festgestellt, dass diverse Gäste bereits dieselbe Erfahrung gemacht haben (siehe einschlägige Traveller-Foren). Indien ist anders als Europa, keine Frage, deshalb waren wir dort. Aber glücklicherweise ist Indien nicht wie die Leute vom Dreamcatcher.

Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Simone A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dreamcatcheronita, Owner von Dream Catcher Homestay, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Dezember 2013
Mit Google übersetzen

This is to writing the trip advisor management this particular guest Simone i dont know i check my log register and my booking computer engine there is no guest the name Simonie not stayed in Dream Catcher Home Stay fort Cochin ,Which are the guest stayed with us we have log registration and we will issue the Police authority C form we will check that log also i didnt find any name like simonie and we will paid our receipt and bills to all my guests , I am just request to produce the bills and receipt publish once more to this forum,
Actually i came to under stand i have obligation with one biggest travel agent to join there travel agency and they demand me to registration fee for one year like above 60,000, sixty thousand Indian rupees, I refused and i am not join that travel company , Who all write with out stepping my Dream Catcher this is a clean offense , This is once more i am Requesting to get my bills then i will agree with this other wise i consider this is some body try to spoil my Business and my carer , I am very much worried about this FALSE REVIEW What i wrote to Trip Advisor this is correct and true , Thanks and regards, Owner

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 19. Juli 2013

Hallo zusammen, diesen Monat habe ich 4 Nächste im Dream Catcher verbracht. Geplant waren 2-3 aber ersten gefiehl mir Cochi sehr gut und 2. war es das beste Guesthouse seit langem. Auf meiner Indienreise habe ich einiges an Niveaustufen von Hotels mitbekommen aber dieses hatte mit Abstand das beste Preis Leistung Verhältnis (wobei sich das wieder zu schlecht anhört). 500 Rupien für ein Einzelzimmer (mit Doppelbett), da kann man nichts sagen und sauber war es obendrein. Ich musste mal nicht die Schuhe anziehen wenn ich das Bad betreten haben! ;)
Und die Familie ist wirklich sehr nett, sie versuchen alles zu arrangieren ohne dabei aufdringlich zu sein, man fühlt sich einfach wohl. Wifi gibt es auch noch aber das funktioniert in Cochi oft nicht richtig...aber es ist vorhanden! ;)

Alles in allem, ne 1+ von mir!

Liebe Grüße,
Isa

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Isabell S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. März 2013

Gutes Homestay mit recht einfachen, ruhig gelegenen Zimmern. Wifi etwas wackelig, doch familienfreundlich und der imposante Hausherr beweist, dass sich in Indien die Liebe zu Gott und zum Geld durchaus synergetisch umschlingen können.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dittmarf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Februar 2013

Das Dreamcatcher liegt wie eine kleine Oase unter Palmen. Fuer das, dass man mitten in der Stadt wohnt, ist es angenehm ruhit, hoert den Hahn fruehmorgens kraehen, und den Tempel in der Naehe. Die Familie ist sehr gastfreundlich, unterstuetzend, man kann sich aber immer zurueckziehen.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Evelyn H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Kochi (Cochin) angesehen:
0.5 km entfernt
Namasthe Fort Kochi
Namasthe Fort Kochi
Nr. 13 von 214 in Kochi (Cochin)
158 Bewertungen
9.9 km entfernt
Palm Grove Service Villa
Palm Grove Service Villa
Nr. 5 von 30 in Ernakulam
439 Bewertungen
0.5 km entfernt
Good Karma inn
Good Karma inn
Nr. 4 von 459 in Kochi (Cochin)
522 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.2 km entfernt
Rampart Homestay
Rampart Homestay
Nr. 5 von 479 in Kochi (Cochin)
171 Bewertungen
0.0 km entfernt
Honolulu Home HomeStay
Honolulu Home HomeStay
Nr. 27 von 459 in Kochi (Cochin)
251 Bewertungen
0.2 km entfernt
Immanuel Home Stay
Immanuel Home Stay
Nr. 21 von 479 in Kochi (Cochin)
58 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Dream Catcher Homestay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dream Catcher Homestay

Anschrift: CCEA Hall Road | Right side of Thamaraparambu School, Kochi (Cochin) 682001, Indien
Lage: Indien > Kerala > Kochi (Cochin)
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 479 Sonstigen Unterkünften in Kochi (Cochin)
Preisklasse: 8€ - 20€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — Dream Catcher Homestay 2.5*
Anzahl der Zimmer: 5
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dream Catcher Homestay daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dream Catcher Homestay Kochi (Cochin), Indien - Kerala

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen