Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (940)
Bewertungen filtern
940 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
428
346
103
36
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
428
346
103
36
27
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 940 Bewertungen
Bewertet am 21. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Der Resort ist sehr gut für die Entspannung.
Für Familien die gerne im Meer baden aber nicht geeignet. Die Fotos sollten zeigen, dass Schnorchel oder Schwimmen nicht optimal sind. Es bleibt nur ein Ausflug auf eine der Inseln mit dem Boot vom Resort oder der vielen Anbieter in der Stadt (Anreise ca. 30- 40 Minuten)
Der Service im Restaurant und der Zimmerservice waren ausgezeichnet. Morgenessen war nicht optimal und Zusatzkosten entstehen beim bestellen von Eiern, Omelett oder Schinken.
Ein weiteres Problem ist der Transport vom und zum Airport, dieser kostet 38 Fiji$ pro Weg.
Ausserhalb des Resort gibt es nur den Yachthafen in "walking distance" mit einem Restaurant.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, Eugen G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2016 über Mobile-Apps

So liegt der Resort. In unmittelbarer Nähe gibt es nur noch ein Restaurant, im nahen Hafen.
Ein Ausflug zum Schnorcheln ist die vom Hotel angebotene Insel Bounty lohnenswert - klares Wasser und vor allem viele schöne Fische.
Das Bungalow ist groß und sehr sauber - ein Kompliment an das Zimmermädchen, sie hat das Bett und das Badezimmer immer sehr schön mit Blumen dekoriert - herzlichen Dank ;-))).
Das Personal an der Reception ist nicht sehr freundlich oder hilfsbereit, dasjenige im Restaurant jedoch zuvorkommend und freundlich.
Die Speisen (Menü) im Restaurant sind so, so la la, könnte besser sein.
Frühstück ist von 07.00 bis 10.30h, wenn man um 08.15h frühstückt, gibt es keine Süssgebäcke mehr (Muffins oder Schokoladenhörnchen)..... unverständlich, da der Preis für das Zimmer ja nicht billig ist.
Am meisten ärgerte uns der Preis für den Shuttlebus vom Flughafen zum Resort, stolze FJD 38.--, und umgekehrt - dies ist schlechtweg Abzockerei!! Sollte gratis sein.....
Wenn man den Eindruck hat, vom Bungalow direkt ins Meer zu springen um zu baden, täuscht man sich enorm, denn dann ist Ebbe. Man kann ab ça. 16.00h im Kanal beim Jetty schwimmen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Maud G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. August 2016

Im First Landing waren wir nur einen Tag als Transferhotel auf unserer Tongareise.
Da wir sehr zeitig in Fiji gelandet waren, mußten wir im Resort (an der Bar) noch 3 h auf unser Zimmer warten. Es war keine Möglichkeit da, nach uns der langen Reise von Deutschland in die Südsee, ein wenig frisch zu machen und vor allem passende Kleidung anzuziehen. Des weiteren hat das kostenlose Wlan im Barbereich nicht funktioniert, was mir auch andere Gäste bestätigten -> so mußten wir für viel Geld eine kostenpflichtige Verbindung kaufen, die hat natürlich geklappt. Der Bungalow war zweckmäßig und völlig ausreichend. Restaurant und Außenbereich waren gut. Bei Flut gibt es einen Strandbereich, bei Ebbe ist der dann komplett weg.

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, riegelaner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2015

Wir hatten das First Landing Resort als 2-tägigen Abschluss unseres Urlaubs geplant bevor wir die Rückreise antreten. Als wir gegen Abend angekommen sind hat das Resort auch zunächst einen passablen Eindruck gemacht- unsere Gartenbure (Nr. 209) war sehr geräumig. Die Nacht war allerdings der Horror - überall konnte ein Schaben und Kratzen vernommen werden. Am nächsten Morgen wussten wir warum: Kakerlaken. Wir haben sofort ein neues Zimmer verlangt und auch bekommen - sogar ein Upgrade zu einer Bure mit Ocean View (Nr. 319). Uns fiel allerdings gleich der stechende Geruch von Insektenmittel auf - und in der Tat konnten wir auf dem Boden noch einige kapitale Exemplare bewundern! Auch ansonsten macht die Anlage einen Eindruck als hätte sie schon bessere Tage gesehen. Noch ein Wort zur Umgebung. Unmittelbar angrenzend ist eine Marina - davon geht aber eine subjektiv erhebliche Lärmbelastung aus. Zudem ist dann direkt daneben Fiji's größter Öl- und Gas Importterminal. Das hatte ich auf offiziellen Bildern auch so nicht gesehen. Ich hätte bei der Vorbereitung doch einmal auf Satellitenmodus stellen sollen. So hatten wir uns den Abschluss eines ansonsten traumhaften Urlaubs nicht vorgestellt. Das First Landing ist in jedem Fall keine Empfehlung.

Zimmertipp: Auf keinen Fall 209 oder 319
Aufenthaltsdatum: Juli 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, MajorTom23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2014

Wir waren die ersten zwei Nächte unserer Hochzeitsreise in Fiji in diesem Resort sowie eine Nacht nach Rückkehr aus Samoa.

Das Hotel war zu Beginn unserer Hochzeitsreise der perfekte Einstieg. Wir hatten eine sehr herzliche Begrüßung und stets sehr fürsorgliches und freundliches Servicepersonal. Der Höhepunkt war ein unerwartetes Ständchen zum Honeymoon abends nach dem Dinner. Absolut unvergesslich. Das Essen war außerdem hervorragend und abwechslungsreich.

Die Hütten waren leider schon etwas älter, werden aber - glaube ich - derzeit renoviert. Der Strand ist auch von Ebbe betroffen. Zum Schnorcheln ist das Wasser wegen des Tiedenhubs zu trüb, schwimmen kann man aber dort.

Das Resort liegt etwas abseits. Dafür werden tägliche Touren nach Lautoka, etc. angeboten.

Für den Einstieg in die Südsee und vor allem für eine hOchzeitsreise würde ich es immer wieder empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Mai 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Björn B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen