Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Iberotel Palace
Hotels in der Umgebung
90 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Four Seasons Resort Sharm El Sheikh(Scharm El-Scheich)
426 $*
386 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
202 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
97 $*
87 $*
Movenpick.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hyatt Regency Sharm El Sheikh Resort(Scharm El-Scheich)
103 $*
Hyatt.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
94 $*
59 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
270 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Baron Resort Sharm El Sheikh(Scharm El-Scheich)
108 $*
54 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
97 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
121 $*
54 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (3.962)
Bewertungen filtern
3.962 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.098
661
144
39
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.098
661
144
39
20
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
82 - 87 von 3.962 Bewertungen
Bewertet 24. März 2012

Das Iberotel Palace ist immer wieder eine Reise wert. Waren jetzt nur eine Woche, aber alles war wunderbar. Der Service, die Reinigung, das Essen...die Kellner im LaCoupole waren zuvorkommend und höflich ebenso wie das Personal an der BeachBar und am Strand...so wie wir es kennen. Ein großes und herzliches Dankeschön vor allem an Emad der unseren Urlaub wieder einmal mit seiner Aufmerksamkeit und seiner lustigen Art noch schöner gemacht hat!
Können das Iberotel Palace immer wieder und jederzeit weiterempfehlen!

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, tg1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Dezember 2011

Ägypten trotz Krise??? Aber sicher doch!! Bange machen gilt bekanntlich nicht - und so war es auch.
Wir haben in Sharm wieder nichts von Revolution gemerkt, auch bei der Wahl blieb es ruhig.Wir hatten im Vorfeld (wie immer) jedoch Schwierigkeiten, überhaupt auf den Sinai zu kommen. Eine glatte 6 für die deutschen Fluggesellschaften. Kurz, die Lieblingstouristen der Ägypter, wir Deutschen, blieben unbegreiflicher Weise weg. In unserer ersten und zweiten Aufenthaltswoche war das Hotel gerade mal zu 65% belegt.
Vor allem die Russen lieben das Hotel/den Ort - und das natürlich ALL IN (!).
Vom Anbeginn an lief alles Bestens. Überaus freundlicher Check in, tolle Unterbringung in einem der 4 Flügel mit (diesmal) Blick auf den Pool in der ersten Etage. Sonne am Vormittag - angenehm schattig zur heißen Tageszeit. Top Sauber - Zimmer wurden noch während des Frühstücks gereinigt, aber das schwankte jetzt stärker. In der ganzen Anlage wurde laufend gereinigt und geputzt, unauffällig natürlich. Da das Hotel das einzige in bester Strandlage war, schlägt das bei der Punktevergabe natürlich positiv zu Buche.Die Lage, etwa 300m Luftlinie zum "Old Market" und zu einem modernen Einkaufszentrum, war auch genial, da wir kein All In gebucht hatten. Die Minibar haben wir daher selbst günstig aufgefüllt.
Wir haben bewußt auch diesmal auf ALL IN verzichtet. Hatten dann aber fast 300 EUR Abschlusszahlung gehabt. Immer noch günstiger, als 2 x 500 EUR für All In.

SPA und Wellnessbereich großzügig und topsauber. Kleine Ladenzeile vorhanden. Internet nur per teurem Kabel- bzw WLAN in der Lobby möglich, auch ein Raum mit Computern ist vorhanden. Tenniscourt im Innenhof. Die Poolbar (Getränke), das Strandrestaurant (Kleine Snacks) sowie BLUE MARINE und das BORSALINO waren diesmal geöffnet. Dinner konnte also wahlweise im BM, oder im Mainrestaurant eingenommen werden. Es gibt auch noch einen Kinderclub. Gastronomie einfach toll. Riesiges Frühstücksbuffet. Themenbezogen jeden Abend etwas Anderes (Italienisch, Ägyptisch, usw...). Samstag´s Dinner für die ALL INN´s im Blue Marine (auf Gästewunsch durfte der Direktor diemal keine Rede halten (so ein Quatsch - die Russen wollten wohl lieber gleich SAUFEN !!!!).
Ein großes Barbeque für alle am Strand mit Folklore gab es nicht mehr, das hatte das Hotel wohl nur zu Kriesenzeiten als Dankeschön gemacht, bzw gab es da auch ein Temperaturproblem - auch in Egypt ist es Winter.......

Das Personal hat uns nicht vergessen, man(n) hat sich also gleich wie Zu Hause gefühlt. ABER: im Vergleich zur Kriese, der Service hat stark nachgelassen. Alle wirkten ein wenig "Schusselig" - haben oft was vergessen. Was soll das nur werden, wenn das Hotel mal zu 90% ausgelastet ist????? Mehrere Probleme mit der Elektrik. Hatten aber Generator.

Kostenloser Shuttlebus täglich nach Anmeldung für einen Kurzbesuch der Naama Bucht (da ist touristisch mehr los - leider fast leer) verfügbar. Informationsmaterial durch Hotel und Reiseleitung verfügbar. Fazit: Auf jeden Fall, trotz allem, nochmal dorthin.........

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Dampfross!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Dezember 2011

Wir reisten Mitte Oktober zum ersten Mal nach Sharm el Sheik - alles in allem ist das Hotel gut, unserer Meinung aber keine 5 Sterne wert. Die Bucht traegt zu recht den Namen "Techno-Bucht" - wir konnten das Bum-Bum bis spaet in die Nacht hoeren - bis es vom Fruehgebet abgeloest wurde. Es handelt sich hier um ein typisches Animations-Hotel mit vielen russischen Gaesten. Die Russen stoeren nicht, aber die meisten wissen nicht, dass man die schoenen Korallen nicht beruehren, betreten etc. darf. Hat man ein Anliegen an der Hotelrezeption braucht man Geduld - besser man wendet sich an eine der zwei Gastrelation-Betreuerinnen. Das Buffet ist zwar gross, nach ein paar Tagen hatten wir jedoch das Gefuehl es sah anders aus, schmeckte aber aehnlich. Am besten gefiel uns die orientalische Ecke am Buffet. Da wir Tierliebhaber sind, wurden wir positiv ueberrascht, dass die Katzen innerhalb und ausserhalb der Hotelanlage nicht nur geduldet sondern sogar zum Leben der Aegypter gehoeren. Man sieht fast keine Hunde. Der Strand ist steinfrei und gepflegt - empfehlenswert fuer Familien.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Bart404!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. November 2011

Ein ganz großes und herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter des Hotels. Durch ihrer Freundlichkeit und Zuvorkommenheit fühlt sich jeder Gast in dem Haus nicht wie ein König, sondern wie ein lieber Freund welcher Willkommen ist. Die guten Geister sind rund um die Uhr in Aktion damit sich der Gast in einer sauberen und angenehmen Atmosphäre erholen kann. Ich kann dieses Hotel jedem der Ruhe und Entspannung sucht nur empfehlen. Wer einmal seinen Urlaub in diesem Haus verlebt hat wird sicher verstehen warum es für mich persönlich seit Jahren kein anderes Hotel mehr gibt.
Aamina aus Deutschland

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Aaminah D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2011

Ägypten trotz Krise??? Aber sicher doch!! Bange machen gilt bekanntlich nicht - und so war es auch.
Wir haben in Sharm (auch wenn Mubarrak im Krankenhaus nebenan lag) nichts von Revolution gemerkt, auch bei einer späteren SINAI -Tour- NICHTS! Wir hatten im Vorfeld jedoch Schwierigkeiten, überhaupt auf den Sinai zu kommen. Eine glatte 6 für die deutschen Fluggesellschaften. Die Engländer fliegen Sharm täglich an (TUI Thomsen z.B.). Kurz, die Lieblingstouristen der Ägypter, wir Deutschen, blieben unbegreiflicher Weise weg. In unserer ersten Aufenthaltswoche war das Hotel gerade mal zu 15% belegt. Das änderte sich durch Engländer und Russen in der zweiten Woche. Vom Anbeginn an lief alles Bestens. Überaus freundlicher Check in, tolle Unterbringung in einem der 4 Flügel mit Blick auf den Garten in der ersten Etage. Sonne am Vormittag - angenehm schattig zur heißen Tageszeit. Top Suber - Zimmer wurden noch während des Frühstücks gereinigt. In der ganzen Anlage wurde laufend gereinigt und geputzt, unauffällig natürlich. Da das Hotel das einzige in bester Strandlage war, schlägt das bei der Punktevergabe natürlich positiv zu Buche.Die Lage, etwa 300m Luftlinie zum "Old Market" und zu einem modernen Einkaufszentrum, war auch genial, da wir kein All In gebucht hatten. Die Minibar haben wir daher selbst günstig aufgefüllt. Nächstes Mal aber besser All In. Einfach (noch) besser.
SPA und Wellnessbereich großzügig und topsauber. Kleine Ladenzeile vorhanden. Internet nur per teurem Kabel- bzw WLAN in der Lobby möglich, auch ein Raum mit Computern ist vorhanden. Tenniscourt im Innenhof. Eine Poolbar (Getränke) und ein Strandrestaurant (Kleine Snacks) waren schon geöffnet. Es gibt auch noch einen Kinderclub und zwei Restaurants/Bars in Strandnähe (letzteres noch geschlossen).
Gastronomie einfach toll. Riesiges Frühstücksbuffet. Themenbezogen jeden Abend etwas Anderes (Italienisch, Ägyptisch, usw...). Sonntags auf Wunsch (extra) Dinner direkt an der Wasserlinie möglich. Mittwochs großes Barbeque für alle am Strand mit Folklore.
Kostenloser Shuttlebus täglich nach Anmeldung für einen Kurzbesuch der Naama Bucht (da ist touristisch mehr los - leider fast leer) verfügbar. Informationsmaterial durch Hotel und Reiseleitung verfügbar. Es lohnt sich aber nur die Tagestour zum Katarienkloster am Berg Moses (das ist aber nur meine Meinung). Fazit: Auf jeden Fall nochmal dorthin.........

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Dampfross!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen